Audioengine A5 : Super Klang, schlichtes elegantes Design

Zeit den a2+ nur noch audioengine für mich. Hatte zuvor die a2+ mit den internen 16 bit dac für ein knappes jahr lang gehabt ohne subwoofer und nutzte diese mit meinen pc und tv. Könnte meine a2+ durch überzeugte freunde leicht verkaufen und stockte dan auf diese a5+ auf. Ich habe nun eine größere wohnung ergo wars an der zeit. Mein kombination besteht aus den audioengine a5+, jamo 210 subwoofer, und einen externen dac nuforce icon udac2 limited edition. Alles in allen habe ich knappe 415 euro investiert und dafür einen Überirdischen sound bekommen. Diese boxen habe ich gebarucht erworben von amazon als bemengelten gegenstand. Anscheinend sind irgendwo 1 cm kratzer drauf die ich aber nicht erkenne bzw orten konnte. So erwebe ich die meisten meiner objekte auf amazon um die kosten noch etwas mehr zu senken wohlbemerkt. Best boxen die mann für sein geld kaufen kann besonders wegen den extra anschlüssen outputs inputs die ein leichtes schnelles setup erlauben mit aktiven geräten.

Erfüllen meine erwartungen. Ich muss hier mal 5 sterne lassen. Was die lautsprecher liefern, kann sich durchaus hören lassen. Bei mir hängen sie an einem soundblaster z, und haben eine jbl soundbar 400 nebst subwoofer ersetzt, weil sich diese am pc einfach als zu fummelig erwiesen haben. Ich hatte mir zunächst noch überlegt, direkt einen subwoofer mit dazu zu kaufen, weil ich angst hatte, dass die tiefen im vergleich zu vorher zu kurz kommen könnten. Erfreulicherweise ist das nicht nötig, von mir gibts eine klare empfehlung.

Diese lautsprecher sind wirklich top und jeden cent wert. Ich hatte vorher die logitech z2300 und empfand diese auch schon als gut. Aber die audioengine 5+ stellen diese klar in den schatten. Jegliche art von musik hört sich wie unter einem sehr guten kopfhörer an. Besonders gut gefällt mir dabei, dass man vor einem die instrumente und stimmen klar räumlich orten kann. Also daumen hoch, einfach tolle lautsprecher.

Das ist tatsächlich meine erste rezension auf amazon. Diese boxen haben es allerdings verdient. Ich habe lange nach einer schlanken alternative zu meinen in die jahre gekommenen standboxen gesucht. Viel aus- und rumprobiert mit sonos, teufel und co. Da ich eigentlich keine lästige verstärker-kabel-installation mehr wollte. Alles hat an zu flachem sound gemangelt. Bose war auch mal kurz dabei wurde aber aufgrund der basslastigekeit schnell ausgeschlossen. Die in den vorigen rezensionen angesprochenen nuberts klingen natürlich sehr gut, waren mir aber zu teuer. Jetzt stehen die boxen im wohnzimmer mit bluetooth adapter und werden täglich genutzt.

  • Wavemaster Two vs. Audioengine A5+
  • High End Sound – nicht nur für den PC
  • High-End zum Schnäppchenpreis

Audioengine A5+ aktive Premium Lautsprecher (2 x 75 Watt)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochwertige Design Aktivlautsprecher mit herausragendem Klang (2 x 75 Watt RMS) – bereits vielfach ausgezeichnet
  • Analoge Eingänge zur Verbindung jeder analogen Quelle via Cinch oder 3,5mm Klinke
  • Leistung: 150W (50W RMS / 75W pro Kanal)
  • Eingänge: 3,5mm Klinke, Cinch Ausgänge: Cinch, USB (nur zum Laden)
  • Lieferumfang: Fernbedienung, Lautsprecherkabel, Klinkenkabel, Netzkabel, Mikrofaser Beutel

Für den preis bekommt man einen spektakulären sound-system. In kombination mit einem recht ordentlich dac (zum beispiel die audioengine dac) erhalten sie ein sound-system in der lage, die bereitstellung hoher lautstärke ohne verzerrung. Aber das beste ist, ist, dass man, um alle details in geringer lautstärke zu hören. Welches ist, was meiner meinung nach, die meisten sound-systeme nicht zu liefern.

High-end zum schnäppchenpreis. Suche schon seit langem ein 2. 0 lautsprechersystem für computer und fernseher nebst dvd-und bluray-player, das meine zugegebenermaßen sehr hohen ansprüche meiner hörgewohnheiten befriedigen könnte. Höre seit nunmehr 53 jahren fast ausschließlich klassische musik. In den letzten jahren zu 90% opern. In meinem privaten hifi,-tv,-und computer-raum benutze ich als referenz-boxen seit ungefähr 15 jahren meine rein-aktiven digital-boxen revox la scala, angeschlossen an einen high-end revox cd-player. Bis heute von keinem anderen lautsprechersystem übertroffen, es sei denn man untersuchte einmal den 50. Leider wurde ich bei meiner o. Suche keineswegs fündig, ob creative, teufel oder andere: vergessen wir’s. Nun wollte ich es einmal bei der firma nubert versuchen, stieß dabei aber vorher auf die produkte wavemaster two und eben die audioengine 5+. Also 2 lautsprechersysteme zusammen für ungefähr den preis eines einzigen nubert systems.

Zauberwürfel mit charme und erstaunlichem potential. +++ update nach fast einem jahr:kein grund, irgend etwas zu revidieren. Es ist und bleibt ein tolles produkt. Ich ertappe mich immer öfter dabei, meine hauptanlage links liegen zu lassen, es macht wahnsinnig viel spaß mit diesen lautsprechern musik zu hören, und darauf kommt es ja letztlich andie kleinen dinger sind erstaunlich pegelfest (gruß an die nachbarn ;)) und lösen dennoch komplexes material scheinbar mühelos auf. Eine bühne wird sehr schön in breite und tiefe sicht- bzw. Alles kommt frisch und natürlich rüber, ob akustisch oder elektrisch, ob saxophon, piano, stimme oder gar baß/kontrabaß. Mittlerweile direkt an einem hochwertigen netzwerkplayer mit pegelbarem ausgang betrieben, denke ich, würde auf den boxen ein logo von dynaudio, b&w, monitor audio oder dergleichen prangen, es würde vermutlich kaum jemand mit der wimper zucken, wenn der 3-4 fache preis aufgerufen würde, wird er aber nicht, zum glückdie beigepackte strippe empfehle ich, gegen ein etwas dickeres model zu tauschen, das ist doch eher klingeldraht. Aber es bleibt dabei, eine gute quelle ist wichtiger und eher pflicht, um das potential dieser lautsprecher auszuschöpfen.Dann sind fluß und timing vom feinsten+++ich habe bisher noch keine bewertung auf amazon publiziert, aber da ich diese oft und gerne nutze, und ich dieses produkt u.

Sound der hammer, platzraubend. Die boxen laufen bei mir gepaar mit einer creative zxr soundkarte im stereo mit einem subwoofer, welcher über die stereo-outputs der boxen betrieben wird. Der subwoofer ist wichtig, da sehr tiefer bass von den boxen nicht wiedergegeben wird. Die auflösung der boxen ist für diesen preis überragendbitte bachtet die außmaße der boxen, mit entsprechenden unterfüßen nehmen die boxen einen großen teil meines schreibtisches weg. Ansonsten gibt es nichts zu meckern, top stereo-lautsprecher für den pc. Ps: die bambusoptik ist der hammer :).

Ich habe mich beim ersten hören in sie verliebt^^der klang ist für mich mega. Ich habe sie an meinem pc angeschlossen, welcher im wohnzimmer als multimediazentrale steht. Zwei sachen die mich persönlich nicht stören, die aber definitiv vorhanden sind:1. Ich höre es nur, wenn ich mein ohr an den hochtöner halte. Sehr selten störgeräusche durch 2 iphones in unmittelbarer nähe zu den boxen und direkt neben der rechten box steht auch noch meine fritzbox mit ihrem wlan-gefunke. Also vom ding her ind sie gut abgeschirmt, sonst würde sie deutlich häufiger störsignale sendenich wollte eigentlich nur maximal 200,00€ für ein lautsprechersystem ausgeben wollte. Dann machte mich aber ein bekannter auf die audioengine a5+ aufmerksam und schwärmte sehr von ihnen (zu recht^^). Ich schaute sie mir spaßenshalber mal bei amazon an und las die ganzen lobeshymnen – dann las ich noch die lobeshymnen im www – las wieder bei amazon und was war das. ? plötzlich sah ich dass amazon ein paar dieser speaker gerade über seine “warehousedeals” verkauft – für lumpige 249,83€. Ich habe sofort bestellt (und mich wie ein kleines kind gefreut – war wie ein geschenk des lebens^^). Für den preis konnte ich sie nicht stehen lassen. Kein kratzer, nichtsjetzt bin ich seit einigen tagen glücklicher und stolzer besitzer dieser genialen lautsprecher – selbst meine freundin ist erstaunt von dem saubern und kraftvollen klang. Von meiner seite gibt’s 5 sterne deluxe – nichts technisches auf unserem planeten ist perfekt. Das muss man sich immer vor augen halten. (nur die natur ist perfekt).

Ich hatte eigentlich ende letzten jahres die audioengine a5+ bestellt (aktion ca. 260€) allerdings konnten diese bereits seit über 3 monaten nicht geliefert werden. Da ich davon ausging, früher oder später eine stornierung der audioengines zu erhalten, hatte ich mich dazu entschlossen, als alternative die wavemaster zu bestellen. Kaum waren diese da konnte mir amazon auch die audioengine eine woche später zustellen. Ein umstand, der mir überhaupt keine andere wahl ließ, als beide gegenüberzustellen – vorallem deswegen, weil ich genau so eine gegenüberstellung leider nicht im internet finden konnte. Genug blabla – hier gehts los:——————————————————–was ich suchte: ordenltiche lautsprecher für den pc, mit denen man auch mal vernünftig musik hören kann. Zuerst kamen die wavemaster an die reihe.

Klasse lautsprecher mit manko. Ich habe die lautsprecher im angebot für 250€ gekauft und für diesen preis sind sie topin verbindung mit einer guten soundkarte klingen sie super. Besonders die stimmen in musik und filmen. Verpackung edel und alles wirkt sehr hochwertig. Einziges manko die misarable bzw. Nicht existente abschirmung gegen handystrahlen. Das könnte man besser machen. Hätte ich 400€ bezahlt wäre ich etwas entäuscht. Aber alles in allem toller sound.

Ich hatte die boxen zunächst per kabel getestet und war nicht begeistert. Angeschlossen waren die boxen an meinem mac pro. In dieser konfiguration hätte ich der gesamten anlage 4 sterne gegeben, so gerade noch. Seit heute sind die boxen per bluetooth aptx angeschlossen. Es sind hochauflösende studiomonitore.

Sound der hammer, platzraubend. Die boxen laufen bei mir gepaar mit einer creative zxr soundkarte im stereo mit einem subwoofer, welcher über die stereo-outputs der boxen betrieben wird. Der subwoofer ist wichtig, da sehr tiefer bass von den boxen nicht wiedergegeben wird. Die auflösung der boxen ist für diesen preis überragendbitte bachtet die außmaße der boxen, mit entsprechenden unterfüßen nehmen die boxen einen großen teil meines schreibtisches weg. Ansonsten gibt es nichts zu meckern, top stereo-lautsprecher für den pc. Ps: die bambusoptik ist der hammer :).

Zeit den a2+ nur noch audioengine für mich. Hatte zuvor die a2+ mit den internen 16 bit dac für ein knappes jahr lang gehabt ohne subwoofer und nutzte diese mit meinen pc und tv. Könnte meine a2+ durch überzeugte freunde leicht verkaufen und stockte dan auf diese a5+ auf. Ich habe nun eine größere wohnung ergo wars an der zeit. Mein kombination besteht aus den audioengine a5+, jamo 210 subwoofer, und einen externen dac nuforce icon udac2 limited edition. Alles in allen habe ich knappe 415 euro investiert und dafür einen Überirdischen sound bekommen. Diese boxen habe ich gebarucht erworben von amazon als bemengelten gegenstand. Anscheinend sind irgendwo 1 cm kratzer drauf die ich aber nicht erkenne bzw orten konnte. So erwebe ich die meisten meiner objekte auf amazon um die kosten noch etwas mehr zu senken wohlbemerkt. Best boxen die mann für sein geld kaufen kann besonders wegen den extra anschlüssen outputs inputs die ein leichtes schnelles setup erlauben mit aktiven geräten.

Ich habe diese lautsprecher vor ca. 1 jahr für 360€ gekauft und ich muss sagen ich bin selbst nach 1 jahr immer wieder überrascht wie gut sie klingen. Vor allem der raumklang hat es mir angetan (den man allerdings nur hat wenn man in richtung boxen sitzt, also nicht irgendwo im raum steht). Bei guten aufnahmen hört sich eine stimme so an als ob der sänger vor einem stünde. Auch die höhen und der bass sind top. Der bass hat richtig power und bleibt, solange der raum nicht zu klein oder der abstand der lautsprecher zur wand falsch gewählt ist, immer sauber, wobei ein richtiger tiefenbass fehlt. Musik höre stört mich das persönlich überhaupt nicht. Ich kann diese lautsprecher nur weiterempfehlen, in dieser preisklasse findet man meiner meinung nach qualitativ nichts besseres.

High end sound – nicht nur für den pc. Die audioengine 5+ können durch eine perfekte verarbeitung und mit einem sehr modernen aussehen punkten. Der sound ist definitiv das beste was ich je am pc gehört habe. Der sound ist klar und sehr druckvoll und das bis zur maximalen lautstärke – die wirklich beachtlich laut ist. Die lautsprecher werden extrem gut verpackt geliefert. Jeder lautsprecher ist einzeln in einem stoffsäckchen geschützt. Ebenso das zubehör liegt in einem stoffsäckchen. So macht das auspacken wirklich spaß und bestätigt, ein hochwertiges produkt gekauft zu haben. Die verarbeitung ist wirklich einfach perfekt. Angefangen von der makellosen hochglanzlackierung in weiß, bis über die sauber abgerundeten ecken.

Zauberwürfel mit charme und erstaunlichem potential. +++ update nach fast einem jahr:kein grund, irgend etwas zu revidieren. Es ist und bleibt ein tolles produkt. Ich ertappe mich immer öfter dabei, meine hauptanlage links liegen zu lassen, es macht wahnsinnig viel spaß mit diesen lautsprechern musik zu hören, und darauf kommt es ja letztlich andie kleinen dinger sind erstaunlich pegelfest (gruß an die nachbarn ;)) und lösen dennoch komplexes material scheinbar mühelos auf. Eine bühne wird sehr schön in breite und tiefe sicht- bzw. Alles kommt frisch und natürlich rüber, ob akustisch oder elektrisch, ob saxophon, piano, stimme oder gar baß/kontrabaß. Mittlerweile direkt an einem hochwertigen netzwerkplayer mit pegelbarem ausgang betrieben, denke ich, würde auf den boxen ein logo von dynaudio, b&w, monitor audio oder dergleichen prangen, es würde vermutlich kaum jemand mit der wimper zucken, wenn der 3-4 fache preis aufgerufen würde, wird er aber nicht, zum glückdie beigepackte strippe empfehle ich, gegen ein etwas dickeres model zu tauschen, das ist doch eher klingeldraht. Aber es bleibt dabei, eine gute quelle ist wichtiger und eher pflicht, um das potential dieser lautsprecher auszuschöpfen.Dann sind fluß und timing vom feinsten+++ich habe bisher noch keine bewertung auf amazon publiziert, aber da ich diese oft und gerne nutze, und ich dieses produkt u.

Diese lautsprecher sind wirklich top und jeden cent wert. Ich hatte vorher die logitech z2300 und empfand diese auch schon als gut. Aber die audioengine 5+ stellen diese klar in den schatten. Jegliche art von musik hört sich wie unter einem sehr guten kopfhörer an. Besonders gut gefällt mir dabei, dass man vor einem die instrumente und stimmen klar räumlich orten kann. Also daumen hoch, einfach tolle lautsprecher.

Ich benutze diese lautsprecher schon seit über 4 jahren an meinem pc und bin sehr zufrieden damit. Hatte noch nie irgendwelche probleme und benutze sie jeden tag hauptsächlich zum musik hören, aber auch für gaming und filme. Der klang ist wirklich sehr gut für diesen preis, eigentlich genauso wie man es sich wünschen würde. Kein überdrehter brumm-bass, klare höhen und ordentliche mitten. Optisch gefallen mir diese lautsprecher auch gut, und stabil sind sie auf jeden fall. Die fernbedienung benutze ich am pc eigentlich nie. Falls man solche lautsprecher an einem computer benutzt sollte man natürlich auch eine anständige soundkarte haben um den besten klang rauszuholen. In meinem fall benutze ich diese lautsprecher mit einer sound blaster x-fi elite pro. Bei einem billig-mainboard oder laptop zum beispiel wo nur ein minderwertiger soundchip verbaut ist würden sich auch diese hochwertigen lautsprecher dann nicht ganz so toll anhören.

Sehr gute stereo lautsprecher / monitore. Ich habe nun diese stereo monitore seit 1,5 monaten im einsatz. Diese haben meine logitech 5. Anschlussmöglichkeiten: stereo cinch oder 3,5mm klinke (etwas wenig für mich, aber ohne extra verstärker kann man wohl nicht mehr erwarten)die verarbeitung ist sehr hochwertigaufstellung und anschluss sind sehr einfach zu bewerkstelligen. Zum sound:der sound ist sehr klar und deutlich. Um längen besser als mein vorheriges 5. Egal ob mitten oder höhen – bei musik kann man wirklich jedes instrument gut heraushören. (musikgeschmack: rnb, hip hop, 80er, 90er und ab und zu klassik)logischerweise sind die lautsprecher beim bass etwas schwach auf der brust.

I’ve read the reviews but to be honest i believe they are and sound even better. Not an expert, but certainly the product is very well made, excellent feeling to the touch regarding the speakers’ surface. Much greater than the pictures. They sound absolutely perfect. Clear sound, no distortions. There are times you think the artist is performing near you. I dislike the front button, because it turns in an endless loop, so you loose the feeling of where to stop regarding volume – and these are really powerful speakers, at least for my space. If you like them and can afford them, buy them.

Überragend klingende 2. 0-stereo-lautsprecher für den pc. Ich wollte von logitech-brüllwürfeln wegkommen und habe nach einer alternative gesucht welche ich auch direkt an meinen pc anschließen kann. Mit den audioengine 5+ abe ich genau diese alternative gefunden. Eigentlich sind diese lautsprecher nämlich erstmal von der bauart und vom aussehen her klassische regallautsprecher, aber haben den verstärker in der linken box eingebaut. Es ist also kein externen verstärker oder receiver nötig. Das a5+ bietet weiterhin einen 3,5-millimeter-aux- und einen rca-stereo-eingang sowie einen usb-ladeanschluss und einen rca-stereo-ausgang (zum beispiel für audioengines s8-subwoofer). Der klang hat mich sehr überzeugt. Es baut sich vor einem eine große bühne auf, stimmen und instrumente sind einerseits gut differenzierbar, mischen sich aber dank der dynamik und auflösung zu einem herzerwärmenden klangerlebnis zusammen. Ob klassik, rock, jazz oder ein first-person-shooter, jeder kommt auf seine kosten.

Ehrlicher exzellenter klang. Habe mir diese boxen auf grund der erstklassigen bewertungen und testergebnisse bestellt und muss 5 sterne geben. Besser geht nicht, außer over night express. 2) solide und hochwertige verpackung die sind sogar in samt-beuteln drin. 3) zubehör: man muss keine kabel mehr kaufen und sie sind von hochwertiger qualität. 4) anschluss total einfach, die boxen miteinander verbinden, dann an den pc ( bei mir über klinke an einer redcon 3d soundkarte ) danach stromkabel und einschalten. Auch chinch anschlüsse ein. “usb” aber nur zur stromversorgung externer geräte.

Super klang, schlichtes elegantes design. Die boxen sehen nicht nur toll aus, sondern klingen auch richtig gut. Kristallklarer klang in allen musikrichtungen. Lediglich wer auf richtigen wums steht, wäre mit dem zusätzlichen subwoofer wohl gut bedient. Für den normalen “hörer” (von klassik bis hardrock/metal) reichen die bässe alle mal. Einen ipod anzuschließen, ist ein pluspunkt. Ebenso die kleine fernbedienung für lautstärkeregelung. Wer ohne viel schnickschnack (kabelsalat, extra verstärker etc.

Das sind wirklich sehr gute boxenich hatte sie zusammen mit nubert nupro-a 20 auf dem schreibtisch. Also so ungefähr das beste, was man an kleinen aktivboxen so kaufen kann. Unglaublich, aber wahr: ich konnte keinen klangunterschied feststellen. Die deutlich teureren (und nicht ganz so schönen) nubert habe ich daraufhin zurückgeschickt. Wirklich unglaublich, was da rauskommt. Und kein bisschen nervig, auch nach langem hören. Sie machen meinen großen und auch sehr guten standboxen ernsthaft konkurrenz.

Irgendwann war ich auf diese lautsprecher bzw. Die firma audioengine aufmerksam geworden, ich glaube durch eine rezension von ken rockwell, der ja dafür bekannt ist, der devise zu folgen: “my taste is simple, i like the best. ” als ich den preis sah, ließ ich die speaker dann erst mal im einkaufswagen schlummern, doch vorgestern meldete mir selbiger: “um 150 eur reduziert. ” und so dachte ich, versuche ich es mal. Zurückschicken kann ich sie immer noch, wenn sie mich nicht überzeugen, ist ja amazon. Aber das wird wohl nichts mit dem zurückschicken. Die speaker sind der hammer. (ich war vorher solche logitech oder hercules winzlinge gewohnt, die die höhe und bässe völlig überdrehen und unnatürlich klingen).