Boss Audio BOSS AUDIO P126DVC 12 Zoll 2300 Watt Subwoofer Phantom Serie, Top, voll zufrieden

Da ich ein auto mit infinity systemen besitze, beschloss ich dieses mir kostenlos zugesandtes produkt zum testen in meinen firmenwagen einzubauen. Verpackung:an der verpackung gibt es nicht zu kritisieren. Der subwoofer ist gut geschützt. Verarbeitung:der subwoofer sieht sehr wertig aus. Keine scharfen kanten, die oberfläche gut geschliffen/poliert. Ebenfalls sind die 8 vorgebohrten schraubenlöcher sauber gebohrt. Lieferumfang:befestigungsschrauben oder ähnliches sind nichtmitenthalten. Da man für den subwoofer eine kiste braucht, dürfte es kein problem sein bei der anschaffung noch dazu benötigtes material zu besorgen. Zudem ist eine anleitung der montage mit 2 kistenschablonen enthalten. So muss die kreativität nicht unbedingt erweckt werden, falls man den kopf nicht zu sehr anstrengen möchte.

Die subwoofer sind leider etwas billig verarbeitet. Und ich klaube auch nicht dass sie 1150 watt rms leistung haben. Ich möchte sie nicht schlecht reden, aber ich habe mir mehr erwartet. Haben an sich einen schönen bass, aber sie fangen sehr schnell an extrem zu schwingen was bei 1150 rms eigentlich nicht der fall sein dürfte. Kaufempfehlung : ja gerade so. Man sollte aber keine großen erwartungen haben.

Bisher kann ich nicht bestätigen, dass der subwoofer heiß wird / durchbrennt. Wir hatten silvester den subwoofer mehr als nur leise im gebrauch. Mein subwoofer von der logitech z5500 hat jetzt seinen geist aufgegeben und suchte nach ersatz. Erst war ich vom preis überrascht und suchte weiter. 8ohm findet man hier nicht so oft. Ich bereue keine sekunde mir diesen subwoofer zu kaufen. Fazit: -er trägt das gehäuse von der z5500 spatzieren. -schöner klang-sauberer bass.

Key Spezifikationen für BOSS AUDIO P126DVC 12 Zoll 2300 Watt Subwoofer Phantom Serie:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ein 12 Zoll Subwoofer mit Dual 4 Ohm 2 Zoll Kupferschwingspule
  • 2300 Watt MAX 1150 Watt RMS Leistung
  • 84dB Empfindlichkeit, 31 Hz Resonanzfrequenz
  • Poly Injection Membran und Gummisicke
  • arbeitet im Geschlossenen sowohl auch im Reflex-Gehäuse
  • Ein 12 Zoll Subwoofer mit Dual 4 Ohm 2 Zoll Kupferschwingspule
  • 2300 Watt MAX 1150 Watt RMS Leistung
  • 84dB Empfindlichkeit, 31 Hz Resonanzfrequenz
  • Arbeiten in 1 cuft Sealed oder 1.3 cuft Portierte Gehäuse
  • Lieferumfang:ein Subwoofer

Kommentare von Käufern

“Määääger BÄSSE👍
, Super Subwoofer
, Produktfehler oder Leistungs-Angabe nicht vertraunsvoll?

Der bass ist wirklich schön und klar. Kein klirren oder sonstiges sondern gänsehaut im nacken. Jetzt macht musik hören auch wieder richtig spaß.

Kein grund zur beanstandung – artikel wie beschrieben. Einfache installation, satter klang und ordentlich laut, für musik in küche oder bad, beim keller aufräumen oder holz hacken nicht nur ausreichend sondern absolut empfehlenswert. BOSS AUDIO P126DVC 12 Zoll 2300 Watt Subwoofer Phantom Serie Bewertungen

Der subwoofer kam schnell und sicher verpackt an, allerdings war die umverpackung schon etwas sehr ramponiert. Da müsste man noch daran arbeiten. Der einbau mit hilfe des mitgelieferten einbaukits verlief problemlos und schon fast selbsterklärend. Vom sound sind wir alle überzeugt – auch die älteren semester:-) denn der bass ist ganz einfach gut, ohne zu wummern und das ist die hauptsache. Die verarbeitung des subwoofer ist ganz hervorragend, der kaufpreis ist unserer meinung nach angemessen. Von uns gibt es bis jetzt eine klare kaufempfehlungder subwoofer wurde uns kostenlos zum testen zur verfügung gestellt, wofür wir uns nochmals bedanken.

Also ich hab das teil schon ungefähr ein halbes jahr und kann sagen das ding macht ordentlich raudau. Ich würde den auf jeden fall jeder zeit wieder kaufen. Daher klare kaufempfehlung von mir.

Dieser subwoofer ist klasse. Ich war auf der suche nach einem subwoofer, um ihn sowohl zum musik hören, als auch zum filmschauen zu verwenden.

Ich hab mich für boss entschieden, weil mein freund auch schon welche von boss hat und sehr zufrieden ist. Der subwoofer macht was er soll, und dies sehr gut. Ich kann den subwoofer als auch den verstärker nur weiter empfehlen.

Der 12″ große subwoofer kommt ohne weiteres zubehör sicher verpackt an. Das passende einbaukit gibt es bei amazon über diese artikelnummer zu finden: b000fkp7ty. Durch den eher “kleinen” 12 zoller aber nicht täuschen lassen – die qualität stimmt hier, merkt man auch direkt an der schwere des kleinen krach-machers. Der 2300w (1150w rms leistung) starke subwoofer überzeugt sowohl von der verarbeitungsqualität als auch vom sound. Alles sieht hochwertig verarbeitet aus, man findet keine unschönen stellen. Der angenehme und vor allem klare sound, unterstützt von satten bässen, verwandelt jedes dorf in eine disco und bringt jede karre zum fliegen – natürlich sollte man bei 2300w leistungsangabe eine endstufe benutzen, da sonst möglicherweise der verstärker des autoradios bei direktem anschluss beschädigt werden kann. Theoretisch geht es auch ohne endstufe, allerdings wird es nicht gut klingen, da einfach zu wenig leistung ankommt. Der sound ist also überzeugend, sogar deutlich besser als ich es vermutet habe. Das polierte gehäuse und das logo machen zusätzlich einen coolen eindruck. Wie jeder subwoofer, nimmt auch dieser ein wenig platz weg.

Erster eindruck hat mich am anfangt überzeugt von der verarbeitung auch wenn der korb sehr billig kommt , klangtechnisch war ich ganz zufriedn damit doch bei mehr last nach 2-3min tot ?. Ich schätze mal ein produktionsfehler. Ich werde mir noch einen bestellen und danach nochmals eine rezension abgeben.

Habe die box für meinen opel geholt und war positiv überrascht. Die kleine lautsprecher macht ordentlich dampf. Leicht anzuschließen, guter sound und bringt meinen kleinen flitzer zum beben.

Mäger bass super klang würde ich noch mal kaufen und schell lieferbar. Das war eine gutinvestitionen hette gleich zwei kaufen sollen.

Ich glaub in den meisten resension is schon alles gesagt. Für den preis hab auch gleich 2 genommen, beide laufen auf 2ohm im geschlossenen fiberglas gehäuse und noch bereue ich keine sekunde mir diese subwoofer gekauft zu haben. ,,puhh” sehr klarer und ein druck voller klang. Meiner meinung oder denke aber trotzdem das von der verarbeitung etwas billig zusammen gesetzt is (ziehe anschlüsse). Aber eine kauf empfehlung kann ich dem auch geben. Und eine weitere empfehlung wer sie ins auto einbaut sehr gut dämmen und autoteile fest schrauben 😨 (und nicht nur das nummern schild 😂) 🖒.

SVSound SVS SB-12 NSD Ash – High End Aktiv-Subwoofer Class D mit 800 Watt Peak – Kaufempfehlung

Sehr guter subwoofer, macht für seine größe gut druck wenn man will und spielt sauber ohne irgendwelchen nebengeräusche zu produzieren (vorher fallen tatsächlich die ersten sachen vom schrank). Ich höre meistens musik und verwende ihn zum produzieren – zusammen mit den jbl lsr 305 liefert er nach dem einmessen mit rew ein sehr linearen frequenzgang (wird von vielen als langweilig empfunden) was zur analytischen beurteilung von einem mix aber enorm wichtig ist. Er erfüllt den zweck meine kleinen aktiven zu entlasten ohne dass der Übergang zwischen monitor und sub bewusst wahrgenommen wird hervorragend.

Würde ihn jederzeit wieder kaufen, spielt perfekt klare bässe mit sehr guten druck. Wenn man mal etwas lauter hört wären noch ein paar leistungsreserven nach oben gut. Aufjedenfall eine kaufempfehlung.

  • Die Suche hat ein Ende – toller Subwoofer
  • Trockener und tiefer Bass
  • Einfach super !

Dieser kleine, geschlossene svs macht so viel druck wie ein größerer, offener subwoofer. Der punkt ist, er hat mächtig druck und spielt extrem präzise. Keine verzerrungen oder ermüdungen bei höheren pegeln. Ich werde mir noch einen zweiten zulegen.

Nach umfänglichen recherchen wollte ich für mein 18 qm wohn- und hörzimmer (ausschließlich musik) mehr und vor allem kontrollierten bass. Und kam durch empfehlung im hifi-forum auf svs und deren geschlossenen 12 zoll subwoofer. Bisher ein voller erfolg: Über meinen excellenten vintage-verstärker (akai am 95) zwischen vor- und endstufe eingeschleift, von hand auf Übergangsfrequenz 80 hz und gefilterten hochton (nur töne >80 hz kommen bei den standlautsprechern an) eingestellt, wird das klangbild stimmiger. Meine durchaus schon zur spitzenklasse gehörenden selbstbau lautsprecher (transmissionline mit 25 cm bässen, isophon psm 120 mt und amt hochtonzweig) werden im bassbereich wirksam entlastet. Der obere bass kommt im direkten vergleich weniger topfig und lässiger. Und außerdem kommt mit großem druck und gnadenloser präzision die unterste oktave. Beispiel: lyle lovett und sein drummer russ kunkel entfachen bei “farmer brown / chicken reel” auf dem album natural forces eine brutale bass-orgie von elektrisch verstärktem upright-bass und tief gestimmter bassdrum. Und erst mit dem svs kann ich das jetzt im frequenzbereich unter 100 hz genau auseinanderhalten: kunkel und sein bassist prügeln den grundrhythmus gleichzeitig auf bassdrum und bass, etwas obendrüber hämmern die tomtoms. Meine standlautsprecher sind durchaus bassgewaltig, konnten diese impulse aber nicht auseinander halten, es klang einfach matschig. Jetzt nicht mehrmein nächstes projekt ist die verkleinerung und modernisierung der stereolautsprecher.

Habe mir den subwoofer als ergänzung zu meinen kef r300 geholt. Mein hauptaugenmerk gilt vor allem dem hifi musikhören. Da subwoofer hauptsächlich für filme genutzt werden um die effekte realistisch darzustellen, war ich auch anfangs skeptisch ob so ein subwoofer auch beim reinen musikhören die richtige ergänzung für den tiefbassbereich ist. Kurz gesagt – ein eindeutiges ja der subwoofer wurde sehr schnell – so wie von amazon gewohnt und gut verpackt geliefert. Er ist sehr schwer und ist sehr wertig verarbeitet – sieht wirklich sehr gut aus, dass ist auch wichtig – denn schliesslich steht so ein ding ja im wohnzimmer. Der frontschutz ist auch aus metall und nicht aus stoff wie sonst üblich. Aber schönheit alleine hilft nichts – es muss auch wirklich echt super klingen – und das tut er. Nach einer einspielphase von ca. 2 tagen – das einmessen hab ich meinem av-receiver von marantz und meinem freund überlassen – spielte er so richtig harmonisch mit meinen kefŽs mit und geht tief in den tonalen keller ohne zu dröhnen – die bässe sind trocken und knackig – so wie es sein soll – einfach toll.

Nach etlichen recherchieren (testmagazine, internet) habe ich mich für diesen klasse subwoofer sb12-nsd von svs entschieden. Er unterstützt mein surround-system bestehend aus 4x dali zensor 1 und dali vokal center, angetrieben durch einen denon x4000. Ich muss sagen für mein ca. 24qm wohnzimmer reicht er vollkommen aus. Gerade bei rockmusik kommen die drums nun richtig gut zur geltung, mein vorheriger subwoofer (kef kube 2) war aber auch eine klasse schlechter. Ich bin begeistert und kann auch eine klare kaufempfehlung aussprechen.

E hat klasse so und und boom das ding. Aber man muss es einfach selber gehört haben.

Lange habe ich mit dem kauf gezögert und schließlich nach vergleich mit einem canton as 85. 2 sc doch zugeschlagen und die entscheidung nie mehr bereut. In meinem freundeskreis kann niemand nachvollziehen, wieso man für einen subwoofer alleine so viel geld ausgeben kann. Schließlich bieten die bekannteren platzhirsche die zu hauf in elektronikmärkten vertreten sind schon ganze heimkinosysteme für dieses geld. Eine einladung zum probehören erklärt meistens recht schnell meine entscheidung. Am wichtigsten ist es ja auch dass man selbst mit dem klang zufrieden ist und das ist hier absolut der fall. Für mich als bewohner eines mehrparteienhaus ist dieser woofer mehr als überdimensionert. Doch der druck und natürlich der klang dieses woofers stimmen mich immer wieder glücklich. Der sb-12 spielt bei mir in kombination mit zwei dali zensor 1 hauptsächlich als 2. System in einem 24 m² zimmer. So macht musik allen genres wieder richtig spaß. Filme wirken dynamisch und überzeugend. Bei actionfilmen kann man mit diesem woofer die hosenbeine flattern lassen. Ich empfehle jedem nicht blind auf rezessionen zu vertrauen und sich selbst ein bild beim probehören in den eigenen vier wänden zu verschaffen.

Nachdem im wohnzimmer schon die hochglanzvariante für sehr gut befunden wurde, habe ich mir am pc zur unterstützung der beiden adam a5x die matte version gegönnt. Ich höre damit vornehmlich musik. Fazit: das ist kein “schlammschieber”. Der sub lässt sich prima einbinden, ist sehr präzise und schnell. Er kann natürlich auch richtig böse bei heimkino, die potenz hat er. Von mir gibt es eine klare kaufempfehlung.

Einer der besten subwoofer die ich bisher gekäuft habe, dieser kleine würfel hat so einen druck bei der preislage einfach überragend.

Wirklich sehr kraftvoller guter subwoofer mit guter verarbeitung. Die basskraft ist für eine mietwohnung mitnormalen räumen (20-30qm) fast schon zu viel. Zum preis von 550 € eine absolute kaufempfehlung.

Nach einer kurzen einspielzeit spielt der subwoofer optimal dank seinen einstellmöglichkeiten. Es macht spass an der hifi anlage die basstrommel jetzt abgrundtief klingen zu lassen.

Endlich ist schluss mit billigem gebollere und dröhnerei. Hatte vorher zwei große stand-lautsprecher, welche leistungsmäßig annähernd gleich waren. (2 x 400 w)was allerdings aus diesem kleinen würfel an druck kommt, hat mich schon ziemlich gewundert. Ob laut oder leise, das teil hört sich extrem klasse an. Betreibe den sub zusammen mit 4 dali zensor 1 ohne center, welchen ich mir evtl. Noch zulegen werde,und bin sehr zufrieden. Ihr werdet sicher nicht enttäuscht sein .

I am using the sub for music, in a setup together with magnepan 12 electrostatic speakers. The sound is very clear, with deep tight and fast bass. Construction seems very rigid. For this price range, the sub is a leader. Things i would like to it to have: room acoustics calibration, remote control.

Ich war sehr überrascht von dem brachialen druck den dieser subwoofer liefert für mein haus (reihenhaus mit direkten nachbarn) ist es so viel kraft das ich ihn meistens auf 9-10 uhr betreibe und dennoch sehr guten bass spüre. Ich habe bei einem großen fest meine anlage benutzt um ein ca 120qm großen raum zu beschallen und habe ihn dort mal wirklich ausgetestet. Der bass war brachial das ist bei mir zuhause eigentlich viel zuviel des guten. . Was ich sehr schön finde ist die musiktauglichkeit. Ich benutze den sub im heimkino wenn wir mit dem beamer filme anschauen und da spielt er sehr gut auf. Wichtig war mir aber auch das er bei normaler musik zum beispiel aktuellen charts mitkommt und nicht dröhnt und wummert. Vorher hatte ich einen heco metas 30a und der war mit musik meines erachtens überfordert es kam lediglich gebollere und gedröhne heraus und es klang nicht gut. Der svs hingegen schafft den spagat von kräftigen bassschlägen und eben auch schnelleren kickbässen ziemlich gut. Die leistungsfähige endstufe befeuert ihn derart gut das nie das gefühl aufkommt man fährt hier ein gerät am limit. Ich bin sehr zufrieden und habe nach einigem hin und her nun meinen traumwoofer gefunden.

Prodotto ordinato venerdì pomeriggio ed arrivato lunedì pomeriggio. Grande venditore kolumbus , veramente. Il subwoofer invece è piuttosto compatto nonostante i suoi 16 kg. L’imballo è enorme ma protegge molto bene il diffusore. Appena acceso , si nota subito la qualità costruttiva. Ha un suono preciso e dettagliato , per nulla invadente. Niente scie o code e niente rimbombi. È molto musicale ma anche in ht è molto performante. Ora che sono a nemmeno metà del rodaggio si sta letteralmente sciogliendo.

Super schnelle lieferung (ein tag), ware wie beschrieben. 2 sourround anlage (asw lautsprecher und als av-reveiver einen denon avr-x4000). Insgesamt sind dies sehr hochwertige komponenten, jedoch hatte ich immer das problem mit stehenden wellen aka basslöchern. Egal wie ich die ls ausrichtete, die einmessungen wiederholte. Der hör-raum bringt jedoch auch schlechte voraussetzungen mit: marmorboden, betondecke, asymmetrisch geschnitten und sehr viel glasfläche. Insgesamt also eine herausforderung für einen guten sound. Da ich den raum nicht akustisch mit absorbern optimieren wollte, habe ich mir nach einigen test einen zweiten sub angeschafft.

Nach langer suche endlich fündig geworden kann diesen subwoofer jedem empfehlen der einen kraftvollen gut klingenden bassisten sucht. Auch die verarbeitung kann sich sehen lassen,ich würde ihn wieder kaufen ;-).

Besten SVS SB-12 NSD Black Ash – High End Aktiv-Subwoofer Class D mit 800 Watt Peak, Farbe Schwarz matt Bewertungen

Canton SUB 80 weiss – Ohne Worte

Nach vielen worten des lobs hier mal meine ernüchternder eindruck. Da meine standlautsprecher bereits gelichgroße treiber (22cm) mitbringen, ich mir aber dachte, den bass mal lieber einem profi (dem canton sub 80) zu überlassen, bin ich jetzt doch etwas enttäuscht. Gut, er spielt gerad mal 30 minuten, ist also nicht eingespielt (soll angeblich noch etwas kraft entwickeln), aber der unterschied zu den günstigen boxen (jamo s 606 an denon 2113) allein ist marginal. Mit sub ist es sicher etwas klarer, aber nicht 370- euro- klarer. Was definitiv einen punkt abzug verdient ist die nicht vorhandene fernbedienung. Während in der < 200- euro- klasse ständig auf dieses manko hingewiesen wird, war ich naiver weise davon ausgegangen, dass eine beiliegt - tut sie nicht. Und, das handbuch ist ein witz - noch einen stern abzug. Ich versuche gerade herauszufinden, wie die ab-/ einschaltautomatik normalerweise arbeiten sollte, aber da steht nix. Versteht das nicht falsch, er schaltet ein/aus, aber keine ahnung wann, kommst'e wieder ist er aus. Auch kein großes wort (nur ein "wählen sie was gefällt") zur raumakustikanpassung.

Ich weiß nicht ob man hier noch viel hilfreiches zu schreiben kann, aber eine positive bewertung möchte ich doch mal abgeben. Ich habe einen subwoofer gesucht der optisch zu meinen canton chronos passt,vorher hatte ich einen teufel subwoofer, jedoch eine wirklich sehr günstigen, der jedoch noch ein stück großer war. Mich hat der sub 80 von anfang an total begeistert, ich fand, dass alles einfach unglaublich präzise klingt was von ihm kommt. Ich kann den kauf zu dem preis nur empfehlen.

2 sehr gut aber canton sub 80 einfach besten. Hier sind die Spezifikationen für die Canton SUB 80 weiss:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • aktiver Subwoofer (200/250 Watt), Schallwand in weiss hochglanz
  • Tieftonchassis (1x 220mm Aluminium Wave-Sicke)
  • Musikleistung 250 Watt
  • Anschlüsse: Low Level Input, Low Level Output, High Level Input
  • Lieferumfang: Subwoofer, Netzkabel, Bedienungsanleitung

Habe den sub 80 gegen meinen alten ( mivoc sw 1100) getauscht. An den ecken in meiner reihenhausstube hängen 4x cd 120, der center ist der cd 1050. 25 m² ist der sub bestens geeignet, eigentlich schon zu viel. Je nach wiedergabemedium und deren qualität erzeugt er ein kräftiges bassfundamet. Die bedienanleitung hat ihre bezeichnung leider nicht verdient. Eine bessere erklärung für das aktivteil währe schön gewesen. Kurzum, ein edles markenprodukt aus germany (hoffentlich), was ich zum kauf empfehlen möchte.

Klang in dieser klasse absolut konkurenzlos und ich habe viele subwoofer ausprobiert. Dieser hier ist nach etwas einstellen je nach persönlichen gefallen sowohl im musilbereich alsauch beim heinkino perfekt. Glasklarer druckvoller bass ohne zu dröhnen. Würde ich immer wieder kaufen. In verbindung mit canton standboxen einfach genial . Da kann man nichts falsch machen.

Kommentare von Käufern :

  • Einfach nur perfekt!
  • Optimale Ergänzung zu Canton Chrono SL 590 DC
  • guter Tausch

Den sub 80 mit wenigen worten zu beschreiben fällt nicht einfach. Er ersetzte einen älteren teufel subwoofer mit 30mm chassi und wird an einem onkyo tx-nr609 betrieben. Nun verfügt der sub 80 über ein 22mm chassi. Diesen mit einem kräftigeren 30mm chassi zu vergleichen wäre nicht fair, teilweise aber unbedingt angebracht. Zur auswahl hatte ich einen xtz 10. 16 white, einen klipsch rw12d und den canton sub80. Die wahl viel auf den canton. Sicherlich ist der xtz ein woofer um bei gehobener lautstärke mit der couch durchs wohnzimmer zu gleiten, jedoch empfand ich den xtz und den klipsch weniger klar als den canton. Der canton spielt gerade bei mittlerer- und zimmerlautstärke seine macht aus. Er wirkt zu jederzeit satt und spielt selbst tiefe frequenzen sehr sauber wieder. Besten Canton SUB 80 weiss

Bestens zufrieden mit dem klang und sieht auch noch super klasse aus in weiss. . Kanns nur bestens weiter empfehlen.

Der canton sub 80 ist für sich genommen ein wahrer preis-leistungs-sieger, da dieser auf grund seiner kompaktheit und seiner eingesetzten technik und design in dieser preisklasse überwältigend ist. Ist dieser doch trotz seiner kleinen ausmaße in der lage eine beeindruckende basstiefe und vor allen einen sehr detaillierten bass wiederzugeben. Trotz allen ist dieser von mir durch einen canton sub 12. 2 ersetzt worden, da dem canton sub 80 auf grund seines kleineren volumens und der verhältnismäßig kleinen membranfläche in unseren wohnzimmer nicht möglich war die fühlbaren basswellen zu erzeugen die für ein nicht nur hörbares sondern auch fühlbares basserlebnis sorgen. Diese kritik ist allerdings auf ein hohes niveau gesetzt, da es sicherlich schwer wird auf dem markt einen ähnlichen subwoofer zu dessen marktpreis zu finden, der mit der vergleichbarer technik und wertigkeit einen solch sauberen und strukturierten bass erzeugen kann. Lob muss dennoch im verhältnis zum größeren sub 12. 2 dem canton sub 80 ausgesprochen werden, das der sub 80 mit seiner hochglanzfront und dem zierring aus aluminium an der aktivmembran einfach der schönere von beiden ist. 2 ist auch der canton sub 80 mit einem kippschalter ausgestattet der eine dreifach schaltbare raumanpassung ermöglicht, die von links aus gelesen die einstellung “wide”, “normal” und “narrow” ermöglicht. In der stellung “normal” war in unserem wohnzimmer die basswiedergabe am ausgeglichensten als in der stellung “wide”, wo der bass leicht künstlich aufgebläht und nicht mehr detailliert klang.

Habe den sub 80 seit dem wochenende nachdem ich mich im internet ausgiebig über diesen wüfel informiert hatte. Da ich vorne als frontlausprecher die chrono 507. 2 stehen habe war der sub 80 meine erste wahl, da dieser mit in die serie gehört. Allein diese kombination ist im stereobetrieb absolute spitzenklasse.Ich habe die einspielzeit vom sub noch nichteinmal erreicht und schon jetzt sind musikstücke aus den bereichen klassik, rock und pop einfach erste sahne.

Ich war seit längerem auf der suche nach einem subwoofer, welcher meine zwei canton chronos 509 dc in den tieferen frequenzen (ca. Nach langer recherche im internet und probehören mehrerer subwoofer (auch den canton sub 12, sub 12. 2) habe ich mich für den sub 80 von canton entschlossen. Da ich zu 70% in meinem zimmer musik und zu 30% filme anschaue, war es mir wichtig, einen leistungstarken sunwoofer zu kaufen, der eine kleinere membram besitzt, die wiederum die schallwellen schneller spielt. Deshalb sind für mich die 10er und 12er sub serie von canton aus der engeren auswahl gefolgen – für den heimkinobereich sind diese jedoch wiederum erste sahne, da sie duch die größere membran effekte stärker an den zuschauer bringen. Nun aber zu dem sub 80; ich habe ihn mit zwei oehlbach nf 214 subwooferkabel mit meinem yamaha rx-a 1020 verbunden und jeden tag drei stunden unterschidelicher musik gefüttert und dies ca. Am anfang war die membran doch etwas arg steif und kalt.

Ich bin begeistert, ob filme oder musik hören die akustik ist jetzt rund. Obwohl der kanton bass nicht passend zur anlage gekauft ist (die kernanlage ist eine andere marke) fügt er sich hervorragend in das klangbild ein. Gerade bei filmen steigert er das erlebnis empfinden. Und ich habe den unterschied zwischen preiswerten geräten und den gehobenen kennen gelernt. Eigentlich schade, dass ich nicht früher darauf gekommen bin.

Der sub läuft bei mir “nur” als lfe im surround system. Als frontlautsprecher habe ich mir die chrono 509 gekauft, die im stereobetrieb genügend bass haben. Eigentlich würden die wahrscheinlich auch im surround betrieb reichen aber vom gefühl her brauchte ich dann doch einen sub dazu. Durch die verschiedenen einstellmöglichkeiten ließ er sich gut an die räumlichen gegebenheiten anpassen. Kann ihn nur weiterempfehlen.

Ein super geiler klang bin sehr mit dem subwoofer zufrieden nur die lieferung per nachtexpress ist nicht zu empfehlen da der ups mensch im großen und ganzen zu faul war ein paar mibuten zu warten weshalb ich es erst am 2 tag bekommen habe. Aber alles in allem der subwoofer ist sein geld wirklich wert.

Hallo,ich habe mir diesen subwoofer nach langem hin und her mit meiner holden, was denn nun in unser wohnzimmer bzw. Heimkino einziehen darf, gekauft. Hauptgrund war wie bei frauen üblich die optik(highgloss weiße front). Mir schwebte da eigentlich der canton sub 12 vor aber ok. Nun kam er bei uns an und ich habe ihn aufgestellt, er sollte den alten subwoofer von canton movie 60 system ersetzen. Nun gut ich legte nach der einmessung meine lieblings-bluray von schiller ein. Und was soll ich sagen: es war eine echte Übberraschung was da aus diesem “kleinen” würfel rauskam. Echter druck, trotz seiner maße. Nach der einspielzeit von ca. 20std entwickelte er dann noch sehr viel mehr temperament sodass ich wirklich mehr als Überrascht war was dieser kleine subwoofer zu leisten vermag.

Ich betreibe den sub 80 seit einigen tagen im zusammenspiel mit meinen canton 508. Hart auf die trennfrequenz 50hz auf 0db eingestellt fügt er sich tatsächlich angenehm ein und füllt das basssegment unterhalb der 50 hz prima aus. Im prinzip reichen mir die 508. 2dc auch alleine aus, doch habe ich gemerkt das sie, zumindest am yamaha verstärker, an manchen stellen noch einen tieftonzusatz vertragen könnten. Sprich um das kinoerlebniss zu steigern oder bei guten bassdrum aufnahmen. Hier höre ich gerade helmet mit betty und die bassdrum verliert nicht an kick, gewinnt dafür an fülle, großartig. Zum anderen gibt es ein video von a. Lange und söhne in dem der tiefbassbereich wunderbar herausgekitzelt wird ([. …]) komposition:johannes beere.

Lieferung nach 3 tagen da und super verpacktbeim auspacken fällt direkt die extrem gute verarbeitung auf. Nach dem anschluss was keine minute dauert sollte man etwas zeit zum einstellen auf den raum und die anlage einplanen. Danach hat man eine tolle bassspur, die echt spaß machtvor allem bei rock dafür ist er wie gemachtzu schnelle elektro songs sind ihm dann teilweise doch zu schnell, dann verzögert er leicht ist aber nur minimal und stört mich nicht. Vorsicht membran ist sehr empfindlichich bin sehr zufrieden.

Gerät kommt sicher verpackt, bass sehr gut, beschreibung der gerät ist allerdings dürftig – es sind keine angaben zur einstellung der regler in der anleitung.

Ich benutze den subwoofer mit canton standboxen. Die standboxen an sich waren für mich im klang schon super. Der kauf des subwoofers war für mich eigentlich nur ein “spasskauf”. Was ich aber dann hörte, war die hölle (im positiven sinn natürlich). Die kombination canton standlautsprecher (canton chrono 509 dc) mit dem subwoofer ist klangmusik vom feinsten.

Für weitere kunden, der kauf war für mich io. Keine mängel preis-leistung passt aus miner sicht, das gerät arbeitet ohne probleme, die einstellung war ein wenig aufwendig da musste ich halt mal in der bedinungsanleitung blättern.

Kann diesen subwoofer nur empfehlen; gerade wenn, wie in meinem fall, ein down-fire-woofer nicht infrage kommt, ist der sub 80 einfach ein hammer. Klarer, sauberer und extrem knackiger bass, ohne zu aufdringlich zu klingen, sowohl im musikbetrieb als auch an der heimkino-anlage.

Ich möchte vorweg nehmen, dass ich absolut kein kenner in sachen klang/ton bin und meine rezension rein subjektiv ist. Ich habe mir ein kleines entertainment-reich im keller erschaffen. Raumgröße:25qm, bodenbeschaffenheit: laminat, keine verwinkelungender subwoofer sollte eine philips hts5540 5. 1 dvd heimkinoanlage kombiniert mit einem pioneer vsx-527-k av-receiver (apple airplay, dlna 1. 5 / win 7 streaming-client, hdmi, control app. Nachdem ich den subwoofer ideal mit dem einmessmikrofon platziert habe, konnte ich mit dieser kombination des raumes und der anlagen mir einfach das grinsen nicht mehr aus dem gesicht wischen. Ich habe noch nie einen derartig reinen klang vernommen (rein subjektiv gesprochen). Die leistung des subwoofers ist überaus ausreichend. Stock (vom keller aus) kann man das satte dröhnen des basses vernehmen. Nur sollte man vorsichtig bei der lautstärkewahl sein. Es kann durchaus vorallem bei actionreichen filmszenen und games bei erhöhter lautstärke zu einem unangenehmen krachen kommen. Entweder gerät er an seine grenzen (die membran schwingt sehr stark) oder ich konnte selbst ein störobjekt (fensterscheibe, regal. Er behält aber solide seinen platz auch bei erhöhter leistung (kein umherwandern, wie bei anderen geräten beschrieben). Jedenfalls haben meine freunde vorallem bei r’n’b-songs den eindruck, dass eine regelrechte druckwelle vom subwoofer ausgeht und ein schöner druck auf der brust liegt. Bei einem leistungsstärkeren subwoofer hätte ich angst um meine gesundheit. Abgesehen von seiner leistung ist der canton sub 80 ein regelrechter blickfänger für den raum. Er ist nicht nur ein bassmonster sondern auch eleganter styler.

Habe diesen subwoofer gegen einen von teufel getauscht. Alles was ich am teufel vermisst habe bietet dieser. Endlich höre ich auch bei musik einen bass. Herr der ringe ist er welten besser. Optik ohne frage vom feinsten. Wer schon mal einen brumm-störung (massefehler)wegen einem subwoofer hatte, dann sofort kaufen. Hatte ich vorher bei teufel, bei dem canton kein surren. Wegen 2poligen anschlusskabel).

Suchte einen bezahlbaren sub, um meine kleinen vroemen noch ein bischen schub unterhalb von 45 hz zu geben. Nach anfänglichen stellproblemen und diversen einstellungsorgien habe ich den sub ganz gut in die stereokette implementiert. Leider muss ich zugeben, da der canton doch nicht ganz mit der präzision der vroemen mithalten kann. Als nächstes werde ich ihn noch etwas mit einer vorgeschalteten aktivweiche in form bringen. Der preis ist für die leistung die er bringt aber allemal sehr gut. Fazit : für heimkinobertrieb klasse. Für den stereobetrieb nicht mit allen ls auf gleiches niveau zu bringen.

Blaupunkt GTB 8200 A aktive Bassbox/Subwoofer – Preis Leistung top

Sehr gut verarbeitet und guter klang. Würde ihn aufjedenfall weiter empfehlen.

War ebenfalls erst skeptisch, habe ihn in nun drei fahrzeugen gehabt erst polo 9n dann in einem a3 8l und jetzt im a6 4b bringt immer klasse sound.

Ist bei mir in einem bmw e90 montiert & bin wirklich sehr zufrieden. Hier müssen nur noch die kabel gekauft werden (ca. € 15,00) und man hat eine tolle anlage für nur € 100,00 geholt. Extrem lauter sound ist nicht zu erwarten, aber den typische subwoofer sound hat man zu 100 % .

Es ist eine aktive bassbox zur verbesserung des sounds der originallautsprecher. Und das tut sie ohne probleme. Aufgrund der maße darf man keine wunder hinsichtlich des tiefgangs der box erwarten. Ich hab sie meiner freundin ins auto gebaut um hier insgesamt den klang im auto zu verbessern. Das funktioniert auch ohne weiteres. Sie ist zufrieden und der einkauf passt trotzdem noch locker in den kofferraum. Der zweite grund des kaufs waren die kompakten abmaße der box. Man möchte schließlich den alltagsnutzen des fahrzeugs nicht einschränken. Insgesamt gesehen also allemal ein empfehlung wert.

Pro:-stärker als erwartet-kompakter und platzspaarender als erwartet-um welten besser vom klang als subwoofer die kozipiert sind für unter die sitze-extrem günstig und man brauch kein großen querschnitt,ich habe schon mit 10mm2 übertriebencontra:-nicht so ein ausgewogener klang wie mein großer ampire subwoofer ,aber das kann man rein vom volumen her schon nicht erwarten.

Kommentare von Käufern :

  • You get what you pay for.
  • Preis / Leistung ist perfekt
  • Klein aber fein!!!

Habe diesen subwoofer über einen externen hi-lo adapter an das original radio meines audi a1 angeschlossen. Für diese unschlagbar kompakte größe und nach ein paar feineinstellung gibt der “kleine” beachtlich viel von sich. Eigentlich ging es mir nur um eine bass-unterstützung aber wenn man will kann der sub auch einen angemessenen druck erzeugen, was mich sehr überrascht hat. Besten Blaupunkt GTB 8200 A aktive Bassbox/Subwoofer

Super teil habe es für mein audi tt gekauft es boomt hervorragend hätte ich nicht gedacht so für den preis unschlagbar würde jeden entfehlen.

Ein vorweg, preis-leistung ist sehr gut. Für den preis habe ich diesen druck nicht erwartet. Ich betreibe den subwoofer an einem alpine-radio, alle anderen lautsprecher sind serie und klingen an sich gut, nur fehlen eben die tiefen. Mit diesem sehr kleinen gerät kann man günstig und schnell den sound überarbeiten, es braucht kaum platz. Ich habe ihn im fußraum hinter dem fahrersitz. Kabel wurden leider nicht mitgeliefert.

Preis leistung absolut okhab meine kleinen boxen im golf country damit aufgewertet, klang jetzt absolut top für meine bedürfnisse, angenehmer bass und druck. Wobei ich die einstellung im minimal bereich ließ.

Bringt einen klaren bass allerdings darf man nicht so viel erwarten wie von einer 30 cm membran.

Klein,kompakt und super sound. Also für kleines geld ein super teil.

Ich musste ehrlich gesagt schön etwas grinsen als ich den winzling ausgepackt habe. Er ist wirklich nicht groß. Heißt aber auch, das man sicher sein kann, dass man irgendwo schon einen platz im auto dafür findet. Das teil hat für seine größe einen hervorragenden klang und wirklich ordentlich “wumms”. Kann ich nur weiterempfehlen und würde mir ihn sofort wieder kaufen. Als info noch anzumerken:anschlusskabel müssen mitbestellt werden und sind nicht im lieferumfang enthaltendes weiteren ist bei meinem gerät die led hinten immer rot im betrieb (eine andere farbe wäre bei dieser led auch nicht möglich).

Hätte die power nie von denn subwoofer erwartet bin echt überzeugt klasse bass.

(kleiner kraftzwerg)hat sogar eine einschaltautomatik über ls erkennung macht ordentlich dampf im unteren bereich.

Für meinen twingo ii ein perfektes ideal.

Sehr gute bassbox für kleinwagen und cabrio’s. Super für kofferräume mit geringen Öffnungsmaßen.

Gute unterstützung zur standard anlage in meinem bmw e46 touring, aber all zu viel druck sollte man nicht erwarten. Das er sich automatisch einschaltet wenn am high-level-in ein signal kommt ist sehr praktisch. Preis-leistungsverhältnis ist gut.

Habe das teil in einem corsa d verbaut, um die werksseitigen lautsprecher im bassbereich zu unterstützen. Muss sagen: hammer für den preis.

Hab diesen subwoofer über weihnachten in meinen opel astra verbaut. Da ich noch das original radio verbaut habe, bin ich über den high level an die box gegangen. Klingt echt super und harmonisiert mit den schon verbauten original lautsprechern.

Hat platz im kofferraum eines fiat panda. Die einstellmöglichkeiten sind ausreichend und einfach zu bedienen. Die beschreibung ist ebenfalls gut und auch ein nicht so technisch begabter kann damit arbeiten. Für den preis bietet grundig hier ein tolles gerät. Ich kann es nur weiterempfehlen.

Echt super bass für das geld, klang auch top.

Das der sub klein ist war klar. Als der karton kam musste ich grinsen. Als ich den zwerg dann auf dem schoss hatte musste ich fast lachen. Also sooo klein hätte ich jetzt auch wieder nicht gedacht. Da kamen schon zweifel wegen der leistungsfähigkeit auf. Ich habe den zwerg übrigens in meinem 2007er fiesta verbaut. Im kofferraum macht er sich schon mal super. Krümelt sich da so in die ecke und fällt kaum auf.

Wer für wenig geld verhältnissmäßig viel bass haben möchte und wenig platz hat, ist hiermit gut bedient.

Canton SUB 10 : Subwoofer deluxe

Vorab möchte ich klarstellen, dass ich zu technischen details mangels fachwissen nichts sagen möchte. Ich betreibe das teil in verbindung mit 2 heco music colors 200 boxen und war sehr gespannt, was es mir besonders im reggaebereich bieten kann. Das ergebnis ist ganz klar nicht nachbarschaftgeeignet. Extrem druckvoller bass, der die möbel vibrieren lässt und trotzdem sehr klar und angenehm rüberkommt. Ich bin noch in der einspielphase und teste dementsprechend unterschiedliche musikrichtungen aus. Man kann und muss öfter nachregulieren, was eine fernbedienung bequemer erledigen würde, aber da muss man eine stufe höher kaufen. 45 qm groß, was einiges rumprobieren betreffend des standortes erfordert. (langes kabel nicht vergessen)nach verschiedenen einmessverfahren (onkyo verstärker) steht er nun perfekt und liefert genau das, was ich wollte, einen tollen druckvollen bass. Ich kann das teil mit ruhigem gewissen jedem empfehlen, der seinen hörgenuss im bassbereich steigern möchte und dem bewusst ist, dass ab sofort der nachbar mithört.

Ein richtig schicker subwoofer, passt sehr gut zu meinen canton crono 705 `er standboxen, 505 `er center und jbl control one. Die leistung ist absolut ausreichend. Betreibe den sub an einem vsx 920` er von pioneer. Zum einstellen muss man sich schon zeit nehmen. Sehr praktisch wenn der receiver einen einmesscomputer eingebaut hat – die meisten modernen receiver haben sowas drin. Trotzdem, es braucht schon etwas zeit bis man die ” richtige ” aufstellung und einstellung ” (phase, trennfrequenz und volume) gefunden hat und da muss ich noch etwas experimentieren. Was ich für meine boxen bis jetzt rausgefunden habe, ist die trennfrequenz bei ca 65 hz. Der bass geht sehr sehr tief runter. Man muss auch sagen, es genügt nicht den sub einfach hinzustellen und der einmesscomputer macht das schon. Dieser sub ist ein frontfire gerät, das bassreflexrohr ist auf der unterseite, verarbeitung ohne tadel.

De der versand klappte wieder mal vorbildlich. 2 kann ich unbedingt weiter empfehlen, angeschlossen den sub und sofort einen suuuuuper satten bass, einstellmöglichkeiten um den sub an den raum anzupassen gibt`s genügend. Den sub kan man(n) anschließen durch cinch y oder mit den herkömmlichen ls kabel. Qualität der verarbeitung des sub wie gewohnt von canton, eben ein deutsches produkt. 2 von canton anschaffen will, der ist sehr gut mit dem canton 10.

Eigentlich glaubte ich immer, dass das baßfundament meiner canton ergo 90 dc boxen völlig ausreicht. Die neuanschaffung wurde notwendig, um tv musiksendungen und musik-dvd ein entsprechendes fundament zu ermöglichen. Es hat sich wirklich gelohnt, oder anders ausgedrückt, weshalb habe ich so lange ohne sub ausgehalten?.2 ist von der leistung her völlig ausreichend und eine idale ergänzung für jegliche art von musik.

  • Macht Spaß!
  • Macht was er soll und das gut !
  • Sub10.2 Canton

Canton SUB 10.2 aktiver Subwoofer (200/300 Watt) schwarz (Stück)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Aktives Subwoofersystem
  • Bassreflexsystem, Übertragungsbereich 22 bis 200 Hz
  • 2 High-Level-Eingänge (Lautsprecherkabel), 2 Low-Level-Eingänge Chinch), Ein- und Ausschaltautomatik, SC-Technologie, Wave-Sicke
  • Regelbare Lautstärke, Übergangsfrequenz und Phasenanpassung
  • Lieferumfang:Aktivsubwoofer, Netzkabel, Bedienungsanleitung, Zubehör

Hatte diesen woofer gut ein gutes jahr im einsatz und war durchaus zufrieden, außer das er bei musik mit lautstärke doch recht schnell an seine grenzen kommt. ( überschlagen )im normal einsatz gab es aber keine probleme und ich hätte 5+ gegeben. Leider ist er beim umzug “erstochen” worden und ein neuer musste her, wo ich den 12. Welcher aber mit +500taler nicht gerade ein schnäppchen ist, also hab ich mich nach alternativen um gesehen und habe den klipsch r-12 bestellt, weil ich gern einen 12’haben wollte und er zudem noch gute 50taler günstiger wie der 10. Fazit: habe den klipsch behalten, denn er spielt definitiv in einer anderen liga wie der 10.

Der sub hat ein hervorragenden bass, ich hatte noch nie und hab auch nie mehr einen besseren saubereren gehört. Höre viel reggae und dub usw. Und da gibt er selbst bei hohen lautstärken klar und trotzdem extrem druckvoll den bass wieder. Ist also sehr sehr weiterzuempfehlen, man macht mit dem kauf nichts falsch .Und er hält jetzt auch schon seine guten 2 1/2 jahre sauber durch trotz öfterer starker belastung lautstärke ist auch super .

Der subwoofer wurde als ersatz für eine defekte teufel lt-3 power edition angeschafft, welche sich nach 24,5 monaten betrieb in rauch aufgelöst hat (subwoofer mit integriertem verstärker). Garantie natürlich abgelaufen. 2 subwoofer ist super, viel kleiner als der teufel sub us 8112/8, genug power für ein normales wohnzimmer 30qm. Bei leiser und mittlerer lautstärke ist der bass sehr angenehm, prägnant aber nicht zu dominant (brüllen kann er natürlich auch, so dass der nachbar zittert).

Ausgezeichnet ist der canton sub 10. 2 jedoch geliefert wurde der sub10. Was aber nicht weiter schlimm ist. Dieser funktioniert wie er soll und nach einer kleinen einspielungszeit kommt auch ordentlich druck. Optisch sieht er sehr schön und auch hochwertig aus. Nur die füße kommen etwas leicht daher aber es klappert nichts. Der bass könnte noch etwas kräftiger, tiefer und druckvoller kommen aber trotzdem ein sehr gutes ergebnis mit kinofeeling. Fur ein so kompaktes gerät stimmt die leistung. Leider ist das eigenschrauschen etwas laut.

Top sub,perfekt fürs heimkino. . Aber auch für musik klaren druck ohne zu dröhnen. Canton style mal wieder,qualität die man woanders sucht.

Schönes designbei mir arbeitet er gemeinsam mit einem 5. 1 system der chrono serie auf einem maranz sr 5008 verstärker. Einmessen hat perfekt funktioniert – klanglich sehr gut bei filmen. Auch im stereo und multi channel stereo betrieb sehr guter klang mit klaren bässen. Richtig eingestellt kann man ihn in keiner weise vom gehör aus orten.

Ich habe bis zum kauf dieses subwoofers nicht gedacht, dass so ein total wahnsinniger bass möglich ist. Also bis jetzt erfüllt der canton sub 10.

Mein hörspektrum reicht von klassik, über jazz bis rock und pop ->heimkinogewitter sind für mich eher kein thema (da gibt es auch ganz andere “kracher”, die aber meist meinem anspruch, hifidel musik zu hören nicht gerecht werden). Der sub sollte nicht zu groß ->”wohnzimmertauglich” und optisch noch “bessere hälftenkompatibel” sein – minimalst-ästhetischen ansprüchen genügen :). Zunächst: ich habe mich zwar letztlich für einen (550€) subwoofer von xtz (10. 17) entschieden, da der noch sauberer und tiefer spielt (wirklich hifidel), dicht gefolgt von einem wesentlich günstigeren yamaha ns-sw300, da er es vermochte den tiefen grundton meiner rotel (ra 985) phonar kombi (p30s = klasse der p6 next) wunderbar im bass-/ grundton-bereich wie kein zweiter konturiert, warm und stimmig aufzufüllen bzw. Zu verstärken, klangvolumen in den tiefen frequenzen zu zaubern, und das, obwohl er nur einen 25cm tieftöner besitzt ->”hut ab”. (siehe ausführliche rezension beim yamaha). Nichtsdestotrotz ist canton sub 10. 2 eine gute, dem yamaha preis- und leistungstechnisch mindestens ebenbürtige alternative, die auf einen anderen geschmack hin abgestimmt ist. ->nicht ganz so pegelfest wie ein svs sb-2000, aber schon mit ordentlich bums, auch eher rockig/ poppig abgestimmt ->präziser als der preisähnliche yamaha ns-sw300, mit etwas mehr tiefgang, einem gut konturierten, trockenen, schnellen knorrigen baß – leider hat auch der canton bei mir die bühne ähnlich dem yamaha in meiner kette etwas eingeengt, wenn auch sonst akkustisch nicht so beeinflusst wie beide svs ->weshalb ich ihn als gute, preiswertere alternative empfehlen kann. Zum vergleich:++ präzision (knackig, trocken, luftig)+o verarbeitung (ordentlich, gut gemachtes furnier)+ regel- und anpassungs-möglichkeiten+ baugröße/ wohnzimmertauglichkeit+ tiefgang und klangvolumen (ähnlich dem svs sb2000, minimal weniger druck, aber gemessen am sehr kompakten gehäuse sehr ordentlich)+ souveränität (ok bei mir ging es um 40qm wohnzimmer, allerdings um normale bis eher leisere hörlautstärke)o klangwärme (sucht man hier beinahe vergebens – ist wirklich eine relativ neutrale tieftonerweiterung, ähnlich svs, anders als yamaha)+o klangverfälschung stereokette (rotel ra 985, phonar p30s/ heute p6 next klasse): (klangbühnenverkleinerung, minimale höhendämpfung ->in einer bis 19hz, gemessen 24-26hz.

Ich habe mich hier über die gute eingenschaften über den sub durchgelesen und wurde nicht enttäuscht. 2 ist besonderes für musik bei reinem stereo betrieb mit stereo-vollverstärker geeignet, da er andauernd arbeitet, ist wahrscheinlich bei dem model die flankensteilheit wie beim alle standboxen 12db/okt, darum passt sich der sub perfekt ins musik geschehen an. Der bass beim 60hz trennung, wegen den bassreflex system kommt weich, tief und dennoch exakt auf dem punkt, man merk besonderes beim metallica, wie der schlagzeuger mit die zwei fußmaschinen arbeitet, es kommt nichts durch vermischt raus, das ganze bassspektrum ist klar raus-hörbar. Der 26cm chassis ist für musik perfekt, die 12 zoller sind da für zu träge. Noch ein kurzer bericht über andere sub, die ich vorher gekauft und nach 10min wieder eingepakt habe : klipsch r 112sw mit 300w rms endstufe ohne signal ist sogar von 2m entfernung das bekannte pfeifton aus dem sub zu hören, darüber ist beim hifi – forum breit geschrieben, ( beim google klipsch subwoofer pfeift angeben) der sub wurde voll aufgedreht, standboxen per den regelbaren pre-out poti hinten beim nad c372 nur 2mm aufgedreht, und schon waren die standboxen so laut, dass man den sub kaum zum hören bekommen hat. 2 war das gleiche, mit dem unterschied, dass von dem canton kein pfeifton zu hören war. 2 dagegen ist nur auf 50% eingestellt, zum besserren eipegelung ist auch der der nadc372 mit dem poti hinten auf halbe leistung eigestellt, oder man kann beide geräte auf voll laufen lassen, also der nad hat 150w rms der sub 200w rms und das zusammen- spiel mit meinem b&w dm 604s3 ist perfekt.

Eine abhandlung über technischen finessen dieses subwoofers überlasse ich gernden versierten analytikern unter den rezensoren. Fern von messdaten und testberichten finde ich den 10. Der soundeindruck ist, zumindest in dieser preisliga, bombastisch. Zuvor hatte ich einen canton as 80 c mit 150 / 200 watt in betrieb. Bei einer wohnzimmergröße von ca. 30 qm stellteich jedoch gewisse defizite, was die fülle der bässe angeht, fest. Und ein bisschen mehr geht ja immer (solange man die meinung der gattin nicht miteinbezieht und erstmal tatsachen schafft. )also rief ich direkt bei canton an und ließ mich von einem freundlichentechniker beraten.

Ich habe vor geraumer zeit eine harman kardon 2. 260mm) subwoofer erworben die im gästezimmer platz gefunden hat. Für’s wohnzimmer habe ich eine harman kardon 5. 1 anlage mit dem kleineren 8,5 zoll (ca. 220mm) hochglanz subwoofer gekauft. Ich habe daher den vorteil eines direkten vergleichs zweier verschiedener subwoofer vom gleichen hersteller. Der bass des 10 zoll ist bei der filmwiedergabe, obwohl nur in einer 2. 1 anlage wesentlich intensiver und druckvoller. Es kam soweit das man filme lieber im gästezimmer schaute.

Eigentlich ist der sub technisch sehr gut. Ich hatte den wesentlichen schöneren 10. 2 bestellt und leider den sauhässlichen 10. Technisch ist es ein fünf sterne produkt. Der sub ist wirklich druckvoll und er geht sehr tief runter. In einem normalen raum ~ 30m^2 reicht der sub völlig. Auch ist der class d amp der verwendet wurde kräftig und reicht aus. Canton lässt leider hinsichtlich der verarbeitung nach. 3 hat ein foliertes matt- weißes gehäuse, mit einer hochglanz front. Leider wird die optik durch eine schwarze lautsprecherabdeckung zusätzlich gestört. Aus optischen gründen, würde ich die 3er serie von canton nicht mehr kaufen. Ich hab aber keine lust auf ewiges hin und her schicken, also behalte ich den sub.

Für mich war er etwas zu schwach bei 45qm, habe ihn getauscht, auch wegen transportschäden, gegen den deutlich besseren 12. Bei kleineren räumen aber ausreichend, ich empfand den klang als etwas indifferent und weich. Für den preis dennoch sehr zu empfehlen.

Habe lange überlegt,ob es nicht doch ein xtz sein soll zu meinen canton 509. Bin aber dann doch canton treu geblieben. Dabei ist er noch nicht mal eingespielt mit seinen 15-20 stunden. Sehr schön auch bei leiseren tönen, sei es im stereo oder 5. Meine einstellungen phase 0, crossover 200, aufgestellt in der frontlinie zwischen den 509 ein. Kann ich wärmstens weiterempfehlen.

Canton ist und bleibt halt canton. Etwas mit den regler experimentieren und der booom steht im wohnzimmer .

Hab ihn dennoch zurückgegeben, weil der kleinere 8. 2 fast genauso prima klingt und einfach die besseren abmessungen für den vorgegebenen stellplatz hat.

2 hat meinen 20 jahre alten canton as 30 abgelöst. Letzterer hatte massive probleme bei aufstellung in der nähe von 1000mbit cat6 netzwerkleitungen (starkes rauschen und knacken – auch unter einsatz galvanischer trenner). Ansonsten war ich jedoch stets sehr zufrieden. Nachdem ich jedoch den sub 10. 2 einige tage in betrieb habe muss ich feststellen: es liegen welten zwischen diesen beiden subwoofern. 2 ist absolut unempfindlich gegenüber den oben beschriebenen störquellen und schaltet sich lautlos ein und aus. Haptik und erscheinungsbild sind sehr hochwertig. Die drehregler auf der rückseite haben eine rasterung und lassen sich daher nun auch “blind” bzw.

Gewohnt schnelle und saubere lieferung. Der subwoofer selbst hat einen sensationellen punch und spielt in kombination mit dem canton chrono set und onkyo tx-nr 616 sauber und souverän auf. Er erfüllt alle erwartungen und übertrifft sie teilweise sogar.

Habe da ein schnäppchen geschlagen. Geht auch da hin wo sich die tiefen töne verbergen. Muss nur eingestellt werden.

– amazonlieferung wie immer top, am abend bestellt und nächsten tag wurde geliefert- subwoofer 8. 2 von canton ist ein sehr gutes gerät aber ich hatte immer das gefühl, irgendetwas fehlt. Der bass kommt klar und kraftvoll bei der filmwiedergabe über 5. 1, bei musik konnte ich trotz div. Einstellversuchen, kein für mich gutes ergebniss erzielen. Der bass kam zwar, aber sehr hart und dominat, es hörte sich nicht harmoisch an, es fehlt der weiche bass. Die phase wurde bei 0 belassen, sub steht in einer reihe mit den chrono 509, die crossoverfre. ,am av auf 100 trennfrequenz. Volumen wurde durch den av bei +4 db eingemessen.

Großes entertainment bedeutet nicht nur film , es schließt auch die musik darbietung ein. Diese gemeinsamkeiten bietet der 10. 2 ,wer etwas anderes schreibt hat schlicht und ergreifend den falschen receiver , die falsche einstellung der lsp etc. Dieser leistungsstarke sub benötigt auch einen receiver der es mit ihm aufnehmen kann. Für ältere mit nur geringer ausgangsleistung und ohne die möglichkeit die klangperformance am receiver einzustellen,ist der sub 10. Um einen sub nach seinem wirkungsgrad in den vier wänden zu bewerten, bedarf es einer einspielzeit. Ist diese vorbei hat sich das klangbild , ich sage mal extrem verändert, das dröhnen ist weg und es bleibt ein staubtrockener und tief abgestimmter bassist. In den ersten stunden macht der 10. 2 wirklich nicht viel spaß , da muss man durch und wird belohnt wenn die geforderte zeit herum ist.

Sehr guter bass, vollkommen zufrieden. Dachte erst , er wäre was “klein”, weil ich ein großes zimmer habe, aber passt.

1 2 3 17