LG Electronics LG 47LA6608 119 cm : Gute und preiswerte Kombination – Guter Sound für Flachbildfernseher

Ich habe das gerät gekauft auf grund des tests in stifung warentest. Das gerät war in sachen dvb-t empfang und der bildqualität bei horizontalen schwenks samsung und anderen herstelelrn überlegen. Es macht keine probleme das bild ist gut, der klang ist für einen fernseher in ordnung. Die magic fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig. Einerseits praktisch, aber für manche funktionen eher ein hinderniss (z. Vor allem sind relevante einstellungen wie signalquelle und bildhelligkeit darüber nicht erreichbar.

Ich haben diesen fernseher jetzt schon 4 wochen und bin sehr mit ihn zufrieden. Bei den bild kann man echt nicht meckern,3d filme sehen toll aus und ich kann kein bildfehler erkennen. Auch das aufnehmen von sendungen auf eine externe festplatte funktioniert wunderbar. Und was die retrozocker unter euch intressieren sollte,das snes und n64 laufen wunderbar an diesen fernseher. Jetzt aber ein paar nicht so tolle infos. Der prozessor hätte ruhig schneller sein können,bei den wechsel zu einer app dauert es doch ne weile. Für ungeduldige menschen könnte das sehr störend sein. Und bei einen youtube video zu eine bestimmten punkt zu springen dauert selbst mir zu lange,zum glück kann man das smartphone oder tablet mit den tv verbinden und dann geht es wunderbar,deswegen stört es mich nicht weiter. Des weiteren finde ich es schade das nur die magicremote und keine normale fernbedienung dabei ist. So toll ich die magicremote auch finde,so kommt man zu manchen optionen nur sehr kompliziert.

Nach dem mein alter lcd fernseher knapp 7 jahre alt geworden ist, musste dieser mal durch ein aktuelles gerät ersetzt werden. Ich bestelte gleich ein etwas größeres modell mit 50″ diagonale. Nach dem start direkt ins wlan netz eingebunden und der fernseher hat sich nach kurzer grober voreinstellung erst einmal selbst aktualisiert. Ich benutze den dvb-s2 empfänger vom fernseher und dachte anfangs die automatische programmwahl bringt es auch. 2 als auch hotbird 13 empfange und mit einem diseq multischalter verteile, war dies nicht die beste wahl. Ein weiterer sendersuchlauf mit vorheriger korrekter einstellung brachte deutlich mehr programme. Das smart tv ist recht gut und intuitiv bedienbar aufgebaut. Es sind apps wie lovefilm, maxdome und watchever bereits vorinstalliert. Der fernseher liefert selbst bei relativ schlechtem, sd filmmaterial gestochen scharfe bilder ohne das man pixelsalat erkennen könnte. In full hd ist die qualität atemberaubend (für meine verhältnisse) ebenso geht es mit 3d filmen und dem pseudo 3d mode, der aus jedem 2d film etwas 3d herausrechnen kann. Die leichten brillen ohne shutter und akkus sind selbst für brillenträger wie ich es bin angenehm über der brille zu tragen. Nun zu den nachteilen die auch zu meiner persönlichen abwertung führten:- die mitgelieferte magic fernbedienung ist ein nettes gimmick, aber als einzige fernbedienung für einen derart hochwertigen fernseher ein witz. Ich habe mir allerdings die richtige lg fernbedienung mitbestelt, mit der man den fernseher wirklich schnell und einfach bedienen kann. Das lg diese nicht serienmäßig mit ausliefert ist ein witz- die möglichkeiten der programmsortierung sind einfach nicht ausreichend. Ich hätte eine auf das jeweilige land abgestimmte vorinstallierte programmliste erwartet, die man individuell erweitern könnte. Zum glück gibt es das internet und daher auch die möglichkeit ins service menü zu kommen um die liste extern auf dem pc zu ziehen und dort zu bearbeiten. (was auch nur mit der normalen fernbedienung möglich ist)ich habe hier eine senderliste mit über 1700 einträgen, diese kann man nicht per fernbedienung manuell editieren.

LG 47LA6608 119 cm (47 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV) : Okay also gleich mal vorweg: ich bin eine der wenigen frauen die sich echt für all die technischen sachen interessiert und bei jeder technischen neuanschaffung in meiner familie und in meinem freudeskreis muss ich regelmässig antreten um alles einzustellen. Ich hab schon viele fernseher eingestellt und weiß genau wie mühsam das manchmal sein kann und wie oft machen die hersteller es komplizierter als es sein muss. Ich war mit lg bisher immer sehr zufrieden und deshalb blieb ich auch dabei. Da war er also gerade geliefert und ich machte mich ans auspacken. Ich hab dann alles aufgestellt und verkabelt und hab dann das einstellen auf den abend verschoben wenn die kinder im bett sind und ich meine ruhe hatte. Ich hab ja auch damit gerechnet das ich locker 1 – 2 stunden brauchen würde bis alles so ist wie ich es möchte. Große lust hatte ich dazu nicht aber muss ja sein. Auspacken, aufstellen und anschließen dürfte für keinen ein problem sein ist ja alles gut angeschrieben. Dann ging es ans einstellen. Was zu beachten ist vielleicht für diejenigen die auch nicht mal schnell die kurzanleitung überfliegen, das die smart fernbedienung zuerst mit dem fernseher verbunden werden muss.

Habe diesen fernseher im dezember 2013 gekauft und habe es bis jetzt nicht bereut. Im hd modus einfach unschlagbar. Das 3d kommt dank der verschiedenen einstellungsmöglichkeiten sehr gut rüber. Wie bei jedem fernseher ist das eingangssignal das a und o .Die fernbedienung ist einfach genial. Man muss nur offen sein für “neues”. Die farben sind natürlich und die einstellungsmöglichkeiten( für jeden das richtige bild) einfach unübertroffen vielseitig. Wer mit diesem fernseher nicht zurecht kommt, sollte wieder auf ” röhre” umsteigen mfgclausi59musste leider einen stern abziehen. Wie bereits erwähnt habe ich den fernseher im dezember 2013 gekauft. Nun ist die fernbedienung kaputt gegangen(kann nicht mehr scrollen).

Hier meine ersten erfahrungen nach rund 5 tagen mit meinem neuen lg 55la6608 (herstellung januar 2014). Der fernseher ist baugleich mit dem la6918, lediglich das design unterscheidet sich etwas. Der sitzabstand liegt bei ca. Bilddas bild ist einfach nur klasse. Ich lasse den lg über meine sky+-box und blu-ray-player laufen. Netterweise hat sky seit letzter woche alle sport- und bundesligakanäle für seine hd-kunden auch hochauflösend freigeschaltet, so daß es richtig spaß macht, die spiele auf so einem bildschirm anzuschauen. In sd-qualität, welche ich mir als vergleich mal angeschaut habe, bekam man fast augenkrebs”. Das sollten alle im hinterkopf halten, die nicht über die möglichkeit haben, fußball über hd schauen zu können. Die übrigen sender im noch analogen bereich wie rtl, sat1 etc.

Ich bin durchaus technik-affin, hatte aber bisher immer noch einen alten röhrenfernseher von philips. Nachdem ich dann gesehen hatte, wie günstig flat-tvs mit allem nur erdenklichen schnickschnack zurzeit sind, musste ich dann doch mal zugreifen. Wenn schon, denn schon dachte ich mir – und so habe ich mich für ein 55-zoll-display entschieden. Lieferung über wunsch-liefertermin bis zum aufstellungsort klappte einwandfrei. Auch die montage des standfußes und aufstellen des gerätes habe ich als frau alleine geschafft. War zwar nicht ganz einfach, geht aberund was ich da jetzt im wohnzimmer stehen habe, ist schon der absolute hammer. Der begriff „heimkino“ kann wortwörtlich genommen werden. Kino zu hause – und bei mir auch mit popcorn. Bedienung:größtenteils intuitiv.

Anläßlich der fußballweltmeisterschaft wurde dieser fernseher angeschafft. Obwohl ich kein fußballfan bin und eigentlich nie fußball sehe hab ich mir diesen fernseher geleistet. Der preisverfall hat mich dazu animiert. In den letzten tagen vor der wm sind die preise der fernseher teilweise ins bodenlose gefallen. Fazit: hervorragendes preis/leistungsverhältnis, perfektestes bild, unglaublicher funktionsumfang, sehr gutes 3d, aufnahmemöglichkeit auf stick oder festplatte. Mehr kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen. Naja vielleicht geruchsfernsehen, aber das muss nicht unbedingt sein. Wenn man sich die zweite “oldstylefernbedienung” dazukauft kann man das gerät mit beiden fernbedienungen (zur gleichen zeit) gut bedienen. Mit jeweils nur einer fernbedienung sieht man alt aus. Ich ziehe immer wie im wilden westen beide fernbedienungen und schieße mich ein.

Hatte mich nach langem informieren für den lg 55la6608 entschieden. Ausschlaggebend war das preis-leistungs-verhältnis. Ein 3d-fernseher mit 400 hz (wobei man ja bei diesen bezeichnungen vorsichtig sein muss, da die nackten daten nicht immer der letztendlichen realität entsprechen) für unter 800 euro, ist schon top. Habe das gerät jetzt seit 2 monaten im gebrauch. Schwierigkeiten hatte ich am anfang nur, weil ich den ton meiner teufel-lautsprecher, die am yamaha-receiver angeschlossen sind, nicht über den fernseher ausgeben konnte. Ein user eines forums gab mir dann den tipp, dass ich das lg simplink aktivieren müsse, um externe geräte erkennen zu lassen. Nach dieser aktivierung läuft alles bestens. Das bild ist scharf, lediglich bei sendungen, die nicht in hd-sendern geschaut werden, muss man abstriche bei der qualität machen. Aber das ist auch nur ab und zu. Ich hatte vorher einen 32 zoll lg, der fast 10 jahre seinen dienst ohne probleme verrichtet hat und jetzt im dachgeschoss aufgebaut ist.

Als ich den 50la6608 bestellt habe, hatte ich mir mehr von der local dimming funktion versprochen, doch selbst mit ld gab es in den ecken flashlights (seitliche einstrahlungen in den ecken) und clouding in der mitte. Ein weiteres problem bei der dimming funktion ist, dass sie viele details in dunklen szenen “verschluckt”, weltraumszenen z. Haben dann fast keine sterne mehr und bei horrorfilmen fehlen wichtige bildinhalte. Aber der ausschlaggebende grund wieso ich den fernseher zurückschicken musste war der heftige grünstich den er hatte (siehe bildgalerie). Überhaupt waren die farbverläufe eine katastrophe, keine ahnung ob es ein defekt war, oder ob es an der serie liegt. Auf jedenfall hatte der fernseher kein ips display (druckkontrolle bestätigte dies). Bei einem preis von über 800 euro möchte ich solche fehler aber wirklich nicht hinnehmen müssen und auf die 400hz kann man sich leider auch nichts einbilden, 3 zoll kleiner und man bekommt den lg 47la6418 für 599 euro mit 200hz 3d etc. Und ausserdem ist es eine frechheit wie hier der rahmen auf dem artikelbild dargestellt wird, ein fast rahmenloses design wird hierbei suggeriert, dabei ist der rahmen deutlich() dicker. Habe das auch mal fotografiert und in die bildergalerie gestellt.

Bin sehr zufrieden mit dem lg 47la 6608 47 zoll. Die magic remote nervt mich zwar trotz jahrelanger Übung mit der nintendo wii und ist deshalb direkt einmal ergänzt worden durch eine ersatz lg fernbedienung die ich für 10 euro hier über amazon bestellt habe. Der direktzugriff ist damit erheblich besser, die magic ist in meinen augen nur sinnvoll für laut/ leise und programm hoch runter über das scrollrädchen, alles andere sind definitiv zu viele schritte zum ziel für meinen geschmack. Bei dem jahrgang davor lag den tv`s noch beides bei, eine magic remote und die normale fernbedienung. Der tv tut was er soll und bringt ein sauberes bild und schönes 3d. Der absolute lichtblick ist der lautsprecher auf der rückseite des tv, endlich hat jemand erbarmen mit uns led tv usern und verpasst dem tv mal so etwas wie klang ;-)zum normal tv schauen ist es absolut genügend, bei blu-ray benutze ich ein externes soundsystem über digital out. Ein 4ter hdmi wäre toll, bei ps4, techni-sat receiver, blu-ray player und ner wii wird’s echt eng. Möchte man jetzt noch eine kamera z. Anschließen war’s das dann schon und man beginnt rumzustöpseln.

Hallo zusammen,nach nur einem jahr musste ich aufgrund diverser probleme meinen alten tv ersetzen & hatte dadurch höhere ansprüche. Wie viele andere auch, habe ich mich mit dem thema auseinandergesetzt, viel gelesen & unzählige stunden gesucht. Letztlich stand ich vor der wahl von 3 tvs. – philips 42pdl6907k/12 107 cm (alter tv)1. Panasonic viera tx-47asw654 119 cm3. ) hatte zwar bessere testergebnisse, schied aber aus da ich als student nicht soviel geld ausgeben wollte. ) abgesehen vom design, ist der einzige greifbare unterschied die hetz zahl (400hz zu (800hz). Nun habe ich mir von beiden lgs beinahe jede rezension durchgelesen und musste sagen, dass die meisten wenig hilfreich waren. Da die meisten mich in meiner auswahl extrem verunsichert haben. Regelmäßig gab es beanstandungen über alle möglichen funktionen, bildqualität etc. . Entschieden habe ich mich letztlich für den 6678er, da dieser einen weißen rahmen hat, und ich es optisch ansprechender finde. Entschieden, mit innenministerium (freundin) abgeklärt, bestellt und gewartet. Hier stellt sich mir die frage (@ amazon): “wird bei der dhl von der peitsche gebrauch gemacht?”. Denn einen tv innerhalb von 19 stunden zuzustellen, ist meiner meinung nach eine absolute glanzleistung.

Hi,also ich bin restlos begeistert, preislich sowie technisch. Der tv macht das was er soll und die funktionsvielfalt ist suuuper, die fernbedienung ist wie ne computermaus kabellos grandios zu bedienen und die menüführung ist selbsterklärend. Nicht so gut umgesetzt ist die programmierung der tv liste, aber das kostet einmal zeit und dann läuft die mühle. :)joa ansonsten bin ich ein bisschen 3d fan geworden, obwohl mir dieser brillenquatsch immer ziemlich aufn sack ging. Der tv macht ein suuuuper geiles 3d bild. Megaanschlüsse gibt es am dem ding auch genug und sonst fällt mir nix mehr ein. Alles gut bin sehr zufriedenbzgl. Der bildquali ist das wie mim sound bei hi-fi. Da meint jeder er hört bzw. Für mich ist es gestochen scharf und ohne irgendwelche mängel. Einzig der sound ist schwach, aber ich wollte ein dünnen tv und habe eh ein 2. 1 system dran angeschlossen.

Eine kurze Übersicht über die vermeintlichen kritikpunkte bzw. Supertollen features, nüchtern betrachtet. Clouding:ja, es ist eine ungleichmässige ausleuchtung deutlich zu erkennen bei einfarbigen () hintergründen. In 99% der fälle hat man allerdings ein “gemischtes” bild worin clouding keinerlei rolle mehr spielt. Es fällt nicht mal bei genauem hinsehen auf. Wer sich zu sehr um clouding sorgt, der muss sich einfach ein tv für mind. Den 2-3 fachen preis suchen, solche mit full led beleuchtung. Preisbewusstere ignorieren das clouding geschrei das man nur in ohnehin seltenen situationen bemerkt. 2d zu 3d konvertierung:unnütze spielerei. Reines marketingfeature mit geringem entwicklungsaufwand.

Wir haben den tv als blitzangebot zu einem unschlagbaren preis erworben. Die rezensionen waren eher positiv, daher haben wir zugeschlagen. Vorweg: wir sind keine high-end user, sondern eine ganz normale familie. Daher hier nun ein paar aspekte aus dem täglichen gebrauch:der tv hat ein klares und sauberes bild. Hier haben wir schonmal nichts zu bemängeln. Schwierig ist das thema sonneneinstrahlung oder auch lichteinfall durch terrassentüren und fenster. Hier ist man (wir jedenfalls) schon fast gezwungen, die rollos herunterzulassen,das display spiegelt wirklich sehr stark. Leider gibt es auf dem markt hierzu keine großartigen alternativen. Stellt sich das problem bei den neuen curve tv’s nicht so dar, muss ich allerdings erst mal anschauen.

Ich suchte einen fernseher, der folgende features unterstützt:* 3d* wlan* smarttv* dvb-t und dvb-c* ordentlicher sound* dlna* miracast* usb-speicheranschluss / aufnahmedieser fernseher kann alles, und zwar ordentlich. Der bildschirm ist nicht wirklich spiegelnd wie teilweise beschrieben, es ist eher matt spiegelnd, also ein mittelding. Vor allem ist der sound auch ziemlich gut. Einziges problem bisher: mit aktiviertem miracast ist die wlan-verbindung bei mir instabil. Vor dem firmware-update wollte er zu meiner fritz box 7570 gar keine verbindung herstellen, jetzt geht’s aber gut. Ohne miracast ist die verbindung auch sehr stabil. Toll ist, dass er bisher wirklich alles über dlna abspielt, was ich ihm füttere. Das ist schon beeindruckend. Im schlimmsten fall hängt er mal an einer stelle, die kann man dann aber überspringen. Miracast geht ziemlich gut mit meinem samsung s4, wenn auch etwas verzögert (schätze ca 1-2 sec.

Wir haben den tv jetzt seid 3 jahren und sind immer noch zufrieden. Die aufnahme funktioniert ohne probleme mit einer externen festplatte. Integriert sind auch zahlreiche apps ich nutzte zb youtube wunderbar. Oder auch der integrierte internetbrowser wenn mal das sandmännchen verpasst würde. Was mir nicht gefällt deshalb der abzug **** von ***** der ton. Es kommt sehr oft vor das beim film beginn der ton “eiert” egal von welcher quelle. Sonnst ist der tv echt top und eine kauf empfehlung.

Der fernseher hat eine gute bildqualität und einen schön dünnen rahmen. Auch der standfuß sieht gut aus. Grundsätzlich ist auch die idee mit der fernbedienung gut, die “magic remote” kann fast alle angeschlossenen geräte steuern (tv-box, blu-ray player). Das problem ist, dass die fernbedienung virtuell auf dem tv eingeblendet wird. Dadurch kann man nicht einfach den kanal wechseln, sondern muss durch drücken diverser knöpfe zum jeweiligen programm / kanal kommen. Praktisch ist dabei das “mouse-rad”, wenn man durch lange listen blättert. Leider sind die batterien nach kurzer zeit leer und der empfang der fernbedienung ist sehr anfällig für störungen. Allerdings gewöhnt man sich an die macken der magic remote recht schnell. Es kommt oft vor, dass der fernseher zb beim laden von apps wie netflix/amazon sehr lange braucht, oder die app nicht öffnen kann. Es klappt beim zweiten versuch immer, aber es stört eben doch.

Der “lg55la6608“ ist ein tv mit überzeugender bild- und tonqualität. Die grundeinstellungen sind nach kurzer zeit erledigt und das einrichten des geräts erfolgte ohne probleme. Zur sendersuche und programmierung kann ich nichts sagen, da der fernseher mit einem sat-sky-receiver betrieben wird. Bei einer wiedergabe von hd-inhalten ist das bild wirklich genial, das digitalbild kann sich auch mehr als sehen lassen und das 3d-bild ist absolut klar und erstklassig. Gewünschte bild hat man zahlreiche einstellmöglichkeiten zur auswahl. Der ton weiß ebenfalls zu gefallen und im vergleich zu manch anderen tv`s kommt hier doch ein ordentlich sound raus. Die verbindung zur fritz-box funktioniert einwandfrei, die netzwerkverbindung läuft stabil und der browser arbeitet anständig. Während man im internet surft, kann man nebenbei auch noch das aktuelle programm auf einem kleinen bildschirm mitlaufen lassen. Die steuerung erfolgt über die magic-remote, welche zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann doch recht einfach und gut zu handhaben ist. Man kann den fernseher auch mit einer normalen lg-fernbedienung steuern, der tv reagiert sowohl auf meine fernbedienung vom alten lgfernseher als auch auf meine fernbedienung vom lgblu-ray-player. Das anschließen einer externen festplatte funktioniert einwandfrei und es werden sämtliche darauf befindlichen formate abgespielt bzw. Der “lg55la6608“ liefert ein tolles bild sowie einen anständigen sound und sieht dazu auch noch gut aus. Hier bekommt man für einen anständigen preis viel fernseher, das preis- leistungsverhältnis passt hier auf jeden fall.

Inbetriebnahme und bedienung:ich hatte schon vorher einen lcd fernseher von lg und war mit dem menü vertraut. Die fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig, aber sehr gut. Eigentlich wie eine pc maus nur dass man sie in der hand hält;) ich hatte beim anschließen eigentlich keine probleme, obwohl die beschreibung ziemlich dürftig ist, fand ichs ziemlich simpel. . Was vielleicht einige nicht wissen, man muss zuerst die geräte, die man anschließen möchte (z, b. Sky receiver oder ps) im tv programmieren, damit man später über die fernbedienung (123 quick menü) auswählen kann, welches gerät man nutzen möchtebildqualität:das bild ist wahnsinn. Ich war schon oft im kino bei 3 d filmen, aber ich muss sagen, die bildqualität des tv’s ist besser als im kino. Künftig kann ich mir teure kinobesuche sparen. Durch das, dass bei diesem fernseher 3 d mit polarisationsbrillen funktioniert, habe ich mir gleich noch ein party-pack brillen dazu bestellt. Ich brauche also auch keine teuren, schweren brillen kaufen und kann einen richtigen kinoabend mit z. :)das hd bild ist natürlich auch super, habe gleich hd + gebucht, damit ich das vergnügen auch voll und ganz nutzen kannsmart-tv:eigentlich braucht man auch keinen pc mehr, wenns nur ums surfen geht. Einmal die smart-taste gedrückt, schon kann man ins netz gehen und auf einem riesen bildschirm im internet sufen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
LG 47LA6608 119 cm (47 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Rating
1,0 of 5 stars, based on 809 reviews