NAD DAC D/A Wandler D 1050 : Great Product and Fast delivery

Great product and fast delivery. Fantastic sound, nad makes a great dac. If your a hi-fi freak it’s worth the money.

Sehr musikalisches gerät absolut empfehlenswert. Dieses gerät von nad ist über ein usb kabel von supra mit einem laptop von lenovo und über ein coaxialkabel von qed – reference – mit einem cd-spieler eines europäischen highendherstellers verbunden. Es ist ein wahrer genuss, digital gespeicherte musik über diesen dac zu hören; dies gilt für alle genutzten anschlüsse. Musikdateien werden mit itunes vom laptop wiedergegeben und klingen hervorragend. Auch cds werden über diesen dac sehr angenehm wiedergegeben; dies ermöglicht unbegrenzten und absolut stressfreien musikgenuss mit sämtlichen musikgenres – eine erfahrung, die in dieser form mit dem medium cd noch nicht gemacht wurde. Der eingebaute kopfhörerverstärker ist ebenfalls hervorragend; qualitätsunterschiede zwischen einem sehr guten kopfhörer von bose und einem noch transparenteren kopfhörer von grado sind mit diesem gerät deutlich wahrnehmbar. Der in meinem vollverstärker eines europäischen highendherstellers eingebaute kopfhörerverstärker ist ebenfalls sehr gut, vermag aber die qualitätsunterschiede der verwendeten kopfhörer nicht so deutlich aufzuzeigen wie dieses nad-gerät. Die installation des geräts für den usb-anschluss an einen computer könnte meiner meinung nach weiter optimiert werden. Eine fernbedienung wäre ebenfalls von vorteil. Negativ aufgefallen ist der unangenehme geruch, der nach der aufwärmphase aber nur in unmittelbarer nähe des geräts wahrnehmbar ist.

Es bedarf etwas mehr aufwand, gute musikqualität aus dem computer zu kriegen. Der nad macht dies ausgezeichnet und das bei einem enorm guten preis-leistungs-verhältnis. Mit noch ein paar hochwertigen kabeln kommt der klang eine hochpreisigen anlage schon recht nahe.

Nach einigem suchen habe ich mit dem nad meinen persönlichen favoriten gefunden. Der da wandler sollte meinen in die jahre gekommenen arcam alpha mit der neuesten digital technik versorgen. Außerdem meine ps3,mit der ich vor allem blu-ray konzerte abspiele,im klang verbessern. Als vollverstärker kommt ein lindemann amp zu einsatz der ein paar audioplan kontrast antreibt. Der hifiman he 400 ist ein weiterer bestandteil meiner anlage. Eine kurze Übersicht der getesteten modelle. Musical fidelity v90-dacfür das geld top. Gerade die mitten haben mir sehr gefallen. Leider bei meiner anlage/raum eher kontraproduktiv. Teac ud-h01im bass und höhen richtig top. Leider die mitten absolut indiskutabel. Wurde auch so in einer anderen bewertung erwähnt. Richtig lautes sehr störendes klicken wenn das signal kurz weg ist.

  • Sehr musikalisches Gerät absolut empfehlenswert
  • Toller Klang, aber
  • Bin mir noch unsicher

NAD DAC D/A Wandler D 1050

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Zahlung möglich in 3 oder 4 mal pro CB ab 100 ¤
  • Versandkosten ab 4.99 ¤ in Punkten Relais und damit 9.19 ¤ zu Hause

Klanghier gibt es für den “normalen gebrauch” wenig zu meckern. Natürlich immer subjektiv, aber meiner meinung nach sehr gut und durchaus vergleichbar mit höherpreisigen geräten. Eingängesp/diff optical und coaxial + async. Ich habe nur den usb eingang verwendet. Das geräte wurde (mit treiber) unter windows 7 sofort erkannt. Ausgängeneben cinch hat der nad auch balanced xml anschlüsse. Für mich war das ein must-have-feature. Kopfhörerverstärkeroft sind die kopfhörer-verstärker in audio-interfaces ja eher “für den notfall”. Beim nad ist der kopfhörerausgang aber durchaus zu gebrauchen. War für mich aber unwichtig – man hat ja schließlich noch andere quelle und daher habe ich eh einen separaten khv von lehmann. Warum der nad aber nur eine 3,5mm klinke hat bleibt mir unverständlich – sooo kompakt, dass kein platz für eine größere buchse wäre ist er jetzt ja auch nicht.

Sehr guter klang, top- p/l- verhältnis. Ich bin insgesamt sehr angetan vom nad. Pro:- gute verarbeitung- sehr guter, eher etwas voller klang (vergleich mit ifi audio micro idsd und pioneer u05), sehr musikalisch. – relativ kräftiger khvcontra:- leider nur 3. 5mm klinke für kh- steht nicht wirklich wackelfrei (trotz oder gerade wegen der klebe- füßchen)- kein digitalausgang- etwas ungewöhnlich angebrachte bedienungselementebei mir, mit jriver, keine aussetzer oder relaisumschaltungen bei trackwechsel (das passiert nur bei abtastratenwechsel, z. 1khz auf 96khz und geht sehr schnell). Liegt also eher am abspielprogramm und an den musikdateien.

Spitzenklang zum gerechtfertigten preis. Klanglich besser als erwartet da mein fernsehgerät keinen analogen ausgang hat, versuchte ich den anschluss an die stereoanlage zunächst mit einem” lindy ” d / a wandler. Das ergebnis war unbefriedigend. Der klangliche unterschied zum nad rechtfertigt den preis. Auch die verpackung ist wertig. Mit einem wort gesagt: es hat sich gelohnt.

Habe das gerät heute erhalten und einmal kurz ausgetestet. Er lief gegen den vdac-2 (über hi-face2). Der vdac hat klar die besseren mitten und wirkt irgendwie knackiger. Der nad hat seine stärken in der wirklich außerordentlich guten bühnenabbildung. Die musiker scheinen leibhaftig im raum zu stehen. Was mich aktuell ein wenig nervt ist die anzeige der abtastfrequenz. Hier wird über usb stoisch die 44,1 angezeigt, obwohl ich den dac mit musikdateien von linn (24bit/192khz) füttere.

Summary
Review Date
Reviewed Item
NAD DAC D/A Wandler D 1050
Rating
4 of 5 stars, based on 8 reviews