Oehlbach DAC Edition 40, DA Converter

Ich habe ein tv-gerät von philips aus seiner 5500-serie (2015). Dieses tv-gerät hat leider keinen analogen tv-ausgang mehr, sondern nur einen optischen digitalen ausgang. Somit stellte der anschluss an meinen analogen vollverstärker ein problem dar. Dank des oehlbach-konverters konnte ich das problem schnell lösen. Er benötigt eine stromversorgung, die man entweder über ein mitgeliefertes netzteil oder über ein usb-kabel löst. Der mitgelieferte netzstecker hat praktischerweise eine usb-buchse, so dass man ihn auch für andere zwecke nutzen kann. Der klang über meinen accuphase-vollverstärker ist gut. Die normale lautstärke ist etwas unterhalb dessen, was ich als zimmerlautstärke empfinde. Ist aber kein problem, da man ja die lautstärke am vollverstärker regeln kann.

Klangliche vorteile fraglich. Vor dem kauf des prodkutes von oehlbach hatte ich einen günstigeren converter für weniger als die hälfte des preises. Diese billige alternative musste jedoch nur weichen, da ich den nervtötenden hochfrequenten ton loswerden wollte, der entstand, sobald das gerät strom hatte. Ansonsten kann ich vor allem klanglich keine merklichen unterschiede feststellen. Dazu muss ich sagen, dass ich beide converter mit einer einfachen 5. 1 musikanlage für kleines geld betreibe. Ob es sich also bei hochwertigen geräten lohnt mehr geld für oehlbach auszugeben, kann ich nicht bewerten. Auf jeden fall musste dieser teuerere converter nach einem halben jahr auf garantie getauscht werden, da er ohne jegliche ankündigung kein signal mehr weiter gab. Der austausch war dann aber schnell und problemlos. Mal schauen wie lang er diesmal hält.

Zur vorgeschichte:wir kauften kürzlich einen neuen fernseher und wollten ihn an meine stereo anlage anschließen. Das problem war, dass ich nirgends analoge chinch- ausgänge fand. Also blieb nur der digitale toslink-ausgang. In der folge probierte ich dann verschiedene preiswerte d7a wandler aus, die zwar funktionierten, mich jedoch klanglich (da habe ich schon recht hohe ansprüche) nicht überzeugten: höhe waren mau, bässe schwach, ganz zu schweigen vom räumlichen klangbild und sauberer kanaltrennung. Da ich nun für den fernseher nicht unbedingt zu einem audiophilen wandler im 4-stelligen bereich greifen wollte, griff ich zu der goldenen edition 40 von oehlbach. Oehlbach kenne ich schon seit gut 30 jahren wegen der guten kabel. Und ich wurde nicht enttäuscht: hervorragender klang. Alles gut: höhe, bässe, klangbild usw.

Key Spezifikationen für Oehlbach DAC Edition 40, Hochwertiger D/A-Wandler mit optischem und koaxialem Eingang, Gold:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Digital-Analog-Wandler, Digital-Koaxial- und Digital-Optischer-Eingan
  • Hochwertiger AK4396-Chip verbaut
  • Bis zu 192 kHz und 24 bit Audio-Unterstützung
  • Sehr handliches und kompaktes Design

Kommentare von Käufern

“Macht was es soll., Teuer aber edel und gut / Eignung scheinbar geräteabhängig, Endlich kein “Brummen” mehr!”

Ich habe benötigt um mein apple tv an meinem denon pma-520 anzuschliessen, funktioniert ganz gut, klingt auch gut. . So kenne ich eben oelbach produkt.

Dieser converter hat meine erwartung voll übertroffen. Ich hab ihn an meinem sony-tv angeschlossen und fange dort die musik über toslink ab und wandle sie in meine stereo-anlage auf cinch um. Was soll ich sagen,typisch fehlbach. Der sound geht ohne verlust in meine stereo anlage über. Danke oehlbach und danke amazon für den top preis. Oehlbach DAC Edition 40, Hochwertiger D/A-Wandler mit optischem und koaxialem Eingang, Gold Einkaufsführer

Super verarbeitung und ausgezeichneter sound. Der preis ist zwar nicht ganz günstig, aber dennoch lohnt es sich dieses produkt zu kaufen. Würde es jederzeit wieder erwerben.

Ich bin enttäuscht von diesem podukt. Gestern hatte ich alle paar sekunden tonaussetzer. Ich dachte erst die kabel sind defekt, nachdem ich sie alle getauscht habe, immer noch diese tonaussetzer. Den verstärker und den flachbildfernseher habe ich auch geprüft. Die klangqualität war gut, nur die lautstärke musste ich mehr als verdreifachen. 3 mal mehr kostest als andere vergleichbare wandler, war ich der meinung er würde wenigstens so lange halten wie der flachbildfernseher. Nachtrag:habe nun herausgefunden, der da converter ist doch nicht defekt sondern der netzteil-stecker. Als ich den converter mit dem usb-kabel direkt an den fernseher angeschlossen habe funktioniert er wieder perfekt ohne tonaussetzer. Somit 1 punkt abzug für das “billignetzteil made in china”, warum bin ich da nicht gleich drauf gekommen.

Ich benutze den wandler, um das leider nur noch optische audiosignal aus meinem samsung fernseher in ein analoges umzuwandeln, damit mein denon verstärker das verarbeiten kann, da dieser nur analoge eingänge hat. Den wandler einfach anschliessen und schon funktioniert es. Der oehlbach wandler hatte im vergleich mit den anderen wandlern die besten technischen daten hat. Ein netzteil ist auch dabei.

Habe den konverter jetzt seit 1 woche in betrieb, am ersten tag angeschlossen und funtioniert, benutze den optischen eingang, bin sehr zufrieden.

Ich benutze den wandler, um das leider nur noch optische audiosignal aus meinem samsung fernseher in ein analoges umzuwandeln, damit mein denon verstärker das verarbeiten kann, da dieser nur analoge eingänge hat. Den wandler einfach anschliessen und schon funktioniert es. Der oehlbach wandler hatte im vergleich mit den anderen wandlern die besten technischen daten hat. Ein netzteil ist auch dabei.

Im fernsehen wird ab und zu klassische musik mit namhaften orchestern bzw. Dirigenten gespielt – leider geben die modernen fernseher trotz guter einstellung den klang nicht so gut wieder – deshalb wurde unser lg an unsere hi-fi-anlage mit diesem über amazon gekauften und pünktlich gelieferten konverter angeschlossen. Es ergibt sich mit diesem ein ganz neues hörerlebnis – alle, aber besonders die tieferen frequenzen werden super wieder gegeben.

Etwas teureres gerät, dafür jedoch sehr gut und einwandfrei. Brauchte das gerät, um meinen samsung led-fernseher an meinen etwas betagteren verstärker anzuschließen, der nur über analoge eingänge verfügt. Ausgepackt, mit hilfe des beiliegenden usb-kabels über den fernseher mit strom versorgt, mit einem analogen cinch-kabel mit dem verstärker verbunden – klappt einwandfrei. Soundqualität ist sehr gut, allerdings sollten die fernseher-lautsprecher nicht parallel zum verstärker betrieben werden, da es sonst (vielleicht auf grund der umwandlung?) einen echo-effekt gibt.

Das teil ist wirklich perfekt. Der perfekte digital-analog-wandler.

Tl;dr: sehr zufrieden, gute alternative wenn auf den analogausgängen der tonquelle elektrische störgeräusche vorhanden sind. Wandler kommt mit kleinem netzteil. Soundqualität ist gut, nicht merklich besser oder schlechter als analog. Rauschen oder ähnliches sind bei mir nicht vorhanden. Hab mir das teil gekauft da ich einen receiver und kopfhörerverstärker gleichzeitig am optischen ausgang meines pcs benutze. Quasi gezwungenermaßen, da ich starke spannungsgeräusche auf den analogen ausgängen habe. Optisches kabel geht also vom pc zum wandler ->line out zum kopfhörerverstärker (bd a20) ->receiver (vsx-528)das tolle an dem setup ist, dass ich damit gleichzeitig (offene)kopfhörer und 5. 1 benutzen kann, was ein sehr interessantes klangbild erzeugt. Sprich detailgenauigkeit der kopfhörer plus fühlbare tiefen der großen anlage, dazu kommt ein ganz dezentes echo was dem ganzen nochmal eine extreme räumlichkeit verleiht.

Super da wandler im angebot für 45 euro mit guten preisleistungsverhältnis. Hatte noch drei ältere sehr gut klingende verstärker, alle leider ohne digitaleingänge. Da ich sie aber nicht wegwerfen wollte, war ich auf der suche nach preiswerten da convertern, die auch bezahlbar waren, sonst hätte man gleich neue verstärker mit vernünftigen da eingängen kaufen können. Der klang hat keinerlei schärfe und das klangbild hat sehr feinaufgelöste höhen, angenehme mitten und druckvolle bässe.

Anschluss eines tv-gerätes mit digitalem audioausgang an verstärker mit analogem cinch-eingang. Nichts brummt zischt oder rauscht. Der ton wird in ausgezeichneter qualität wiedergegeben. Netzstecker (mitgeliefertes kabel hierfür viel zu kurz) oder über usb-ausgang am tv oder verstärker (hierfür ist die usb-kabellänge ausreichend). Deutlich teurer als angebotene noname-produkte; dafür mit 2 jahren garantie und top-verarbeitung.

Ich habe einen wandler gesucht um den ton acer beamer / apple tv über meine stereoanlage (accuphase / linn) zu hören. Der oehlbachist dafür perfekt. Klang und signalstärke ausgezeichnet.

Teuer aber edel und gut / eignung scheinbar geräteabhängig. Ausprobiert habe ich das gerät an einem günstigen samsung led tv und an einem sony android 4k. Dabei Übertragung des audiosignals vom optischen ausgang der tvs zum alten analogen yamaha stereo verstärker per cinch. Am samsung tv lief es unbefriedigend leise, ich musste meinen verstärker auf gut 70% vol stellen um gut etwas zu hören,sonst per analogem cinch von altem tv lief er mit 25-30%. Dieses problem wurde hier bereits in den rezensionen beschrieben und ich kann es bestätigen. Dann probiert am sony, hier kam das signal lauter an und man kann am sony auch den pegel des optischen ausganges verstellen. Fazit:die lautstärkeprobleme liegen meines erachtens nicht am gerät selbst sondern an den quellen. Das gerät ist supersauber verarbeitet, da gibt es nichts zu bemängeln und funktioniert auf anhieb. Tonqualität war für meine bescheidenen ohren völlig in ordnung, weiß nicht ob das besser geht. In der goldenen 40 edition ist das gerät zwar doppelt so teuer wie die schwarze einfache ausführung.

Erfüllt voll die bedingungen. Da ein anderes produkt keine gute ergebnisse lieferte entschied ich mich für diesen da converter. Einwandfreie ware, die auch angewendet werden kann. Kein rauschen mehr, keine lautstärken reduzierung mehrbestens geeinet.

Der da converter erfüllt zur vollsten zufriedenheit seine aufgabe. Sieht wertig aus und der ton kommt auch hochwertig aus den lautsprecherboxen.

Hatte mich als erstes für eine günstige variante entschieden, hatte dadurch einen starken verlust in klangbild und lautstärke. Dieser umwandler allerdings ist absolut empfehlenswert top tonqualität und kein verlust in der lautstärke.

Neuer digitalreceiver – alte anlage – so funtionierts. Im ferienhäuschen habe ich eine neue schüssel mit digitalem empfänger installieren lassen – die alte anlage und der alte fernseher liefen nicht. Ich bin nicht vom fach, habe mich daher erkundigt und den d/a wandler gekauft: läuft.

Um es vorweg zu sagen: ich bin keiner, der das gras wachsen hört. Ich hab schon so manches “bei dem eq-plugin ist der sound noch etwas transparenter und warmer”-statement im a/b-vergleich nicht nachvollziehen können. Da ich die gleiche musik durch mein studio-equipment mit hochwertigem mischpult und meine an sich guten soundkarte xonar dx anhöre, fiel mir zuletzt immer mehr auf, dass die klangqualität des analogen ausgangs der soundkarte nicht mithalten konnte. (beides läuft über meinen grundig fine arts-verstärker. ) nicht nur im a/b-vergleich, sondern auch “frei hörend” konnte ich insbesondere bei der selbst produzierten musik feststellen, dass der klang weniger angenehm war. Am stärksten fiel mir das bei den höhen auf, die irgendwie über den pc-ausgang geringfügig klirren/kratzen und generell war der sound nicht so “hoch aufgelöst” (wie will man das auch vernünftig und glaubhaft beschreiben, ohne wie die eq-testberichte zu klingen ;)na ja, aufgrund der preise von dezidierten wandlern hab ich mich dann lange nicht durchringen können, bis ich nun dachte: kann ja nicht sein, dass der genuss von musik über pc daran hakt. Und immer das das dicke mischpult anwerfern und das musik-os booten ist ja auch keine lösung. Was soll ich sagen; ich war ja noch etwas skeptisch, ob es wirklich so klar wird: ich hab den oehlbach-wandler über optisches spdif an die xonar angeschlossen, nutze den kleinen 5v stromadapter und dann geht’s per uralt-cinch-kabel (aus den 80ern , wo noch richtig viel kupfer in kabeln war) in den verstärker. Just for fun hatte ich das parallel zum analogen ausgang der xonar gemacht, so dass ich auch a/b (tape1, tape2) vergleichen konnte.