Panasonic DMR-EH535EGS DVD- und Festplatten-Rekorder 160 GB : Empfehlenswerter HD-Recorder

Primas gerät mit tollen funktionen. Wir hatten schon das vorgängermodell und waren sehr zufrieden. Auch dieses gerät können wir nur empfehlen. Kinderleichte bedienung und sehr leise.

Das gerät ist sehr gut und kann alles gut dvd und aufnehmen und filme kucken und musik hören ist gut.

Ein rekorder der begeistert. Also, ich muss zugeben, habe anfangs schon hier und da mal in der, sehr verständlichen bedienungsanweisung, geblättert. Inzwischen liegt das manual versteckt im schrank, brauche es einfach nicht mehr. Im gegenteil, so übersichtlich wie die menüs gestaltet sind, da kann, nach einer kurzen eingewöhnung, gar nichts mehr schief gehen. Einzig was mir nicht so recht gefällt, wenn ich von hdd auf dvd kopiere und nicht das menü “fortg. Kopieren” nutze, dann wird am ende der kopie, ohne mich zu fragen,sofort finalisiert und dadurch der noch freie speicherplatz blockiert. Was ich noch unbedingt erwähnen möchte, mein rekorder macht während der wiedergabe oder aufnahme absolut keine störgeräusche von festplatte oder dvd laufwerk. Überhaupt, die verarbeitung der fernbedienung und des gerätes sind außergewöhnlich gut, besser als manche anderen geräte, die drei preisstufen höher liegen. Die verschiedenen qualitätsstufen habe ich einzeln verglichen, danach kann ich die normalstufe (sp)am meisten empfehlen.

Panasonic dmr-eh535egk dvd- und festplatten-rekorder 160 gb. Ich nutze dieses gerät, schon eine weile und ich muß sagen das gerät ist top. Von timeshift bis zu timmerprogramierung lässt sich das gerät einfach und schnell bedienen. Die hdd festplatte ist sehr leise sowie der lüfter auch. Das einziege was negativ ist, dass man die aufzeichnungen nicht direkt über den usb-anschluss kopieren kann. Zum anderen ist das gerät nicht das kleinste. Aber alles in einem bin ich zufrieden mit dem kauf und dem gerät.

Prima teil – verwirrend zu bedienen. Wir haben bereits einen panasonic fernseher. Die bedienung beider geräte zusammen ist tatsächlich einfacher. Man braucht aber in jedem fall beide fernbedienungen auf dem couchtisch. :-(der dvd-rekorder ließ sich problemlos anschließen und sofort in betrieb nehmen. Er hat die sendereinstellungen vom fernseher übernommenbislang klappt alles. Aber manches ist uns auch nach wochen ein rätsel. Die anleitung ist sehr verwirrend und verwendet die eigenen begriffe nicht konsequent und systematisch. Wenn in einer meldung am bildschirm ein satz wie “sie können sendungen in einer gruppe nicht löschen. ” auftaucht kann man absolut sicher sein, daß das wort “gruppe” nicht im index auftaucht oder sonst wo in der anleitung.

Ein von panasonic hervorragendes gerät. Mein vorgänger model hat immerhin 11 jahre treu seinen dienst getan.

Er hat ein leicht Überschaubares menue zur bedienung. Sehr viel speicherplatz auf der festplatte. War aber kein neuteil,aber allefunktionen sind o.

Es soll ja menschen geben, die mit einer 160 gb festplatte in einem recorder nicht auskommen – wobei ich mich frage, wenn man soviele sendungen aus zeitmangel aufnehmen muss, wann hat man dann die zeit, diese auch anzuschauen?für meine bedürfnisse jedenfalls sind die 160 gb mehr als ausreichend, selbst die hälfte hätte mir gereicht. Wichtiger ist mir die möglichkeit, ohne umweg über einen pc auch mal eine interessante sendung auf dvd zu speichern/kopieren. Noch besser, wenn ich dazu auch ein paar korrekturen an der sendung vornehmen kann (werbung rausschneiden, evtl. All das bietet mir der panasonic dmr-eh535egs zu einem wirklich günstigen preis. Die qualität der aufnahmen im standard-modus ist sehr gut – sowohl die bild- wie auch die audioqualität. Die ausstattung (hdmi, upscaler 1080p, divx-zertifiziert, usb 2. 0) entspricht dem momentanen standard ohne technischen schnickschnack und dürfte damit für die meisten user absolut ausreichend sein.

Es lebe panasonic, von sony sehr enttäuscht. Hiich hatte vorher 2 sony bd player, vergesst es. Ich hatte vorher schon in den bewertungen gelesen, dass die dinger pfeifgeräusche machen. Ich habs aber nicht geglaubt, hatte sony mehr zugetraut, ich dachte, die leute übertreiben, aber zum glück kann man ja hier bei amazon sehr bequem zurückschicken. Der panasonic macht ein klasse bild, ist gut zu bedienen, sieht wertig aus, und läuft sehr sehr leise. Schade, dass er nicht alle digitalen ton anschlüsse hat. Das kann ja nicht ganz so teuer sein, panasonic. Er hat nur einen optische digital, nicht coaxial ton anschluß. Da dies bei meinem tv auch der fall ist, sind bei meiner 5.

Das gerät ist im großen und ganz gut. Es ist leise und schneller im hochfahren als vergleichbare produkte. Anschlüsse:1 hdmi2 scart1 usb (vorn)1 dv in (vorn)antennen in und out buchsestromgut:recht schnellleiseusb und dv in sind hinter einer klappe verborgen und nicht mit fummeligen gummistöpseln gegen staub geschütztkein stundenlanges einstellen bei erstbenutzungeingebaute “fernsehzeitung”sehr gute aufnahmequalitätaufnahmen werden im menü mit ton angespielt (hilfreich wenn man nicht gleich am nächsten tag das aufgenommene anschaut)schlecht:schlechte menüführungverwirrende beschriftung der knöpfe an der fernbedienunggängige funktionen sind in untermenüs verstecktdie pluspunkte erklären sich von selbst denke ich und wurden von anderen nutzern schon zu genüge erläutert. Daher werde ich hier mehr auf die ‘ punkte eingehen, damit jeder für sich selbst entscheiden kann ob dies ein grund ist das gerät eben zu kaufen oder auch nicht. Menüführung: es ist wenig intuitive und anleitungsmuffel werden ihren inneren schweinehund überwinden müssen und es doch genau mit eben dieser versuchen müssen. Gerade das anwählen der einzelnen laufwerke kann anfänglich eine herausforderung sein. Bis man mal die aufnahmen von letzter nacht gefunden hat hat man schon fast keine lust mehr sich diese überhaupt anzuschauen. Auch habe ich bis es bis jetzt noch nicht geschafft herauszufinden wie man dem gerät sagt es soll doch bitte nach 2 stunden aufhören aufzunehmen. (ich=anleitungsmuffel)verwirrende beschriftung der knöpfe an der fernbedienung:”function menu” hier könnte man ja denken das es einen ins dvd menü führt aber nein.

Insgesamt kann ich das gerät sehr empfehlen. Eigentlich wollte ich mir für meinen defekten alten liteon-dvd-recorder am zweitfernseher (seit kurzem ein samsung fullhd 32″lcd) einen neuen dvd-recorder zulegen. Da ich im wohnzimmer bereits seit ca. 4 jahren einen panasonic dvd-recorder dmr-eh65 mit 250gb festplatte und hdmi-ausgang benutze und damit sehr zufrieden bin, führte meine suche unweigerlich nach einem neuen gerät von panasonic. Aus diversen internetforen bin ich auf den dmr-eh535egk mit 160gb festplatte aufmerksam geworden, der preis stimmte bei amazon, habe es sofort bestellt, die lieferung erfolgte schon 2 tage später, danke nochmal an amazon. Mit der bestellung habe ich für mich schon entschieden das neue gerät nicht am zweitgerät, sondern im wohnzimmer anzuschließen, das es bis auf 1080p hochskaliert. Die zuspielung zum neuen dvd-recorder erfolgt per scart-kabel vom hdtv-satellitenreceiver philips dsr 5005. Vom panasonic dvd-recorder geht es per hdmi-kabel zum led tv ue32-6000 von samsung. Der satellitenreceiver ist auch noch einmal direkt per hdmi-kabel mit dem led tv verbunden. Da ich seit premiere (jetzte sky) pay-tv abonniert habe, schaue ich natürlich hauptsächlich hdtv sender auf dem direkten weg am fernseher.

Der recorder wurde wie vereinbart geliefert und entsprach den bekannten technischen standart. Gut kombinierbar mit panasonicgeräten (viera link) und hdmi standart.

Dieser recorder ist einfach zu bedienen. Gutes ergebnis in bild und ton. Sehr zu empfehlen bei täglicher benutzung, geringer stromverbrauch.

Empfehlenswerter hd-recorder. Ich beschäftige mich schon seit gut 1 jahr mit der anschaffung eines hd-recorders für kabel analog (trotz der drohenden einstellung in den nächsten jahren). Letztendlich kam es zur entscheidung zwischen dem sony rdr-at 105 und eben dem panasonic dmr-eh535egk, welche der panasonic aufgrund der betriebslautstärke für sich entschied. Prinzipiell kann ich den bisherigen rezensionen hier im wesentlichen zustimmen, möchte aber die für mich bisher erlangten erkenntnisse in kurzform darlegen. Positiv:einfache funktionen sind intuitiv erreichbarsehr geringe geräuschentwicklung im hd-betriebdas gerät macht genau das, was es sollnegativ:layout und funktionsbelegung der fernbedienung lassen zu wünschen übrigintuitive bedienung bei den erweitertem funktionen nicht wirklich erkennbarwenn schon mal eine online-hilfe verfügbar ist, sollte auch dabei stehen, für was die gewählte funktion eigentlich gut istalle anderen mängel, die hier bereits beschrieben wurden, kann ich nicht wirklich nachvollziehen, da gewisse ausstattungsmerkmale eben nun mal gerätespezifisch mehr oder weniger gut umgesetzt werden – die eierlegende wollmilchsau gibt es nun mal nicht. Schlussendlich kann ich, basierend auf meinen bisherigen, wenn auch geringen erfahrungen, dieses gerät mit bestem gewissen weiterempfehlen, sofern sich jemand trotz des drohenden “analog-kabel-aus” noch für solch ein system entscheiden möchte.

Der recorder/dvd-player läuft leise und zuverlässig. Das programmieren des recorders ist einfach und schnell, insbesondere wenn die guide-funktion benutzt wird. Auch die menüs sind fast immer selbsterklärend und schnell zu durchblicken; auch wenn es die eine oder andere funktion gibt, die man ohne anleitung etwas suchen muss (aber lesen hat ja bisher selten geschadet). Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit diesem gerät, weil es einfach zu bedienen ist und allen anforderungen entspricht, die ich an es stelle.

Ich meine auch mit 160 gb festplatte ist man gut bediehnt. Vorallendingen, wenn man den preis zur 250 gb festplatte sieht.

Panasonic dmr-eh535egk dvd- und festplatten-rekorder. Der pansonic ist ein gerät zum liebhaben. Er macht dass was ich möchte. Beim gerät, fernbedienung und selbst bei der bedienungsanleitung hält man qualität in händen. Ich weiss halt bei panasonic woran ich bin. Habe auch andere porukte von panasonic, und auch hier topp qualität. Habe mich für den panasonic entschieden, da ich bis jetzt einen sam.

Ein wirklich tolles gerät, einfach zu bedienen, panasonic eben. Gegenüber den anderen anbietern aus fernost eine wohltat. Nicht zu vergessen: im fehlerfall steht panasonic mit einem super service zur verfügung.

. Haben noch nicht alles probiert, aber das gerät macht einen hochwertigen eindruck, panasonic baut gute geräte. Das bild ist klasse, die bedienung wünscht man sich immer einfacher, aber es klappt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-EH535EGS DVD- und Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner silber
Rating
5,0 of 5 stars, based on 62 reviews