Panasonic TX-P55VT50E 140 cm – Mein bester TV den ich bis jetzt hatte.

Nicht zu unrecht wurde dieser fernseher von zahlreichen tests als derzeitiges top-modell bezeichnet (bzw. Ich bin sehr zufrieden mit dem kauf für derzeit 1. 200,- euro panasonic cashback bis zum 13. Natürlich gibt es günstigere fernseher, die jedoch qualitativ in einer völlig anderen liga spielen. Das bild ist derart sauber, klar und satt, dass mir hierzu keinerlei kritikpunkte einfallen. Sowohl im 2d- also auch 3d betrieb perfekte farbwiedergabe, perfekter schwarzwert, gestochen scharf, keinerlei fehler, kein ghosting, kein nichts.

Die bildqualität ist definitiv absolut unglaublich. Anderes hatte ich auch bei gegebenen kundenbewertungen auchnicht erwartet. Mindestens 120 apps, die man downloaden kann. Ich empfehle den fernseher ausdrücklich.

Modell: tx-p50vt50evorweg: ich bin technikaffin aber im hifi-bereich habe ich nicht so viel erfahrung. Ich hab den tv auch nicht überstürzt von heute auf morgen gekauft, sondern schon mindestens zwei wochen in diversen foren und blogs recherchiert. Wenn ich sage “ich weiß, was durch den kauf auf mich zukommt” dann stimmt das auch jetzt im nachhinein, da ich in summe keine (negativen) Überraschungen hatte. Mein alter tv war noch eine röhre von thomson aus dem jahr 2002 oder so –>höchste zeit zum upgrade bzw. Alles andere ist sowieso besser. Lieferung:direkt von amazaon, überpünktlich (zwei tage “zu früh”), wurde am tag davor zwecks terminaviso kontaktiert und bis mittag das nächsten tages war er da. Installation:wahr sehr leicht durchzuführen, hab mir auch genug zeit genommen. Alles ausgepackt, lieferbestand überprüft. Zuest den sockel zusammengebaut, braucht man nur schraubenzieher und dann stehts auch schon. Dann den tv in den sockel von oben rein und nochmal schrauben. Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic TX-P55VT50E 140 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Full HD NeoPlasma 3D mit 140 cm (55 Zoll) Bildschirmdiagonale und 1.920 × 1.080 Pixel Bildschirmauflösung
  • Technologie: NeoPlasma 2500, Perfekte Bilder in 2D und 3D
  • Lautsprechersystem: V-Audio ProSurround 2.1
  • Bildwiederholfrequenz: 2.500Hz ffd, Vielseitig empfangen und aufnehmen mit HD Triple Tuner für DVB-S/-T/-C sowie USB- und SD-Recording
  • Lieferumfang: Panasonic TX-P55VT50E Plasma-Fernseher, Sockel, Fernbedienung, 2 3D Brillen

… leider sind die lüftergeräusche hörbar. Keineswegs laut, aber panasonic hätte gern den fernseher 5 cm tiefer gestalten können, wenn dadurch der fernseher lüfterlos wäre.

Das bild ist einfach genial – klar braucht das teil ein bisschen mehr strom als andere, aber dann schau ich halt mal 5min.

Kommentare von Käufern :

  • Nahe an der Perfektion!
  • Großartiges Gerät, was Sie aber wissen sollten
  • Wo Licht ist, ist auch ein kleiner Schatten

Grundsätzlich ein hervorragendes, sehr schickes tv mit vielen features. Ich habe ihn jedoch als ersatz für einen dreijährigen tx-p50s10e gekauft. Allerdings ist das bild geringfügig schlechter als der alte tv.Und leider nervt der lüfter mit einem ganz leisen sirren (hat der alte nicht) sorry, das ging nicht. Das bild wäre noch akzeptabel gewesen. Ist jammern auf höchstem niveau. Besten Panasonic TX-P55VT50E 140 cm (55 Zoll) Plasma Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)

Nachdem unser sohn unseren vorherigen lcd-flachbildschirm (lg) mittels des ps3-move-controllers zerstört hatte, hatte ich als erziehungsmaßnahme mehrere monate lang unseren alten röhrenfernseher aktiviert ;-))aber irgendwann war nun doch ein neuer flachbildschirm fällig. Ein 3d-fähiges gerät sollte es sein mit 55 zoll diagonale. Und los ging das endlose lesen von testberichten sowohl bei amazon als auch sonstigen einschlägigen internetseiten. Auch mehrere beratungen bei den m und s-märkten brachten mich nicht wirklich weiter. Mal hatte man einen verkäufer der samsung favorisierte und für den es nix besseres gab, dann wieder jemanden, der die passiven brillen als das nonplus-ultra empfahl. Mir ging es zumindest so, je mehr ich las oder hörte, desto mehr verwirrt wurde ich. Die mehrheit der fernseher basiert inzwischen auf lcd-technik mit leds am rand. Da ich aber nicht an der technik an sich interessiert war, sondern nur daran, dass es gut funktioniert und aussieht war ich auch für andere techniken offen. Nach reiflicher Überlegung standen folgende kandidaten zur auswahl:1. Samsung ue55es7090 oder ue55es8090, ca.

Ich habe das gerät jetzt seit einem guten jahr im einsatz und bin immernoch begeistert. Ein sehr gutes bild in 2d und 3d. Auch der ton ist für meine ohren sehr gut. Das wirklich leise lüftergeräusch höre ich nur bei absoluter stille und wenn ich drauf achte. Die einbrenn-problematik habe ich nicht, da ich wenig tv gucke und wenn, dann auch unterschiedliche sender. Machmal merke ich, wenn ich fast nur 4:3 format gucke, daß sich nach einiger zeit die sonst schwarzen randbalken (nur bei sci-fi) abheben. Wenn ich aber wieder 16:9 vollbild gucke, ist der effekt ganz schnell wieder verschwunden. Wenn ich keine sci-fi-serie gucke, aber dennoch 4:3, regle ich die seitenbalken auf “hoch”, so daß sie hellgrau sind und dadurch kein einbrenneffekt auftritt.

Ich liebe kinofilme, habe aber leider ein beschränktes budget, so dass ich mir kein “highend-heimkino” zulegen kann. Wichtig war mir aber, dass ich bei meinen tv-gerät möglichst wenig kommpromisse beim bild eingehe. Bisher hatte ich einen “einfachen” 36-zoll plasma von panasonic, der bereits ein sehr gutes bild hatte und bei dem man bereits die vorteile von blueray und hd gegenüber dvd und normalen tv-programmen deutlich erkennen konnte. Nun sollte also ein größeres bild den bereits vorhandenen blueray-player mit heimkino-soundsystem ergänzen. Nach längeren recherchen war für mich klar, dass es ein plasma von panasonic werden wird, da dies einer der wenigen hersteller ist, der alle für das gerät notwendigen komponente selber fertigt (also nicht zukauft) und panasonic generell im profi-bereich was die aufnahme und wiedergabe von bildmaterial angeht zu den top-herstellern zählt. Von dem gerät selbst bin ich absolut begeistert. Das bild bei blueray aber auch bei hd-content ist einfach nur perfekt. Durch die größe von 65 zoll wird das ganze noch beeindruckender. Die darstellung von details (gerade in dunkelen bereichen), die farbdarstelllung sowie die schärfe (auch bei sich schnell bewegenden inhalten) ist beeindruckend. Ich habe einige testberichte und reviews angesehen und kann nur zustimmen.

Wollte eigentlich etwas geld sparen und habe erst lg led gekauft. Bei lg tränten mir nach 15 min die augen, war für mich völlig ungeeignet. Habe mir dann den panasonic gekauft und bin darin besträtigt worden, dass plasma einfach super ist. Tolles bild, sehr gute farbabstimmung, gute menüführung für mich alles optimal. Wer es noch brauchen sollte, muss aber wissen, dass man ihn nicht als computermonitor benutzen kann (anschluss fehlt). Außerdem kann man bei sehr leisem fernehen das lüftergeräusch erahnen.

Sehr guter fernseher, brilliantes bild, sehr gute qualität und einfache bedienung. Die terminlieferung hat auch super geklappt.

Seit einer woche steht nun die 65-zoll-variante des panasonic im wohnzimmer. Das riesige paket macht einem zunächst mal angst. Direkt nach dem aufstellen dachten wir er wäre zu groß. In den folgenden tagen haben wir uns an die dimensionen gewöhnt und nach einer woche waren wir überzeugt, dass er kleiner nicht sein sollte. Die lieferung erfolgte wie von amazon angekündigt eine woche nach bestellung pünktlich durch hermes speditionsservice. Die lieferung war unbeschädigt und komplett (inclusive der 3d-brillen und touch-pad-controller). Die aufstellung auf den zuvor montierten standfuss war mit zwei leuten problemlos. Wandmontage soll erst erfolgen, wenn wir sicher sind, dass wir ihn behalten wollen. Set-up wurde unkompliziert durchgeführt, das wlan gleich gefunden. Das satellitenkabel wurde an den integrierten tuner angeschlossen und los.

Ich habe den fernsehr jetzt seit einigen wochen und bin begeistert. Es ist mein erster plasma-tv. Er hat ein überzeugendes bild und darauf kommt es mir auch an. Aus sehr großen betrachtungswinkeln lässt die helligkeit nach. Der stromverbrauch liegt bei ca. Nachteilig ist, dass sich keine tunerübergreifende favoritenliste anlegen lässt. Die 3d-funktionen sind sehr eindrucksvoll. Nur bei dunklen szenen kann der 3d-eindruck durch unvollständige kanaltrennung leicht getrübt werden. Die zusätzliche touchfernbedienung verstaubt bei mir, da man mit ihr weder tuner noch av-eingänge wechseln kann.

Der neue plasmafernseher von panasonic tx-p50vt50e hinterlässt bei mir einen zwiespältigen eindruck. Die bildqualität ist hervorragend. Die schwarzwerte sind gegenüber meinem vorgänger (plasma 42 zoll panel 2) deutlich besser und die helligkeit wurde ebenso deutlich gesteigert, so das man auch bei tageslicht ein sehr gutes bild vorfindet. Die internetfunktionen übersteigen meine erwartungen. Er verfügt über einen browser, so das man das internet voll nutzen kann. Eine vielzahl von möglichkeiten werden geboten, die weit über die funktionen eines üblichen fernsehers hinausgehen. Zwei minuspunkte möchte ich jedoch nennen:1. Die usb-anschlüsse sind nur eingeschränkt nutzbar. Bei nutzung einer festplatte an usb-port 1 baute das gerät zunächst keine internetverbindung über wlan auf. Der kundendienst von panasonic erklärte mir, dass man nur festplatten mit eigener stromversorgung nutzen sollte, da sonst die internetfunktion nicht gewährleistet werden kann.

Ich hab den tv nun seit 2 tagen und diesen ausgiebig getestet. Das bild ist unglaublich scharf und absolut farbecht. Das einzige was ich aus der werkseinstellung verändern musste, war die automatische anpassung an die umgebungshelligkeit. Die war mir etwas zu dunkel. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln. Besonders bei blueray ist das bild ein traum. Ich konnte auch kein ruckeln feststellen bei cam-schwenks. (getestet mit avatar auf bd220)für alle die sich wegen sitzabstand unsicher sind: ich sitze 2,70 m vom tv entfernt und auch im normalen tv ist das bild top. (über hd sat anlage, kabel kann ich nicht testen)ich kann diesen plasma nur jedem empfehlen, der sich auch mal das kino zu haus gönnen möchte. Ach doch noch etwas: bei der lieferung hat das touch panel gefehlt.

Lieferung durch amazon wie immer topzum produkt:der tv hat in den punkten kontrast, farbdarstellung schwarzwert und einstellungsmöglichkeiten eigentlich 6 sterne verdient. . Lüfter und panel machen mir in dieser preisklasse zu deutliche betriebsgeräusche. Bin in diesem punkt aber auch anfällig und kann das nicht ausblenden. Die bewegtbilddarstellung bei 50hz (normaler tv-einsatz) ist wirklich unterste kanone. Schnelle bewegungen sind nur mit ifc auf hoch zu ertragen (dann tritt aber der soap-effekt auf und die zwischenbildberechnung erzeugt bildfehler). Insbesondere gesichter und andere objekte mit hellen verläufen werden sehr schlecht dargestellt. Da dies wohl schon bei früheren generationen (vt20 und vt30) auftrat, glaube ich nicht, dass panasonic da noch mit einem firmware-update abhilfe schaffen wird/kann. Wer im internet mal nach 50hz bug sucht, wird schnell leidensgenossen finden, die sich mit dieser thematik befassen und genau so wenig damit leben können wie ich. Ich werde den vt50 leider zurücksenden.

Der panasonic hat ein sehr gutes bild(bei hd superscharf), eine kinderleichte menüführung, das ganze handling ist einfach. Ich kann das gerät guten gewissens weiter empfehlen.

Also ich schreibe eigentlich keine rezensionen aber jetzt muss ich es doch tuen. Habe jetzt den 55vt50 seit ein paar tagen. Vom bild her bin ich totall begeistert. Das bild von bluray filmen ist 1a. Hatte vorher einen sony led tv, dort störten mich jetzt aber auf dauer die typischen fehler beim lcd tv (flashlight, clouding,. )der vt50 hat davon nichts, ein einfach totall brilliantes bild. Bei normalen tv schauen finde ich die qualität auch okay, erwarte halt nichts anderes. Sender wie ard und zdf in hd sehen natürlich fantastisch aus. Von nachleuchten kann ich bisher nicht berichten, werde dies aber nachtragen wenn ich es bemerke. Was den sogenannten 50hz bug angeht, kann ich auch nur sage das ich es nicht mitbekommen habe.

Hallo,also ich habe meinen vt50 seit zwei tagen und habe ihn bereits ausgiebig getestet. Ich kann nur sagen das bild ist wirklich sehr gut. Im vergleich zu dem vorgänger (vt30) auch deutlich heller bei gleichbleibenden stromverbrauch von ca. Die bewegungsdarstellung ist äußerst schnell was spätestens bei schnellen actionfilmen oder spiele positiv auffällt. Anmerkung ich habe auch ein stw50 hier gehabt und getestet und kann nur sagen das, dass bild bei diesem hier wirklich nur minimal besser ist. Der hauptgrund für den vt50 ist hauptsächlich das design, die ausstattung (zwei dabeiliegende 3d brilen, touchfernbedienung), die erweiterten bildeinstellungen sowie die thx bildeinstellung in 2d und 3d. Das muss jeder selbst wissen ob es einem den aufpreis wert ist.

Nach langem hin und her – lcd od. Plasma – habe ich mich für dieses superteil entschieden. Alles super , totale empfehlung .

Mir geht es darum, ein paar details zu beschreiben, die in anderen bewertungen evtl. Die aufnahmen- auf die angeschlossene usb festplatte haben gute qualität- können übers netz auch ts-format heruntergeladen werden- können nicht umbenannt werden2. Beim abspielen der aufnahmen auf dem fernseher können leider keine bookmarks gesetzt werden. Immerhin kann nach abbruch beim nächsten mal das abspielen von der letzten stelle fortgesetz werden3. Die timer-programmierung geht über epg ohne umstände, hat aber einen schlichten features-umfang. Während der aufnahme (sehr ärgerlich) kann man weder ins internet gehen noch von einem anderen tuner andere kanäle ansehen (z. Aufnahme vom dvb-s, aber dvb-c ist gesperrt). Bereits aufgenommenen sendungen kann man aber problemlos anschauen. Die apps, die man installiert, kann man nicht mehr deinstallieren (), nur von den start-seiten herausnehmen. Der scart-eingang hat eine miserable qualität. Ich habe meinen pioneer dvd-player über ypbpr und über scart angeschlossen – ein großer unterschied. Beim vorgänger-rohrenfernseher (einer der letzten panasonics jender art) konnte ich mit dem gleichen dvd-player keinen unterschied beobachten. 3d-brillen konnektieren sich problemlos mit dem fernseher.

Nach viel recherche habe ich mich für den panasonic entschieden. Nach einer woche bin ich über meine wahl immernoch glücklich. Es gibt nur positives zu berichten. Ich war skeptisch ob der tv meinen erwartungen entspricht. Duch die beschreibungen und bewertungen wurde einiges bemängelt. Ich hatte vorher einen toshiba lcd tv von 2006. Ich bin also aus einem polo in einen plasma porsche der neusten generation eingestiegen. Positiv:bild (plasma ist super)”schwarz ist wirklich schwarz”, keine bildfehler zu entdeckenanlalog kabel tv macht aber nur wenig spaß. Jedoch werden ja die öffentlich rechtlichen in hd über den dvb-c tuner empfangen.

Also zunächst muss ich einmal sagen, dass ich jetzt nicht so der tv-super-freak bin. Insofern schreibe ich eine rezension als ganz normaler verbraucher. Ich habe mich (nachdem ich mich für plasma entschieden habe) einfach bisschen schlau gemacht und bin aufgrund von den ganzen positiven rezensionen und testberichten bei diesem gerät (panasonic tx-p55vt50e) gelandet. Kurz und knapp: ein supergeiles gerät. Der aufbau des geräts ist kinderleicht, muss aber natürlich bei der größe mit min. 2 leuten durchgeführt werden. Anschalten wird man von dem überwältigenden bild nahezu erschlagen. Ein super scharfes bild in der menüführung. Die ersteinrichtung ist kinderleicht, ein blick ins handbuch ist gar nicht notwendig.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic TX-P55VT50E 140 cm (55 Zoll) Plasma Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV)
Rating
5,0 of 5 stars, based on 106 reviews