Toshiba HD E1 HD DVD Player – Geniales Gerät mit einem beseitigtem Schönheitsfehler

Habe lange gezweifelt, ob hd-dvd schon marktreif ist und darum gezögert. Aber was ich bisher gesehen habe auf diesem gerät war wirklich umwerfend. Am allerbesten hat mir die 5. Staffel von smallville gefallen, die als us-hd-dvd problemlos in vollbild lief. Schließlich haben hd-dvd keine regionalcodes und alle plasmas verarbeiten ntsc. Wer trotzdem noch zweifelt sollte bedenken, das dieser player auch normale dvds in sehr guter qualität darstellt, da er diese durch seine elektronik auf 720p hochskaliert. Auf meinem plasma sind so keine bildfehler mehr zu sehen, auch nicht in lila; im gegensatz zu meinem s97 von panasonic bei 576p. Noch eines: der lüfter ist etwas lauter, stört mich aber nicht. Das laufwerk ist bei hd beim einlegen träge (ist ja bekannt). Was nie erwähnt wird: bei normalen dvds arbeitet es mit normaler geschwindigkeit und startet fast genauso schnell wie bei guten dvd-playern.

Ich habe mir den player eigentlich nur wegen des hdmi-kabels bei ebay für 97,- euro ersteigert. Ich wollte ihn ohne das kabel weiterverkaufen – in der hoffnung das gleiche geld zurück zu bekommen und so das kabel für meine ps3 quasi für lau zu bekommen. Aber ich habe ihn noch immer. Dann habe ich mir nämlich – weil ja unschlagbar billig – 2 hd-dvds (king kong und passwort swordfish)gebraucht für zusammen 10,- euro gekauft und war sprachlos aufgrund der bildqualität. Offensichtlich wurde sich bei der produktion von hd-dvds wesentlich mehr mühe gegeben als bei blu rays. Schade, daß das rennen aus ist und die blu ray gewonnen hat. Aber als normaler dvd-player ist der toshiba jedem noch so teuren normalen dvd-player haushoch überlegen – und man kann für eine schmale mark (ach, waren das noch zeiten. ) einige perlen der filmgeschichte (spartacus, rio bravo u. ) in hd-optik erwerben – und dabei jedes mal mindestens 20,- euro zur blu ray sparen. Der einzige nachteil des gerätes ist, daß man zunächst die firmware updaten muß, um nicht teilweise probleme beim erkennen einiger scheiben zu haben. Ist aber mit ein bischen mühe auch für nicht-informatiker machbar. Bei fragen stehe ich auch gerne zur verfügung.

  • unschlagbar günstig mit dem 7 HD-DVD Gutschein
  • Ich bin 100% überzeugt.
  • TOP PREISLEISTUNG NICHT WARTEN KAUFEN

Ich kann mir das nicht mehr mit anhören, was hier für negative argumente aufgeführt werden. Klar das teil hat nen lüfter, aber die ps3 (im moment bester blu-ray player) ist auch nicht viel leiser und ich bezweifle auch, dass die nächste player generation dieses problem nicht haben wird. Und außerdem wie leise soll man denn die filme gucken, dass so ein kleiner lüfter stört, da muss ja schon die chipstüte lauter sein. So, der player sieht spitzenmäßig aus, fernbedienung, bedienelemente alles top. Es gibt ausreichend anschlüsse. Das wichtigste ist aber, dass das bild einfach brillant ist. Farben, kontraste und konturen sind einfach “superscharf”. Schade ist jedoch, dass ich meinen alten player leider nicht in rente schicken konnte, da formate wie avi, mp3 usw. Leider “noch” nicht kompatibel sind. So etwas kann aber bestimmt durch spätere software-updates behoben werden.

Habe den player seit oktober 2007 und bin auch heute noch begeistert. Es ist der absolut günstigste einstieg mit einem guten hd-tv bildqualität zu schnuppern. Sogar das mitgelieferte hdmi-kabel macht eine gute figur, wasman bei dem günstigen preis nicht denkt. Das bild ist jenseits von gutund böse. Ich hatte auch schon auf dem sd-sektor gute zuspielgeräte, jedoch läßt einem die bildauflösung der hd-dvd den unterkiefer herunterklappen. Als erste testscheibe kaufte ich mir die neue video essentials von joe kanes als hd-dvd variante. Der shuttle start und auch alle anderen lassen das gerät als highlight im raum erstrahlen. Es sind auflösungstestbilder mit kleinen schriften enthalten , die bei einer bilddiagonale von 42″ , also 1,07m jedes detail erkennen lassen.

Merkmal der Toshiba HD E1 HD DVD Player (1080i, HDMI 1.2) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • DVD-Player mit HDMI-Anschluss
  • Wiedergabe von HD DVD-Video, DVD-Video, DVD-R, DVD-RW, DVD VR-Format (-R/RW), CD Audio, CD-R, CD-RW
  • DTS und Dolby Digital kompatibel
  • 1080i-Ausgang
  • Inklusive Fernbedienung. Farbe: schwarz

Bin auch stolzer besitzer eines hd e1. Hatte vorher das hd-laufwerk für die xbox 360 was auch sehr gut ist doch leider war dieses sehr laut. Der toshiba player ist angenehm leise. Hat ein brilliantes bild und super ton. Selbst “normale” dvdŽs sehen jetzt um längen besser aus als auf meinem sony dvdplayer. Und dann noch die 5 hd-dvd gratis aktion. Da kann mann nix falsch machen. Waren noch 3 tagen schon daich persönlich finde das hd-dvd bild noch einen tick besser als blu ray. Und das für umgerechnet nicht mal 200 euroda 5 gratis hdŽs.

Zur verarbeitung:sehr gut verarbeitet, da klappert und rüttelt nix. Die lautstärke des players ist kaum wahrnehmbar und stört nicht. Die dvd lade wirkt auch sehr solide. Da braucht man sich keine neue sorroundanlage mehr kaufen. Das der ton sich so verbessert ist unglaublich. Der ton wird perfekt auf alle boxen verteilt. Allein schon der “universal” schriftzug mit dem sound, hört bombig an. Is schon klasse was dolby digital+ und dolby true hd leisten können. Zum bild:was soll man grosses dazu sagen. Ich habe die sechs gratis hd’s und mir transformers und king kong dazu geholt und einzelnd angetestet und jedesmalgibt der player mir ein perfektes bild wieder. Absolut flüsssige wiedergabebei 1080i. Das bild ist so unglaublich scharf. Mein kleiner 32″ samsung hat sich tierisch gefreut.

Ich habe mir das gerät kurz vor der entscheidung von warner und paramount aus dem hd-dvd format auszusteigen gekauft, sehe dies aber bis heute nicht als fehlkauf. Alle “normalen” dvds werden vom bildprozessor des gerätes meiner meinung nach leicht verbessert. 240 euro – 7×25 euro machen einen gerätepreis von ca. 65 euro, welchen ich für unschlagbar halte. Einziges problem bei mir war das die herbert grönemeyer dvd erst nach dem online-update des gerätes erkannt wurde. Dies könnte bei käufern ohne dsl anschluß zu problemen führen. Es soll zwar eine möglichkeit des updates per cd geben, aber diese erscheint mir recht umständlich, daker nur 4 sterne. Trotzdem klare kaufempfehlung.

Der toshiba hd dvd player hd-e1 ist ein absolutes spitzenklasse gerät in bild und ton. Die hd dvd wiedergabe ist hervorragend dazu geeignet, um auf einem hd fähigen fernsehgerät endlich abschied von den doch eher unansehlichen dvds zu nehmen. Es gibt gute dvds, keine frage, doch das selbe bild in hd dvd ist einfach unschlagbar gut. Wer einmal den unterschied gesehen hat, möchte nur ungern wieder zurück zum standard dvd format. Das gerät ist zudem recht leise, trotz des eingebauten lüfters. Die fernbedienung ist im dunkeln sehr schwer zu bedienen, doch wer eine lernfähige universalfernbedienung hat, ist diese sorge los. Zu dem aktuellen preis ist das gerät ein echtes schnäppchen, zumal es auch wertig aussieht und dank des eingebauten ethernet netzwerk anschlusses immer mit neuster firmware aufrüstbar ist (vorhandenes heimnetzwerk vorausgesetzt). Ein firmware update kann auch ab cd gemacht werden (bei toshiba bestellbar). In meiner schachtel war zudem noch ein kostenloses hdmi kabel enthalten, so dass dem filmgenuss, hdmi anschluss am fernseher vorausgesetzt, nichts mehr im weg steht. Zwar kann dieser player kein 1080p ausgeben, doch dies ist nur für leute mit einem 1080p fähigen fernsehgerät ein manko und auch kein sehr grosses, da die 1080i ausgabe ebenfalls hervorragend ist.

Ist im grunde ein klasse dvd-spieler, der mit hd-dvds ein hdtv-typisches spitzenbild und auch mit pal-dvds eine erstaunliche bildqualtät liefert. Somit wäre er eigenlich ein 5-sterne-kandidat, doch ein schönheitsfehler trübt das positive bild:da hd-dvd auf der dvd aufbaut, ist es möglich, eigene hdtv-filme mit einem hd-dvd-fähigen video-schnittprogramm im hd-dvd-format auf einen normalen dvd-rohling gut 20 minuten oder auf einem double-layer rohling ungefähr 40 minuten hdtv zu brennen. Als besitzer eines hdtv-camcorder ein kaufargument. Doch leider ist der hd-e1 nicht in der lage, mit europäischen camcordern mit 25 bildern aufgenommene videos in hdtv abzuspielen. Diese tatsache führt bei mir im moment zur aberkennung des fünften sterns. Allerdings hat toshiba angekündigt, ende des jahres ein firmware-update anzbieten und diesen schönheitsfehler zu beseitigen. Da der hd-e1 normale dvds in hervorragender bildqualität abspielen kann, lohnt sich der kauf des recht preiswerten hd e1 für hdtv-camcorderbesitzer, die nach dem erscheinen des updates dann hdtv-videos präsentieren können, ohne einen neuen brenner und teuere rohlinge kaufen zu müssen nachtrag:seit freitag, 15. 2008 gibt es die firmware 2.

Der toshiba hd e1 ist die momentan günstigste möglichkeit in die hd welt einzutauchen. Und dazu gibts noch 5 gratis hd dvdszum gerät:das bild ist erstklassig, die details im hintergrund, grashalme, oder sandkörner am strand sind wunderschön zu sehenauch gegenüber hochskalierten dvds bieten hd dvds noch eine eindeutige steigerung. Eine anschaffung eines hd players lohnt sich in jedem fall. Dvds werden vom toshiba ebenfalls sehr gut hochskaliert und ergeben somit auch ein sehr brauchbares bild was für mich auch ein wichtiger kaufgrund war. So hab ich einen hervorragenden dvd player für meine dvd sammlung und so nebenbei kann ich mir auch noch filme in hd ansehen. Der ton (dolby true hd, dolby digital plus ) wird, wenn der player über ein optisches kabel an einen av receiver angeschlossen wird als dts “mix” ausgegeben. Klingt nicht viel schlechter als wie wenn der player direkt über hdmi an den av receiver angeschlossen ist. Zu den kleinen kritikpunkten:der lüfter ist auf eine entfernung von ca. 2 meter bei leisen stellen hörbar. Diese info nur für sehr empfindliche benutzer.

Vorab: ich bin sehr kritisch was av-geräte angeht. Ich habe daher seehr lange gezögert auf hochauflösend umzusteigen. Obwohl ich lediglich einen hochwertigen dlp 720p projektor damit betreibe, hat mich das bild absolut überzeugt. Vorteil des “kleinen” toshiba: keine der krankheiten der grösseren modelle (lüfter etc. Für den preis kann man nichts falsch machen (bin noch beim 239,- + 7 hds angebot eingestiegen. Und für die kritiker der dvd-performance: ganz gleich wie toll das bild eines oberklasse-dvd-players auch ist (vergleich denon dvd 2910 )- gegen echte hd dvd “mehrzeilen” keine chance, ist nun mal so. Danach nimmt auch das vermeintlich etwas niedrigere qualitätsniveau der dvd-wiedergabe in kauf: es ist schließlich nur noch 2te wahl. Meine ganz persönliche meinung.

Zeit, das sich was ändertman könnte eine ganze menge über diesen player schreiben – das meiste davon ist positiv. Aber das beste argument ist schlichtweg seine arbeit: wer einmal eine hd-dvd eingelegt hat, wird von der bild- (und soundqualität) schlichtweg umgehauenselbst auf hd-ready fernsehern mit standard hd gibt es hier die absolute vollbedienung. Meine allererste hd-disc war “king kong” und als sich die drehende erdkugel im logo des filmstudios universal so gestochen scharf über das bild rollte vergisst man das luftholen. Alle länder, besonders die küstenlinien sind so brillant und detailreich das man glaubt der film läuft direkt im sehzentrum des gehirns ab. Dieser player, und das ist der grosse unterschied zu seinem bruder xe1, spielt hd-movies im 1080i-modus ab (halbbildverfahren). Wer ein paar hundert euro drauflegt, bekommt den player als full-hd modell mit 1080p-chip (vollbild, progressive). Diese investition lohnt sicht nur bei sehr grossen hd-fernsehern, sodass auch auf kurzer distanz dass bild noch brillant aussieht. Ein weiterer vorteil des e1: er spielt alle hd-dvds region-free ab, d. Eine Überprüfung der in zukunft mit ländercode versehenen hd-dvds findet nicht statt.

Der toshiba hd dvd player hd-e1 war der erste hd dvd player auf dem deutschen markt. Ich habe mir das gerät gleich zum start zugelegt. Und bis heute ist er der perfekte player für den hd einstieg. Er kann die bilder zwar nur in 1080i (das bild setzt sich aus jeweils 2 halbbildern zusammen) ausgeben, aber die meisten hd ready plasma o. Lcd tvs können sowieso nur auflösungen bis 1080i entgegennehmen. Also warum mehr ausgeben für ein teureres gerät mit ausgabe von 1080p, wenn der fernseher es eh nicht unterstützt. Viele freunde von mir können auch keinen großen unterschied zu 1080p feststellen. Das bild wirkt höchstens ein bisschen ruhiger und detailierter aber sonst ist da nix. Beim ton kann man bei diesem player auch nicht meckern. Er gibt über das optische digitalkabel auch die die neuen tonformate dolby truehd und dts hd aus (zwar nur als dts core stream mit 1,5 mbit/s), aber das klingt allemal um längen besser als herkömmliche tonspuren.

Hallo,ich habe mir auch diesen player gekauft, und bin extrem zufrieden. Wenn man sonst über die xbox 360 die filme geschaut hat, ist das eine echte steigerung in bild und ton. Und der lüfter, na darf ich mal sagen, hat der thoshiba überhaupt einen?mal ehrlich, bei der 360 ist es laut, da stört der beim e1 gar nicht, im gegenteil, ich mußte mich doch sehr anstrengen und zum gerät gehen um ihn überhaupt zu hörenselbst wenn man nur leise hört. Das updaten über das internet klappt auch echt supi. Das einzige was ein wenig doof ist, ist dass er nur digitalton in dts aus gibt. (über lichtleiter)aber vielleicht wir das ja mal mit einem update geändert. Alles in allem ist das einfach ein spitzen gerät für diesen preis. Und, mit den filmen im bundel der oberhammer. Kann also jedem unentschlossenen den kauf dieses players nur empfehlen.

Als filmfan und sammler habe ich mich nun ausgiebig mit dem thema blu-ray vs hd-dvd beschäftigt. Da ich jedoch unschlüssig war, wollte ich die weitere entwicklung eigentlich erstmal abwarten bis ich bei einem freund die ersten hd-dvds sah. Das bild war wirklich beeindruckend und faszinierte von beginn an. Allerdings wollte ich mir dafür keine xbox mit hd laufwerk zulegen, da mir die konsole einfach zu laut ist. Als lösung kam daher nur der hd-player von toshiba in frage, der mit dem preis (und jetzt mit den gratis-dvds erst recht) eine mehr als attraktive wahl ist. Optisch macht der nicht gerade kleine player eine ansprechende figur und überzeugt auch mit dem einfachen und schnellen anschluss, wobei natürlich der hdmi-anschluss erste wahl ist. Das setup beschränkt sich dankenswerter weise auf die wichtigsten einstellungen, wobei der player leider eine gewisse zeit zum starten braucht. Ein wenig bedauerlich ist die maximal-auflösung von “nur” 1080i. 1080p und die optimale 24p ausgabe ist derzeit den teureren modellen vorbehalten. Doch schaut man sich eine hd dvd (z.

Der hd dvd player wird optisch und funktionell als sehr gut von mirbewerten. Die abwicklung von der bestellung bis zum eintreffender ware war beispielgebend. Ich bin rundum zufrieden und kaufewieder bei amazon.

Nachdem die preise für hd-dvd stark gefallen sind und blue-ray player immer noch knapp 800-1200 euro kosten und relativ wenig filme dazu kaufen gibt. Habe ich mir den toshiba hd-dvd player gekauft , der player ist gut verarbeitet und spielt alles ab, ein firmwareupdate ist über die ethernet-schnittstelle problemlos möglich. Von dem 1080i ist auf meinem samsung 42″ lcd bildschirm nichts zu sehen , einwandfreie bildqualität , kein “filmern” . Super die versprochen 5 gratis hd-dvd waren nach 3 tagen problemlos zugetellt (keine oem versionen)wer jetzt noch wartet ist selber schuld.

Erst mal kann ich mich meinen beiden vorrednern nur anschließen und zu der einen rezesion mit dem titel “time to say goodbye”, ich finde es schön wie manche gerüchte in die welt gesetzt werden toshiba hat offiziel noch überhaupt keine stellungnahme zur einstellung der produktion der hd player bekannt gegeben das was sie da machen ist nur die leute scheu machen und die pferde wie man so schön sagtschaut euch mal die preise für blue ray player an und die bewertungen dazu das sagt eigentlich schon allesder einzige vorteil den blue ray gegenüber der hd dvd hat ist die speicherkapazität nur was soll denn noch alles auf so eine scheibe frag ich mich?schon mit einer normalen dvd war die qualität der filme super und die kapazität der dvd ist wesentlich geringer als bei einer hd dvdsoviel was auf eine blue ray drauf passt kann nie ausgenutzt werden wenn nur ein film drauf gepresst wirdvorteile sehe ich nicht mal bei der nutzung für den pc welche programme und spiele nutzen schon eine speicherkapazität von über 25 gb keinesalso total unsinnigder weitere vorteil der hd ist der preis der wesentlich geringer ausfällt gegenüber der blue ray und noch was wenn wirklich die blue ray das rennen gemacht hat warum gibt es dann immer noch neue filme auf hd dvd?ist wohl etwas unsinnig filme auf hd zu vermarkten wenn die produktion eingestellt wurdeaber selbst wenn die produktion eingestellt würde so sehe ich darin keinen großen nachteil den selbst normale dvd’s die uns wohl noch sehr lange erhalten bleiben werden spielt der toshiba super ab und das bild ist einfach brilliant selbst alte filme werden in super qualität abgespieltmein fazit der kauf hat sich auf jeden fall gelohnt.

Denn bekanntermaßen – hier handelt es sich ja um einen hd – dvd player – hat seit dem formatkrieg die blueray [ bd ] die dvd (digital versital disc) abgelöst. Ich möchte aber trotzdem noch einmal, zumindest nachträglich, eine lanze für die hd dvd brechen und, für dieses gerät natürlich. Zuvor eine kleine einleitung. Der toshiba hd e1 war um 2006 der erste, in europa verfügbare, hd dvd player. Damals war der (neuerliche, ich erkläre gleich, wie ich das meine) formatkrieg um einen potentiellen nachfolger der dvd noch nicht entgültig entschieden. Bereits ende der 1970er bzw. Anfang der 1980er jahre gab es schon einmal einen formatkrieg, – damals zwischen der vhs – videokassette und video 2000 und / oder betamax. Vom – möglicherweise – vorläufer der dvd, nämlich der laserdisc [ ld ], von dem die audio cd eigentlich nur ein abfallprodukt war, jetzt mal ganz abgesehen, okay. ^^ebenso wie damals (man beachte, bei video 2000 konnte man sowohl auf der vorder, – als auch auf der rückseite aufzeichnen. Was, theoretisch, eine maximale abspielzeit von 8 stunden bei handelsüblichen 240 minuten kassetten bedeutet hätte, und zwar lang, bevor so etwas wie long play auch auf vhs überhaupt möglich war, mal ganz abgesehen davon, das sich dadurch auch die wiedergabequalität deutlich verschlechterte, was hier nicht der fall gewesen wäre) hatte sich auch diesmal das falsche format durchgesetzt.

Bin absolut happy mit dem gerät. Selbst normale dvd’s werden mit deutlich besserer qualität abgespielt wie mit meinem “einfachen dvd player”. Es macht sinn einen allerfresser als zweitgerät zu behalten ( in meinem fall ein elta 8847 mp4 ) um die vom toshiba nicht bedienten formate (divx ect. Wer wert auf ein knackiges bild und einen sehr guten ton legt ist bei diesem preis + den free hd-dvd’s mehr als bestens bedient. Ruckeln konnte ich übrigens keines feststellen mit firmware 2.

Ich bin sehr zufrieden mit dem player. Auf meinem toshiba 32wl58p lcd tv bringt er unter 720p ein sehr guten bild. Auch bei normalen dvds schlägt er alle player, die ich bis jetzt hatte. Ein absolut scharfes und ruhiges bild. Die ladezeiten sind zwar alles andere als flott, aber durchaus zu verkraften. Beim ton jedoch vorsicht: der toshiba hd-e1 gibt die neuen hd ton-formate (dd plus, true hd, dts-hd) nur als dts bitstream aus. Wenn ihr av reciever nicht dts-fähig ist (so wie mein panasonic sa-he7) bleibt ihnen über den spdif-ausgang “nur noch” die möglichkeit der 2-kanal-pcm-ausgabe, was nicht sehr optimal klingt. Da die meisten leute wohl aber “anständige” receiver besitzen, ist dies wohl nur ein kleines manko. Bei den “normalen” ton formaten gibt es keine probleme. Der dolby digital bitstream klingt sehr gut.

Ich habe eine panasonic hdc sd1 und schneide meine filme mit magix video studio 2008 plus. Mit dieser software kann man so genannte mini hd dvd brennen, also hd auf normalen dvds. Leider werden diese dvds in pal nicht abgespielt – hier erzeugt der toshiba eine fehlermeldung. In ntsc erzeugt wird die dvd zwar abgespielt, jedoch ruckelt das bild und der ton. Ich habe bei toshiba deswegen angerufen und dort wurde mir mitgeteilt, dass dieser umstand bekannt sei und in ein paar wochen (heute ist der 10. 08) ein patch dazu kommen würde. Ich finde es ungeheuerlich, dass ein hd dvd player in deutschland vertrieben wird, der mit 50hz nicht umgehen kann. Ich habe deswegen mal im internet gestöbert und festgestellt, dass dieser umstand nun schon seit anfang an besteht und das ist inzwischen schon fast ein jahr her. Besten Toshiba HD E1 HD DVD Player (1080i, HDMI 1.2) schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Toshiba HD E1 HD DVD Player (1080i, HDMI 1.2) schwarz
Rating
4.6 of 5 stars, based on 31 reviews