VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual/ 1x DVB-S2 Tuner 2 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p : Super Receiver

Mit dem gerät bin ich eigentlich sehr zufrieden. Mit dem software-update, sind einwandfrei. Jedoch ist das erste gerät nach 1 3/4 jahren kaputt gegangen (kein empfang auf einer tunerkarte) und jetzt das ersatzgerät nach gerade einmal 2 monaten (wahrscheinlich die hauptplatine, da im zweiten slot keine tunerkarte mehr funktioniert). Aber ich kenne keine wirkliche alternative.

War bislang topfield-anwender (zuletzt srp 2100, voher 5500, 4000). Das waren sehr gute receiver mit vielen möglichkeiten (die erweiterungen heissen dort tap). Für mich ist dieser wechsel die logische konsequenz. Mit diesem dual2 inclusive des enigma2-linux habe ich viel mehr variationen der anpassung. Auch dass ich hier die tuner flexibel tauschen kann, kannte ich bislang nicht. Da enigma2 nicht an einen hersteller gebunden ist, sehe ich hier erheblich bessere möglichkeiten für die zukunft. Wie auch in anderen rezensionen schon geschrieben wurde:es macht sinn, sich zu beginn zeit zu nehmen und die funktionen (angefangen mit dem image) kennen zu lernen. Es geht zwar auch ohne das, aber: wer würde sich in einen porsche setzen und nur im ersten und zweiten gang fahren – nur weil einem niemand gesagt hat, dass der mehr gänge hat?also: der duo2 hat “mehrere gänge” ;-)tipp: es gibt verschiedene foren mit z. Sehr guten tipps und hilfen.

Einer woche benutze ich nun die vu+duo² mit fast originalem betriebssystem. Lange habe ich nach einem sat-receiver gesucht, der an die innovationen der mit neutrino modifizierten dbox2 von nokia aus den 90ern heran reicht. Meistens fehlte es am bedienungskomfort oder an der ausstattung. Dieses gerät hat nun endlich ein großes lcdisplay, auf dem man zusatzinformationen, wie zum beispiel restspielzeitbalken und informationen zum gerade laufenden beitrag anzeigen kann. Und es ist softwaremässig fast beliebig erweiterbar. Eigentlich ist es ein multimedia-rechner mit zweikern-arm-prozessor und enigma2-betriebsystem. Dementsprechend vielfältig sind die einsatz- und modifikationsmöglichkeiten. Es gibt modifizierte betriebssysteme und eine menge applikationen mit denen man die box seinen wünschen gemäß ausstatten kann. Es würde deutlich zu weit führen, hier alle möglichkeiten dieser gerätefamilie aufzuführen.

Preis leistung ist der hammer, einfach nur top. Verarbeitung und qualität ist nahe zu perfekt und es gibt nichts zu bemängeln. Ich kann mit gutem gewissen zum kauf raten und versichern, das keine bösen Überraschungen anstehennach über einem jahr muss ich zugeben, das mich der recaiver noch nie im stich gelassen hat. Mit abstandt das beste gerät was man sich kaufen kann. Ich würde es für kein anderes gerät auf dem markt eintauschen wollen.

  • Gut mit Irreführung
  • Handhabung und Leistung im wesentlichen überzeugend
  • Tolles Gerät, kann alles, was ich will.

VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual/ 1x DVB-S2 Tuner 2 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Twin Linux Receiver
  • Geeignet für alle frei empfangbaren TV- und Radiosender
  • HD Transcoding Funktion, HD PIP, EPG, Videotext, HbbTV
  • Anschlüsse: LNB IN, E-SATA, SCART, Video, AUDIO L/R, S/PDIF, HDMI, 3 x USB, Ethernet, RS-232, Netzanschluss
  • Lieferumfang: VU+ Duo² Full HD 1080p Twin Linux Receiver 1x DVB- S2/C/T + 1 x Dual tuner 2 TB Receiver, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

Eigentlich ist das alles was mann dazu sagen muss. Die box funktioniert bei mir absolut stabil und zuverlässig und ich behaupte mal entgegen einiger meinungen:mit etwas verstand,geduld und intresse kann selbst ein nicht technisch hochbegabter sondern auch ein normalsterblicher der lesen kann und am pc mal ein programm instaliert diese box sehr wohl konfigurieren und nutzen. Zudem es in einschlägigen foren jede benötigte hilfe gibt.

Anders als die receiver etablierter massenhersteller z. Technisat ist die menüführung und die geschwindigkeit echt einmal “up to date”. Aber ein wenig technikaffin sollte man sein. Zur inbetriebnahme:- super verpackung, viel zubehör (habel, batterien, durchschleifadapter)- keine gute anleitung, für den duo2 mit 2x duals2 sogar flache anschlusshinweise. Es gibt vier eingänge und kein durchgeschliffenes signal. Zum glück hilft das vu+ forum sehr ausführlich. Aber bei dem preis von fast 600€ ist eine fehlende kurzanleitung für die tuner ein muss. Noch besser wäre eine geführte einrichtung, die nach der anzahl und art der anschlüsse und der tatsächlichen verkabelung mit dem sat signal fragt und dann alles einstellt. Ich halte die rezension in den nächsten wochen auf dem laufenden.

Dieser receiver stellt alle aufnahmen direkt ohne verschlüsselung im lan zur verfügung. Die aufnahmen liegen im ts-dateiformat vor. Die aufnahmen können direkt via lan an einen tablet oder fernseher gestreamt werden. Das streamen erfolgt immer in der gleichen auflösung, wie die aufnahme vorliegt. Falls der tv-sender zu einer sendung auch untertitel mit ausgestrahlt hat, ist dieser auch während der späteren wiedergabe verfügbar. Während der aufnahmen wird auch etwaiger videotext mit aufgenommen. Die bedien-oberfläche ist altbacken. Nicht alle funktionen sind intuitiv zu finden.

Das teil ist einfach nur der hammeres kann eigentlich alles. Von streamen und echtzeit tanscoding, plugins und funktionen ohne ende, mehrere tuner somit auch mehrere aufnahmen. Auch die fernbedienung passt mir eigentlich. Ich hatte noch nie so einen tollen receiver. Er ist sein geld wirklich wertalles was man machen sollte, ist sich die software/firmware von [. . ], der community, zu installieren. Damit gibtes dann keine grenzen mehr.

Nachdem meine et9000 kaputt ging – suchte ich nach einer alternative, deren scart-downscaler gut ist. Es gibt nicht so viele boxen, bei denen der scart-downscaler brauchbare qualitaet liefert – dieser tut es :-)und das war auch schon das positive. Ansonsten – das lcd ist eine vollkommen sinnlose kostenverschwendung. – ich habe einfach eine uhr drauf konfiguriert – na ja. Schnell (nicht schneller/langsamer als auf der et9000). 4ghz) geht – aber ist nicht der brueller – kommt selten ueber 3-4 mbytes/sec bei mir. Mit ‘nem 12€ china-usb-stick fuer 5ghz-ac – gehen dann aber 10+ mbytes/sec – somit als fileserver/nas brauchbar. Das netzteil ist fest eingebaut – wird wahrscheinlich in 5+ jahren ebenfalls kaputt gehen – und dann ist die box wieder ein fall fuer den schrott. Ueber die jahre gesehen – kein billiges vergnuegen.

Dies ist ein tolles gerät, sehr schnell und es funktioniert alles perfekt. Ich hatte vorher eine dreambox 800 die so langsam in die jahre gekommen ist. Daher musste ein schnelles gutes gerät her. Als kleinen tipp kann ich nur geben, ich hatte am anfang probleme mit meinem kabel-empfang, viele sender wurden zuerst nicht gefunden. Natürlich habe ich viel gelesen und auch in den foren, bloß man wird dort gar nicht schlauer, d. Es sollte erst ein hardwarefehler sein, dann sollte es ein softwarefehler sein usw. Habe dann andere kabel probiert, danach meinen kabel anbieter angerufen daraufhin kam ein techniker, der dann ein bisschen eingepegelt hat und daraufhin meinte , das ist ein sehr guter empfang, leider gingen meine sender immer noch nicht rein ( aber nur bestimmte). Nachdem ich fast verzweifelt war, dachte ich mir einen dämpfer zu kaufen. Nun habe ich es um circa 15-20 db gedämpft und alles läuft einwandfrei.

Parallele aufnahme von 5 hd sendungen. Nutze das vti (team image) und plugins für auto-timer (programmiert z. Alle “james bond”, sobald sie im epg eines senders auftauchen, es sei denn der titel ist schon auf der platte), cover downloads und tv spielfilm fernsehzeitung.

Ich habe den twin-tuner (2 anschlüsse). Ein bekannter den mit 4 tunern. Allerdings sollte man das vti image nutzen der community. Ich hatte vorher einen technisat hd s2, anschließend einen kathrein ufs 925. Der kathrein war vom bild her sehr gut im gegensatz zu diesem. Das bild ist zwar auch gut, aber der kathrein konnte es dennoch ein bißchen besser. Egal – als linux fan bin ich sehr überrascht von den ganzen möglichkeiten.

Ich hab lang überlegt bevor ich 500 eur ausgegeben habe, ich doch eine stange geld für einen receiver. Aber es hat sich voll und ganz gelohnt. Der vu+ duo-2 ist so universell nutzbar, dass ich meinen gerätepark drastisch reduzieren konnte und nur mehr eine fernbedienung hier liegen habe (die vu+ kann auch meinen fernseher schalten). Den trekstor-mediaplayer konnte ich in rente schicken, das macht die vu+ so nebenbei auch noch. Der zweite sat receiver konnte auch verschwinden, wenn meine frau die box belegt, streame ich mir einach ein anderes programm auf meinen pc oder das handy. Ich bin echt überwältigt von dieser vielfalt. Bisher läuft die box stabil. Der einbau einer 1,5tb platte war auch problemlos (achtung: nicht mit ext4 sondern mit ext3 formatieren ). Probleme hatte ich bisher keine, ich hoffe das bleibt so. Nachtrag nach 2 wochen intensiver nutzung:es gab keinerlei probleme, die box arbeitet nach wie vor hervorragend.

Ein absolut würdiger nachfolger mit mehr power und vielen netten gimmiks die zum ausprobieren einladen. Natürlich tauchen auch viele fragen auf, die im vuplus forum hinreichend kommentiert sind. Genauso problemlos war es meine 2t- platte mit in den neuen receiver zu nehmen; image austauschen und schon war alles wie vorher. Einzig die fernbedienung ist gewöhnungsbedürftig. Konnte man vorher im schlaf mit dem daumen durch das multiepg und wieder raus gehen so braucht man jetzt die halbe fernbedienung.

Das gerät funktioniert erstmal. . Nicht zu empfehlen ist es jedoch für leute, die echtes fernseherlebnis brauchen und keine computerkenntnisse besitzen. Steckt man jedoch eine hd-karte ein, hat man schon das erste problem, man muss das gerät dafür erst einmal konfigurieren. Solche dinge mÜssten eigentlich beim verkauf vorprogrammiert sein. Das gleiche gilt für den empfang von internet tv. Das funktioniert ohne computer und entsprechenden kenntnissen überhaupt nicht, weil entsprechende programme nicht vorinstalliert sind. Habe mir das gerät als ersatz für einen sky receiver gekauft, da er im internet mit “gut” bewertet wurde. Nachdem ich mich durch durch internet-foren gequält hatte, bekam ich das gerät incl. Senderprogrammierung nach 5 stunden soweit, dass er meinen ansprüchen annähernd genügte.

Man kann viel spielen mit dem tuner. Das funktioniert alles super und hält fit. Vieles funktioniert auch recht gut. Die programmzeitschrift ist unhandlich, vermutlich liegen irgendwo einstellungen verborgen, auf die man per ssh-verbindung vom rechner aus zugreifen kann durch linux command line befehle. Verkauft wird die vu+ duo2 mit hinweis auf “. “. Da denke ich doch, dass ich dvbt2 terrestrisch empfangen kann, geht aber nicht: “nicht geeignet für dvb-t2 hd in deutschland”.

– wie bei allen receivern mit einem os dauert der bootvorgang etwas (ca. 43 sekunden)- lüfter kaum bis gar nicht hörbar- ich betreibe den receiver mit dem aktuellen vti image- als hdd habe ich die sandisk ssd 128gb sata iii 2,5 zoll interne ssd eingebaut. Die konventionellen hdds hörte man trotz gummiepuffer. – die ssd läuft problemlos. Timeshift auch mit hd ohne ruckeln und ohne geräuche (seit jetzt 3 monaten)- wenn filme aufgenommen werden, überspiele ich sie via netzwerk und mach so den platz auf der ssd wieder frei- verbrauch:– betrieb ca. 23 bis 27 watt– stand by ca.

Nach langem und gründlichen Überlegen habe ich diesen receiver mit 2 duo-tunern in dvb s2 und einer 2 tb festplatte bestellt. Lieferung erfolgte prompt am nächsten werktag. 1woche einarbeitung in das betriebssystem hatte ich das gerät im griff,aber ich vermisste einige funktionen,die ich gerne dabeigehabt hätte. Also das vti- image aufgespielt. Was sich mir nun darbot,sprengt den rahmen einer rezension. An diesem gerät kann man wirklich alles einstellen. Die menüs bieten eine endlose fülle von einstellungen zur auswahl. Es ist aber geduld,ausdauer und bereitschaft zum einarbeiten gefragt. Kein gerät,das man auspackt und alles funktioniert.

Nach einem reinfall mit der gigablue 800 ue+ habe ich mir die duo2 zugelegt. Zwischen diesen receivern liegen welten. Während nach 1 hd stream durch die netzwerkschnittstelle schluss war, macht die duo2 selbst bei 3 aufnahmen und einer wiedergabe nicht schluss. So macht die aufnahme auf einen nas auch spaß. Ich nutze nach empfehlung des forums das vti image. Dies läuft sehr flüssig, und auch hbbtv macht richtig spaß. Daher volle punktzahl für die box. Es wird sicher nicht die einzige im haushalt bleiben.

Als ex-dreamboxler (zuletzt dm-8000) hatte ich keine grossen erwartungen fuer “das bisschen geld”-geraet im vergleich zu einer dreambox. Aber duo2+ hat mich in fast jeder hinsicht extrem positiv ueberraschtes kostet fast nur 1/3 einer dm-8000, ist viel schneller, noch nie abgestuerzt, hat eine viel bessere software (die auch weiter entwickelt wird ), wird nie heiss, hat bessere tasten auf der fernbedienung etc. Ein koax-ausgang waere schoen, das hat die dm-8000 besser geloest ;-)ich kann das produkt uneingeschraenkt empfehlen.

Man muss wissen, worauf man sich einlässt: je mehr möglichkeiten ein gerät bietet, desto intensiver muss man sich damit befassen. Dafür kann man es ins eigene netzwerk einbinden, die passende festplatte einbauen und sich so gleich mit der hochwertigen hardware vertraut machen. Dass bei der konfiguriererei die fernbedienung gelitten hat (der mufu-ring fing nach ein paar monaten an, zu schwächeln) tat der freude aber keinen abbruch, da der umtausch absolut problemlos verlief. Inzwischen mache ich das lieber vom pc aus, klappt janun habe ich viele meiner fime, die als unsortierte dvds im schank herumgeisterten, auf die festplatte gelegt, ebenso alle meine fotos. Die verbindung zur fritzbox (im display bzw. Am fernseher werden die anrufer angezeigt) ist ebenfalls ein tolles feature.

Sehr guter und leistungsstarker linux receiver, am anfang dachte ich es gibt immer wieder probleme mit der software weil das bild ständig eingefroren ist, dem war aber nicht so. Es war ein hardwaredefekt (vermutlich beim versand, wenn das paket geworfen wird) und wurde ohne probleme von amazon umgetauscht. Jetzt läuft der receiver ohne probleme. Im vu+ forum bekommt man viel hilfe und vieles mehr noch. Der receiver bietet sehr viele möglichkeiten. Danke noch mal an amazon für die unkomplizierte und schnelle bearbeitung.

Top e2 receiver, besser als die dream box im bezug auf das preisleistungsverhåltniss. Mit dem entsprechen wissen, laufen ff. Ein paar sender von unseren nachbaren, kann man auch schauen. Klar ist da etwas programmierung nötig. So richtig fertig, wird man mit einer e2 box eh nicht. Für mich der beste sat receiver für unter 400,-€.

Pluspunkte:• schnelle kanalumschaltung• gute bildeinstellungsmöglichkeiten• fernbedienung wirkt stabil, bedient auch die grundfunktionen des tv-geräts• Übersichtliche programmwahlmöglichkeiten• logisch aufgebaute timer-programmierung• schnelles aufwachen aus dem stand-byminuspunkte• stürzt gelegentlich ab, neues hochfahren dauert sehr lange• epg-speicher flüchtig• schwache empfangsleistung bei (z. ) tele5 und dmax• menü- und meldungssprache nicht durchweg deutsch, teils schlecht übersetztfazit:angesichts der schwächen anderer produkte würde ich ihn wahrscheinlich wieder kaufen und empfehle den kauf.

Plug&play geht auch, dann bleiben 90% ungenutzt. Man kann diverse images (original, vti, blackhole,. ) einspielen – bin bei vti geblieben – und weitere plug-ins und systemerweiterungen runterladen. App und web-interface bieten noch weitere bedienungs- und zugangsmöglichkeiten und wer es noch nerdiger mag per telnet und linux shell. Zusätzlich zu den anderen rezensionen ist noch zu erwähnen: sehr schnelle umschaltzeiten, super epg features, streaming auf z. Ipad parallel zum laufenden programm, web interface epg ermöglicht remote aufzeichnungsprogrammierung. Mit plugins für fritzbox einbindung, e-mail-box info,. Ok alles kann ich doch nicht aufzählen, selbst erforschen macht ja auch noch spaß.

Ich habe mir die variante mit zwei kabeltunern gekauft und bin nach anfänglichen schwierigkeiten inzwischen sehr begeistert. + schneller bootvorgang (verglichen mit dreambox und abcom 9000hd)+ displays individuell konfigurierbar (programm, laufzeit, wetter, aufnahme usw. )+ viele plugins+ gute verarbeitung+ viele gleichzeitige aufnahmen bisher bis zu acht paralle getestet, ohne ruckler (nur zwei transponder zur zeit wg. Der zwei tuner)- automatischer sendersuchlauf funktioniert nicht, muss manuell gemacht werden daher nur vier sterne.

Summary
Review Date
Reviewed Item
VU+ Duo² 1x DVB-S2 Dual/ 1x DVB-S2 Tuner 2 TB HDD Twin Linux Receiver Full HD 1080p
Rating
4.1 of 5 stars, based on 378 reviews