Asus Nvidia GeForce Strix GTX970-DC2OC-4GD5 Gaming Grafikkarte, Lautlos und Stark

Nachdem ich schon länger nach einer ablösung für meine doch sehr betagte hd 5870 gesucht habe, habe ich mich natürlich auch mit der gtx 970 beschäftigt. Das es die strix von asus gworden ist, hat den grund, dass sie leise, kühl, energieeffizient und dabei trotzdem rasend schnell sein soll. Also habe ich bei amazon bestellt und einen tag später war sie da. Ich bin nicht der benchmark-freund, ich sammle die eindrücke eher im pc-alltag. Außerhalb von grafikintensiven anwendungen stehen die lüfter still. Die karte bewegt sich dann zwischen 38 und 43 grad. Startet man ein spiel, fangen die lüfter ab ca. In watchdogs mit maximalen einstellungen laufen sie auf ca. Dabei ist die karte zwischen 63 und 67 grad warm und man hört nichts.

Edle grafikkarte, leise und schnell. Eigentlich ist schon alles gesagt, ich war beim auspacken direkt von der hohen verarbeitungsqualität überzeugt. Das meiste ist aus metall gefertigt und auch die heatpipes sind riesig. Besonders gefällt mir der lautlose desktopmodus, die lüfter schalten bei geringer last einfach ab (dank der heatpipes). In aufwändigen spielen wie the witcher 3 bleibt die karte auch sehr sehr leise und übertönt nie die gehäuselüfter (die nicht billig waren ;)). Selbst jetzt im sommer kein problem. Die leistung konnte mich bisher auch überzeugen und lässt keinen raum für kritik.

Hervorragende leistung in dieser preisklasse. Auf der suche nach einer zeitgemäßen, erschwinglichen grafikkarte hatte ich mir die folgenden modelle ausgesucht: nvidia gtx 970 oder amd r9 290x. Da ich nvidias marktpolitik, designschwächen (3,5gbyte schneller speicher statt wie verkündet 4gbyte, 1,75mbyte l2 cache statt 2mbyte, 56 rops statt 64) zu verschweigen, für eine unverschämtheit hielt, habe ich mir eine amd r9 290x gekauft. Ich habe das rog modell von asus gewählt, weil dort ein “ordentliches” kühlsystem verbaut ist. Nachdem ich diese karte in meinen leisen pc (wasserkühlung, corsair gehäuse) eingebaut hatte habe ich mit diversen 3d tests die karte herausgefordert (ich wollte ja den unterschied zur alten hd5850 sehen). Ok, die grafikergebnisse waren schon beeindruckend (futuremark 11), aber der geräuschpegel leider gar nicht. Trotz ordentlichem kühldesign wird die r9 bei 3d anwendung sehr schnell sehr heiß (über 400w leistungsaufnahme). Mit dem leisen pc war es dann vorbei. Deshalb wollte ich der nvidia eine chance geben, trotz betrügerischer feature-beschreibung. Ich habe wiederum ein asus modell gekauft, dieses hier.

Asus Nvidia GeForce Strix GTX970-DC2OC-4GD5 Gaming Grafikkarte (PCI-e, 4GB GDDR5, Speicher, HDMI, DVI, DP, 1 GPU)

  • CUDA-Kerne:1664
  • Besonderheiten:Dual Slot Fan Cooler, Super Alloy Power-Technologie, 6 Phase PWM Design, ASUS DIGI+ VRM, GPU Tweak Streaming, ASUS DirectCU II with 0dB Fan Technology , HDCP
  • Schnittstellen:DVI-I ¦ DVI-D ¦ HDMI ¦ DisplayPort
  • Bustyp:PCI Express 3.0 x16
  • Gerätetyp:Grafikkarten

Die eule flüsterleise im idle. Nach langem hin und her zwischen den modellen der 970 gtx karten, hatte ich mich letztendlich für die asus strix entschieden. Pros waren:- silent modus im idle- geringerer stromverbrauch als andere 970er karten ( netzteil bequiet straight power l9 480 watt)- design und die eule auf der verpackung. – alu- backplate (wegen reinigung)- preis / leistung ( 353,- euro über amazon)weil mein gehäuse gut belüftet ist, hatte ich wegen der hohen temperaturen keine bedenken. Meine vorherige karte, die amd radeon 7950 twin frozr 3, tut zwar immernoch ihre dienste. Aber beim zocken von dragon age inquisition kam sie bei hohen einstellungen doch an ihre grenze, die weitsicht war sehr eingeschränkt. Das spiel ist eben bescheuert portiert. Und wer an zukünftige knaller wie witcher 3 und eventuell auch final fantasy 15 für den pc denkt, der kann ja zuschlagen. Lieferung von amazon dauerte knapp eine woche, was mich echt hibbeln ließ.

Ich wollte mir eine günstige aber trotzdem gute gpu zulegen deshalb habe ich mir die 970er geholt. Am anfang war ich sehr misstrauisch aufgrund der speicherprobleme muss aber sagen dass sie sehr gut istgebe 4 sterne da manchmal trotzdem kleine ruckler auftauchenps. Lieferung ging wie immer sehr schnell.

Die graka ist im bereich gaming in der preisklasse einfach nur der hammerich bin von einer gtx 770 auf die 970 umgestiegen. Auch die 770er ist keine schlechte grafikkarte, doch die 970 übertrifft sie bei weitem. Alle meine spiele laufen nun wieder flüssig und auf höchsten einstellungen, und das bild ist grandioswer zudem noch wert auf eine leise grafikkarte legt ist mit ihr auch sehr gut bedient. Mein kumpel hat sich die gleiche graka allerdings von msi geholt welche ich auch nur sehr empfehlen kannviel spaß beim zocken ^^.

Asus Nvidia GeForce Strix GTX970-DC2OC-4GD5 Gaming Grafikkarte (PCI-e, 4GB GDDR5, Speicher, HDMI, DVI, DP, 1 GPU) : Habe mir die karte neulich bei einem lokalen händler geholt und installiert. Umgestiegen bin ich von einer asus 660-ti-dc2-2gd5. Von diesem modell war ich gute leistung bei flüsterleiser lautstärke gewohnt. Beim auspacken merkt man schon die gute verarbeitung der grafikkarte. Sie hat ein ordentliches gewicht, sogar noch schwerer, also die alte karte und noch ein stückchen größer ist sie auch. So dann erst einmal eingeworfen in den rechner und ein paar spiele angeworfen. Als erstes ist mir aufgefallen, dass die grafikkarte wirklich sehr sehr leise ist, da sie unter schwacher belastung die lüfter ja nicht einmal einschaltet. Nun aber zu meiner erfahrung mit der leistung der karte:watch dogs:auf full hd auflösung mit the worse mod und allem auf ultra läuft alles flüssig. Selten kommt die grafikkarte unter 30 fps.