Samsung BD-F6500/EN Blu-ray-Player : sascha

Ton von blurays wie zu erwarten sehr gut. Amazon prime instant video funktioniert. Dolby digital bei prime video minus:lange ladezeiten im vergl. Zu lg bp 420 / 430lautes laufwerk im vergl. Zu lg bp 420 / 430träge bedienung bei den appsbild von amazon prime bei abgeschaltetem overscan des tv zu klein. (overscan ein = bluray-bild zu groß)korrektur vom 02. 2014:bildgröße für smart hub einstellbar u.

Ich brauchte zum streamen der filme über amazon prime die smart-tv funktion und hatte mir zuerst den bd-7500 gekauft. Der bd-6500 hat die gleiche smart-tv funktion, nur der blue-ray-player ist etwas lauter, was man aber nur hört, wenn man den ton leise dreht. Dafür ist der bd-6500 deutlich kompakter, er passt genau auf meinen sat-receiver ufs 913. Die wlan-funktion ist bei beiden geräten gleich gut.

Der blu-ray player ist entsprechend seiner beschreibung ein einfach zu handhabendes gerät, das die filme in sehr guter qualität weitergibt. Etwas störend ist allerdings, dass normale dvd’s oft beim klicken auf menüs die meldung erhalten, dass das angeforderte menü nicht zu bekommen sei, weil die disk beschädigt ist, was definitiv nicht der fall ist.

Das gerät war schnell und problemlos konfiguriert. Die wlan-verbindung konnte ebenfalls ohne probleme hergestellt werden. Habe das gerät jetzt seit ca. 3 wochen in betrieb und konnte bisher keine mängel feststellen. Das streamen von filmen auf amazon prime klappt ohne probleme, alle bisher ausprobierten dvds (auch die selbst gebrannten) laufen einwandfrei – keine spur von laufgeräuschen. Die lage des bedien-panels stört mich genauso wenig wie die schwarze gehäuseoberfläche (für dieses problem hat gott den staublappen erschaffen. (-:)bin froh, dass ich mich – trotz aller negativer beurteilungen – für dieses gerät entschieden habe. Ging mir auch bei anderen gekauften produkten so, scheint wohl so zu sein, dass hinter vielen dieser negativen beurteilungen statt tatsächlicher mängel häufig nur fehlender technischer sachverstand steckt.

  • Preis/Leistung sehr gut
  • Guter Blu Ray Player, perfekte SMART Hub Features
  • Gutes Produkt

Samsung BD-F6500/EN Blu-ray-Player (HDMI, DLNA, WiFi, Smart Hub, USB 2.0)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:Blu-ray Player, Batterien, AV-Kabel
  • Amazon Instant Video kompatibel

Das gerät ist sehr gut für 3d blu-rays geeignet. In zusammenhang mit einem samsung fernsehgerät neuester generation ist das zusammenspiel genial.

Der player selbst ist super, leise, smart hub leicht verständliches menü sowie gute menü führung, nach anfäglichen schwierigkeiten habe ich auch das wlan einrichten können. Da ist dann auch der minus punkt ein ziehmlich schwacher empfänger vom router nur 1 zimmer überbrücken bis zu gerät ist der empfang via wlan so grotten schlecht das die verbindung sich keine minute aufrecht erhalten kann das ist dann sehr schwach weil mein s3 durch die ganze wohnung funktioniert. Nun versuche ich es noch mit einen wlan repeater da zwischen, der auch wieder zurück geht sollte auch das nicht ausreichen, dann lege ich lieber ein kabel was irgendwie dann extrem günstiger ist.

Ich habe diesen 3d player passend zu meinem fernseher gekauft. Er ist absolut einfach zu bedienen.

Ich bin mit den samsung bd-f6500/en sehr zufrieden. Er läd die bd’s sehr schnell. Die bedienungsanleitung leider wie bei samsung wohl üblich sehr knapp.

Der samsung blue ray player hält, was er verspricht, daran klasse finde ich, das er viele formate spielt, auch gebrannte cd-r.

Gekauft um ab und an mal eine der alten dvd’s / bluerays zu gucken und für amazon prime / lovefilm streaming. Für letzteres wird der player zu 99% eingesetzt. Braucht in den menüs ab und zu mal eine gedächtnis-sekunde, aber zu verschmerzen.

Nach einem entäuschendem oberklasseplayer habe ich mich für diesen günstigen ,gut ausgestatteten player entschieden. Meine erwartungen wurden voll erfüllt. Er spielt alle dvd’s und blu-ray’s ab, die ich zuhause habe. Die bild und tonqualität ist m. Gut und der geräuschpegel des laufwerkes ist im normalen bereich ich würde den player wiederkaufen und kann ihn weiterempfehlen. S ich bin normaluser und das ding funktioniert .

Das gerät entspricht in seiner austattung und der bedienung genau dem was ich mir davon vorgestellt habe. Ich habe vor dem kauf diverse test”s und meinungen gelesen und bin in keinster weise enttäuscht.

Ich hab mich für den samsung bluray-player entschieden weil ich auch einen tv von samsung habe (es 8090). War etwas skeptisch am anfang weil man oft hört das die laufwerke bei samsung etwas laut sind. Aber ich wurde positiv überrascht und bin jetzt froh diesen player gekauft zu haben. Das bild ist gestochen scharf. Die smart hub funktion benutze ich persönlich nicht aber sie funktioniert. Einzig das material hätte ich mir in alu gewünscht. Von mir klare kaufempfehlung.

Ich hab den bd-f6500 seit anfang august diesen jahres. Soweit so gut, im großen und ganzen bin ich ja zufrieden aber. Wenn ich blurays abspiele, werden diese einfach nicht in dts wiedergegeben. Wenn ich entsprechend gleiche filme vom nas streame werden sie in dts wiedergegeben. Ich habe schon ein softwareupdate gemacht (hat er eigentlich gleich selber gemacht beim einschalten), das menü studiert aber es klappt einfach nicht. So blöd kann ich doch gar nicht sein, oder doch?.

Würde diesen player jeder zeit wieder kaufen so ein feines gerät. Einfach samsung bedinung, menü alles intuitiv.

Einziges manko ist die bedienung der tastatur wenn man online gehen will. Es erfordert etwas geduld mit dem kursor. Sonst leise, läuft 1a, reagiert prompt. Ich empfehle aber ihn mit samsungprodukten zu koppeln, ist einfacher.

Dieses produkt ist sehr gut und qualitativ anzusehen würde ich immer wieder kaufen und vom preis ist auch nichts einzuwenden heut ist der preis günstiger.

Habe mir den player gekauft wegen amazon prime. Würde ihn sofort wieder kaufen und kann ihn auch für alle anderen sehr empfehlen.

Habe mir den player angeschafft, weil dieser von amazon empfohlen wurde für lovefilm. Es ist mein erster blueray-player. Bin zufrieden mit dem gerät. Lovefilm funktioniert einwandfrei. Bluerays werden einwandfrei abgespielt. Negativ fallen mir folgende dinge auf, für die ich einen halben stern abziehe:- das gerät ist nicht geeignet, um es in einem hifi-turm zu stapeln, weil das panel auf der oberfläche des gerätes ist. Andere geräte würden es verdecken. Kleine reciever hätten noch links auf dem gerät platz. – was mich genervt hat war, dass die stopp-taste für die filme, direkt über der haupt-menü-taste auf der fernbedienung angeordnet ist. Hat ne weile gedauert, bis ich das gelernt habe.

Der reboot erfolgt dann aber rel. Bisher aber nur ein paar mal wenn von usb ntfs 1gb platte.

In all den jahren habe ich die unterschiedlichsten player gehabt. Dieses gerät von samsungist das einfachste und von der bedienung das optimalste was ich seit langen gehabt habe. Ich kann dieses gerät nur empfehlen.

Haben den player bestellt weil wir davon begeistert waren das alle drei großen streaming dienste maxdome, watchever u. Lovefilm vorinstalliert waren. Aber der wlan empfang trotz repeater ist grottig. Es schwankt ständig und hat dauernd abbrüche wenn man online filme schauen will. Ander wlan geräte bei uns zu hause haben dank dem repeater super empfang und keinerlei probleme. . Schade sonst ist er aber super um jeden tv in ein smart tv zu verwandeln.

Da mein alter dvd-player im hohen alter sich verabschiedet hatte, mußte etwas neues her. Habe mich für den samsung entschieden weil das preis-leistungsverhältnis stimmig ist. Selbst für einen nicht technikmenschen wie mich, händelbar. Mal sehen wie lange sich das gerät hält, mein alter dvd-player ist 10 jahre gelaufen, hoffe das es dieser hier auch so lange schafft.

Preis/leistung sehr gut- die bildqualität ist auch bei 3 d erstklassig. Lediglich die bedienung direkt am gerät fällt etwas schwer.

Mein player ist nahezu geräuschlos. Die bildqualität (beamerausgabe) ist besser als alles was ich bisher angeschlossen hatte und das waren schon etliche blu ray player. Die fernbedienung reagiert spontan, ohne dass man sie in richtung gerät halten muss. Wenn ich das mit meinem vorherigen lg 630 vergleiche, eine offenbarung. Die amazon app funktioniert tadellos. Aus meiner sicht, gibt es nichts zu kritisieren.

Vorher hatte ich den sony bdp. 1 dd unterstützung bei instant video deshalb ging der sony zurück und nun läuft der samsung. 1 sound und auch nicht immer die lästige bandbreiten Überprüfung ja und auch die startseite von amazon instant video (kacheln) ist größer optik wie bei der ps3. Danke amazon für den guten serviceok leider lässt sich das display nicht dimmen aber alles andere ist top.

LG Electronics LG BP230 Blu-ray-Player mit Smart TV Light : Fantastisch

Ich bin mehr als nur zufrieden. Ich kenne mich mit sowas normalerweise nicht gut aus, aber dieser ist kompakt, leise,spielt alles ab. Sieht sehr gut aus und super einfach in der bedienung. Kann ich nur weiter empfehlen.

Kann man denn bei diesem bluray-player mit dlna auch weitere apps installieren?weiß das jemand?. Würde gerne auch anderes surfen.

LG BP230 Blu-ray-Player mit Smart TV Light (DLNA, iPhone/Smartphone-Fernbedinung) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 2D Blu-ray
  • DLNA (Streaming)
  • Youtube, Google Picasa, Wetterapp
  • Smartphone als Fernbedienung (iPhone/Android)
  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung, Batterien für Fernbedienung, DLNA Installations-CD, Fernbedienung, Netzteil

Ich habe mpeg, avi, und mkv erfolgreich probiert. Für den preis würde ich ihn immer weiterempfehlen.

LG BP230 Blu-ray-Player mit Smart TV Light (DLNA, iPhone/Smartphone-Fernbedinung) schwarz : Ein günstiger player und gute qualität, einfache bedienung, geringer platzbedarf, top-marke, zuverlässige technik. Würde ich jederzeit wieder kaufen.

Klein, leicht bedienbar, auch für frau und kinder. Wird vom passenden fernseher sofort erkannt und kann bei bedarf auch mit der fernsehfernbedienung bedient werden.

Er ist nicht so groß, sodass er auch nicht viel platz weg nimmt. Er hat ein schickes schlichtes design, ansonsten tud er das was er tun muss und das tud er auch gut :).

Schnelle lieferrung top preis sehr zu empfehlen günstiger kann man nicht einkaufen amazon einfach top gerne wieder wenn wieder was benötigt wird.

Diese gerät ist ganz ok und tut was es soll. Was mich ungemein stört ist das immer lauter werdende laufwerk. Ich überlege, den artikel zurück zu schicken.

Der player efüllt seinen zweck er spielt alles ab und ist dazu auch noch sehr leise. In kombination mit einem lg tv kann man auch die lautstärke regulieren.

Wie gewohnt ,schnelle lieferung und super verpackt. Alles angeschlossen und sofort funktionsbereit dieses teil lässt sich sogar im heinnetzwerk einklinken ,kein laptop mehr rumschleppen und direkt alles im fernseher betrachten.

Nachdem unser alter dvd player den geist aufgab, wollten wir es nun mit einem blue ray player versuchen der auch dvds abspielt. Es sollte aber was preiswertes sein. Unsere erwartungen wurden bei diesem gerät übertroffen.

Das ding funktioniert zuverlässig an einem lg 32ln5758. Beim streaming übers lan kann man auch zwischen den tonspuren umschalten, was beim fernseher nicht geht. Einzig die navigation innerhalb eines streams ist unbefriedigend.

Ich habe das gerät mehrfach getestet: blurays, dvds und netzwerkfunktion. Alles funktioniert einwandfrei. Das gerät ist leise, arbeitet schnell und ist dank (kabelgebundener) netzwerkfunktion auch geeignet, um über einen im netzwerk vorhandenen pc direkt filme, fotos oder musik abzuspielen. Die handhabung der medien ist dank mitgelieferter software und einfach gehaltener menüführung sehr einfach. Dank farbe und design fügt sich das gerät zudem problemlos in jedes umfeld ein. Einziges potentielles problem bei älteren sound-anlagen: das gerät besitzt nur einen digitalausgang. Im schlimmsten fall müssen also weitere 20€ investiert werden, um einen wandler und kabel zu kaufen. Aber selbst diese 20€ macht der unschlagbare preis des bluray-players zu einem untergeordneten problem.

Ein allesspielernur ist leider beim zweiten abspielen eine bluray im player geblieben, die nicht wieder heraus wollte?. Mit schütteln, kopfstellen und geduld hat er sie wieder hergegeben. Sollte eigentlich nicht passieren.

Funktioniert einwandfrei, so macht bluray t v gucken spaß, die fernbedienung ist auch gut . Kann ich nur weiterempfehlen .

Einfacher player, der sich auf die kernaufgabe beschränkt: wiedergabe von blu rays und dvd’s. Das laufwerk/betriebsgeräusch ist während der wiedergabe so gut wie nicht zu hören, blu rays werden problemlos abgespielt. Für den anschluss an den receiver wird ein coaxial-kabel benötigt, da es keine optischen anschlüsse gibt.

Ich will es kurz machen: der lg bp230 ist ein spitzen bluray-player, der genau das tut, was er solldie bildqualität sowie tonqualität ist ungebrochen gut. Man kann den sound gut über hdmi an einen entsprechenden tonreceiver anschließen, in meinem fall einen yamaha rx375. Sowohl dts wie auch diverse hd-sounds werden problemlos abgespielt. Wer andere ausgänge sucht, muss sich auf einen optischen tonausgang beschränken. Für mich ist es kein hinderungsgrund, dass keine analogen ausgänge vorhanden sind. Die lesegeschwindigkeit hat sich in den letzten 4 jahren seit dem kauf meines ersten players (panasonic bd60) vervielfacht. Benötigte der panasonic noch gut 1-2 minuten, bis eine dvd oder bluray gelesen war, ist der lg praktisch sofort einsatzbereit. Topdie menüstruktur ist wirklich ein prachtstück. Im gegensatz zu manchen anderen playern startet diese zügig nach drücken der taste und ist sinnvoll und sehr übersichtlich gegliedert. Die betriebslautstärke ist – entgegen mancher verirrter rezession – nicht hörbar.

Der player efüllt seinen zweck er spielt alles ab und ist dazu auch noch sehr leise.

Viel multimedia für wenig geld. Spielt problemlos dvds und daten einer usb festplatte wieder. Geräusche vom laufwerk sind kaum bis gar nicht hörbar. Wer also ein gerät sucht das alles kann für kleinen preis ist bei dem gerät an der richtigen adresse.Kleine abzüge gibt es bei der verarbeitung-materialien wirken etwas billig was wahrscheinlich den niedrigen preis erklären.

Wenn man den sehr kompakten player an fritzbox oder anderen router anschließt hat man einen prima mediaplayer über wlan. Musik, bilder und viedeos kann man auf dem fernseh schauen. Meine erwartungen wurden bei dem preis um 60 eur absolut übertroffen.

Sony BDP-S185 Blu-ray/DVD-Player, Empfehlenswert

Ich hab diesen player günstig über warehouse gekauft (53 €) und es war nur die verpackung beschädigt, ein schnäppchen also. Nachdem ich ihn nun 4 monate nutze, wollte ich gerne von meinen erfahrungen berichten:positiv:+ menü ist übersichtlich gestaltet+ für meinen geschmack zu viele menüpunkte (vor allem für fernsehen online etc. )+ matte optik und durch das silber sieht man nicht gleich jedes staubkorn+ dvd/blurays werden schnell gestartet+ wird im betrieb kein bisschen warm, selbst nach dvd-marathon nicht+ fernbedienung ist robust und einfach zu bedienen+ tastensperre – perfekt für den babysitterjob+ hat bisher noch jeden usb-stick genommen+ für meinen geschmack top bild – wenn man ne richtige bluray einlegt, qualität ist welten besser als mein hd-player und der war schon topnegativ:- er macht ganz schön geräusche beim einlesen – beim abspielen jedoch nicht- led die betriebstatus zeigt leuchtet nicht so hell, dass man sie bei tageslicht gut erkennen kann- keine anzeige über zeiten etc. Am player direkt- braucht relativ lange bis er richtig “an” ist- fernbedienung muss zum bedienen sehr richtung player gehalten werden, steht was dazwischen geht es auch manchmal nicht- kein optischer audioausgang- kein wlan, internet nur über kabel- benötigt lange um internet zu laden- spielt nicht alle formate problemlos abneutral:+/- lovefilm z. Ist direkt ins menü eingebaut, praktisch für nutzerformate werden nicht alle bzw. Mkv und m2ts (von camcorder und kamera) spielt er meist problemlos ab, bei avi und divx (alte cam) ist er wechselhaft drauf, manchmal spielt er sie ab, manchmal nicht. Da ich auch noch den “alten” hier stehen habe, weil der alles “frisst”, nur halt nicht blu-ray ist, ist das für mich nicht ganz so tragisch. Wer aber nur den einen player hat, für den kann das schon ärgerlich sein, wenn der player plötzlich die alten aufnahmen (z. Die hochzeitsvideos bei uns) nicht abspielen will. Mein fazit:ich bin absolut zufrieden mit dem gerät und kann mit den genannten schwächen leben, wobei es natürlich ärgerlich ist, dass er bei älteren formaten wie avi etc. Daher von mir 4 von 5 sternen.

Benötigte ein zum panasonic tv passendes kleines und silbernes gerät, was trotzdem funktioniert. Habe den sony bdps 186s mit hdmi zum tv verbunden und mittels superdünnen lan-kabel (15m) zum netger router geführt. . Automatische suche / vergabe ip adresse. Habe danach aber den neuen blu ray player mit einer festen ip ausgestattet. Cd’s (auch eigene) und blu rays werden erkannt und abgespielt. . ★★★★ nur wegen der fehlenden wlan-funktion. Allerdings mit dünnem lankabel auch über längere strecken gut anzuschließen.

Unschlagbar zu diesem preis. Ein kleines, leichtes gerät in gebürsteter alu-optik. Spielt ohne probleme alle scheiben, dazu noch dateien über den anschließbaren usb-stick. Das fehlende display stört mich nicht, über die display-taste der fb kann man sich alle notwendigen infos aufrufen. Die lautstärken einstellungen an der fb funktionieren nicht am blue ray player, sondern nur an einem sony fernseher, weil die fb so programmiert ist. Dies kann man aber leicht umstellen, sofern einem der code seines fernsehers bekannt ist. Der teilweise in rezessionen beschriebene piepton ist kaum zu hören, spätestens wenn der film läuft hört man nichts mehr. Ein plus ist der netzwerkanschluß, im nu ist man mit ausgewählten internetseiten verbunden oder man schaut sich online filme an zb. über love-film oder sony entertainment network (video unlimited). Für 55 euro ist das gerät ein schnäppchen.

Key Spezifikationen für Sony BDP-S185 Blu-ray/DVD-Player (Internet Video) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Blu-ray Disc Filme in kristallklarer Full HD 1080p-Qualität, High Definition Audio-Codecs für hervorragende Klangqualität
  • Benutzerfreundliches Menüsystems mit Symbolen und einem übersichtlichen “Baumsystem” zur einfachen Bedienung
  • Streamen von Internetinhalten auf Ihren Fernseher,- Übertragen Sie Videos, Sportsendungen und das Beste aus dem Netz direkt von Webseiten wie YouTube.
  • Vielseitige Dateikompatibilität dank USB, DVD-Upscaling vorhandener DVDs in nahezu 1080p-Qualität
  • Lieferumfang: Sony BDP-S185 Blu-ray/DVD-Player schwarz

Kommentare von Käufern

“Ansprechendes Design
, Brauchbarer BluRay-Player
, youTube-App verfällt ab 20.4.2015

Endlich ein player der keine anzeige hat. Diese teil steht nähmlich bei uns im schlafzimmer und die anderen player haben alle ein anzeige und dies man mag es kaum glauben leuchten wenn es ganz dunkel ziemlich hell wenn das tv aus ist. Ob ich nun sehen kann wann der film zu ende ist oder wie lange er schon gelaufen ist interessiert mich nicht die bohne sehe ich ja dann wenn der film zu ende ist. Wenn unbedingt notwendig kann ich es mit einem knopfdruck am tv ablesen. Klein und kompakt super farbe ( weiß ) sieht man nicht gleich den staub ;).

Dieser blu-ray/dvd-player hat alles, was ich brauche. Er ist klein, handlich und sehr einfach zu bedienen. Die filmqualität der abgespielten dvds ist wirklich gut. Auch die “herkömmlichen” dvds werden problemlos in einer viel besseren qualität wiedergegeben als von einem “normalen” dvd player. Auch macht hier der umstand, dass ich noch einen röhrenfernseher besitze und daher den player nicht via hdmi sondern nur via scartkabel anschließen kann, kein problem. Denn entweder nutze ich cinchstecker und den direkten anschluss am fernseher. Oder – so habe ich es gemacht, weil die cinch-anschlüsse bei mir an der tv frontseite sitzen und die angeschlossenen kabel die sicht auf den bildschirm stören -, man nutzt einen scart adapter, den man in die buchse hinten am fernseher steckt und da hinein dann die cinchkabel. Preis-/leistung passen hier hervorragend. Sony BDP-S185 Blu-ray/DVD-Player (Internet Video) schwarz Einkaufsführer

Aber auch die qualität des players ist wirklich gut, mir kommt zwar vor dass die farben etwas “blau- lastig”, sind, das meer war bei dem alten player und beim computer (dvd) nicht ganz so kitschig blau, aber damit kann man leben und vielleicht täusche ich mich ja auch. Super ist auch, dass man wirklich alle formate, von der einfachen “cd” bis zu “blu ray” abspielen kann, natürlich auch den usb und auch mit dem internet kann man sich verbinden, habe ich aber noch keine zeit gehabt. Würde ich auf jeden fall wieder kaufen.

Da mein dvd-player langsam den geist aufgegeben hat, bin ich lange um br-player herumgeschlichen. Am ende habe ich mich für dieses model entschieden, da das preis/leistungsverhältnis und die menge an positiven rezensionen hier am besten waren. + das gerät ist wirklich sehr klein und leicht+ mit hdmi-kabel an den fernseher angeschlossen und beim br-player start schaltet sich auch der fernseher an+ während des abspielens kann jederzeit ein interaktives menü aufgerufen werden (hauptmenü der disk)+ selbst ältere dvds werden ton- und bildtechnisch aufgewerteto/- der so oft beschriebene ton ertönt nur beim abspielen von brd (bei dvds noch nie), verschwindet aber nach 2-3 min abspielzeit völlig- die fernbedienung ist extrem klobig und ohne die anleitung genauestens zu studieren sehr verwirrend und unübersichtlichtechnische besonderheiten kann ich nicht beurteilen, daher lasse ich das weg.

Nach der gewohnt schnellen lieferung durch amazon, habe ich den player gleich in betrieb genommen. Wer die menüführung von sony bzw. Der playstation kennt wird sich sehr schnell zurechtfinden. Nach der “beantwortung” der fragen zur grundeinstellung konnte es gleich losgehen. Nach meinen schlechten erfahrungen mit bd-playern anderer hersteller, habe ich erst einmal alle bds getestet, die dort nicht gelaufen sind (ja, ich hatte mehrfach softwareupdates duchgeführt). Wie auch die playstation -der dieser player auch ein wenig vom Äußeren her ähnelt- “frißt” dieser player einfach alles ohne zu murren. Bild und ton sind in verbindung mit meinen komponenten (tv, audioreceiver) ohne tadel. Nachteilig finde ich lediglich die tatsache, dass man ein software-update nur per internet (lan-kabel) oder cd/dvd durchführen kann. Hier wäre die nutzung des vorhandenen usb-ports eine deutliche erleichterung. Insgesamt aber ein klare kaufempfehlung.

Nach langem durchlesen der verschiedenen meinungen zu diesem gerät, entschied ich mich dafür es zu bestellen. Wie nicht anders gewohnt hat amazon hier wieder sehr schnell geliefert. Gerät ist etwas kleiner als andere (z. Philips bdp5100), paßt somit sogut wie überall ins tv-regal, sideboard, etc. Die einschaltzeit bis zum anzeigen des menü’s bzw. Bis die ladeschale geöffnet werden kann ist angenehm kurz (ist nicht bei allen so), die fb hat sogar eine auswurftaste für die lade, und player sowie fernbedienung reagieren sehr gut auf tastendruck. Einfacher und übersichtlicher menüaufbau (an dem der ps3 angelehnt). Manch nagativer meinungen was die geräusche betrifft, kann ich mich nicht anschließen. Ich kann mich weder über ein “billiges” laufwerksgeräusch beklagen, noch das das gerät bei wiedergabe pfeifgeräusche von sich gibt.

4 sterne: -weil kein display, schlecht bei musik cds, tv muss also an sein. -das fach könnte noch einen cm weiter rauskommen dann könnte man die disc ganz einfach drauflegen, dieses problem haben aber viele player. Gut: die tasten sind oben drauf. : verarbeitung und film wiedergabe sind sehr gut für den preis. : habe diesen player mit sam. E5300 verglichen preise sind gleich und der sam. Hat noch ein display aber sony ist in verarbeitung und film wiedergabe auf jeden fall besser und das sind ja die wichtigen punkte. Hier gebe ich meine kauf empfehlung.

Der player harmoniert mit meinem sony tv wunderbar. Da beide von der gleichen firma sind, reicht eine fernbedienung für beide, was meiner meinung nach absolute klasse ist. Er spielt zuverlässig alle dvds und blu-rays ab. Bei gebrannten dvds hat er teilweise etwas probleme die verschiedenen dateiformate wiederzugeben. Dazu kommt, dass bei mir ein knopf einfach nach innen durchgedrückt wurde, als ich ihn nur leicht berührt habe. Das gerät wurde mir sofort ersetzt. Seitdem habe ich keinerlei probleme. Ich würde mich wieder für diesen entscheiden.

Wir haben heute unseren neuen sony blu-ray/dvd-player erhalten und was soll ich sagen, wir sind begeistertwir haben noch einen älteren röhren-fernseher, der anschluss geht trotzdem problemlos über die drei farbigen stecker. Kabel zum anschluss an den tv waren keine dabei, aber die hatten wir noch da. Dafür waren für die fernbedienung batterien im paket. Kurze zusammenfassung der bisher entdeckten pluspunkte:*kein lautes geräusch beim abspielen von dvds*sehr gute bildqualität (so gut es eben bei unserem tv geht)*völlig unkomplizierte verknüpfung mit unserem lovefilm account, einfach ans netz anschliessen, mit hilfe des sony accounts verbinden und schon kann man video on demand auf dem fernseher geniessen*youtube-videos können ebenfalls angeschaut werden*sehr übersichtliches und einfach bedienbares menü, bedienungsanleitung ist eigentlich überflüssig*ansprechendes design, das gerät ist ausserdem recht klein und handlich*filme von einer usb-festplatte werden ebenfalls problemlos abgespieltfür den preis ist das gerät ein echtes schnäppchen und bietet alle nötigen funktionen, ist absolut zu empfehlen. Versand über amazon war natürlich wie immer sehr schnell und zuverlässig.

Insgesamt bin ich mit dem player sehr zufrieden. Wenn ich ganz ehrlich bin, kann ich beim “normalen filmabend” keinen unterschied zu meinem anderen 1200€ player (oppo bd 95eu) sehen. Zumindest beim bluray gucken. Was schon auffällt, ist der analoge stereoausgang. Hier klingt der kleine sony wirklich sehr dünn, verglichen mit der high-end-sektion des oppo, oder ebenfalls verglichen mit meinem 10 jahre alten yamaha cd player. (allerdings ist der vergleich angesichts des preisunterschiedes auch nicht ganz fair. Noch nicht zufrieden bin, ist die möglichkeit, filme über usb abzuspielen.

Ladezeiten von über 10 sekunden pro dvd oder bluray konnte ich nicht feststellen. Ebenfalls die viel beschrienen laufwerksgeräusche konnte ich nicht feststellenvorteile:+ kleine videothek an inhalten von privatsendern (pro7, sat. 1 etc – einezelne serien)+ klares scharfes bild+ usb port+ netzwerkanschluss für lan (braucht man für online videothek der privatsender und internetzugang)+ schnelle ladezeiten bei dvd und bluray+ verarbeitung des gerätes in super qualität (typisch sony)- kein scart-anschluss (hab keins gefunden)man sollte allerdings die preise für die bluray-scheiben berücksichtigen. “captain america” war zum stand mitte juni 2012 um die 29. 95 euro für die normale edition. Etwas ältere filme bekommt man schon für weniger. Ansonsten kann ich nur sagen: für den preis bekommt kein besseres markenmodell.

Ich habe mir den player gekauft, da ich eigentlich einen dvd-player wollte, aber dann dachte warum nicht gleich beides in einem, die blue-rays sind ja immerhin weiter auf dem vormarsch. Ich bin sehr zufrieden mit diesem gerät, es spielt sowohl alle blue-rays als auch dvds problemlos ab. Während des abspielens kann man den player hören, ich finde seine geräusche allerdings nicht störend oder zu laut, da habe ich schon schlimmeres erlebt. Besonders gut gefällt mir auch seine kompakte größe ;).

Nutze dieses gerät als ersatz für ein wd live tv. Aus diesem grund kann ich deswegen nur zu der nutzung per usb und externer festplatte etwas sagen und dies wird sehr postiv für sony ausfallen. Die wiedergabe, hauptsächlich mit grossen mkv dateien ist fehlerfrei . Die dateien sind sehr schnell abrufbar, auch bei grosser datenmenge auf der festplatte, zeigt an und spielt tatsächlich auch alle mkv-dateien ab, hat sich bis jetzt nicht einmal aufgehongen und hat eine sehr gute bildqualität (für die preisklasse) – und im vergleich zu dem so hochgelobten wd live tv kann ich mittlerweile nur sagen, ist das wd livetv ein schrottgerät, die bildqualität kann man schon fast gar nicht mehr vergleichen. Das gerät ist stabil und gut verarbeitet, ist relativ klein und flach und das alles zu diesem preis. Mehr muss ich und möchte ich gar nicht dazu schreiben, alles andere ist uninteressant und im prinzip nicht erwähnenswert, denn man kann sich vielleicht vorstellen wie dann erst blurays erscheinen.

Bei der ersten inbetriebnahme hatte auch ich diesen wirklich sehr deutlich hörbaren pfeifton. Da wollte ich das gerät schon abbauen und zurück schicken. Allerdings ist dieses geräusch beim schauen einer blu-ray immer weniger geworden und war schließlich komplett verschwunden. Seitdem ist es auch nicht wieder aufgetaucht und ich bin völlig zufrieden und froh, dass ich dem gerät eine gewisse probezeit eingeräumt habe. Preis und leistung ist hervorragend. Spielt alle discs ziemlich schnell ab und benötigt auch nur eine relativ kurze startphase. Qualität ist großartig, auch bei dvds. Einziger kritikpunkt meinerseits ist, dass keine datendiscs gelesen werden. Avi, mkv, etc müssen schon per usb übertragen werden. Das ist wirklich sehr schade und dafür gibt es einen stern abzug.

. Das hochfrequente fiepen wäre. Ich hatte zuvor eine playstation3, die ich nicht mehr genutzt hatte und nun verkauft habe. Es musste ein blu-ray-player her. Nach langem rumgeforsche und rezensionsgelese, sowie einigen testberichten habe ich mich dennoch für den sony bdp-s185 entschieden. Mir kam es sehr entgegen, dass der player kein display hat. Wie schon woanders erwähnt wird man dadurch nicht auf ein nahendes ende hingewiesen und der filmspaß nimmt zu. Ausserdem leuchten einen nicht irgendwelche leds wieder an. Sehr angenehm und unauffällig der player die verarbeitung ist in diesem preissegment akzeptabel, hier und da ein paar scharfe kanten, etwas billige plastik aber sind wir doch mal ehrlich. Spätestens nach einer woche ist es uns doch egal, da zählt doch nur noch, dass er funktioniert und abspielt – und zwar genau das, was wir wollen. Und genau das macht der player mit bravur.

2 jahren geschenkt bekommen. Obwohl ich einen röhrenfernseher habe, konnte ich ihn mit hilfe eines video scart/ 3 cinch-steckers anschließen. Der player läuft ohne laute geräusche. Der dvd-einzug hat in der ganzen zeit 2 bis 3 mal einen aussetzer gehabt, so dass ich für einen neustart den stromstecker ziehen musste. Amazon prime instant video und youtube nutze ich auch regelmäßig. Allerdings wird bei der youtube-app nun angezeigt, dass diese ab 20. 2015 nicht mehr unterstützt wird, wie man auch auf der supportseite nachlesen kann [. ]die amazon instant video-app bleibt hoffentlich noch lange erhalten.

Nachdem ich meinen sony bdp-s185 am freitag geliefert bekam und nun am wochenende das gute stück ausgiebig testen konnte, hier meine kurze rezension/zusammenfassung. + sehr gutes blu-ray und dvd-bild+ übersichtliche und intuitiv bedienbare menüführung+ einfache einstellungsmöglichkeiten+ gute fernbedienung+ kleines und gut verarbeitetes gehäuse+ spielt fast jedes videomaterial (. Asf) von usb-stick und auf selbstgebrannte dvds/brs ab. Entgegengesetzt zu mitteilungen diverser anderer rezensenten ist mein geliefertes exemplar beim abspielen von brs und/oder dvds so gut wie geräuschlos. Kein störendes fiepen, oder was auch immer. Desweiteren spielt der bdp-s185 auch alle von mir getesteten. Mkv dateien abdie kursierende meldung, dass sony mit dem letzten fw update angeblich den. Mkv support ‘gecancelt’ haben soll, ist absolut falschmein fazit:der sony bdp-s185 ist in dem preissegment (aktuell unter 70€) eine absolute empfehlung. Ich bin rundum begeistert und würde mir den player immer wieder kaufen.

Hdmi kabel eingestöpselt (schade, wird nicht mitgeliefert)dvd+rw rein, sofort erkannt + wird automatisch gestartet (kann ein bisschen nerven, wenn was vom usb gesehen werden will)avi ohne probleme schon mehrere mit unterschiedlichen encodierungenmkv auch kein problem, vom usb stickübersichtliches playstation menüich hab sonst nichts eingestellt weil alles sofort funktioniert hat,internet video habe ich auch noch nicht getestet, da kein anschluss in der nähe (aber es gibt ja auch noch genug andere bewertungen hier:).

Ich hatte für 2 jahre lang eine playstation 3 slim. Zum damaligen zeitpunkt war die ps3 nur etwa 100-150,- teurer als reine bluray-player. Deshalb zahlte ich den geringen mehrpreis und habe noch eine vollwertige spielkonsole samt großer festplatte für musik und fotos dazu bekommen. Mittlerweile spiele ich nicht mehr auf der playstation und musik landet über mein tablet auf der stereoanlage. Die playstation wurde verkauft und ich brauchte einen neuen bluray-player. Warum der sony?nun – ich habe einen sony-tv, d. über bravia-sync kann ich fernseher und blurayplayer mit der gleichen fernbedienung steuern. Außerdem folgen die menüs der gleichen designsprache, weshalb ich mich im menü sofort auskannte. Ausstattung / verarbeitung:ich finde die ausstattung für den preis sehr gut: usb-anschluss, lan-anschluss (kein wlan) für updates und einige apps wie z.

. Macht was es tun muss, zum fairen preis, auf das wirklich nötige reduziert. Die tasten braucht kein mensch, wozu gibt’s ne fernbedienung, und das nicht vorhandene front-display fehlt auch nicht. Die infos kann man sich auch auf das “große” display holen. Filme auf usb haben bis jetzt alle funktioniert. Da gibt’s nichts zu meckern. Upskaling macht was es soll, die dvds schauen wirklich besser aus. Vom laufwerksgeräusch hör ich persönlich nichts, sitze aber auch nicht gerade 10cm vor dem gerät, und die lüfter der anderen av-geräte sind sowieso alle lauter ;-)voll zufireden.

Toshiba BDX1500KE Blu-ray Player – Punktabzug für Fernbedienung und fehlenden LAN-Anschluss

Kaufentscheidend war für mich die größe und form/optik. Der player ist etwas kleiner als meine sky digital box und etwa doppelt so hoch wie die dazugehörige festplatte. Also überall unter zu bekommen und absolut unauffällig zu platzieren. Gewählt habe ich den 1500ke obwohl er vom funktionsumfang eingeschränkter ist als der 2500ke da die rezensionen bezüglich der laufwerksgeräusche deutlich freundlicher ausfielen und ich die zusatzfunktionen des 2500ke nicht benötige. Die hoffnung stirbt zuletzt. Im menü und bei kapitelwechseln ist er ein absoluter grobmotoriker, der akustisch nicht verbergen kann das er schwer am ackern ist. Läuft die dvd/br dagegen durch ist er für meinen geschmack ausreichend leise und aus 2-3 metern kaum wahr zunehmen. Weiterhin hat er probleme bei schlecht zentrierten br/dvd und neigt zu vibrationen und damit verbundenen gehäusegeräuschen. Die ausgabe qualität des internen dac habe ich nicht getestet, da ich extern wandeln lasse.

Angeschlossen und ausprobiert erfüllt er seine zwecke sehr gut. Die bedienungsanleitung ist jedoch gewöhnungsbedürftig. Hier hätte eine rein deutsche beschreibung noch einen punkt mehr gegeben.

  • Player mit Grundausstattung
  • Kommt mit jedem Medium klar
  • Kleiner, sehr leichter, auf das nötigste beschränkter BR-Player mit gutem Bild, leider teilweise recht laut.

Für meine schwiegereltern brauchte ich einen ersatz für einen alten dvd player. Dieser player kommt ohne jeglichen schnickschnack daher und läßt sich gut konfigurieren.

Ich nutze den blue ray bdx1500ke von toshiba mit einem nicht mehr ganz aktuellen samsung 82 cm led hd fernseher. Der fernseher hat den blue ray player (am hdmi-eingang) sofort erkannt, die grundeinstellungen waren nach nicht einmal einer minute fertiggestellt. Überhaupt ist die bedienung sehr einfach und intuitiv. Der blue ray player hat alle formate, die ich ausprobiert habe (blue ray, dvd, video-cd, mp3 oder fotos über usb-stick) ohne probleme abgespielt, die blue ray wurden brillant dargestellt, auch die wiedergabe herkömmlicher dvd war besser als mit unserem alten dvd-player von thomson. Auch in der verarbeitung haben wir keine (äußerlichen) mängel erkannt, dabei ist die kompakte größe sehr praktisch. Das betriebsgeräusch ist sehr leise und bei laufenden fernseher praktisch nicht mehr hörbar. Die fernbedienung finde ich in ordnung. Ein hdmi-kabel wird leider nicht mitgeliefert. Den fehlenden lan-anschluss finde ich nicht so tragisch, da firmware-updates ja auch über den usb-anschluss geladen werden können und ich internet-filme entweder über den pc anschaue (streaming) oder auf einen stick lade. Insgesamt für mich 5 sterne wert.

Merkmal der Toshiba BDX1500KE Blu-ray Player (Full HD, BD-R, BD-RE, HDMI, USB 2.0) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Minimalistischer BluRay Player (schlicht, einfach, leise)
  • Video Formate: Blu-Ray Video (BDLive 2.0, BD-RE Ver. 3.0, mkv), DVD Medien (SVCD, DivX, -R/+R/-RW/+RW)
  • Audio Formate: Dolby TrueHD, Dolby Digital Plus, Dolby Digital kompatibel
  • Lieferumfang: Toshiba BDX1500KE Blu-ray Player schwarz

Kleiner, schicker blu-ray-player (270 x 200 x 39 ). Wirklich nett anzuschauen mit seiner mattschwarzen oberseite und der glänzenden front. Die aufgeräumte vorderseite mit den 3 tasten, dem usb-port und dem grün leuchtenden ‘power-ring’ sieht schlicht aber durchaus edel aus. Er spielt 1080p/24 ab und bietet ein -wie ich finde- recht gutes 480p – 576p – 720p – 1080pupscaling. Dvd’s sehen hochskaliert wirklich sehr gut aus. Erwähnernswert ist noch die deep-colour und xv-colour unterstüzung. Beim einlesen von blu-rays ist er mit ca. 12 sekunden recht flott und macht dabei nicht mehr lärm als andere auch. Bei filmbeginn ist er dann angenehm leise, kaum noch zu hören. Manchmal macht sich – wie bei anderen toshiba-playern auch – ein leichtes ‘surren’ während des betriebs bemerkbar.

Ich kann den anderen rezensenten in den meisten positiven punkten nur zustimmen. Man bekommt für den preis ein ordentlich ausgestattetes, optisch ansprechendes gerät. Ich musste den player jedoch leider zurückschicken, da die vibrationen und brummgeräusche beim bluray schauen unerträglich waren. Beim einlesen der disc hat er dermaßen vibriert, dass mein ganzes rack gleich mitgemacht hat. So etwas habe ich noch nicht erlebt. Vermutlich handelt es sich um eine serienstreuung, evtl. Unterschiedliche laufwerke in den geräten.

Sehr kompakter und sehr einfach zu bedienender blue ray spieler. Der player ist sehr gut verarbeitet, wiegt fast nichts und ist um betrieb fast nicht hörbar. Die erste inbetriebnahme ist denkbar einfach. Die benutzeroberfläche ist einfach gehalten, die blue ray wird in relativ kurzer zeit geladen und das abspielen erfolgt problemlos, ohne ruckeln oder all das. Ich habe original blue rays, original dvd’s und eine menge selbstgebrannter dvd’s und blue rays getestet, das gerät hat ausnahmslos alle erkannt. Die reaktion der fernbedienung ist prompt, fast keine verzögerung. Der toshiba bdx 1500 ist ein gutes und preiswertes einsteigermodell dass man mit gutem gewissen empfehlen kann.

Was für ein superkleines elegantes gerät. Da lässt sich optisch sicher nichts beanstanden. Das design ist chic und elegant. Die 3 schalter an der frontseite (play/pause, stop, Öffnen und ein/aus) sind selbst bei schwächerer beleuchtung gut zu erkennen, wenn man seine blurays/dvds lieber am gerät als per fernbedienung startet. Auch qualitativ überzeugt das gerät auf ganzer linie: selbst bei leisen filmsequenzen stören keine laufgeräusche den videoabend. Das bild wird per hdmi-kabel extrem scharf, eben bluraytypisch, auf den fernseher übertragen. Die tonübertragung steht dem dabei in nichts nach. Das gerät lässt sich sehr leicht, quasi selbsterklärend, in betrieb nehmen und bedienen.

Aufgrund der kompakten maße sollte der player mehr oder weniger verdeckt als zweitgerät mit basisfunktionen seinen job verrichten. Der toshiba verfügt über kurze zugriffszeiten, ein verständliches bildschirmmenü und ein relativ leises laufwerk. Im vergleich zu den zwischenzeitlich aussortierten dvd-geräten von lg und ganz besonders samsung läuft der toshiba nahezulautlos. Das bild ist per direkteinspeisung in den fernseher sehr gut. Zum betrieb mit einem av-reciever und somit zur tonqualität beistereo, dolby-digital und co. Bei dem preis darf man auch keine wunder erwarten. Mit der sehr schmalen schublade und demtentsprechend flachen disc-aufnahme “fällt” die scheibe nicht automatischin die richtige position, so dass beim einlegen etwas aufmerksamkeit geboten ist. Gar nicht gefallen konnte die fernbedienung. An der funktion gibts nichts auszusetzen.

Nach gewohnt schneller amazon-lieferung ist nun mein neuer bluray-player da. Der sehr kompakt geratene kleine toshiba macht optisch einen sehr guten eindruck; mattschwarze oberfläche mit hochglänzender front machen ihn, hauptsächlich im betrieb durch seine grüne betriebsanzeigeleuchte, zu einem kleinen blickfang. Das fest verbundene stromkabel ist ausreichend lang, die anschlüsse beschränken sich auf hdmi und einen koaxialen digitalausgang für die verbindung mit älteren sound-systemen. Was ich schmerzlich vermisse ist ein lan-anschluss; wie soll man bitteschön ohne internetanschluss bd-live-inhalte nutzen oder das gerät updaten?.Ok, ich nutze bd-live sowieso nicht, aber ein updaten über usb erscheint mir heutzutag nicht mehr zeitgemäß und find ich auch sehr unkomfortabel. Auch die fernbedienung macht auf mich keinen wirklich guten eindruck. Sie ist klein und mit gefühlten 1000 knöpfen bestückt, auf die der player auch manchmal nur sehr zögerlich reagiert. Aber das wars auch schon mit der kritik. Das einrichten kann als solches fast ignoriert werden; durch das selbsterklärende menü ist man in zwei minuten durch und der player ist betriebsbereit. Beim abspielen gibt sich der kleine toshiba keine blöße.

In zeiten zahlreicher produkte und ebenso vieler objektiver, wie subjektiver produktrezensionen fällt es in zeiten angela merkels #neuland schwer den Überblick zu behalten. Daher kurz und strukturiert ein Überblick zu dem bdx1500ke-blu-ray-player aus dem hause toshiba. Vorab: es ist ein sehr gutes, wertiges und platzsparendes gerät ohne jeglichen schnickschnack. Achtung: ein hdmi-kabel muss zusätzlich beschafft werden. Optik: das gerät ist relativ klein, handlich und hebt sich nicht sonderlich von anderen modellen etwaiger firmen ab. Die front glänzt in schwarz, der rest des gehäuses ist in schlichtem, schönem matt gehalten. Das beigefügte, feste kabel für die stromversorgung ist ausreichend lang. Die maße des gerätes betragen 27 x 18 x 3,9 cm (breite x tiefe x höhe). Die fernbedienung ist nicht wirklich schön, aber zweckhaft. Wiedergabe: das gerät spielt dvds und blu-rays aus dem europäischen raum ab.

Ich suchte einen player, welcher anstandslos alle formate wiedergeben konnte und keinen schnick-schnack wie internetverbindung etc. Genau das habe ich bekommen. Ich hatte bisher keine probleme. Bin gute qualität von toshiba gewohnt, deswegen habe ich auch nichts anderes erwartet. Hatte zuvor einen blue-ray-player von lg, welcher aber immer wieder technische probleme bereitet hat. Muss allerdings sagen, dass es einen punkt abzug gibt, da der lg von der menüführung für mich persönlich besser war. Dennoch genau das was ich gesucht habe. Persönlich verstehe ich den punkt nicht, dass man auf die laufzeitanzeige im display verzichtet. Für mich war das immer schon sehr wichtig.

Ich kann feststellen, dass es sich beim toshiba bdx1500ke um einen durch und durch soliden blu-ray player handelt. Ohne frage spielt dieses gerät in punkto features nicht im high-end-segment mit, bietet aber für seine preisklasse eine durchaus gute leistung bietet… und das, was er kann, erledigt der toshiba bdx1500ke sehr ordentlichder erste eindruck des toshiba bdx1500ke ist schon einmal sehr gut: das gerät ist wertig und solide verarbeitet, die arg klapprigen konstruktionen mancher vergleichbarer modelle anderer hersteller wurde vermieden. Das design ist zweckmäßig, dieser blu-ray player sollte also nirgendwo irgendwie negativ ins auge fallen und hält sich optisch angenehm im hintergrund. Die ausmaße sind mit 27 x 20 x 3,3 cm wirklich schmal genug, damit dieser player fast überall hinpasst. Die fernbedienung ist nicht gerade ein ergonomisches meisterstück, aber eben eine funktionale fernbedienung, welche ihren job gut macht, nicht mehr und nicht weniger. Etwas irritierend, aber nicht wirklich störend (und ebenfalls typisch für die branche) ist hier allerdings die anzahl der sehr kleinen knöpfe, von denen man (wie üblich) 85% im normalen wald- und wiesengebrauch fast nie benötigt. Insgesamt kann also verarbeitung und design bescheinigt werden, dass sie wirklich funktional, solide und gut ausgefallen sind. Allerdings zeigte sich beim auspacken und aufbauen eines: auch bei diesem player fehlt mal wieder ein hdmi-kabel, wie es (leider) bei blu-ray playern der großen hersteller üblich ist. Wer sich also die bestellung dieses gerätes überlegt sollte ein solches kabel unbedingt mitorderndas einrichten des toshiba bdx1500ke gestaltete sich völlig problemlos – das menu erklärt sich von selbst, und einmal angeschlossen ist dieser player in rekordzeit betriebsbereit. Im einsatz zeigt sich dann, dass dieser player das, was er kann, wirklich gut macht.

In den letzten jahren habe ich verschiedene smarte bluray-player mit appstores, internetanbindung, streaming, etc. Das waren tolle feature, jedoch stellte ich jedes mal fest, dass einige der silberlinge aus meiner sammlung nicht mehr funktionierten und beim abspielen ins stocken gerieten. Daher entschied ich mich, mich von smarten playern zu verabschieden und stattdessen ein gerät zu wählen, das sich auf das wesentliche konzentriert – das abspielen von cds, dvds und blurays. Alle abermals “defekten” datenträger erfüllen nun problemlos ihren dienst. Mir ist bisher kein datenträger mehr untergekommen, der diesen bluray-player ins stocken geraten ließ.

Ein blue ray-player muss nicht groß sein, wie der toshiba bdx1500ke zeigt. Wer geräte gerne platzsparend im schrank unterbringt (wo sie den optischen eindruck des an der wand hängenden tv’s nicht beeinträchtigen und nicht verstauben), hat hier eine prima alternative. Dies bedeutet nicht, dass der toshiba billig aussieht und man ihn verstecken müsste: die wertige verarbeitung und das design erfüllen ganz ohne frage die ansprüche an einen player dieser preisklasse. Likebei der ausstattung haben die japaner allerdings etwas gespart. Das hätte man bei einem preis um die 90 euro schon dabei haben können. Auch kein hdmi-kabel wie üblich. Die unsortierte fernbedienung mit vielen kleinsttasten sieht nicht so wertig aus wie der player – ein problem, das viele player haben, aber leicht zu beheben wäre. Ältere werden hier erst mal die lesebrille zücken. Dies können sie sich dafür beim einrichten sparen. Das geht ganz fix und selbsterklärend über das automatisch startende, kurze menü, die anleitung bleibt im karton. Auch daran erkennt man qualität, wenn alles gleich klappt. Und wie schlägt sich der kleine im einsatz?. Das laufwerk ist leise (man hört es auch bei stummschaltung nur, wenn man sich anstrengt, beim gucken nie), das bild ist in verbindung mit einem samsung f8000 hervorragend, auch bei schnellen szenen kein ruckeln, und für mich von meinem sony 3d player nicht zu unterscheiden. Das gilt auch für den ton, gleich ob der aus den tv-boxen oder von denen meiner etwas älteren sony-av-reciever/quadral 2.

Nachdem ich vorgestern das gerät erhalten habe, habe ich intensiv mich mit dem gerät beschäftig und ich bin angenehm überrascht. Die optik mag ich schon als klassisch, edel aber klassisch bezeichnen. Ich hatte schon vergleichbare geräte aus dem hause samsung und sony im betrieb, von einigen feinschliffen am gehäuse einmal abgesehen, gleichen sich die geräte heute fast alle. Das kleine und kompakte gerät macht somit einen guten eindruck im regal und fügt sich nahtlos im rest der entertainment geräte ein. Auf der verpackung des gerätes, prangt unter dem toshiba logo der slogan: “leading innovation” (führende innovation), was jedoch an einer stelle meines erachtens ein augenwischer ist. Denn die kritik meines vorredners in bezug auf die fehlende lan fähigkeit kann ich nur unterstreichen. Das machen selbst teilweise konkurenzprodukte in derselben preisklasse besser. Ärgerlich ist es insofern, wenn ich ein film einlege den das gerät noch nicht unterstützt, dann muss ich erst mühselig den patch auf usb ziehen aus dem netz um es dann dem player zuzuführen, das ist einfach unnötig. Zum release wird das noch nicht notwendig sein, da die software auf dem aktuellsten stand ist. Der player ist zudem auch auf region b material beschränkt.

Als bluray-player ist das gerät sehr okay, es spielt aber selbstgebrannte dvds nur sehr ungern oder bei machen garnicht ab.

Wir haben ein einfaches gerät zum abspielen von blueray, cd und co gesucht und damit auch gefunden. Für den preis vollkommen ok. Das gerät ist kleiner und leichter als das vergängermodell. Ein display wäre schön gewesen, besonders zum abspielen von cd’s.

Der bdx1500ke von toshiba richtet sich an käufer, die dvds und blu-ray-discs in guter qualität abspielen wollen und kein interesse an 3d und netzwerkfunktionen haben. Äußerlich ist das gerät schlicht und kompakt. Die front besteht aus glänzendem kunststoff, das gehäuse aus blech. Das fest verbundene stromkabel ist mit ca. An anschlüssen gibt es nur den usb-anschluss an der front und einen hdmi- sowie einen koaxialen spdif-audioanschluss auf der rückseite. Die englisch beschriftete fernbedienung ist sehr einfach konstruiert, wirkt aber solide und hat ein übersichtliches layout. Die gummi-tasten sind recht klein geraten, fühlen sich etwas wabbelig an und müssen relativ fest gedrückt werden, damit sie reagieren. In dem schmucklosen, aber übersichtlichen menü des bdx1500ke lassen sich alle wesentlichen einstellungen leicht finden. Die bedienung des gerätes gibt insgesamt keine rätsel auf. Das laufwerk produziert im videobetrieb ein leises, aber besonders bei bds auch aus ein paar metern noch vernehmliches rauschen. Mit zunehmender spieldauer nimmt das rauschen ab (bds und dvds drehen dann langsamer), ab etwa 45 minuten ist es bei den meisten discs kaum noch zu hören. Neuzugriffe, etwa beim Überspringen von kapiteln, gehen rasch und mit wenig geräuschentwicklung vonstatten. Die bildqualität ist bereits in der voreinstellung sehr gut, d. Das gerät verzichtet bei bds auf verschlimmbesserungen und skaliert dvds sehr sauber hoch. Vom usb-stick (auch ntfs-formatiert) spielt der bdx1500ke so ziemlich alle gängigen dateiformate problemlos ab. Soweit vorhanden, werden auch mehrere tonspuren und untertitel unterstützt. Bei mkvs funktioniert sogar das anspringen von kapitelmarken, wenn auch über die “goto”-funktion etwas umständlich. Fazitwer einen preiswerten blu-ray-player ohne (negative) Überraschungen sucht und mit grundfunktionen plus wiedergabe vom usb-stick ausreichend bedient ist, macht mit dem bdx1500ke keinen fehler.

Wie jeder mir bisher bekannte blu-ray player kommt auch der toshiba ohne hdmi-kabel ins haus. Wer hier also unbedarft bestellt, der muss entweder eine bestehende verbindung kappen oder ein zusätzliches “schnürle” in den warenkorb legen. Der erfahrene heim-cineast sorgt hier bestimmt schon automatisch vor, der ein oder andere einsteiger, auf welchen der toshiba meines erachtens abzielt, mag hier jedoch erst mal in die röhre schauen. Daher diese anmerkung zu beginn, in meiner gesamtbewertung des gerätes schlägt sie sich jedoch – da der geiz am kabel quasi industriestandard ist – nicht nieder. Wie angedeutet, der toshiba ist ein basisgerät, ohne firlefanz und schnickschnack, und geeignet für blu-ray discs mit regionalcode b. Wer filme im englischsprachigen original sehen möchte, kann sich damit also in uk problemlos bedienen. Auch das design des bdx1500ke macht keine experimente und erinnert in der (beinahe) quadratisch – praktisch – gut formgebung eher an die ersten dvd-player als an ein gerät der neuesten generation, wenn auch deutlich in den abmessungen zu damals geschrumpft. Auch die fernbedienung passt da ins bild, erinnert eher an vergangene tage als an up-to-date. Aber optik und aussehen sind geschmackssache, interessanter ist da schon, wie sich der “kleine” als wiedergabegerät macht. Der anschluss ist absolut problemlos, das beim ersten inbetriebnehmen erscheinende menü führt schnell und einfach durch den set-up.

Besten Toshiba BDX1500KE Blu-ray Player (Full HD, BD-R, BD-RE, HDMI, USB 2.0) schwarz Einkaufsführer

Onkyo BD-SP809 – Spielt nicht alle BD’s sauber ab

Endlich mal ein player bei dem auch die verarbeitung stimmt. Verwende den player mit einem onkyo tx-nr818 und epson eh-tw5900.

Ich kaufte ihn, weil ich andere komponenten auch von onkyo habe und er wirklich toll aussiehtdie lieferung kam wie gewohnt schnell, ausgepackt und an meinen full-hd-beamer gestöpselt: fantastisch. Also noch schnell die analog-verbindung zum röhrenfernseher, damit meine frau damit auch klar kommt: kein bild. Hin und her probiert, gegoogelt und nachgefragt: geht dank content-industrie nicht mehr :-(ich habe mit mir gehadert und war drauf und dran ihn zurückzuschicken. Nur noch 3d ausprobieren: laufende verbindungsabbrüche. Also wieder gegoogelt und siehe da, es war der bildverbesser (“deepcolor”). Diesen abgeschaltet: fantastisch. Endlich kann ich auch – im gegensatz zum kino – 3d sehen. Nun noch eine dvd hineinlegen und auf full-hd hochskalieren: sehr gut, jedenfalls besser als die anderen zwei zuspieler. Also media-dateien auf den usb-stick gelegt und auf der rückseite hineingefummelt. Macht nichts, da könnte ich eine usb-verlängerung ansetzen. Aber leider, an filmen will er nur “wma”. Kurz:+ sieht sehr gut aus+ macht was er soll+ beste hochskalierung von dvd+ 3 d, wenn deepcolor ausgeschaltet- unnötige beschränkungen: keine analoge ausgabe von hd-bildmaterial mehr und usb- und lan-anschluß für mich praktisch sinnlos- bildverbesser muß abgeschaltet werden- absolut grottige und unergonomische fernbedienung- es dauert bis zur wiedergabe der medien etwas langeich habe ihn dennoch nicht zurückgeschickt, er sieht eben gut aus und macht was er soll.

  • Mein Bester Player
  • Hervorragender Player, billige Fernbedienung
  • Superklang und Superbild und dabei superleise

Habe den player nun mehrere jahre im gebrauch, und leistet immer noch seinen dienst ohne fehler oder macken. Auch wenn es scho lange keine firmware updates mehr gibt, liest er jede neue bd auf anhieb. Bild ist sehr gut, ebenso der klang. Nicht ganz billig,aber qualität hatt halt ihren preis.

Wer auf der suche nach einem 3d bd-player ist und keinen plastik-schrott für 69 euro haben möchte ist hier super aufgehoben. Das laufwerk ist schnell und leise. Einziger kleiner abstrich ist die etwas zu helle 3d-signal-diode, die kann beim film stören.

Merkmal der Onkyo BD-SP809 (S) 3D Blu-ray Player (THX, 2x HDMI, AVCHD, DivX+ HD, Upscaler 1080p, Netzwerk) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • THX-zertifiziert
  • 3 HDMI-Ausgänge mit Unterstützung für 3D
  • Unterstützung von Heimnetzwerken
  • HD- Surround-Klang durch Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio Essential
  • RCA-Audio-/Videokabel, Bedienungsanleitung (CD-ROM), Kurzanleitung, Fernbedienung mit zwei AA-Batterien

Hatte vorher den onkyo bd 309(nicht zu empfehlen). Sieht gut und kann endlich alle blurays lesen. Er arbeit völlig geräuschlos.

Technisch super verarbeitet. Braucht nicht lange zeit bis die blu-ray startet. Haben es gemeinsam mit dem onkyo verstärker gekauft – gemeinsam einfach in qualität unschlagbar.

La livraison est rapide et sérieuse. Le produit est conforme et frais d’expédition pas chère.

Habe das gerät seitdem es auf dem markt ist und im letzten jahr treten vermehrt bluray’s auf, die das gerät nicht einliest. Im moment die aktuelle “fast & the furious 7”. “last vegas” sind auch betroffen. Das gerät kann die discs gar nicht einlesen. Sobald die betroffenen discs im laufwerk sind, versucht der player diese abzuspielen, quittiert den einleseversuch jedoch umgehend mit einem schleifenden, zischenden geräusch – danach erscheint “no disc” am display. Da hauptsächlich universal discs betroffen zu sein scheinen gehe ich davon aus, dass hier eine neue fertigungsmethode etc. Für eine inkompatibilität sorgt.

Der onkyo bd 809 ersetzt meinen pioneer bd-51fd da ich jetzt auch mal in den genuss von 3d kommen möchte. Ich habe den player jetzt seit weihnachten im betrieb. Zu den eigenschaften der verarbeitung wurde ja schon viel berichtet und ich möchte darauf nicht näher eingehen da ich die positiven meinungen meiner vorredner teile. Nun zum bild auf meinem panasonic tx-l55ftw60. Der player meistert seine arbeit im 2d sowohl auch im 3d tadellos. Mein pioneer hatte schon ein gutes stabiles 2d 24p bild,aber dieser player kann es noch etwas besser. Das laufwerk ist nur kurz beim einlesen von 3d material zu hören ansonsten für mein empfinden absolut leise. Im netzwerk findet der player meine netzwerkfestplatte und spielt meine mp3 sammlung wie auch meine bilder von meiner digital kamera ohne probleme ab. Die etwas längeren ladezeiten kann ich nicht bestätigen da ich die schnell-start funktion aktiviert habe. Das neuste software update hat er tadellos runder geladen und installiert.

Der sp809 ist inzwischen zwar nicht mehr auf dem neuesten stand, aber immer noch ein sehr guter blu ray player. Ich habe ihn als ausstellungsstück bei einem großen “elektrofachgeschäft” zu einem günstigen preis erstanden. Der player ist fantastisch verarbeitet. Die optik und haptik sind einsame spitze. Billiges plastik sucht man hier vergebens. Ale knöpfe sitzen passgenau in der mitte und wackeln keinen millimeter. Die schublade öffnet und schließt sehr leise. Das gerät ist ziemlich groß und schwer. Wer also ein sehr flaches gerät sucht ist hier an der falschen adresse. Er passt perfekt zu meinen anderen onkyo geräten ( tx nr 828, c 7030 ).

Klang: ob cd, dvd oder blu ray =>hammermein yamaha r-n500 und der onkyo bilden eine perfekte symbiose und meine focus choral 807 v erzittern in wohligen schauern. Bild: knackscharf, detailreich. Dazu hört man den onkyo kein bisschen, egal was im player rotiert. Nur beim laden einer blu ray dreht er zu anfang kurz auf, aber wenn der film dann läuft: mucksmäuschenstill. Wenn er die medien nur etwa schneller einlesen würde und beim filme schauen auch über den coaxial ausgang eine ton an den yamaha liefern würden, dann wäre er sowas von perfekt. Dafür müsste ich einen viertel stern abziehen, wenn es denn ginge. Aber das ist meckern auf hohen niveau.

Der player liefert ein hervorragendes bild und läuft sehr leise, vielleicht etwas träge, aber ich brauche keine super schnellstart um eine dvd zu sehen. Dafür ist das bild hervorragend und man hört den player selber beim sehen nicht. Die hochskalierung von dvd auf bluray auflösung ist toll. Was dvds dann so hergeben, ist schon beeindruckend. Für das bischen was eine bluray dann noch besser ist, lohnt es nicht seine dvd-sammlung zu ersetzen. Auch bild cds werden klaglos wiedergegeben. Überhaupt kann er mit vielen formaten umgehen. Ein stern abzug gibt es für die billig aussehende fernbedienung. Wie man zu einem so wertigen gehäuse aus aluminium eine so billige fernbedienung aus plaste dazugeben kann ist schon seltsam. Dennoch würde ich den player wieder kaufen.

Bin sehr zufrieden mit diesem gerät. Einzige kritikpunkte sind die geschwindigkeit des gerätes und die verbesserungswürdige fernbedienung. Ist aber eine empfehlung wert.

One of the best blu ray players under 500euro,im using it with my jvc projector and its easy to see and hear difference from even the best budget players from sony and panasonic,if you have the money and you are after quality of picture and sound not a media player this is it.

Genau so stelle ich mir einen blu-ray-player vor. Optik und haptik weit über seiner preisklasse. Bild und ton nahezu perfekt. Unnötige spielereien in form von apps und co. Fehlen vollständig >>>das kann ja eh jeder avr/smart-tv heutzutage. . ; wer’s braucht ;-)das gerät ist für all diejenigen eine absolute empfehlung die genau das o. Alle anderen gehen woanders “spielen”.

Die hier beschriebenen mängel kann ich nicht feststellen. Insbesondere, dass das gerät “laut” und “langsam” sein soll ist für mich nicht zu bemerken. Hier scheinen mir ein paar audiophile besserwisser mit ihren bewertungen über das ziel hinausgeschossen zu sein.

Habe meine “alte” (16 jahre) onkyo-anlage gegen eine neue desselben herstellers ausgetauscht und bin vollauf zufrieden. Es gibt sicher besseres, aber preis-leistung in diesem fall tadellos.

Allgemeineshier handelt es sich um einen blu-ray-player, der nicht an den wettbewerb “wer baut den flachsten blu-ray-player” teil haben will. Onkyo will hier mit aufwendigen materialeinsatz und sehr guter verarbeitung einen player der oberklasse bieten. Ersteindruck und verarbeitunggleich nach dem auspacken hält man ein schönes massives stück technik in den händen. Ordentlich gewicht und eine edle aluminiumfront sind die ersten auffälligkeiten. Ein ganzmetallgehäuse das auf schicken mit kork gedämpften füßen ruht, ist der zweite blick sowie eine ordentliche rückseite mit vergoldeten anschlüssen. Bei näherer betrachtung fallen die sauber eingepassten knöpfe und lade auf der front auf, wirklich eine schöne arbeit. Erhaben setzt sich der bd 809 von seinen plastegeschwistern ab. Betriebsgeräusche und einlesezeitendas ein player möglichst nicht zu hören ist, ist für mich sehr wichtig. Mein vorheriger player machte immer durch störende laufwerksgeräusche auf sich aufmerksam. Nicht so bei den onkyo, die laufwerksgeräusche sind kaum wahrnehmbar.

Kann diesen player nur empfehlen. 95%dvd 90%der klang bei diesem player ist sagenhaft gut, gegenüber meinem pana.

Habe mir den onkyo bd-sp809 als ersatz für einen älteren dvd-player und einen cd-player zum anschluss an meinen panasonic led-tv und an meinen marantz pm 17 stereo-verstärker gekauft. Für mich war kaufentscheidend, dass der blu-ray-player nicht durch störende eigengeräusche (laufwerk, lüfter etc. ) auffällt, gut verarbeitet ist und so die aussicht auf ein langes störungsfreies leben besteht (siehe area dvd test vom 16. 2012: ‘zu loben ist insgesamt die untadelige betriebssicherheit, was heute alles andere als selbstverständlich ist’). Eine gute bild- und tonqualität habe ich in dieser preisklasse vorausgesetzt. Das gerät wurde an einem donnerstagabend bei amazon bestellt und bereits am sonnabend durch die fa. Begeisterung über den schnellen und guten service kam auf. Dann erste seh- und hörproben mit folgenden ergebnissen:blu-ray-disc (konzertaufnahme) joe bonamassa, beacon theatre: super bild und recht ordentlicher ton.

Hallo,zu den bild- und toneigenschaften wurde in anderen rezensionen bereits einiges gesagt, daher möchte ich hier nur mitteilen, dass ich was beide eigenschaften anbelangt keine beanstandungen habe. Ganz im gegenteil, meine alten dvds sehen gleich nochmal ein deutliches stück besser aus. Blurays schauen scharf und brilliant aus, wie es sein muss. Jedoch habe ich noch nicht viele davon. Dieser player ist der erste blurayplayer den ich besitzt. Ich wollte gleich was ordentliches kaufen und da ich bisher mit onkyo stehts gut gefahren bin sah ich keinen grund das zu ändern. Das nächst kleinere modell (309) war jedoch nicht so einwandfrei verarbeitet, wie man in testberichten lesen konnte. Für mich stand die verarbeitung und ein ruhiger betrieb ganz oben auf der wunschliste. Beides habe ich mit dem 809er erhalten und will auch nicht mehr tauschen. Beim einlesen ganz zu beginn brummt er für den bruchteil einer sekunde kurz auf um dann dauerhaft nichts zur geräuschkulisse beizutragen.

Habe heute das gerät erhalten und musste mit bedauern feststellen ,das bei der 3d wiedergabe kein ton über den2. In foren wird geschrieben, das onkyo dem so zustimmt und auch in nächster zeit keine firmware kommen wird. Der vorteil den ich mir erhofft habe,da ich noch einen av mit hdmi 1. 3 habe, ist somit hinfällig. Frage mich was sich onkyo dabei gedacht hat?wozu 2 xhdmi wenn man keinen nutzen hat. Werde den player trotzdem behalten, da die optik doch ziemlich hochwertig aus sieht und ich die hoffnung nicht aufgebe das onkyo eventuell ein firmware update raus haut. Dann gibt es auch noch den 5. Besten Onkyo BD-SP809 (S) 3D Blu-ray Player (THX, 2x HDMI, AVCHD, DivX+ HD, Upscaler 1080p, Netzwerk) silber Bewertungen

1 2 3 11