EDIFIER Bric Connect : Günstiger Preis, guter Klang, austauschbare Standard-Akkus

Ich habe einige bt-speaker getestet, die auswahl finden sie unten. Die volle rezension dazu ist beim bose speaker hinterlegt. Er sollte klein oder zumindest leicht sein, und dabei noch robust, einigermaßen spritzwassergeschützt, und schnell bedienbar. Außerdem ein guter klang, und eine lange akkulaufzeit. Getestet habe ich:- creative d100- edifier bric connect- sony srs-btx300b- raikko evolution- bose soundlink minider edefier ist relativ leicht, und damit gut im rucksack transportabel. Leider auch relativ groß im vergleich zur konkurrenz. Das ermöglicht zwar große lautsprecher mit dementsprechend ansprechenden klang, aber im vergleich zum bose-bass nur mittelmaß. Der klang ist dafür aber weitestgehend natürlich und nicht übertrieben. Robust ist er, die haptik ist gut.

Ich war lange auf der suche nach einem brauchbaren lautsprecher für unterwegs und bin froh mit dem edifier hier endlich eine gute lösung gefunden zu haben. Alternativen gibt es ja inzwischen wie sand am strand, aber keine reicht für mich ganz an den edifier heran. Bose ist mir zu teuer, die große logitech boombox hat angeblich einen schwachen akku und andere sind dann doch wieder ein bisschen klein. Ich hatte leider noch nicht die gelegenheit den klang direkt mit konkurrenzprodukten zu vergleichen, das brauch ich aber auch nicht wirklich, weil ich mit klang und leistung eigentlich mehr als zufrieden bin. Ein picknick mit 10 leuten im park, eine kleine grillsession, oder einfach nur zum chillen im garten: der edifier macht’s mitich hab sie sogar mal meinem bruder geborgt, der damit eine fete mit ca. 12 watt klingt natürlich mickrig für so eine veranstaltung, es gab überraschender weise aber keine beanstandungen. Ich will die box natürlich nicht mit einer stereoanlage vergleichen – da muss schon einiges schief gehen, damit eine anlage um hunderte euro und mit 100w+ schlechter klingt, als ein 12watt krawallmacher – aber für die geringe leistung und kompakte größe überzeugt der eddi auf ganzer linie. Aber der wirkliche ausschlaggeber ist eigentlich die stromversorgung.

Insgesamt gut – aber lautstärkeausgleich geht garnicht. -das gerät hält was es verspricht, beginnt abe rleider bei basslastiger musik den lautstärkeausgleich einzusetzen wodurch die lautstärke rauf und runter geht. Ich muß es daher leider wieder zurück schicken. -es hätte mir sonst gut gefallen und es gewiß auch behalten.

Sehr gute alternative zum bose soundlink mini. Während viele andere bluetooth-lautsprecher oft nur nervigen klangbrei von sich geben, kann man dieses gerät wirklich mit gutem gewissen weiterempfehlen. Es gibt zwar noch andere brauchbare alternativen zum edifier bric connect (wie z. Den “bose soundlink mini”), jedoch sind diese alternativen meistens völlig überteuert (fürs gleiche geld könnte man fast schon richtig gute kompaktlautsprecher bekommen). Beim edifier bric connect stimmt jedoch das preis-leistungsverhältnis den klang des edifier bric connect würde ich als relativ ausgewogen bezeichnen. Beim hörtest wirkte nichts überbetont, so dass vermutlich nur ein paar kleinere abweichungen beim frequenzgang vorhanden sein dürften. Dieses gerät ist zwar etwas größer und schwerer als z. Ein bose soundlink mini, aber das ist auch gut so, denn die physik lässt sich nunmal nicht überlisten – um tiefere töne zu erzeugen braucht es nunmal ein gewisses mindestmaß bei gehäusevolumen und membranfläche.

  • Sehr gute Alternative zum Bose Soundlink mini
  • Für Küche und Terrasse perfekt
  • insgesamt gut – aber lautstärkeausgleich geht garnicht

EDIFIER Bric Connect, portables Bluetooth-Lautsprechersystem mit Infrarot-Fernbedienung

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Portabler Lautsprecher mit zwei Betriebsmodi (Netzbetrieb/Batteriebetrieb mit 6x AA Batterien)
  • Ausgangsleistung (RMS): 2x 6W, Bassreflexkanal für satten Basswiedergabe
  • Aufgrund integrierter Bluetooth-Telefoniefunktionen auch ideal für Konferenzräume oder die Küche geeignet
  • Anschlussmöglichkeiten: 3.5mm Klinke (AUX), Bluetooth
  • 1 Lautsprechereinheit, Fernbedienung, 1 Stereoanschlusskabel 3.5mm Klinke, 1 Netzteil, Manual
  • Bluetooth

Für küche und terrasse perfekt. Wir haben den edifier eigentlich in der küche stehen, wo er seinen dienst mittels bluetooth perfekt erledigt. Zwischendurch tut er nun aber auch an lauen sommerabenden auf der terrasse seinen dienst, auch hier einwandfrei. Für die etwas lautere zimmerlautstärke und leise chill-lounge-musik auf der terrasse top. Für extrem hohe lautstärken (disco) ist er eher nicht so ideal, dann wird es dröhnend, auch bei umstellung der soundeinstellung des sendenden bt-geräts. Dafür gibt es den einen stern abzug. Wir würden ihn jederzeit wieder kaufen .

Günstiger preis, guter klang, austauschbare standard-akkus. Hier meine erfahrungen mit dem bric connect:klang:sehr guter klang für diese kleinen lautsprecher. Bei mäßiger lautstärke nicht ganz so druckvolle bässe wie beim bose soundlink. Dies ist aber kein nachteil, weil der bass trotzdem noch kräftig genug ist und der klang dadurch natürlicher wirkt. Lautstärke:im freien kann man im abstand von 3 metern bei voller lautstärke menschengespräche gut übertönen bzw. Eine unterhaltung ist bei dieser lautstärke nur mit erhobener stimme möglich. Partylautstärke ist nicht drin. Als strandbeschallung für den liegeplatz ist das jedoch völlig ausreichend und man stört dadurch auch nicht die nachbarn. Im 20m² großen zimmer ist die maximale lautstärke mehr als genug. Akku:der bric connect hat keinen fest eingebauten akku sondern ein batteriefach für 6 mignon aa batterien / akkus, welche nicht im lieferumfang sind und somit dazugekauft werden müssen (6 aa-nimh akkus kosten ca.

Wer von solch einem kleinen lautsprecher wunder erwartet, wird sicherlich enttäuscht werden. Die physik setzt auch der audiotechnik enge grenzen, und so ist es einem kleinen lautsprecher mit einem membran-durchmesser von weniger als zehn zentimetern nun mal nicht zuzumuten, die klangfülle eines ganzen orchesters wiederzugeben. Dennoch entfaltet der edifier einen durchaus überraschend guten klang, gemessen an der größe. Dabei hängt dieser sehr von der aufstellung ab: in einem kleinen, engen, gefliesten bad klingt der lautsprecher eher etwas blechern und mittenbetont. In einem raum mit etwa 12 qm, ein wenig von der wand abgerückt, mit hörposition dicht an der gegenüberliegenden wand und bei leicht erhöhter zimmerlautstärke klingt die kleine kiste gar nicht so schlecht. Selbst so etwas wie ein tiefbass ist dann erahnbar. Eine besonders ausgeprägte stereobreite darf man allerdings nicht erwarten. Auch mit batterien und akkus läuft das gerät eine ganze weile. Hört man früh im bad eine stunde musik, kommt man mit einer akkuladung locker über die woche.

Ich mache es kurz:- erstaunlicher linearer frequenzverlauf – keine übersteuerten höhen- bässe sind präzise (nicht breiig). Dank der beiden seitlichen ausgänge ergibt sich ein besserer klang als bei geräten mit einem ausgang an der rückseite. Die bässe vermischen sich auch nicht z. Bei klassischer musik mit den mitten. Also man hört hier schon eine differenzierung heraus. – für diese größe ist im gegensatz zu anderen geräten dieser klasse ein stereoeffekt (räuml. – schneller verbindungsaufbau über bluetooth (da gibt es auch geräte, die deutlich lange zu brauchen)- kein nerviger ton bei verbindungsaufbau oder trennen der verbindung (s. Geräte von philips)- kein automatischer standby (gut für leute, die das gerät eh den ganzen tag anlassen, bzw. Als wecker morgends verwenden. Von philips schalten nach ein paar minuten ohne verbindung ab – das wars dann mit dem wecker)- fernbedienung- keine verzerrungen, selbst bei hoher lautstärke (und die kann echt laut werden)weitere info: man muss nicht erst den input auf bluetooth stellen, um geräte über bt verbinden zu können.

Günstiger preis, guter klang, austauschbare standard-akkus. Hier meine erfahrungen mit dem bric connect:klang:sehr guter klang für diese kleinen lautsprecher. Bei mäßiger lautstärke nicht ganz so druckvolle bässe wie beim bose soundlink. Dies ist aber kein nachteil, weil der bass trotzdem noch kräftig genug ist und der klang dadurch natürlicher wirkt. Lautstärke:im freien kann man im abstand von 3 metern bei voller lautstärke menschengespräche gut übertönen bzw. Eine unterhaltung ist bei dieser lautstärke nur mit erhobener stimme möglich. Partylautstärke ist nicht drin. Als strandbeschallung für den liegeplatz ist das jedoch völlig ausreichend und man stört dadurch auch nicht die nachbarn. Im 20m² großen zimmer ist die maximale lautstärke mehr als genug. Akku:der bric connect hat keinen fest eingebauten akku sondern ein batteriefach für 6 mignon aa batterien / akkus, welche nicht im lieferumfang sind und somit dazugekauft werden müssen (6 aa-nimh akkus kosten ca.

Wer von solch einem kleinen lautsprecher wunder erwartet, wird sicherlich enttäuscht werden. Die physik setzt auch der audiotechnik enge grenzen, und so ist es einem kleinen lautsprecher mit einem membran-durchmesser von weniger als zehn zentimetern nun mal nicht zuzumuten, die klangfülle eines ganzen orchesters wiederzugeben. Dennoch entfaltet der edifier einen durchaus überraschend guten klang, gemessen an der größe. Dabei hängt dieser sehr von der aufstellung ab: in einem kleinen, engen, gefliesten bad klingt der lautsprecher eher etwas blechern und mittenbetont. In einem raum mit etwa 12 qm, ein wenig von der wand abgerückt, mit hörposition dicht an der gegenüberliegenden wand und bei leicht erhöhter zimmerlautstärke klingt die kleine kiste gar nicht so schlecht. Selbst so etwas wie ein tiefbass ist dann erahnbar. Eine besonders ausgeprägte stereobreite darf man allerdings nicht erwarten. Auch mit batterien und akkus läuft das gerät eine ganze weile. Hört man früh im bad eine stunde musik, kommt man mit einer akkuladung locker über die woche.

Klein, leicht, extrem guter sound und tolle optik. Ich habe mir den edifier bric connect gekauft, weil ich edifier produkte schon kenne und weiß, dass ist super qualität zum kleinen & vernüftigen preis. Ich selbst besitze noch das edifier aurora 2. De/edifier-mp300plus-sb-aurora-2-1/dp/b003twn6bg/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1416821481&sr=8-1&keywords=edifier+aurora). Ich hatte auch mal einen over-ear kopfhörer (http://www. De/edifier-h840-hi-fi-over-ear-kopfh%c3%b6rer/dp/b00clpsif6/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1416821698&sr=8-1&keywords=edifier+kopfh%c3%b6rer+h840) der auch sehr gut war. Der bric connect hat für seine größe und einer leistung von 2 x 6 watt (rms) einen hervorragenden sound, was mich sofort begeistert hat. Allerdings kann der sound sehr stark qualitativ schwanken, je nach dem was für eine quelle der musik man an den lautsprecher anschließt. Bei einem sehr billigen china mp3 player, der zwar einige voreingestellte sounds hat, klingt der bric connect gut, die bässe kommen allerdings nicht so gut rüber. Auch bei den höhen fehlt da so einiges. Dann hab ich den bric connect an ein lg g3 smartphone angeschlossen, auf dem verwende ich die poweramp – app, mit der kann man alle wichtigen frequenz-bereiche selber sehr gut einstellen. Was dann aus dem bric connect so an sound heraus kommt, dass ist dann um welten besser, als bei dem billigen china mp3 player.

Ich mache es kurz:- erstaunlicher linearer frequenzverlauf – keine übersteuerten höhen- bässe sind präzise (nicht breiig). Dank der beiden seitlichen ausgänge ergibt sich ein besserer klang als bei geräten mit einem ausgang an der rückseite. Die bässe vermischen sich auch nicht z. Bei klassischer musik mit den mitten. Also man hört hier schon eine differenzierung heraus. – für diese größe ist im gegensatz zu anderen geräten dieser klasse ein stereoeffekt (räuml. – schneller verbindungsaufbau über bluetooth (da gibt es auch geräte, die deutlich lange zu brauchen)- kein nerviger ton bei verbindungsaufbau oder trennen der verbindung (s. Geräte von philips)- kein automatischer standby (gut für leute, die das gerät eh den ganzen tag anlassen, bzw. Als wecker morgends verwenden. Von philips schalten nach ein paar minuten ohne verbindung ab – das wars dann mit dem wecker)- fernbedienung- keine verzerrungen, selbst bei hoher lautstärke (und die kann echt laut werden)weitere info: man muss nicht erst den input auf bluetooth stellen, um geräte über bt verbinden zu können.

Für küche und terrasse perfekt. Wir haben den edifier eigentlich in der küche stehen, wo er seinen dienst mittels bluetooth perfekt erledigt. Zwischendurch tut er nun aber auch an lauen sommerabenden auf der terrasse seinen dienst, auch hier einwandfrei. Für die etwas lautere zimmerlautstärke und leise chill-lounge-musik auf der terrasse top. Für extrem hohe lautstärken (disco) ist er eher nicht so ideal, dann wird es dröhnend, auch bei umstellung der soundeinstellung des sendenden bt-geräts. Dafür gibt es den einen stern abzug. Wir würden ihn jederzeit wieder kaufen .

Ich habe einige bt-speaker getestet, die auswahl finden sie unten. Die volle rezension dazu ist beim bose speaker hinterlegt. Er sollte klein oder zumindest leicht sein, und dabei noch robust, einigermaßen spritzwassergeschützt, und schnell bedienbar. Außerdem ein guter klang, und eine lange akkulaufzeit. Getestet habe ich:- creative d100- edifier bric connect- sony srs-btx300b- raikko evolution- bose soundlink minider edefier ist relativ leicht, und damit gut im rucksack transportabel. Leider auch relativ groß im vergleich zur konkurrenz. Das ermöglicht zwar große lautsprecher mit dementsprechend ansprechenden klang, aber im vergleich zum bose-bass nur mittelmaß. Der klang ist dafür aber weitestgehend natürlich und nicht übertrieben. Robust ist er, die haptik ist gut.

Ich war lange auf der suche nach einem brauchbaren lautsprecher für unterwegs und bin froh mit dem edifier hier endlich eine gute lösung gefunden zu haben. Alternativen gibt es ja inzwischen wie sand am strand, aber keine reicht für mich ganz an den edifier heran. Bose ist mir zu teuer, die große logitech boombox hat angeblich einen schwachen akku und andere sind dann doch wieder ein bisschen klein. Ich hatte leider noch nicht die gelegenheit den klang direkt mit konkurrenzprodukten zu vergleichen, das brauch ich aber auch nicht wirklich, weil ich mit klang und leistung eigentlich mehr als zufrieden bin. Ein picknick mit 10 leuten im park, eine kleine grillsession, oder einfach nur zum chillen im garten: der edifier macht’s mitich hab sie sogar mal meinem bruder geborgt, der damit eine fete mit ca. 12 watt klingt natürlich mickrig für so eine veranstaltung, es gab überraschender weise aber keine beanstandungen. Ich will die box natürlich nicht mit einer stereoanlage vergleichen – da muss schon einiges schief gehen, damit eine anlage um hunderte euro und mit 100w+ schlechter klingt, als ein 12watt krawallmacher – aber für die geringe leistung und kompakte größe überzeugt der eddi auf ganzer linie. Aber der wirkliche ausschlaggeber ist eigentlich die stromversorgung.

Klein, leicht, extrem guter sound und tolle optik. Ich habe mir den edifier bric connect gekauft, weil ich edifier produkte schon kenne und weiß, dass ist super qualität zum kleinen & vernüftigen preis. Ich selbst besitze noch das edifier aurora 2. De/edifier-mp300plus-sb-aurora-2-1/dp/b003twn6bg/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1416821481&sr=8-1&keywords=edifier+aurora). Ich hatte auch mal einen over-ear kopfhörer (http://www. De/edifier-h840-hi-fi-over-ear-kopfh%c3%b6rer/dp/b00clpsif6/ref=sr_1_1?ie=utf8&qid=1416821698&sr=8-1&keywords=edifier+kopfh%c3%b6rer+h840) der auch sehr gut war. Der bric connect hat für seine größe und einer leistung von 2 x 6 watt (rms) einen hervorragenden sound, was mich sofort begeistert hat. Allerdings kann der sound sehr stark qualitativ schwanken, je nach dem was für eine quelle der musik man an den lautsprecher anschließt. Bei einem sehr billigen china mp3 player, der zwar einige voreingestellte sounds hat, klingt der bric connect gut, die bässe kommen allerdings nicht so gut rüber. Auch bei den höhen fehlt da so einiges. Dann hab ich den bric connect an ein lg g3 smartphone angeschlossen, auf dem verwende ich die poweramp – app, mit der kann man alle wichtigen frequenz-bereiche selber sehr gut einstellen. Was dann aus dem bric connect so an sound heraus kommt, dass ist dann um welten besser, als bei dem billigen china mp3 player.

Insgesamt gut – aber lautstärkeausgleich geht garnicht. -das gerät hält was es verspricht, beginnt abe rleider bei basslastiger musik den lautstärkeausgleich einzusetzen wodurch die lautstärke rauf und runter geht. Ich muß es daher leider wieder zurück schicken. -es hätte mir sonst gut gefallen und es gewiß auch behalten.

Sehr gute alternative zum bose soundlink mini. Während viele andere bluetooth-lautsprecher oft nur nervigen klangbrei von sich geben, kann man dieses gerät wirklich mit gutem gewissen weiterempfehlen. Es gibt zwar noch andere brauchbare alternativen zum edifier bric connect (wie z. Den “bose soundlink mini”), jedoch sind diese alternativen meistens völlig überteuert (fürs gleiche geld könnte man fast schon richtig gute kompaktlautsprecher bekommen). Beim edifier bric connect stimmt jedoch das preis-leistungsverhältnis den klang des edifier bric connect würde ich als relativ ausgewogen bezeichnen. Beim hörtest wirkte nichts überbetont, so dass vermutlich nur ein paar kleinere abweichungen beim frequenzgang vorhanden sein dürften. Dieses gerät ist zwar etwas größer und schwerer als z. Ein bose soundlink mini, aber das ist auch gut so, denn die physik lässt sich nunmal nicht überlisten – um tiefere töne zu erzeugen braucht es nunmal ein gewisses mindestmaß bei gehäusevolumen und membranfläche.