Magnat Betasub 20 A, Seit 5 Jahren im Einsatz

Guter subwoofer mit ordentlich dampf. Der subwoofer hat ein defektes teil von infinity ersetzt. Er wird an meinem av-receiver für fernsehen, musik-cd, dvd und radio eingesetzt. Das teil hat ordentlich dampf und einen sehr sauberen klang. Hifi-puristen werden vielleicht die nase rümpfen, aber für den hausgebrauch absolut tauglich.

Er macht das was er machen soll, ich habe mir nicht zu viel erwartet da er ja recht günstig ist für einen aktiven subwoofer und bin doch positiv überrascht worden. Mir war klar das er nicht so einen druck rüberbringen kann mit dieser größe, aber wie gesagt er ist sein geld wert und auf jeden fall eine kaufempfehlung.

Der subwoofer hat einen sauberen guten bass auch bei niedriger lautstärke. Die automatische einschaltung vom standby modus funktioniert auch bei sehr leiseren einstellungen des receivers. Im ganzen gesprochen ein topf gerät für diesen preis.

Kommentare von Käufern

“Der hat Dampf im Gehäuse, Günstiger HQ Subwoofer, Insgesamt sehr gut, Toller Subwoofer, Sehr guter Subwoofer, Seit 5 Jahren im Einsatz”

Im moment errichte ich in einem 22m2 großen kellerraum ein dezidiertes kino. In diesem kino sollen 4 subwoofer für einen kräftigen und ausgewogenen bass bei filmzuspielung sorgen. Für musik setzte ich einen anderen subwoofer von elac ein. Natürlich muss man bei 4 subs auch die kosten im blick haben und so habe bin ich nach ausführlichen recherchen auch auf den betasub 20 a gestoßen. Da das preisverhältnis zur gebotenen leistung attraktiv erschien, habe ich mir zu probezwecken das gerät einfach einmal bestellt, zwar nicht bei amazon, sondern bei einer großen kette. Gemäß einiger im netz gefundener test, sollte der bass eher etwas weicher ausfallen und die basspräzision etwa bei 12 von 24 liegen. Nun gut habe ich mir gedacht, einen versuch ist er bei einem unfassbar günstigen preis schon wert. Angeschlossen zunächst im wohnzimmer mit dem film black hawk down war sofort klar worin der unterschied zwischen einem musikalischen sub und einem filmsub steckt. Markerschütternd kommen die tiefbässe in den raum, sodass man am liebsten in deckung gehen möchte.

Ich hab mir den betasub 20a geholt um mein surround-system zu vervollständigen und ich bin masslos überrascht wie viel kraft er hat mit seinen 140 watt. Meine eltern beschwären sich ständig ich soll leiser machen weil das haus viebriert. Also ich kann ihn nur weiter empfehlen. Wer aber mehr kraft haben möchte oder brauch dem kann ich den 25a oder 30a auch empfehlen. Sind alles die gleichen nur sie sind stärker. Damit kann man schon mal seine freunde mit beindrucken oder auch ärger mit den nachbarn bekommen 😉 :d. Magnat Betasub 20 A (200mm Aktiver Downfire Bassreflex Subwoofer) silber Bewertungen

Absolutely fabulous subwoofer for a compact system (in my case for a computer). Although it measures onky 8 inches, you could feel the rumble when you play a good sound track or movie. Effect comparable to front-firing units. The price is also very reasonable to beat.

Ich hab mir den woofer seit ca. Ich hab die lautstärke auf halb das reicht vollkommen, dass du die buchstaben nur noch vibriren siehst. Preis leistungverhältnis ist top.

Die automatische einschaltung funktioniert auch gut. Ich habe den subwoofer auf 50% geregelt, da der bass sonst zu stark wäre. 0 system mit zwei standlautsprecher integriert.

Nachdem mein jbl subwoofer den geist aufgegeben hat brauchte ich dringend ersatz. Der magnat hier bot ein gutes preis- / leistungsverhältnis so das ich zugreifen musste. Was soll ich sagen, hat sich gelohnt. Gute optik auf der einen seite, saubere technik auf der anderen, und was am wichtigste ist, ein satter, sauberer bass der das wohnzimmer beben lässt.

Wir haben diesen subwoofer seit fünf jahren im einsatz. Ich kann nicht nachvollziehen wie einige meinen er habe nicht genug leistung. Bei uns ist er nicht mal ganz bis zur hälfte aufgedreht, und es reicht vollkommen. Schöner satter bass ohne verzerrungen. Verarbeitung ist auch völlig in ordnung. Als verbindung zum verstärker leistet ein oehlbach kabel seinen dienst.

Er kann es nicht mit richtig großen woofern aufnehmen, aber das war mir vorher klar. Für kleinere räume eine sehr gute wahl.

Also viel ahnung habe ich von bässen nicht. Schnell angeschlossen und für meine verhältnisse hervorragend im ton. Macht keine komsichen geräusche wie oft bei anderen bässen bemängelt wird. Led licht ist hinten uns stört daher nicht. Dennoch kann man erkennen ob es an ist oder nicht. Habe bis jetzt nichts neagatives dazu zu sagen.

Ich kann es nur weiter empfehlen guter bass und ein guter klang und das für das geld hat sich richtig gelohnt.

Ich habe mich für die silberne bauweise entschieden. Der klang ist super , bei musik wiedergabe ebenso wie bei filmen mit dolby 5. An das “downfire” (sub lautsprecher befindet sich an der unterseite)muss man sich erst gewöhnen,ich hatte vorher einen sub mit “frontfire”was mich etwas störte ,das nur ein monoeingang am sub vorhanden ist,da vom verstärker ein doppelteschinchkabel kommt,habe ich mich für einen adapter entschieden. Die verarbeitung ist sehr gut gelungen,auch die 4 füße auf denen der sub steht wirken stylisch. Von meinen inzwischen 3 subs ist der magnat betasub 20 der teuerste gewesen,hat aber auch das edelste gehäuse. Ob er auf dauer länger hält als seine vorgänger muss sich erst rausstellen, allerdings erwartetman das von einem markengerät schon. Mit etwas geduld beim einstellen bin ich sehr zufrieden und geniesse den sauberen bass.

Hatte mir das teil gekauft, da der alte seinen geist aufgab. Bin mit der klangqualität zu frieden.

Hier freut sich der nachbar gleich mit 🙂 das teil liefert einen super bass. Ich habe ihn jedoch auf eine dicke betonplatte und darunter eine gummimatte gestellt, da er sonst zu sehr den bass ans gebäude abgiebt. Für eine heimanlage absolut mehr als ausreichend.

+ gute verarbeitung+ sauberer satter bass+ trennfrequenz und pegel regelbar- geht ziemlich schnell in den standby-modus, der sich leider nicht deaktivieren lässtinsgesamt für den preis sehr empfehlenswert.

Super sound, tiefer, trockener und ordentlicher bass sowohl im bereich musik, als auch tv/homecinema. Mein wunsch geht in erfüllung 🙂 :).

Preis leistung optimalbass kommt sehr gut und lässt die filme zum genuss werdenich bin begeistertkann ich nur weiter empfehlen.

Der magnat betasub 20a war eine gute wahl und bringt satten baß. Einziges manko ist meiner meinung nach, daß die “einschaltgrenze” zu hoch liegt, d. Bei leiser musik der baß ständig an und ausgeht.

Ich habe den subwoofer gekauft, da meine anlage im musikbetrieb etwas bassschwach ist, wobei man das bei der blu-ray und dvd wiedergabe überhaupt nicht sagen kann. Da der sub wie gesagt nur zur wiedergabe von musik gedacht war, sollte er auch nicht übermäßig teuer sein. Deswegen diese kaufentscheidung für den betasub 20a. Und wie in den rezensionen bei anderen schon beschrieben, der sub ist der hammer, abgrundtiefe bässe und völlig ausreichend. Ich habe den sub über den sub pre out an meinem sony str-da 1200es angeschlossen. Automatisches ein-und ausschalten funktioniert gut. Sobald der sub ein signal bekommt, schaltet er automatisch ohne große verzögerung zu. Das abschalten dauert dann ein paar minuten. Betrieb oder ruhezustand wird über eine grüne bzw rote led angezeigt.

Das gerät entspricht genau der produktbeschreibung und erfüllt alle erwartungen. Die verarbeitung des woofers ist meiner meinung nach sehr gut. Es klappert und rappelt nichts, außerdem ist ein sicherer stand gegeben. Die regler auf der rückseite machen ebenfalls den eindruck nach guter qualität. Positioniert ist der woofer unter einem tisch auf betonboden. Das zimmer (24qm) wird angenehm und raumfüllend mit bass beschallt. Generell ist der woofer für alle arten der musik und filme gut zu gebrauchen, da er sowohl stoßartige kraftvolle schübe, als auch andauernde tiefe passagen erzeugen kann. Wer also auf der suche nach einem guten woofer in oberer mittelklasse für einen annehmbaren preis ist, wird hier fündig. Magnat hat mich in der qualität bis jetzt nie enttäuscht.

Klang und preis-/leistung: gut bis sehr gut. Der magnat betasub 20 läuft bei mir an einer denon ceol carino. Die hat einen cinch-subwoofer-out- anschluss. Die Übergangsfrequenz lässt sich am betasub 20 bis zu ca. 200 hz einstellen, für die ceol carino habe ich mich für 150 hz entschieden, der am betasub 20 vorhandene lautstärkeregler steht auf 11 uhr. Der gesamtklang überzeugt sehr, der bass ist präzise und dröhnt nicht. Auch eine toccata überfordert den betasub 20 nicht.