Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player – Sehr guter Player mit sehr guter Qualität, allerdings ein paar Mängel

Habe den player gegen meine playstation antreten lassen. Als stand alone player sehr gute bild und tonqualität,aber nicht vergleichbar mit der playstation 3. Die einlesezeiten der medien sind völlig unakteptabel, bestätigen die unreife des gerätes. Leute lasst euch nicht verunsichern. die konsole ist immer noch einer der besten und schnellsten (einlesezeiten der medien) player auf dem markt. Der panasonic ist auch kein schlechtes gerät mit sehr guter trennung der kanäle und sehr guter räumlichkeit,was meiner meinung nach ein bissel zuviel des guten ist. 1 decoder ist auch nicht zu verachten und bietet ein grandioses klangerlebnis. Musikalisch ein mittelklasse cd-player, mitteltöne gibt er sehr blechig wieder, für mich nicht zumutbar. Die playstation bietet weiterhin für mich das schärfste bild bei blue-ray und dvdmit tollen farben und hat sehr gute und harmonische klangeigenschaften ohne groß zu übertreiben.

Dieser player hat mich im gebrauch aller funktionalitäten sehr überzeugt und kann ihn deshalb uneingeschränkt empfehlen.

Er ist zwar schon etwas älter, aber ein super bild. Es wird fast alles genommen, auch über usb. Keine geräusche im betrieb.

Seit weihnachten 2008 habe ich den panasonic ax pt200 e beamer und bin nach wie vor zufrieden mit dem gerät. Bei gut 5m entfernung zur leinwand nutze ich das kleinste mögliche bild mit einer breite von etwa 2m. Das bild mit dem zunächst per hdmi angeschlossenen elta-player (720p) war ok, zeigte aber gerade bei landschaftsaufnahmen bzw. “totalen” schon die grenzen des systems auf. Da mußte ich einfach abstriche in der schärfe machen. Deshalb fiel bald der entschluß zum einstieg in die welt von blu-ray. – es geht, und wie seit einigen tagen habe ich den panasonic dmp bd 80 eg k blu-ray player an den beamer angeschlossen und bin sprachlos. Das upscaling zu 1080p vollbringt bereits bei normalen dvds deutlich() sichtbare verbesserungen. Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass so ein bild mit dvds möglich wäre.

Nun, ich habe mir diesen blu-ray player angeschafft, weil er so ziemlich alles formate “verdaut”. Sei es jetzt über disk (cd – dvd – bd), über usb-stick oder aber sd-karte, alles ist möglich und auch spielbar, mal abgesehen, das hd-dvd nicht unterstützt wird, was ja wohl auch nicht verwunderlich istauch das menu zum ansehen der youtube-seiten oder anderen interessanten internetdiensten funktioniert auch ohne tatstatur, aber nach etwas gewöhnung, bestens. Negativ ist, dass, wenn der standby-modus abgeschaltet ist, das gerät doch extrem lang braucht, bevor es alles überprüft hat und am bildschirm etwas zu sehen ist. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass beim einlegen einer cd-rom oder dvd-rom mit ordnern, in denen z. Filme sind, die mittels divx gerendert wurden, im display des geräts “stopp” angezeigt wird und der fernsehbildschirm auf tv bleibt. Man muss also wissen, das eine disk einliegtist und dann die taste “function” an der fernbedienung drücken, bevor der fernseher auf den player umschaltet und man auswählen kann, welches gerät benutzt werden soll (disk, karte, usb). Ich bin vollauf zufrieden mit dem gerät. Die bild- und tonqualität ist hervorragend, allerdings sollte man auf die analogen ausgänge gänzlich verzichten.

Nicht umsonst bin ich ” panasonic fan “. Habe noch nie ein problem mit den produkten dieser marke gehabt video. Einfach zu installieren ,schöne optik ,gute technik. Langsamer start, aber im hinblick darauf das man sich eh die zeit nimmt einen film anzuschauen ist dies zu verkraften. Bild und ton sind hervorragend ,wobei es sicher auch auf fernseher und soundsystem ankommt. Kann ich nur weiterempfehlen.

Für diesen preis ein tolles gerät. Ich habe nun schon einige bd geschaut und kann nur sagen : super bild. Den hammer find ich aber, was das gerät aus dvd’s zaubert. Ich habe den bd 80 mit hdmi kabel an einem panasonic plasma ,tx p50 gw10. Der lüfter ist bei sehr leisen passagen, wenn man ihn hören will, zu hören. Die bedienung ist recht gut,um alle möglichkeiten aber voll ausnutzen zu können, muß man die bedienungsanleitung sehr genau lesen.

Da ich noch einen amazon-gutschein hatte und ohnehin einen panasonic-plasma-tv, entschloß ich mich, auch den panasonic blue-ray-player zu kaufen. Infolge vieler positiver testberichte war die erwartungshaltung natürlich hoch und wie so oft in so einem fall, wurden ich auch teilweise recht herb enttäuscht. Vom bild und ton her gab es kene beanstandungen. Jeodch von der rein technischen seite muss man eindeutig abstriche machen. Einen punkt verlust gibt es für das langsame hochfahren und das einlesen der discs. Egal was für ein typ, es dauert eine gefühlte unendlichkeit, bis sich was auf dem bildschirm tut. Allerdings muss ich fairer weise zugeben, dass das auch mein erster blue-ray-player ist. Einen weiteren minuspunkt heimste sich viera-link ein. Dass man mit einer fernbedienung alles erledigen kann ist bei panasonic sicherlich noch lange ein wunschtraum. Das konnte bang und olufsen schon vor 20 jahren besser.

Der player ist sehr schlank von der höhe, passt aber dennoch gut zu jeder hifi-anlage; installation und inbetriebnahme gehen ohne probleme; farblich codierte stecker sowie die beschriftung sind vorhanden; internetanschluss und konfiguration von diesem sind auch einfach; bluerays werden relativ schnell geladen (hatte vorher den sony bdp s-300) im vergleich zu älteren modellen; der “benoergelte” uebergang der schichten bei dvd’s war bei mir schon behoben; alles in allem ein sehr schoenes geraet; habe nichts daran auszusetzen.

Inwischen habe ich 3 blu-ray player zu hause einen sony einen samsung und eben seit einiger zeit den panasonic. Alle 3 verrichten tadellos ihre arbeit und ich sehe beim bild in der qualität keinen unterschied. Ale verdienen eine 5 sterne bewertung.

Ich bin begeistert ob der wiedergabe der bild – sowie der soundqualität und der verarbeitung des players. Ferner kann ich über keine übermässig langen ladezeiten klagen ( wie hier in einigen rezensionen beschrieben ). Für mich persönlich geht das voll in ordnung. Wer das gerät an einen full hd fernseher anschliesst, bekommt ein brilliantes bild und die soundqualität lässt, je nach receiver, die sonne scheinen. Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Glänzt als wahre Allround-Unterhaltunskünstler
  • Moderne Schnittstellen wie SD/SDHC-Slot und USB-Eingang mit Multimediamöglichkeiten
  • Über den Ethernet-Port Zugriff auf den I/P-Service VIERA Cast
  • Z.B. YouTube-Videos und Fotos über den Online-Bilderdienst Picasa ansehen
  • Zahlreiche Komfortmerkmalen wie BD-Live und Bonus View

Kann nur positives über den player berichten. Super bild bei bd, gutes upscaling von dvds und ansonsten alles so wie man es von panasonic gewohnt ist. Betriebsgeräusche sind im gutem bereich. Der eingebaute lüfter läuft nur bei bedarf und ist auch (für mich) nicht störend. Lan funktioniert einwandfrei und es wurde gleich am anfang die firmware geupdated. Die viera-cast funktionen sind ein nettes bonbon. Wer noch einen alten verstärker ohne eingebauten dd/dts decoder wird sehr dankbar über den 7 kanal ausgang sein. Ok, das einlesen dauert schon etwas. Kommt aber darauf an ob bd live aktiviert ist oder nicht. Es gibt aber auch merkbare unterschiede bei den bds was die einlesezeit angeht.

Hatte als erstes den panasonic bd 85 gekauft (angeblich der premiumplayer von panasonic, ich war aber mit dem bild bei dvd filmen nicht ganz zufrieden,irgendwie undeutlich und unscharf. Hatte vorher einen bd 35 und daher wusste ich das es normalerweise besser geht. Habe den bd 85 zurück gesendet und aufgrund der vielen positiven rezessionen mich für den bd 80 entschieden und was soll ich sagen gestochen scharfes bild bei dvd und bd sowieso. Das gerät hat ein besseres bild als der etwas teuerere bd 85 ( meine subjektive meinung) und ignoriert was die anderen hier schreiben, das der player den film mode nicht speichert bei der nächsten dvd, das problem ist mit dem aktuelstem update behoben, ich habe sogar den player aus der steckdose gezogen und die einstellungen sind alle noch so wie ich sie angewählt habe. Also volle punktzahl für den bd 80 top gerät.

Hoher bedienungskomfort und wie zu erwarten war, eine kristallklare wiedergabe. Preis leistung hervorragend.

Ich habe das gerät jetzt einige zeit an einem panasonic plasma tv getestet und bin mit der bildqualität sehr zufrieden. Habe leider bei der blu-ray-wiedergabe keine vergleichsmöglichkeit zu anderen geräten. Der player gibt blu-rays sehr gut und normale dvds durch das upscaling auch mit gezoomten bild in sehr guter qualität wieder. Als schwäche empfinde ich das man bei jeder neu eingelegten dvd den untertitel ausschalten muss, er ist standardmäßig immer aktiviert, das nervt. Eine nachfrage beim support von panasonic brachte keine klärung, es gibt keine möglichkeit den untertitel nur bei bedarf zu aktivieren.

Habe den player jetzt 6 wochen im einsatz und kann nur positives berichten. Das wichtigste er spielte alle formate die eingelegt wurde, ob selbst gebrannte oder alte dvd s. Filme von dvd werden ohne probleme hochskaliert ein super bild. Die blu ray wiedergabe ist einfach unglaublich. Bei wiedergabe von 24p kein einziges mal ruckler oder sonstigeaussetzer. Die abspielen von musik cd s ist sehr gut. Ich würde dieses gerät wieder kaufen.

Habe das gerät seit weihnachten. Das gerät hat ein echt geiles bild und ton. Das menu ist auch gut gelungen es ist gut und einfach zu bedienen’ das laufwerk soll laut sein?????????????????.(schwachsinn) mein gerät macht keinen mucks.

Kommentare von Käufern :

  • Der Beste BD von Panasonic
  • Ich bin sehr zufrieden
  • Sehr guter Blu Ray Player zu einem super Preis!

Kann mich nur den anderen rezensionen mit 5 sternen anschließen. Beschrieben wurde ja schon genug. Besten Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player ( HDMI, Upscaling 1080p, USB 2.0, 7.1 analog Ausgang) schwarz

Habe den blue-ray-spieler für eine gewisse zeit gehabt und verglichen mit weiteren. Da ich vorher probeweise einen sony (bdp 760) hatte, stach mir sofort ins auge, daß die darstellung der panasonic in dunklen szenen nicht die tiefe hatte, die ich bei anderen modellen gesehen hatte. Vielleicht mag es auch an meinem fernseher liegen (46″ led backlight), die bilder wirkten auch längs nicht so brilliant, gerade die schwarzdarstellung geriet ins bräunlich-gräuliche. Ich vermisste die dynamik im dunkeln, muß aber gerechterweise sagen, daß die farb- und helltöne sehr angenehm wirkten. Zusätzlich stellte ich, gerade bei szenen mit starken kontrasten (z. Bbc-dokumentation ‘die erde’) ein bildrauschen in schattenbereichen fest, was mich schon sehr verwunderte. Natürlich sind die multideadia-optionen schon super, er spielt praktisch alles ab, womit man ihn ‘füttert’, ob nun von usb oder disk gespeist. Auch die klangqualität ist sehr ordentlich. Das dilemma ist ja, dass höherwertige (und auch -preisige) modelle diese multimediafähigkeiten nur in eingeschränktem umfang haben.

Ernst wird es erst, wenn man den player einschaltet, der im standby völlig unbeleuchtet ist (zum glück). Der start geht im schnellstartmodus recht zügig, das upscaling und die 24p wiedergabe lassen sich auf automatik schalten, was sehr praktisch ist. Das bild bei blurays ist absolut umwerfend. Wir haben auch einen toshiba hd-spieler, der da aber bei weitem nicht das wasser reichen kann. Ein glanzpunkt ist auch das bild bei normalen dvds, so ein upsclaing habe ich noch nicht erlebt, tolles bild. Der ton lässt sich hochaulösend per 6 cinch strippen übertragen, sehr praktisch für besitzer alter receiver ohne hdmi eingang. Der ton ist enorm, dagegen wirkt herkömmliches dolby doch recht dumpf und matt. Die fernbedienung ist die selbe, wie in der restlichen panasonic-familie. Zu beachten ist aber, dass man im setup die option für einen alternativen frequenszkanal umschalten sollte, wenn man noch ein anderes gerät der firma besitzt, sonst steuert man beide teile. Vom optischen her ist der player schon recht edel, auch wenns nur plastik ist, aber die silbernen standfüße machen einiges her. Die internetverbindung konnte ich leider nicht ausprobieren. Lediglich das display kann nicht recht überzeugen, weder vom informationsgehalt noch von der sichtbarkeit.

4 wochen den player und bin sehr zufrieden. Bild (angeschlossen über hdmi an einem neuen panasonic 50-zoll v10) sehr gut, der ton (onkyo-verstärker und bose acoustimas 15-system) ebenfalls hervorragend. Was mit der zeit etwas nervt, ist das öffenen des cd-fachs nach drücken der taste – daher nur 4 sterne.

So ich habe den bd 80 nun seit 2tagenich muß sagen einfach nur genial, hatte erst bedenken wegen der berichte hier wegen langer einlesezeit usw usw usw. Ich muß sagen meine befürchtungen haben sich nicht erfüllt, er ist sowohl beim dvd und beim bd einlesen angenehm schnell (schnellstartmodus) desweiteren ist von ihm kein mux zu hören. Weder beim einlesen noch sonst was. Kein klacken oder lüftergeräusch. Das bild bei dvd ist echt super. Und das bild bei bd is einfach nur genial. Und das nur auf einem hd ready plasma. Bin gespannt wie das dann am mittwoch/ donnerstag wird wenn der full hd tv kommt :-)also kurz und knapp ich kann das gerät anstandslos empfehlen.

Was soll ich zu diesem artikel nachdem alles schon erwähnt und gelobt wurde. Dieser player ist einfach super. Aber eine sache gibt es die bei mir die 5 sterne verhindern. Empfindliche laser der schon beim kleinsten kratzer den film zu ruckeln bringt.

Ich denke den testberichten vieler fachzeitschriften muss nichts mehr hinzugefügt werdenes ist ein super player mit top bild und top ton. Bedienung wie bei panasonic üblich übersichtlich und gut verständlich. Es lohnt sich in diesen bereichen panasonic zu kaufen. Habe einen ausflug zu einem mitbewerber hinter mir. Das war sicher auch kein schlechtes gerät, aber bei weitem nicht so gut wie der panasonic. Also als fazit: kaufempfehlung.

Dieses gerät hält alles was es verspricht. Es sieht nicht nur gut aus, es läßt sich auch sehr einfach bedienen und die bildqualität ist sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen.

Inzwischen habe ich einen blue-ray-rekorder von panasonic im einsatz, der den player ersetzt. Bis zur ablösung hat der player gute dienste mit einem hervorragenden bild (auch bei dvd-filmen) geleistet. Der kaufpreis war nicht gerade niedrig, aber auf grund der bildqualität angemessen.

*****top gerät****lob an panasonic. Einfach zu handeln und ein tolles klangbild. Das gerät ist jeden euro wert.

Panasonic dmp bd 80 eg ist in meinen augen ein top gerät. Anschlußmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Upscaling funktioniert wunderbar. Aber:das gerät spielt keine svcd/rsvcd ab und einige kopierten dvd laufen auch nach einem firmwareupdate nicht.

Da schon ziemlich alles in den rezesionen gesagt ist nur kurz meine anmerkung. Bild, ton und ausstattung nahezu perfekt. Wer für dieses geld nicht zuschlägt ist selber schuld. Man muß schon in eine wesentlich höhere preisklasse gehen um etwas vergleichbares zu finden. Tip:da die einlesezeit werkseingestellt sehr langsam ist braucht man diesen modus nur manuell umstellen was zwar etwas mehr strom verbraucht. Aber dann geht es sehr flott mit dem einlesenfazit: wer ein günstiges und super blu ray gerät sucht kommt an diesem panasonic nicht vorbei.

Eines vorweg, ich habe lange gezögert, mir diesen player zu kaufen wegender rezensionen bezüglich der langen ladezeiten und der angeblich lautenlaufwerk bzw. Wie schon einige vorredner richtig bemerkt haben, nichts von dem konnteich feststellen. Auch bei genauem hinhören und ich bin sehr pingelig indiesen dingen, konnte ich keine störenden geräusche wahrnehmen. So nun zu den wirklich wichtigen dingen:der ton ist hervorragend, auch über den optischen ausgang. Habe gerade terminator 4″die erlösung” geschaut und muss sagen, was besseres in sachen tonqualität habe ichnoch nicht gehört. Denen, die wie ich keinen av-reciever mit hdmi-eingang besitzen sei gesagt, ihr kommttrotzdem in den genuss der neuen tonformate wie dolby true-hd etc. Das bild bei blu-rays ist ebenfalls super. Was der player, auch bei alten dvd’s nochrausholt, ist bemerkenswert. Die neueren dvd’s werden perfekt hochskaliert fast inhd-qualität.

Ich bin extrem zufriedenvielleicht ein kleiner nachteil noch das hdmi kabel muss man sich selbst kaufen,habe mir dan eines um 40 euro gekauft das aus kupfer war und beim anschluss mit gold beschichtet wurde. Sehr gute,erstklassige qualiät. Am anfang brauch der player ein bisschen zeit zum laden,aber das kann man bei der qualiät verschmerzen. Note 1,da es viele funktionen gibt. Bin froh mir diesen gekauft zu haben.

Wir bestellten uns diesen player aufgrund diverser positiven meinungen und tests hier im internet. Es wurde immer mal von den etwas langen ladezeiten des gerätes berichtet,was wir zwar bestätigen können aber uns nicht weiter stört. Wir sind mit diesem player sehr zufrieden und können ihn nur weiteremfehlen. -auch die lieferzeit war spitze(innerhalb von zwei tagen)panasonic dmp bd 80 eg k blu-ray player ( hdmi, upscaling 1080p, usb 2.

Da ich meinen neuen 42″ full-hd tv nicht länger mit dvds füttern wollte und amazon dieses top gerät um sagenhafte 199euro verkaufte, habe ich mein kleines heimkino um den bd80 erweitert. Da vermutlich alle blu ray player über hdmi ein gutes bild abgeben, lasse ich den punkt gleich weg. Den analogen scart und component ausgang, habe ich noch nicht ausprobiert, die werde ich aber auch nicht verwenden. Positives* die verarbeitungsqualität ist sehr gut. * der player ist ziemlich schnell, laut (internet-)gerüchten ist er auch einer der schnellsten geräte am markt. * der lüfter ist bei blu ray wiedergabe zwar hörbar, aber das geräusch ist “angenehm” und auch nicht sehr laut. Während der wiedergabe fällt es absolut nicht auf. * das menü ist umfangreich und intuitiv begreifbar. Die bedienungsanleitung habe ich bis jetzt nicht benötigt. Negatives* bei dvd wiedergabe ist ein unangenehmes und deutlich hörbares laufwerks und lüftergeräusch zu vernehmen.

Grundsätzlich ein gutes produkt. Was ein wenig nervt, ist , dass der player sehr lange ladezeiten hat, wenn er im energiesparmodus ist.

Der bd80 ist insgesamt gesehen ein sehr schöner und gelungener bd player. Die bild- und tonqualität ist wie bei fast allen panasonic playern einwandfrei. Allerdings muss auch gesagt werden, dass im vergleich zu den vorgänger-modellen bd30 und bd55 die bildqualität kaum gesteigert wurde (ist bei allen drei playern top). Bd 30, bd55 und bd80 nenne ich hier deshalb in einem schwung, weil nur diese 3 player von panasonic einen analogen 5. 1 ausgang haben, mit dem man eine vollaktive 5. 1 anlage betreiben kann ohne extra receiver/verstärker. Die einlesezeiten des bd80 sind leider zu lang – hier bieten andere hersteller (samsung und philips) mittlerweile deutlich flottere zeiten. Ich dachte, dass mir das egal ist, aber mit der zeit nervt es einfach, ewig zu warten, bis der film gestartet werden kann. Noch ein kleines manko ist, dass der player auf befehle durch die fernbedienung nicht so flott reagiert wie andere player (auch hier wieder als besseres beispiel: der philips 7300er). Diese kleinen mankos sind wie gesagt nicht so relevant – mir fielen sie auch nur deshalb auf, weil ich eben andere player getestet habe, die in diesen dingen besser waren.

Der pana ist eine reinrassige videomaschine und ein begnadeter tonkünstler, seinen schlankes design sieht sehr gut aussuper bild, super ton, kompatibel mit pana lumix tz7die fernbedienung ist schön handlich.

Nach längerer suche nach einem blu-ray player der meinen anforderungen besonders in bezug auf die konnektivität gerecht wurde, bin ich dann doch, wie anfangs schoneinmal ins auge gefasst, wieder beim panasonic bd 80 gelandet. Da ich momentan (noch) das gerät an meiner panasonic röhre (ja ein röhren fernseher) angeschlossen habe, suchte ich also einen player der einen komponentenausgang besitzt (sowas hat die röhre schon) 🙂 , dazu aber mindestens einen 6-kanal ausgang für meinen verstärker brauchte (jedenfalls zur vorsicht), war die auswahl dann schon mal was weniger geworden. Da einige geräte aber oft deutlich teurer waren kam letztenendes nur der panasonic in frage. Ich habe meine entscheidung keinesfalls bereut. Die vieracast funktion ist ein nettes zusatzfeature und wird ja vieleicht noch seitens panasonic weiter ausgebaut werden. In bezug auf hier schon angesprochenen bildruckler kann ich nichts negatives dazu sagen. Jeder bisher abgespielte film lief absolut einwandfrei. Habe den bd 80 frei auf einem regal stehen so das er auch genügend luft bekommt. Wenn also bildaussetzer vorkommen sollten, besonders nach etwas längerer laufzeit – vieleicht liegt es ja unter umständen daran das das gerät im schrank steht und nicht genügend luftzirkulation bekommt. So ein gerät ist ja praktisch fast schon ein pc.

Ich habe den player seit ein paar wochen und muss sagen, dass der bildeindruck schon gewaltig ist. Dabei hatte ich bis jetzt einen dvd player mit upscaling, wobei das ja nur hochgerechnet war. Aber der unterschied zu echtem full hd ist schon merklich und man kommt um diesen “ahhh” effekt gar nicht herum. Die intallation ging problemlos und viele dinge werden direkt im menue erklärt, der rest ist selbstredend, wenn man etwas grundkenntnisse hat. Ich betreibe den player über digitale und analoge tonausgänge, da mein receiver keinen hdmi eingang hat. Ich habe beide eingänge über meinen denon 1907 sehr oft verglichen und höre keinen unterschied bei normalem dts oder dolby digital. Beide eingänge klingen gleich gut und sauber. Ich finde allerdings dts um längen besser, da die kanäle einfach sauberer klingen und spürbar mehr dynamik enthalten ist. Aber dts klang auch schon auf dvd besser. Speist man die dolby true hd oder dts master spuren über die analogen ausgänge in den receiver ist der unterschied dramatisch zu hören.

Ich mache es kurz,abgesehen von der etwas langen umschaltzeit bin ich mit dem gerät voll zufrieden. Ich kann keinerlei laufgeräusche feststellen. Auch an der bedienung habe ich nichts zu bemängeln. Auch die expresslieferung ein voller erfolg.

Ich bin das erste mal _seit jahren_ wirklich begeistert von einem elektronischen gerät. Und dies im brustton der Überzeugung, obwohl ich den spieler erst vor 2 tagen erhalten habe. Das beste vorweg, für all jenen, die wie ich glaubten sich einen neuen av-verstärker für dts-hd und die neueren dolby-formate kaufen zu müssen: dieser geniale spieler rechnet dts-hd auf dts herunter, die dolby-hd-sektion wird auf dolby digital heruntergerechnet und das absolut ohne klangliche einschränkung, wie meine frau gern bestätigen wird ;). Dies spart mir ganz konkret etliche hundert euro, da ich meinen avr nun behalten kann. Man merkt, daß sich die produktentwickler gedanken gemacht und im sinne des kunden agiert haben. Tolldieser spieler hat die playstation 3 verdrängt, die nun ihr dasein in der spärlich frequentierten spiele-ecke fristen wird. Video- und audioqualitäten als auch bedienungs- und einstellmöglichkeiten des panasonic-spielers sind der ps3 um längen überlegen. Ganz abgesehen von rein praktischen Überlegungen wie größe, lautstärke und wärmeentwicklung. Bläst und pustet die ps3 ihr hitziges gemüt schon nach kurzer zeit akustisch wahrnehmbar in den raum, so ist der panasonic-spieler so gut wie nicht zu hören. Auch die wärmeentwicklung des panasonic-spielers ist sehr gut – er wird höchstens handwarm.

Der player ist wirklich hervorragend. Eine sehr gute wiedergabequlität von blueraydiscs als auch dvd zeichnen ihn aus. Aber das schreiben ja auch andere. Was mich eher stört ist, dass er oft eine sehr sehr lange ladezeit von blue rays hat. Weiterhin ist für mich auffällig und oft nervtötend, dass er beim abspielen von dvds oft ein nebengeräusch verursacht in form eines kleinen piepens, eines brummens oder ähnlichem. Manche spielt er nur ganz stockend ab – auf einem normalen dvd-player spielen sie sich ganz normal ab. Natürlich spreche ich hier von original-dvds und keinen kopien. Mich würde interessieren, ob andere das gleiche problem evtl. Sollte ich mal zum laden gehen und dort nachfragen. Aber alles in allem bis auf die mankos sehr zu empfehlen – vermutlich ist dieses problem ja nicht bei allen.

Viele meiner rezensionen beginnen mit “der tut was er soll”. Das trifft hier zwar auch zu, jedoch muss man sich zeit nehmen und vorher (aber zumindes nachher eine zen-stunde nehmen). Der player ist langsaaam und aus plastik. Die fernbedienung hätte man optimieren können. Und wer bitte benötigt einen youtube-anschluss über einen bluray player?ich finde smsen ja schon furchtbar, aber jetzt noch, die fernbedienung auf den player gerichtet, einen ganzen titel in youtube suchen?nettes spielzeug aber da hätte ich lieber ein etwas schnelleres gerät. Für den preis hätte ich vielleicht auch gerade von panasonic mehr erwartet. Die bildqualität ist jedoch sehr gut. Selbst dvds werden irgendwie schärfer. Der usb eingang ist auch ganz nett. Und genau das sind die gründe, warum das ding nicht zurückgegangen ist.

Nutze den player seit 4 wochen, mein fazit:+ sound klar und plastisch (6. 1 harman kardon)+ bild überragend (panasonic plasma)+ kompatibilität mit panasonic kameras (lumix tz7)0 sd-karten-slot etwas lahm, aber ausreichend0 bedienführung etwas verwirrend0 ladezeit einer blu-ray disc- laufgeräusche bei sehr leisen filmpassagen hörbar (aus ca. 4m abstand)internetmodus und updates habe ich noch nicht getestet. Der bd80 ist auf grund der laufgeräusche **nicht** für die wiedergabe klassischer musik oder leiser balladen (beispiel jazz, “night and the city”, charlie haden/ kenny baron ) geeignet. Für cd-wiedergabe nutze ich meinen dvd-player (onkyo sp506, absolut unhörbar) weiter.

– dieser player war nicht meine erste und auch nicht meine zweite wahl. Nachdem ich mir die bewertungen und rezensionen angeschaut habe war klar – den probiere ich aus. Die lieferung über amazon erfolgte im angegebenen zeitraum. Der player ist jetzt an einen samsung led fernseher angeschlossen und nach meiner meinung ist das bild ausgezeichnet. Diese bewertung bezieht sich auch auf dvds, die der player wunderbar aufwertet. Über den audioausgang kann ich sagen, dass der player über das digitale koaxialkabel mit einem yamaha receiver (6. Der ton kommt sauber aus den lautsprechern.

Seid einem monat im dauertest, und ich bin sehr zufrieden. Das menu könnte einfacher gestaltet sein, aber da man 99 % der einstellungen eh nur einmal vornimmt, geht das in ordnung. Das bild bei bd ist wrklich genial, aber auch das upscaling von dvd erreicht spitzen werte. Ich finde, einen tick besser wie mein alter philips bdp 7300. Nach einschalten des schnellstartmodus empfinde ich die ladezeit auch nicht als langsam, das geht wirklich flott. Lediglich das geräusch beim einlesen von bd’s ist etwas aufdringlich, aber das dauert nur wenige zeit, und man hört es nur bei leisem ton. Der lüfter ist auch nicht gerade unüberhörbar, aber den hört man nur, wenn der ton komplett aus ist. Stört mich also beides nicht wirklich. Freezes hatte ich bisher keine, und ich hoffe, das bleibt so. Alles in allem ein spitzen player, den ich sofort wieder kaufen würde.

Wo fange ich bei diesem – ich nehme es vorweg – “traumgerät zum relativen spottpreis” bloß an?. Beim traumhaften upscaling von normalem dvd-bild?. Beim tadellos arbeitenden de-interlacer?.Beim beeindruckenden klang insbesondere bei ausgabe der neuen hd-tonformate aus dem internen dekoder?. Beim praxisgerechten und vielseitigen video-equalizer?. Bei der exzellenten lautsprecher-konfiguration?. Oder beim spitzenmäßigen cd-klang?letztlich ist es egal, wo ich mit meiner bewertung anfange oder aufhöre – ich konnte bis dato kein ernsthaftes manko entdecken. Dieser player ist die ultimative videomaschine und ein hervorragender tonkünstler, er sieht elegant aus und arbeitet für meinen geschmack auch ohne aktivierung der energie verzehrenden schnellstartfunktion flott genug (was jucken mich 15 bis 20 sekunden mehr als bei anderen geräten, wenn der einlesevorgang dafür jedes mal zuverlässig vonstatten geht). Die fernbedienung ist schön handlich, aber nicht ganz so übersichtlich wie manch andere.

Ich habe etliche test-magazine genaustens studiert, bevor ich mir dieses gerät bei amazon bestellt habe. Erwähnen muss man eigentlich nicht mehr, dass amazon super schnell liefert. Der panasonic ist recht schnell auf den fernseher und den av-receiver eingestellt, so dass es nach kurzerzeit los gehen kann. Und was er da abliefert, ist wirklich große klasse das bild von der bluray haute mich echt um und auch eine dvd ist deutlich besser als bisher. Schärfe, detailreichtum, kontraste usw. Liegen auf einem hohen niveau und können mit herkömmlichen dvd-playernnicht mehr verglichen werden. Das hätte ich echt nicht gedacht. Und wenn hier jemand behauptet, dass der lüfter des panasonic als störend empfunden wird, so kann ich diesnicht bestätigen. Denn wer sich so ein teil kauft, hat in der regel auch eine 5. Bei dem sound eines solchen systems ist vom lüfter selbst bei leisen passagen nichts zu hören. Was auch noch richtig spaß macht, ist der anschluss an die fritz-box oder ähnlich via lan. De, tagesschau, picasa und tomq kommen in top-qualität auf den fernseher. Dagegen ist bd-live noch etwas behäbig, was aber sicher nicht am gerät selber liegt.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player ( HDMI, Upscaling 1080p, USB 2.0, 7.1 analog Ausgang) schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 59 reviews