STRONG SRT 8210 ECO Digitaler terrestrischer HD Receiver mit HEVC Technology : Beim ersten Blick, sehr gut.

Strong srt 8210 ist ein starkes gerät. Ich wollte rechtzeitig vorsorgen, wenn das alte dvb-t abgeschaltet wird. Nach langer suche und vergleichen habe ich mich für das gerät von strong entschieden. Die ersteinrichtung war problemlos. Alle bisher zu empfangenden sender wurden gefunden, darüber hinaus die im testbetrieb laufendem öffentlich-rechtlichen hd-sender. Ich glaubte, auch die privaten würden schon in hd kostenlos senden, aber das wird wohl nur von april bis juni so sein. Danach werde ich auf die privaten verzichten, da ich werbefinanzierte sender nicht zusätzlich für hd entlohnen möchte. Es ist neue firmware ab lieferung installiert, so dass die senderliste und -sortierung auch nach dem abschalten erhalten bleibt.

Super empfanseigenschaften, klasse bild. Die sendersortierung war im lieferzustand absolut unbrauchbar. Aber ein firmware-update hats deutlich verbessert. Leider keine aufnahme-funktion und trotz netzwerkfähigkeit nur dateien über usb abspielbar.

4 funktioniert alles reibungslos. Bedienung sehr einfach und übersichtlich. Anzeige und bedienungselemente vorn – mit reichlich anschlüssen hinten. Wer eine aufnahmefunktion braucht kann die passende software über strong dazukaufen. Ein wirklich klasse produkt und somit eine klare kaufempfehlung. Laut test sehr gute toneigenschaften – sehr erfreulich.

Intuitiv bedienbar, alle programme gespeichert ohne einen blick in die anleitung zu werfen, die bild-qualität ist auch gut, was will man mehr. . Nur das zusammenstellen der favorietenliste um die programme in gewünscher reihenfolge zu haben hat ein klein wenig fummelei benötigt.

  • Bedarf der Überarbeitung
  • Bild top! Leider Startzeit zu lang, Sendersortierung umständlich, keine Mediatheken
  • Beim ersten Blick, sehr gut.

STRONG SRT 8210 ECO Digitaler terrestrischer HD Receiver mit HEVC Technology (DVB-T2, HDMI, USB, Ethernet, SCART, ANT IN, 3,5 mm Klinke, Fernbedienung) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Kann private Sender in HD empfangen: nein
  • SRT 8210 – ideal für alle deutschen frei empfangbaren terrestrische Programme in HD und SD. Unterstützt den neuen Standard HEVC/H.265 und Dolby Digital Plus
  • 700 Programmspeicherplätze, USB-Ports zur Wiedergabe von Multimedia-Dateien und Software-Update, EPG, Untertitel, UHF Tuner
  • Anschlüsse: ANT IN, Ethernet, TV SCART, HDMI, S/PDIF koaxial, 3.5 mm Audio L/R, USB-Port
  • Lieferumfang: SRT 8210, Fernbedienung, 2x AAA Batterien, Netzadapter, mehrsprachige Bedienungsanleitung
  • Ethernet Anschluss

Habe den strong srt 8540 dvb-t2 receiver als ersatz für einen vorhandenen dvb-t receiver bestellt, zum umstieg auf dvb-t2. Plus:- günstiges gerät- gute bild und tonqualität für dvb-t und dvb-t2, wenn man nicht in kritischen empfangslagen wohntminus:- empfangsleistung deutlich schlechter als bei vorhanden dvb-t receivern. Bekomme bisher mit dem alten dvb-t receiver gerade noch alle programme mit zimmerantenne rein (kritische empfangslage). Mit dem strong srt 8540 war das nicht mehr möglich, die antenne musste nach draußen auf die fensterbank gestellt werden, und selbst dann kamen nicht alle sender ohne störung rein. Das ganze getestet mit mehreren antennen (passive stabantenne, aktive stabantenne, passive bi-quad-antenne). Wenn die signalstärke jedoch stimmte, war die signalqualität einwandfrei, aber es hat doch stark geschwankt. Noch in anderer wohnlage mit besserem empfang getestet, auch da war der strong schwächer als der vorhandene receiver im tv-gerät, und eine zimmerantenne ging nicht mehr zuverlässig. – videotext schlecht zu lesen, kleine schriftart und buchstaben zu weit auseinander. – kein hbbtv, also keine mediatheken, etc.

Funktioniert, software sollte überarbeitet werden. . Das paket kam gut verpackt bei mir an und im lieferumfang befinden sich neben dem kompakten receiver noch die fernbedienung samt passenden aaa batterien, ein stromstecker sowie eine mehrsprachige anleitung. Der receiver ist wie erwähnt sehr kompakt und sollte eigentlich überall platz finden. Durch die unterstützung von dvb t2 (wohl für viele der hauptgrund einen solchen receiver zu kaufen, um den alten fernseher aufzurüsten) ist der receiver zukunftssicher und dank dem kartenlosen irdeto zugang empfängt der receiver auch ausreichend viele kanäleder empfang des bildes lässt keine wünsche offen und liefert ein gestochen scharfes bild. Beim ton gibt es durchaus noch luft nach oben, man muss den fernseher schon ein wenig lauter drehen, um ordentlich alles zu verstehen. Die software ist leider eine katastrophe. Zum hochfahren braucht der receiver locker eine minute bis bild und ton über den fernseher flackern. Sendersuchlauf funktioniert zwar perfekt, die sortierung der sender ist dann allerdings nicht sinnstiftend möglich. Über den ethernet anschluss können wetterdaten und programminfos abgerufen werden, zugriff auf die mediatheken ist damit allerdings nicht möglich.

Guter receiver für deutschland. Das gerät ist von der verarbeitung sehr gut. Auch gibt es updates auf der homepage zum runterladen. Leider lässt sich das gerät nur in deutschland betreiben und es lassen sich nur 2 sprachen einstellen. Leider stand das nirgendwo, erst ein anruf bei der kostenpflichtigen hotline brachte klarheit. Daher leider für mich ungeeignet. Für den einsatz in deutschland ein schönes gerät.

Strong srt 8210 ist ein starkes gerät. Ich wollte rechtzeitig vorsorgen, wenn das alte dvb-t abgeschaltet wird. Nach langer suche und vergleichen habe ich mich für das gerät von strong entschieden. Die ersteinrichtung war problemlos. Alle bisher zu empfangenden sender wurden gefunden, darüber hinaus die im testbetrieb laufendem öffentlich-rechtlichen hd-sender. Ich glaubte, auch die privaten würden schon in hd kostenlos senden, aber das wird wohl nur von april bis juni so sein. Danach werde ich auf die privaten verzichten, da ich werbefinanzierte sender nicht zusätzlich für hd entlohnen möchte. Es ist neue firmware ab lieferung installiert, so dass die senderliste und -sortierung auch nach dem abschalten erhalten bleibt.

Unausgereifter und verbesserungswürdiger dvbt receiver mit fehlern. Ich habe diesen receiver durch einen produkttest gratis, gegen eine ehrliche rezension, testen. Dies hat aber keinen einfluss auf die objektivität meiner bewertung. Denn nur ehrlichkeit in einer rezension kann potentiellen käufern und auch dem verkäufer / hersteller bei der weiterentwicklung helfen. Im lieferumfang ist das gerät selber, eine fernbedienung, 2 aaa batterien, netzadapter und eine bedienungsanleitung in mehreren sprachen. Das gerät hat folgende anschlüsse: ethernet, ant in, tv scart, hdmi, s/pdifkoaxial, 3,5 mm audio l/r und einen usb 2 port. Weiterhin verfügt das gerät über einen kartenlosen zugang für irdeto verschlüsselte kanäle. Dieser hdtv receiver ist für dvb-t free. Man kann radioprogramme über terrestrische innen und außenantenne empfangen und unterstützt hevc/h265 und dolby digital plus.

Hd und sd bild ok – update da. Updateinzwischen gibt es ein firmwareupdate das kann bei strong runtergeladen werdensomit gebe ich jetzt 5 sternedie hd-sender im rhein-main gebiet sind aufgeschaltet (kanal 59)die sender (feldberg u. Ffm) hat der receiver mit der alten zimmerantenne alle gefunden incl. Die sender vom pfaffenberg u. Würzberg (mdr, ard alpha, wdr und eins plus)so nun zum receiverbedienung ist ganz ok, aberkanalliste kann nicht sortiert werden, nur die favoriten (bei erneuten einschalten muss man wieder die fav-liste wählen – ds geht gar nichtdie hd-sender sind in 1080p – das bild ist aber nicht besser als beim sat-empfangdie sd-sender sind auch okdie umschaltzeit ist auch okboot-zeit ist zu lang aus dem standbyusb – mkv-filme u. Spielt er tadellos abhbbtv kann er leider nicht – nur rss-feeds und das wetter über lanich hoffe das die mängel (sortieren der kanalliste ) beseitigt wirdwürde den receiver nicht wieder kaufenfazit: wäre der mangel mit den fav nicht würde ich 5 sterne geben.

Für meine ansprüche ausreichend. Der anschluß und die installation sind ziemlich einfach gestaltet, man kann intuitiv arbeiten. Das einzige, was ich nervig fand, war dass die werkseinstellung eine kanalsortierung nicht zuließ. Man hatte also alle programme in der reihenfolge, in der sie gefunden wurden. Erst nach einem update der software gab es einen entsprechenden menüpunkt. Da ich zuhause kein w-lan habe, war es ein bißchen nervig, sich das update zu besorgen.

Habe das gerät nun seit 3 wochen und bin sehr zufrieden. Der fehler mit der favoritenliste ist zwar sehr nervig, wird in den nächsten wochen aber per software-update behoben, wie mir von strong mitgeteilt wurde. Ansonsten kann ich das produkt nur weiterempfehlen, die umschaltzeiten, die bildqualität und die stabilität der software sind super, besonders unter dem aspekt dass es sich hier um eine komplett neue, in “kinderschuhen” steckende technologie handelt. Die lange bootzeit nervt zwar auch, aber die soll wohl an der verschlüsselten plattform und nicht am receiver liegen. Von der verarbeitung her ist das gerät exzelllent, es hat ein metallgehäuse das auch super umgesetzt und verarbeitet wurde. Da können auch die wesentlich teureren plastikgeräte von technisat nicht mithalten. Etwas schade allerdings, dass das gerät trotz vorhandener netzwerkanbindung kein hbbtv unterstützt und damit die multithek mit evtl. Künftigen echten bezahlangeboten als ein wesentlicher bestandteil von freenettv nicht nutzbar sein wird, aber damit wird das produkt zugegebenermaßen auch nicht beworben. Weiterhin ärgerlich ist es, dass die aufnahmefunktion des gerätes nicht freigeschaltet ist.

Genau so was sollte es für uns sein. Der receiver war nicht unsere 1. Wahl, wir benötigen allerdings den scart-kabel platz, daher haben wir ihn ausprobiert. Muß sagen, das war die richtige entscheidung. Ganz einfache installation, sehr klares bild, mit der ca. 1-minütigen startzeit können wir uns arrangieren. 1 sorgt bei uns für dauerhafte sortierung der kanäle. Wer einfach nur mit dvbt 2 weiterhin ohne kosten schauen möchte, ist nach unserer erfahrung mit diesem gerät sehr gut bedient.

Leider startzeit zu lang, sendersortierung umständlich, keine mediatheken. Zunächst zu den positiven punkten: im rhein-main-gebiet bei 50 % signalstärke mit aktiver antenne ein astreines bild. Die qualität überzeugt, der sound ebenso. So gesehen technisch einwandfrei, wäre da nicht die firmware. Leider trüben einige punkte das positive gesamtbild:- das gerät braucht fast eine minute vom einschalten bis zum bild- die sendersortierung ist mangelhaft, eine dauerhafte sortierung quasi nicht möglich. Das gerät bietet die möglichkeit der sortierung über favoritenlisten. Dieses konzept macht durchaus sinn, wenn mehrere leute das gerät nutzen, allerdings merkt sich das gerät nicht die liste, in der es ausgeschaltet wurde – so muss sie immer wieder bei jedem start manuell ausgewählt werden, das nervt- zwar bietet das gerät einen ethernet-port und internet-unterstützung, allerdings bietet es keinen zugriff auf mediatheken. Einzig programminfos und wetterdaten sind einsehbar, die brauche ich aber nicht. Ich hoffe, dass diese unstimmigkeiten über ein firmware-update behoben werden.

Beim ersten blick, sehr gut. . Das gerät ist einfach zu bedienen. Sucht sich seine sender (ca. Dieses soll sich laut hersteller aber ändern, sobald das neue dvbt 2 ausgestrahlt wird. Also ab märz 2017 bis ende juni 2017 kostenlos. Ich denke mal, das gerät war ein guter kauf.

Funktioniert, software sollte überarbeitet werden. . Das paket kam gut verpackt bei mir an und im lieferumfang befinden sich neben dem kompakten receiver noch die fernbedienung samt passenden aaa batterien, ein stromstecker sowie eine mehrsprachige anleitung. Der receiver ist wie erwähnt sehr kompakt und sollte eigentlich überall platz finden. Durch die unterstützung von dvb t2 (wohl für viele der hauptgrund einen solchen receiver zu kaufen, um den alten fernseher aufzurüsten) ist der receiver zukunftssicher und dank dem kartenlosen irdeto zugang empfängt der receiver auch ausreichend viele kanäleder empfang des bildes lässt keine wünsche offen und liefert ein gestochen scharfes bild. Beim ton gibt es durchaus noch luft nach oben, man muss den fernseher schon ein wenig lauter drehen, um ordentlich alles zu verstehen. Die software ist leider eine katastrophe. Zum hochfahren braucht der receiver locker eine minute bis bild und ton über den fernseher flackern. Sendersuchlauf funktioniert zwar perfekt, die sortierung der sender ist dann allerdings nicht sinnstiftend möglich. Über den ethernet anschluss können wetterdaten und programminfos abgerufen werden, zugriff auf die mediatheken ist damit allerdings nicht möglich.

Nach 2 monaten dauertest kann ich folgende beurteilung abgeben:eigentlich sollten es 3,5 sterne sein , doch das ist leider nicht möglich. Folgende dinge fielen ( negativ) auf:1. Die sender lassen sich nicht dauerhaft sortieren und speichern. Die vom gerät vorgenommene sortierung wird öfter durcheinandergewürfelt. Merken ist nur für eine gewisse zeit machbar. Die tonübertragung ist zu leise , das bild hervorragend. Ob das am gerät liegt , kann ich nicht sagen. Die ursprünglichen sender funktionieren. Der usb-anschluss ist auf der rückseite. Der autostandby bricht nach der eingestellten zeit den empfang ab , egal ob gerade geguckt wird oder nicht. Er kann jedoch abgestellt werden. Zumindest 1-3 und 6 könnten mit einem update der software verbessert werden.

Intuitiv bedienbar, alle programme gespeichert ohne einen blick in die anleitung zu werfen, die bild-qualität ist auch gut, was will man mehr. . Nur das zusammenstellen der favorietenliste um die programme in gewünscher reihenfolge zu haben hat ein klein wenig fummelei benötigt.

Gut mit verbesserungspotential. Der receiver funktioniert eigentlich, von dem langen “hochfahren” mal abgesehen, recht gut. Er erzeugt ein gutes und stabiles bild. Unsere angeschlossene aktive “telestar”-zimmerantenne wird ausreichend mit strom versogt, das netzteil der antenne wurde deswegen zurück gebaut. Man sollte hochleistungskabel von der antenne zum receiver und vom receiver zum tv verwenden (hd-fähig bzw. Wir hatten damit einen spürbaren qualitätsgewinn. Mängel gibt es beim ton und beim guide. Geregelt werden damit was ankommt und die lautstärkeregelung am receiver spürbar an den tv übertragen wird.

Habe den strong srt 8540 dvb-t2 receiver als ersatz für einen vorhandenen dvb-t receiver bestellt, zum umstieg auf dvb-t2. Plus:- günstiges gerät- gute bild und tonqualität für dvb-t und dvb-t2, wenn man nicht in kritischen empfangslagen wohntminus:- empfangsleistung deutlich schlechter als bei vorhanden dvb-t receivern. Bekomme bisher mit dem alten dvb-t receiver gerade noch alle programme mit zimmerantenne rein (kritische empfangslage). Mit dem strong srt 8540 war das nicht mehr möglich, die antenne musste nach draußen auf die fensterbank gestellt werden, und selbst dann kamen nicht alle sender ohne störung rein. Das ganze getestet mit mehreren antennen (passive stabantenne, aktive stabantenne, passive bi-quad-antenne). Wenn die signalstärke jedoch stimmte, war die signalqualität einwandfrei, aber es hat doch stark geschwankt. Noch in anderer wohnlage mit besserem empfang getestet, auch da war der strong schwächer als der vorhandene receiver im tv-gerät, und eine zimmerantenne ging nicht mehr zuverlässig. – videotext schlecht zu lesen, kleine schriftart und buchstaben zu weit auseinander. – kein hbbtv, also keine mediatheken, etc.

Super empfanseigenschaften, klasse bild. Die sendersortierung war im lieferzustand absolut unbrauchbar. Aber ein firmware-update hats deutlich verbessert. Leider keine aufnahme-funktion und trotz netzwerkfähigkeit nur dateien über usb abspielbar.

Habe den receiver jetzt fast 2 monate im einsatz. Und weil das teil so gut ist, habe ich mir das gleiche gerät nochmal für die gartenlaube gegönnt. Ist nicht ganz ‘billig’ – der preis ist aber angemessen für die gebotenen features. Sendersuchlauf und ergebnis sehr gut. Bildqualität ebenfalls sehr gut. Ich kann diesen strong receiver uneingeschränkt empfehlen.

Leider startzeit zu lang, sendersortierung umständlich, keine mediatheken. Zunächst zu den positiven punkten: im rhein-main-gebiet bei 50 % signalstärke mit aktiver antenne ein astreines bild. Die qualität überzeugt, der sound ebenso. So gesehen technisch einwandfrei, wäre da nicht die firmware. Leider trüben einige punkte das positive gesamtbild:- das gerät braucht fast eine minute vom einschalten bis zum bild- die sendersortierung ist mangelhaft, eine dauerhafte sortierung quasi nicht möglich. Das gerät bietet die möglichkeit der sortierung über favoritenlisten. Dieses konzept macht durchaus sinn, wenn mehrere leute das gerät nutzen, allerdings merkt sich das gerät nicht die liste, in der es ausgeschaltet wurde – so muss sie immer wieder bei jedem start manuell ausgewählt werden, das nervt- zwar bietet das gerät einen ethernet-port und internet-unterstützung, allerdings bietet es keinen zugriff auf mediatheken. Einzig programminfos und wetterdaten sind einsehbar, die brauche ich aber nicht. Ich hoffe, dass diese unstimmigkeiten über ein firmware-update behoben werden.

Unausgereifter und verbesserungswürdiger dvbt receiver mit fehlern. Ich habe diesen receiver durch einen produkttest gratis, gegen eine ehrliche rezension, testen. Dies hat aber keinen einfluss auf die objektivität meiner bewertung. Denn nur ehrlichkeit in einer rezension kann potentiellen käufern und auch dem verkäufer / hersteller bei der weiterentwicklung helfen. Im lieferumfang ist das gerät selber, eine fernbedienung, 2 aaa batterien, netzadapter und eine bedienungsanleitung in mehreren sprachen. Das gerät hat folgende anschlüsse: ethernet, ant in, tv scart, hdmi, s/pdifkoaxial, 3,5 mm audio l/r und einen usb 2 port. Weiterhin verfügt das gerät über einen kartenlosen zugang für irdeto verschlüsselte kanäle. Dieser hdtv receiver ist für dvb-t free. Man kann radioprogramme über terrestrische innen und außenantenne empfangen und unterstützt hevc/h265 und dolby digital plus.

Habe das gerät nun seit 3 wochen und bin sehr zufrieden. Der fehler mit der favoritenliste ist zwar sehr nervig, wird in den nächsten wochen aber per software-update behoben, wie mir von strong mitgeteilt wurde. Ansonsten kann ich das produkt nur weiterempfehlen, die umschaltzeiten, die bildqualität und die stabilität der software sind super, besonders unter dem aspekt dass es sich hier um eine komplett neue, in “kinderschuhen” steckende technologie handelt. Die lange bootzeit nervt zwar auch, aber die soll wohl an der verschlüsselten plattform und nicht am receiver liegen. Von der verarbeitung her ist das gerät exzelllent, es hat ein metallgehäuse das auch super umgesetzt und verarbeitet wurde. Da können auch die wesentlich teureren plastikgeräte von technisat nicht mithalten. Etwas schade allerdings, dass das gerät trotz vorhandener netzwerkanbindung kein hbbtv unterstützt und damit die multithek mit evtl. Künftigen echten bezahlangeboten als ein wesentlicher bestandteil von freenettv nicht nutzbar sein wird, aber damit wird das produkt zugegebenermaßen auch nicht beworben. Weiterhin ärgerlich ist es, dass die aufnahmefunktion des gerätes nicht freigeschaltet ist.

Habe den receiver jetzt fast 2 monate im einsatz. Und weil das teil so gut ist, habe ich mir das gleiche gerät nochmal für die gartenlaube gegönnt. Ist nicht ganz ‘billig’ – der preis ist aber angemessen für die gebotenen features. Sendersuchlauf und ergebnis sehr gut. Bildqualität ebenfalls sehr gut. Ich kann diesen strong receiver uneingeschränkt empfehlen.