Dell U2415 61 : Hervorragender Monitor sehr empfehlenswert.

Der dell-monitor ist gut verarbeitet, hat viele anschlußmöglichkeiten und sieht auch noch gut aus. Die höhenverstellung ist sehr praktisch, die auflösung und bildschärfe sind gut. Ein wirklich empfehlenswerter monitor.

Es gibt leute die nicht nur den ganzen tag fullhd youtube-katzen-videos schauensondern auch noch das monitor zum arbeiten benutzen und im unseren kultur schreibt man immer noch von oben nach unter und lange zeilen sind halt mal schlecht zu lesen. Also lieber monitor-hersteller nimmt euch einen beispiel an diesem monitor und verwechselt nicht immer ein monitor mit dem fernsehen. Zu dem monitor selber: zeigt mir ein besseren der 16:10 kann.

Amazon verschickt nur rev a00 – damit kein daisychain und resets. Leider verschickt amazon die erste und ende 2014 produzierte revision a00 des dell u2415 und nicht die aktuelle, fehlerbereinigte revision a02. Auch auf nachfrage beim kundendienst, kann man die lieferung der a02 revision nicht sicherstellen (oder hat nur die alten / die beiden bestellten kartons waren aus der selben 150er charge). ** wieso die rev a02?die ersten beiden versionen haben probleme mit dem daisy-chaining. Also via displayport mehrere hintereinander geschaltete monitore zu betreiben. Zudem gibt es bei der a00 noch probleme mit gelegentlichen resets von einstellungen (bsp. Wer also vor hat daisychaining über dp1. 2 zu betreiben, kann hier (vorerst jedenfalls) nicht bestellen. Ich habe 2 monitore erhalten, beide male die alten mit produktionsdatum november 2014.

Key Spezifikationen für Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, USB, 6ms Reaktionszeit) schwarz:

  • Display-Technologie: IPS; Anzeige: LED
  • Unterstützte Grafik-Auflösungen: 1920 x 1200 (WUXGA)
  • Pixel Abstand: 0.27 x 0.27 mm
  • Herstellergarantie: Drei Jahre Monate bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Lieferumfang: Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor schwarz, AC, Mini DisplayPort, USB

Kommentare von Käufern

“Low Bezel, DP1.2 Daisychaining und 16:10 in einem, Info zum Stromverbrauch, Amazon verschickt nur Rev A00 – damit kein DaisyChain und Resets, Erste Eindrücke., Der beste Monitor an dm ich gearbeitet habe, Prima Monitor für das Geld”

Klasse monitor, hatte vorher einen u2312hm. Dieser war schon recht gut, allerdings wollte ich umsteigen wegen der “flicker free” technik ( [. Da ich einigermaßen lichtempflindlich bin sind meine monitore immer auf 20-30% helligkeit eingestellt (100-140 cd/m²). Hier merkt man wirklich den unterschie, da die augen beim u2415 überhaupt nicht mehr ermüden. Das bild ist gestochen scharf und die farben sind merklich besser als beim u2312hm. Das schwarz ist wirklich scharz und selbst mit einseitigem lichteinfall vom fenster entspiegelt der montior sehr gut und es sind damit nur minimale farbnouncen sichtbar. Zu den “touchbuttons”: benötigt etwas eingewöhnung, allerdings komme ich damit jetzt gut zurecht. Ich schalte den monitor bei jedem verlassen des rechners aus und hatte bis jetzt keine probleme.

Sitz grad davor, keine pixelfehler (auch wenn das kein beanstandungsgrund wäre), hell und großich habe extra die 1920*1200 auflösung genommen weil da sowohl im officebereich als auch bei cad anwendungen einfach deutlich mehr drauf passt. Habs nicht bereut, bin sehr zufrieden (mach aber keine games, auch wenn er das ein stück weit schon könnte) und spiel über hdmi zu. Ist schon mein zweiter dell, der andere ist ähnlich gut.

Guter monitor zu einem noch akzeptabel preis. Schon etwas länger habe ich mir dem monitor geliebäugelt, weil er erstens 16:10 und damit 1980*1200 pixel hat und sehr dünne rahmen, perfekt für mehrere monitore nebeneinander. + optisch sieht er sehr schick aus, auch hier passt die verarbeitung, jedenfalls bei meinen beiden. + 16:10 und 1920*1200+ dünne rahmenleider stellte ich teilweise die selben mängel wie lui kast:- nach einigten touchen bei den touchtasten habe auch dieses schmatzgeräusch, regieren leider genau so bzw. – osd nur begehbar wenn ein videosignal vorhanden ist – wer denkt sich sowas aus?- dp 1. 2 funktioniert auch nicht wirklich so richtig, keine ahnung ob es an meiner gtx770 oder an den monitoren liegt. Sobald ich den hauptmonitor ausschalte und wieder an, findet er kein signal mehr. – hab auch einen blauen farbstich bei einem, der andere scheint i. – usb-hub auf der rückseite unter der klappe und ein einzelner auf der rückseite nach hinten – wie kommt man denn auf so einen unfug?. Da kann man den hub auch gleich weglassen. Den nach hinten würde ich aus angst schon nicht nutzen, da meiner an der wand steht. Einmal unachtsam gedreht und dann ist der usb-speicherstick abgebrochen. Ansonst ist es ein toller monitor, nur den preis finde ich bisschen zu hoch. Ich werde die zurück senden und mir lieber die ev245 von eizo kaufen.

Hab einen neuen gebraucht und wollte einen randlosen bildschirm. +nahezu randlos (bis auf ca 5mm rechts/links und oben)+360° verdrehbarer standfuß, dreht sich in jede vertikale und horizontale lage+kabelführung durch den standfuß+perfekt verpackt+hat alle möglichen anstecker dp, hdmi, etc. Usb3-kabell+matter bildschirm+sehr heller bildschirm, tagsüber helligkeit aufdrehen (hab direktes sonnenlicht und abends schön die helligkeit runterdrehen)tipp: beim ersten einschalten rechts unten auf einer der 4 möglichen touchpad knöpfe drücken und als quelle “hdmi” oder wie man auch immer das teil anschließen will auswählen. Ich hab einen bisher gekauft und schau wie ich mir noch einen zweiten anschaffe . Das teil ist einfach mega :d. Dell U2415 61,2 cm (24 Zoll) Monitor (HDMI, USB, 6ms Reaktionszeit) schwarz Bewertungen

Dell B1260dn netzwerkfähiger Schwarzweiß-Laserdrucker mit Duplexfunktion, -Drucker mit eingeschränkte Universalität.

Habe dieses gerät für eine kleines büro mit os x gekauft, um es eigentlich im wlan zu betreiben. Laut beschreibung wird es auch unterstützt. Die installation der software ist grottig. Ich kenne mich mit computern und macs aus … aber so etwas unausgereiftes habe ich selten gesehen. Nach dem vierten versuch habe ich es dann geschafft die software zu installieren. Die treiber sind aber zwischen usb und wlan-betrieb unterschiedlich. Nur die usb-treiber haben den vollen funktionsumfang. Beim kundendienst erfährt man dann, dass die os x doch nicht ganz unterstützt wird. Auch ein firmware-update kann ich nicht durchführen, da es die software nur für windows gibt. Wirklich schade, da die hardware, an sich, nicht schlecht ist und auch das druckergebnis ist sehr gut. Am rande: wenn ich mich nicht irre, ist dieser drucker mit einem samsung drucker baugleich (samsung scx 4726 (o. ) aber nicht mehr im programm)nachtrag:ein anderer nutzer hat mich darauf hingewiesen, dass man die software über das webinterface aktualisieren kann (siehe die weiteren kommentare). Man muss über browser ganz oben rechts auf anmeldung >wartung >aktualisierungsassistent passwort und username stehen stehen in der manual (auch online zu finden)interessant ist, dass der support von dell nichts davon wusste (mehrere anrufe). Deshalb bleibt meine bewertung auch bei den drei sternen. Der mit dem drucker an sich, bin ich nun seit vielen monaten zufrieden. Er ist schnell, leise und zuverlässig.

Super drucker für den schriftverkehr zu hause. Ich nutze den drucker für den privaten schriftverkehr als netzwerkdrucker in lan. Die duplexfunktion ist sehr praktisch und funktioniert einwandfrei.

Unkompliziert und zuverlassig. Praktisches netzwerkfähiges gerät mit sehr wenig platzbedarf. Sehr gute druckqualität in schwarz/weiß. Wer keinen farbdrucker benötigt ist mit diesem laserdrucker gut bedient.

Dell B1260dn netzwerkfähiger Schwarzweiß-Laserdrucker mit Duplexfunktion

  • Netzwerkfähiger Schwarzweiß-Laserdrucker mit Duplexfunktion
  • Bis zu 28 Seiten pro Minute in Schwarzweiß.
  • Dieser kleine Schwarzweiß-Laserducker ist ein Netzwerkdrucker, hat eine Auflösung von 1.200 x 1.200 dpi und ist für Einzelarbeitsplätze der optimale Begleiter.
  • Der Dell B1260dn ist mit einer Papierkassette für 250 Blatt ausgestattet und ist für ein Druckvolumen von 300-500 Seiten pro Monat ausgelegt.
  • Lieferumfang:Drucker Dell B1260dn und Tonerkassette für ca. 1.000 Seiten

Sehr guter multifunktions-laserdrucker. Ich war lange auf der suche nach einem guten multifunktionsgerät für mein heimbüro. Wichtig waren mit folgende funktionen:- guter schwarz/weiß – druck- gute scan-funktion- apple airprint-funktionalität- duplex-druck- laserdrucker aufgrund der druckqualität und druckkosten pro seite- geschlossenes papierfach (wegen staub)aufgrund des sehr guten preis/leistungs-verhältnis fiel meine wahl auf den dell b1265dfw. Ich nutze ihn jetzt seit ein paar wochen und bin sehr zufrieden. Die duplexfunktion sucht man in dieser preisklasse bei der konkurrenz vergeblich,die druckqualität ist sehr gut, scannen funktioniert auch sehr gut. Die mitgelieferte software ist einfach zu bedienen. Ich habe den drucker über eine fritzbox per wlan in mein heimnetzwerk eingebunden, das ganze war in ca. 15 minuten mit dem einrichtungsassistenten erledigt – vorbildlich. Airprint funktioniert hervorragend, der drucker wird ohne probleme von meinem iphone 5s erkannt,auch duplexdruck per airprint ist möglich. Einzig der mitgelieferte „erst-toner“ hat eine geringe kapazität, ich schätze sie aufgrund des aktuellen verbrauchs auf ca.

Wie bei einem gerät für den büroeinsatz zu erwarten war die inbetriebnahme sehr einfach. Die wlan konfiguration habe ich über das bedienfeld am drucker vorgenommen, die mac adresse im router bekannt gegeben, und dann konnte man den drucker direkt von den rechnern im heimnetz, alle unter windows 8. + alle relevanten protokolle sind aktiviert+ das drucken von ipad und mac ist direkt möglich. + scannen, auch von farbvorlagen, funktioniert sehr einfach mit der mitgelieferten software. Die fax-funktion verwende ich nicht. Hinweis: zu beginn war ein leichter unangenehmer geruch bemerkbar, der mittlerweile nicht mehr bemerkbar ist.

Lange hatten wir auf einen drucker verzichtet, da immer irgendein feature gefehlt hatte. Der dell hat nun unsere ansprüche zu einem annehmbaren preis erfüllt. Das gerät steht bei uns auf dem schreibtisch (kann aber dank wlan theoretisch überall im haus platziert werden) und fährt automatisch hoch, wenn er einen druckbefehl erhält. Die einrichtung hierfür war mit der mitgelieferten software wirklich sehr simpel. Genau so einfach funktioniert das scannen. Blätter in den einzug, software auf dem laptop starten und den befehl zum einscannen geben. Die druckergebnisse sind für den hausgebrauch mehr als ausreichend. Pro:- bedienung- wake on wlan (so will ich es mal nennen)- platzierung im gesamten haus möglichcontra:- ersteinrichtung hat etwas gedauert.

Dell B1260dn netzwerkfähiger Schwarzweiß-Laserdrucker mit Duplexfunktion : Der drucker druckt einwandfrei, sauber, zieht alle seiten ein, auch mühelos das letzte blatt ohne papierstau zu verursachen (das war das hauptproblem mit unserem vorherigen lexmark drucker). Dieser hier verrichtet mühelos und anstandslos seinen job.