Denon Ceol Carino N2 Kompaktanlage schwarz – genau das was ich suchte

Desktop soundsystem der luxuskategorie ohne große schwächen – ausprobiert, vorgestellt und im video gezeigt. Das erste mal habe ich die denon ceol carino auf der messe high end 2014 in münchen gesehen. Und da habe ich mich gleich in die kleine schicke anlage verliebt. Optisch wirkt sie sehr stylisch, gerade oled display macht da einiges her und auch klanglich hörte sich das echt vielversprechend an, auch wenn der raum in der messehalle sicher nicht der optimalste ort war, um sich klanglich einen eindruck zu verschaffen. Jetzt habe ich die ceol carino, welche mir freundlicherweise von denon zur verfügung gestellt wurde, schon seit ein paar wochen hier zu hause im einsatz und möchte meine erfahrungen mit euch teilen:verarbeitung ★★★★★wie schon erwähnt sie die ceol carino echt schick aus. Es ist ein kleiner weißer kasten (maße: 175 x 60 x 201) der zusammen mit zwei kleinen weißen boxen (maße: 98 x 105 x 98) geliefertt wird. Es ist zwar “nur” kunststoff, dieser sieht aber sehr hochwertig aus und fühlt sich auch so an. Obwohl es hochglanz ist, ist das gerät extrem unanfällig für fingerabdrücke. Die abdeckung der lautsprecher besteht aus stoff und ist nicht abnehmbar. Es liegt eine kleine platte bei, die als ständer genutzt werden kann, da man die anlage sowohl horizontal als auch vertikal betreiben kann.

Hervorragende pc und bluetooth beschallung. Das denon ceol carino erhält überall im internet beste bewertungen, das ließ sich schnell ermitteln – und dem kann ich mich nur anschließen. Man erhält einen sehr guten klang aus den winzigen lautsprecherchen, die der ahnungslose optisch für quäkende hochton-plastik-satelliten halten könnte. Stattdessen wird ein klarer klang mit guten höhen, mitten und – oh, wunder – einem durchaus vorhandenen bassfundament gezaubert. Die zuschaltbare “raumklang-erweiterung” lasse ich zumeist ausgeschaltet, da diese den klang leicht hallig macht (nunja, bei ambient/chillout/pys-musik wird der klang dadurch noch “spaciger”). Diese kleinen miniteile können akustisch durchaus eine stereoanlage ersetzen. Es ließe sich ja auch noch ein externer cd-player anschließen bzw. Ein kopfhörereingang ist ebenfalls vorhanden. Auch der klang via bluetooth-verbindung ist durchaus gut. Kabelgebunden an den pc kommen noch mehr feinheiten heraus, der bass per bluetooth wird etwas rumoriger und dumpfer, aber das hört man nur beim direkten vergleich.

  • Starker Auftritt so klein, und doch so gut!
  • solide Kompaktanlage als Soundbasis für einen Desktop-PC
  • Schönes Lautsprechersystem

Very good product denon ceol carino , i recommend, easy to use, very nice design , good sound, i love it.

Wem bewusst ist, dass es sich hier um ein 2. 0 system handelt, und wer demnach weiß, dass bass nicht zu erwarten ist, der macht hiermit nichts falsch. Allerdings kann man sich für den originalpreis durchaus hochwertige 2. 1 produkte der konkurrenz zulegen. Dementsprechend sollte sich jeder vorher ganz genau überlegen, was er will.

Merkmal der Denon Ceol Carino N2 Kompaktanlage schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Hochwertiges, elegantes und kompaktes Computer-Musiksystem; Bluetooth aptX Low Latency für gute Übertragungsqualität
  • Leistungsstarke kompakte Lautsprecher mit Passivmembran sowie Ständern mit einstellbarem Neigungswinkel und Kabelmanagement
  • Einfache Bluetooth-Kopplung per NFC mit kompatiblen Mobilgeräten
  • USB-B DAC für PC- und Mac-Direktverbindung ohne Treiberinstallation
  • Lieferumfang: Denon Ceol Carino N2 Kompaktanlage schwarz, Netzkabel, Lautsprecherkabel, Lautsprecher Aufsteller
  • Bluetooth

Erst mit subwoofer zufiedenstellend. Diese kompakte lautsprecheranalge für den pc ist vom klang her gut aber nicht so überragend wie viele schreiben. Der “lautsprecheroptimierungsschalter” hinten sollte laut bedienungsanleitung bei den orginallautsprecher eingeschaltet sein. Dabei wird der ton etwas dumpfer ohne richtigen bass. Ich habe bei amazon den yamaha yst sw 012 advanced yst ii subwoofer bestellt, da eine separaten subwoofer-ausgang vorhanden ist. Jetzt habe ich einen sehr ausgewogenen sound mit den og schalter auf off. Es gibt keine möglichkeit den klang am verstärker einzustellen. Da spotify auch keinen equalizer in der windows-anwendung anbietet habe ich im internet einen guten equilizer gefunden: “apo” mit “peace” als benützeroberfläche (gui). Wegen diesen unverständlichen unzulänglichkeiten einen stern abzug ps. : ich habe die soundanlage bei “3 2 1 – meins” gekauft als neuware für 111,-€.

Klingt einfach super, keine hörbaren mängel, für den preis unschlagbar. Im vorfeld, ich bin kein soundspezialist, allerdings muss ich sagen, dass die denon ceol carino-lautsprecher wirklich klasse klingen. Ich hatte einen direkten vergleich mit den bose companion 20, die in hinblick auf das gesamtpaket etwa genauso gut klingen. Zunächst zum klang: die denon hören sich, in hinblick auf ihre größe wirklich toll und für mein empfingen ausgewogen an. Für den preis wirklich toll. Super harmonie zwischen tiefen, mitten und höhen. Insbesondere die wide sound-funktion überrascht selbst in einem in relation zu der größe der beiden boxen großen raum (35 qm) wirklich erstaunlich guten surround-sound, den man im ersten moment überhaupt nicht erwartet. Allerdings nur wenn man sich wirklich vor den boxen befindet (da es sich allerdings mehr oder weniger um pc-lautsprecher handelt ist das absolut okay und für mich absolut ausreichend). Für mein empfinden ist der bass der boxen auch absolut top. Nicht übertrieben, dennoch ausreichend um lässt den schreibtisch selbst mit den doppelt gummierten standfüßen zum vibrieren zu bringen (zwar nicht mit einem subwoofer vergleichbar, allerdings ergibt sich für mein empfinden ein wirklich tolles gesamtbild).

Starker auftritt so klein, und doch so gut. Musik: dire straits, loreena mckennitt, avi avital, andreas vollenweider, div. Hireszuspieler: pc digital und fiio x5 analog mit kabel sowie htc m7 mit bluetooth aptxmusik: alles flac bis 192/24Äußeres:++ obwohl alles aus kunsstoff: sehr gute haptik und verarbeitung++ sehr gute kleine fb mit allen funktionen++ extrem einfache bedienung++ kompletter lieferumfnag incl. Usb-kabel++ 3,5mm stereoklinke kh buchse++ cinch anschluss für exxternen subwoofer++ aux in 3,5 mm stereoklinke+ lautsprecherfederklemmen (auch für dickere kabel geeignet)- leider keine schraubklemmen- am ls fest verbaute, ziemlich dünne kabel (0,5 bis 0,75 qmm)- kabel ziemlich kurz (knapp 1 m)inneres, klang++ kein hörbares rauschen++ sehr gut aufgelöster klang mit wunderbarer stereowirkung (abstand ls: ca. 1 m)(lautsprecher auf mich gerichtet)++ überragende mitten und höhen++ sehr gute ortbarkeit++ hohe lautstärke unverzerrt möglich++ sehr guter klang auch über kopfhörer (test mit sony mdr-z7)+ guter bassbereich (ls optimierung ist an, klangerweiterung ist aus)- klang über bluetooth war für mich enttäuschend viel und deutlich schlechter, ist für mich aber nicht wichtig- extrem bassstarke stücke (chris jones: no sanctuary here) klingen im bassbereich etwas “angestrengt”ein lohnender kauf, meine 5-sterne-empfehlung bekommt der denon ceol carino ohne jeden zweifel, auch in bezug auf das preis-leistungs-verhältnisedit 150429: der schlechte bluetooth bzw. Aptx eindruck wurde wohl vom htc one m7 ausgelöst. Mit dem sony nwz-a15 klingt die carino mit bt wie am kabel. Ich bin begeistertviel spaß damitvgbernd.

Perfekt als schreibtisch-lautsprecher. Ich nutze die anlage als lautsprecher für meinen computer und als bluetooth-lautsprecher. Noch nie hatte ich bessere lautsprecher auf meinem schreibtisch stehen – schon beim auspacken fällt einem das gewicht der einzelnen boxen auf, was die anlage sehr wertig erscheinen lässt. Der klang ist wunderbar klar, auch an bass mangelt es nicht; selbst nicht, wenn man musik über bluetooth spielen lässt. Über die reichweite kann ich keine angaben machen, da der lautsprecher nur in einem 15qm-großen zimmer steht. Die anlage lässt sich bequem über das smartphone einschalten, ohne zuvor einen knopf an der anlage zu drücken. Lediglich bluetooth am smartphone anschalten und die anlage als empfänger auswählen. Ich empfehle diese anlage jedem weiter, der etwas kleines für die beschallung eines zimmers sucht.

Hab diese lautsprecher meiner frau zum geburtstag geschenkt und bin wirklich überrascht, wie viel power die haben. Besonders der bass ist beeindruckend. Ich frage mich echt, wie das physikalisch überhaupt möglich ist bei so kleinen speakern. Ich bin jetzt kein audiophiler freak der seine anlage nur auf nepalesischem bergkristall lagert oder seine lautsprecherkabel bei neumond crimpt – und es wird immer puristen geben die mir zweifelsfrei darlegen können warum ihre 20000 euro 20 wege lautsprecher viel besser sind – aber für einen normalo hört sich der sound aus diesen beiden würfeln *extremst* gut an. Meine nicht ganz billige stereoanlage sieht dagegen wirklich kein land. Haben die am ende irgendwelche neuartigen tricksereien mit dem signal gemacht, damit sich das so viel besser anhört?. Ich kann’s mir nicht so recht erklären. Bin jedenfalls richtig neidisch und werde mir dieselben lautsprecher nochmal heimlich für mich selbst kaufen. Die einrichtung ist total einfach, hat meine frau in kürzester zeit auch ohne meine hilfe hingekriegt.

I wantr to say this denon stuff offers a great quality & value for that price.

Solide kompaktanlage als soundbasis für einen desktop-pc. Die anlage ersetzt bei mir ein paar einfache pc-lautsprecher der preisklasse um 30,- bis 50,- €. Ich habe mich nach intensivem studium der in frage kommenden alternativen verschiedener hersteller für denon entschieden, da denon langjährige erfahrung auf dem gebiet höherwertiger audio-unterhaltungselektronik besitzt. Ich bin davon ausgegangen, dass auch hier ein entsprechender anspruch seitens denon besteht, den kunden, der sich vom namen denon gute qualität verspricht, nicht zu enttäuschen. Dass ich in dieser preisklasse keine high-end hifi- oder surround-anlage erwarten darf, habe ich vorausgesetzt. Zudem sollte die anlage auf einen pc-tisch passen, d. Von den abmessungen her klein ausfallen. Einige rezensenten bemängeln die akustische qualität der würfelförmigen lautsprecher. Angesichts der größe kann ich die kritik nicht teilen.

Klangwunder auf kleinstem raum. In dieser rezension möchte ich weniger auf die technische ausstattung, oder verarbeitungsqualität eingehen, die schon hinreichend beschrieben wurde. Vielmehr möchte ich meinen höreindruck erläutern. Ich habe das system seit 2 monaten und bin schwer begeistert. Wer aufgrund der größe die boxen als brüllwürfel tituliert, wird sich auf den hosenboden setzen, wenn er sie mit gutem material füttert. Der klang hat eine auflösung und großräumigkeit, die ich beim besten willen nicht erwartet hätte. So etwas kenne ich nur von hochpreisigen monitoren und inears. Auch bei hohen pegeln, spielen die dinger detailliert auf ohne zu übersteuern. Der bass ist erstaunlich knackig ohne zu knacken. Für diesen preis ist in diesem segment mit so einem klasse dac im moment nichts besseres zu finden.

Auf der suche nach kompakten aber leistungsstarken lautsprecher, mit mehrer eingangsmöglichkeiten bin ich auf die denon carino gestossen. Und bin begeistert, guter klang und einfache handhabung, neben den kleinen abmaßen sind klasse. Natürlich gibt es noch ein verbesserungsvorschlag, hätte die kompaktanlage noch einen optischen digitaleingang wäre sie perfekt.

Eine bereicherung für meine klangwelt. Diese anlage ermöglicht sprache und musik in guter qualität von you tube zu nutzen, ein grund weshalb ich die anlage wieder kaufen würde.

Schönes lautsprechersystem. Kurz vorweg: ich bin besitzer der carino und wollte nachlesen, was andere von dem gerät halten. Als ich gesehen habe, dass diese mit lediglich einem stern bewertet wurde, war ich ein wenig irritiert. Kann die bewertung von sven leischner nicht verstehen und möchte deswegen auch auf andere aspekte eingehen:ich für meinen teil bin vollstens zufrieden mit der carino. Als denon-sympathisant habe ich mir die carino bei meinem händler des vertrauens vorbestellt, da mein in die jahre gekommenes logitech-system durch etwas hochwertiges ersetzt werden sollte. 1 woche und bin total begeistert. Klangqualität die man von denon kennt. Trotz der kompakten größe lässt die anlage es auch bei tiefen passagen richtig krachen. Höhen werden wirklich klar wiedergegeben, hier merkt man einfach den unterschied zwischen einem computerzubehör-hersteller (logitech) und einer hifi-marke (denon).

Hallo, habe das gerät mal ausnahmsweise nicht hier bei amazon gekauft, aber ich erlaube mir trotzdem die bewertungfür den preis, zu dem ich es gekauft habe, gibt es meines erachtens nix vergleichbares. Sound, lautstärke, auflösung, installation, wertigkeit super. Die boxen passen, aufgrund der größe noch super auf meine schreibtisch, und was da rauskommt, reicht zu musik hören für einen arbeitsplatz 3x aus. Hatte vorher pc- lautsprecher von logi. Mit einen kleinen sub als komplettsystem, kein vergleich mehr. Ich kann nur sagen, kaufen gerade jetzt zu dem preis.

Kurze, klein,e feine, meinung. Hallo,ich habe seit 15 jahren das thema sound als hobby. Von den neusten und immer dicksten logitech systemen für meine pc,mehrere denon verstärker mit bose oder harman kardon im wohnzimmer,zu rcf, yamaha und fbt im pa sektor, wo wie allem was es im car hifi sektor gab. Also ich würde behaupten, ich weiß was sich gut anhört und was nicht. Jetzt aber genug von mir, ein paar sätze zu der denon carino. Unglaublich welchen raumklang und stereoauflösung aus diesen kleinen würfeln rauskommt, gigantisch, auf einmal hört man fassetten, nuancen, die man vorher gar nicht wahrgenommen hat. Die fernbedienung ist mist und nein, man kann keine discolautstärke erwarten, aber für akkurate zimmerlautstärke reicht diese anlage dicke ausich würde die carino immer wieder kaufen und wenn der einsatzbereich passt, auch meine besten freund weiter empfehlen.

In allen belangen einfach oberklasse . Ich lege generell viel wert auf guten klang am schreibtisch, da ich dort meist täglich beruflich mindestens 8 stunden sitze und zwischendurch öfter lauter musik höre. . Gerne eric clapton, eben musik, bei der man die instrumente heraushört ;)vor jahren fing ich mit logitech an (um die 40 €), die sehr basslastig waren. Irgendwann wollte ich etwas besseres, und kaufte mir edifier m3200 für ca. 70 €, ebenfalls mit subwoofer dabei. Diese waren schon ganz gut, aber nichts wovon ich hätte schwärmen können. Ich dachte, das wäre aber in der preisklasse bis 200 € das beste, was man so am schreibtisch haben kann. Ich weiß nicht ob es diese denon carinos damals überhaupt schon gab. Nun las ich durch einen deal von diesen boxen und konnte diese für 100 € schnappen.

Ich habe die anlage seit ca 1 jahr und bin voll zufrieden. Das “kleine” dibg ist genau so gut wie meine große von sony. Sie ist sehr einfach zu bedienen und pflege leicht. Kann einfach per bluetooth verbinden und die anlage geht von alleine an. Kann jedem der wenig platz hat nur empfehlen.

Die besten computerlautsprecher, die ich je hatte. Runder, warmer, ausgeglichener sound ohne schrille höhen oder brummende bässe.

Glücksgefühle schon beim öffnen des kartons. . Unglaublich was den sound angeht, sauber und klar egal wie laut man stellt – und es geht sehr laut :-)qualität fängt schon mit der verpackung an. Wenn schon ein ” untersetzer ” für den verstärker selbst dabei ist dann heisst das wasräumliches klangerlebnis höchster güte, fast wie wenn man kopfhörer auf hatklare kaufempfehlung.

Ausgezeichnet benutze diese anlage an meinem mac per usb da kann keine logitech anlage mithalten. Sie wirkt sehr stabil und gut verarbeitet. Besten Denon Ceol Carino N2 Kompaktanlage schwarz Einkaufsführer

Denon AVRX5200WBKE2 9, Neues Raumklanggefühl

Hab mich als primärer musikgeniesser und stereofan mit grossen bedenken von meinem denon s10mkii verstärker getrennt. Um ein bischen mehr heimkinofeeling zu bekommen, sollte es dann schon etwas ansatzweise vergleichbares sein, dass auch im stereo gut klingt und habe mir den denon avr x5200 bestellt. Ich muss sagen, bin mehr als beeindruckt von dem denon, was klanglich allein den stereobetrieb geht. Meine klipsch rf7 die vorher im bi-wiring am grossen 30 kilo denon hingen, scheinen als ob sie eine frischzellenkur bekommen haben und spielen auf, wie ich es noch nie gehört habe. Absolute gänsehaut beim liveconcert von metallica auf cd, eine neue bühnenpräsenz, die ich so noch nie vorher gehört hatte. Für den surroundbetrieb kommen später noch andere klipsch dipol lautsprecher zum einsatz, die erste blueray mit center waren schon sehr überzeugend. Der umstieg war also absolut überfällig. Nur bei extrem hohen pegeln (vitrinen wackeln) fand ich den alten denon etwas stabiler, aber das stört mich rein gar nicht.

Spitzenklasse model von denon. Also, mein liebes produktmanagement von denon, mal ganz im ernst, was habt ihr euch eigentlich bei den drehreglern gedacht?. Bei einem 1999€ gerät erwarte ich bessere drehregler, ehrlich.Ich war echt erschrocken als ich meinen 5200er ausgepackt habe und die drehregler (lautstärke + funktion) gesehen und angefasst habe 🙁 liebes denon produktmanagement team, das man heute überall sparen muss verstehe ich, allerdings nicht bei einem premium gerätÜber die funktionen und sonstige qualität ist denon führend aber die drehregler gehen echt gar nicht :-(.

Also mein 5200er funktioniert tadellos. Null internet oder bluetooth probleme. Und warum werden die receiver immer mit den mikrofonen eingemessen?.Das hat noch nie bei irgendeinen funtioniert . Profis stellen immer manuell ein . Anschließen, anhören und dann einstellen . Ein receiver muss in erster linie gut klingen und funktionieren. Und er muss zum lautsprecher passen .

Key Spezifikationen für Denon AVRX5200WBKE2 9.2 Surround AV-Receiver (WLAN, Spotify Connect, 4K, Dolby Atmos, Auro-3D Ready, 3x HDMI, 205 Watt) schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 9.2 Kanal, 205 Watt (6 Ohm)
  • Bluetooth, Wlan, Airplay, Spotify Connect
  • Aiff Streaming
  • Netzwerk, Audyssey Multeq Xt32
  • Lieferumfang: Denon Avrx5200Wbke2 9.2 Surround Av-Receiver Schwarz, Netzkabel, Fernbedienung, Batterien

Kommentare von Käufern

“Neues Raumklanggefühl, Tip-Top mit 11.1, GUTER EINSTEIGER Für 9.2!”

Das gerät ist schon top da kann niemand etwas anderes sagen es sei denn man ist nicht in der lage es richtig zu konfigurieren,die richtige boxen mit den richtigen kabeln zu verbinden. Allerdings ziehe ich einen stern hier ab, da ich mich sehr tief im bereich heimkino bewege und auro3d,admos so wie 4k. Da ich persönlich mehr hdmi anschlüsse benötige bin ich auf das neuste model von denon umgestiegen den 7200wa aber ich kann jedem, der sich nicht mit heimkino beschäftigt sondern nur guten sound haben möchte beim blu-ray gucken oder musik hören dieses gerät wärmstens empfehlen. Das a und o für guten sound ist die art der kabel also für alle ein tipp nicht an der falschen stelle sparen-wieso ich mich letzten endes für das neue model entschieden habe1. Mehr anschlüsse 8 hdmi in und 3 out2. 2 ist schon von werk eingebaut heißt es muss nicht eingeschickt werden und nach installiert werdenfür nochmalige 140€ ist also von werk ab bereit für alle 4k bildquellen3. 1 mit zwischen geschalteter endstufe.

Top reciever, spielt alle stücke, egal ob smartphone, w-lan, film, musik, upscaling oder stream und das ohne probleme. Setup wie folgt:2x front canton gle4901x center canton cd10502x surround canton gle 410canto as 85. 2 subwoofer6x back surround / davon 4x overheadsony dn840 (als stereo-reciever)ich habe die die auro 9. 1 + back surround konstellation gewählt, da die atmos konfiguration bei hören von musik bei den overheads zu aufdringlich war(too much info. Atmos (expendables 3) klingt gut, hubschrauber/windgeräusche und co. Auro konnte ich noch nicht testen, da ich kein paypal habe, aber der upmixer von dolby tuts auch. Denon AVRX5200WBKE2 9.2 Surround AV-Receiver (WLAN, Spotify Connect, 4K, Dolby Atmos, Auro-3D Ready, 3x HDMI, 205 Watt) schwarz Einkaufsführer

Top gerät, ich bin begeistert. Ich bin begeistert von dem neuen avr-x5200wtoller klang, sehr gute verarbeitung. Ich habekeine mängelfestgestellt. Würde das gerät wieder kaufen.

Best service for the best deal. Best service for the best deal. One of the best receivers for home cinema for 2015.

Sowohl in der einrichtung, als auch der bedienung. Anfänglich gab es probleme mit dem netzwerk, die aber gelöst wurden und nicht am denon lagen. Der kundenservice von denon hat sich innerhalb weniger stunden gemeldet und das problem wurde gelöstich würde den denon avr x 5200 w wieder kaufen.

Ich habe mir heute den denon avx-x 5200w bei saturn in hamburg gekauft. Grund für den kauf ist der einsatz der neuen 3d-formate dolby atmos und auro 3d. Ich steige von einem 4 jahre alten denon avr 2113 um. 1 system mit folgenden lautsprechern:front: 2x canton gle 490. 2surround: 2x canton gle 426surround back: 2x canton olus glx. 2das gerät wiegt gute 14kg und ist im grunde wie jeder andere receiver auch verpackt. Bei dem receiver sind aufkleber bei, mit denen man die ls-kabel beschriften kann. Das habe ich vor der demontage der kabel getan, was die sache erleichtert hat. Kabel vom avr 2113 ab und an den x-5200ran und einmessen. Schön ist, dass denon dem receiver ein wirklich praktisches papp-stativ beilegt. Das klingt billiger als es ist, der vorteil zu echten stativen ist, dass es viel kompakter und besser auf der couch zu platzieren ist.

Also mein 5200er funktioniert tadellos. Null internet oder bluetooth probleme. Und warum werden die receiver immer mit den mikrofonen eingemessen?.Das hat noch nie bei irgendeinen funtioniert . Profis stellen immer manuell ein . Anschließen, anhören und dann einstellen . Ein receiver muss in erster linie gut klingen und funktionieren. Und er muss zum lautsprecher passen .

Spitzenklasse model von denon. Also, mein liebes produktmanagement von denon, mal ganz im ernst, was habt ihr euch eigentlich bei den drehreglern gedacht?. Bei einem 1999€ gerät erwarte ich bessere drehregler, ehrlich.Ich war echt erschrocken als ich meinen 5200er ausgepackt habe und die drehregler (lautstärke + funktion) gesehen und angefasst habe 🙁 liebes denon produktmanagement team, das man heute überall sparen muss verstehe ich, allerdings nicht bei einem premium gerätÜber die funktionen und sonstige qualität ist denon führend aber die drehregler gehen echt gar nicht :-(.

Das gerät ist schon top da kann niemand etwas anderes sagen es sei denn man ist nicht in der lage es richtig zu konfigurieren,die richtige boxen mit den richtigen kabeln zu verbinden. Allerdings ziehe ich einen stern hier ab, da ich mich sehr tief im bereich heimkino bewege und auro3d,admos so wie 4k. Da ich persönlich mehr hdmi anschlüsse benötige bin ich auf das neuste model von denon umgestiegen den 7200wa aber ich kann jedem, der sich nicht mit heimkino beschäftigt sondern nur guten sound haben möchte beim blu-ray gucken oder musik hören dieses gerät wärmstens empfehlen. Das a und o für guten sound ist die art der kabel also für alle ein tipp nicht an der falschen stelle sparen-wieso ich mich letzten endes für das neue model entschieden habe1. Mehr anschlüsse 8 hdmi in und 3 out2. 2 ist schon von werk eingebaut heißt es muss nicht eingeschickt werden und nach installiert werdenfür nochmalige 140€ ist also von werk ab bereit für alle 4k bildquellen3. 1 mit zwischen geschalteter endstufe.

Hab mich als primärer musikgeniesser und stereofan mit grossen bedenken von meinem denon s10mkii verstärker getrennt. Um ein bischen mehr heimkinofeeling zu bekommen, sollte es dann schon etwas ansatzweise vergleichbares sein, dass auch im stereo gut klingt und habe mir den denon avr x5200 bestellt. Ich muss sagen, bin mehr als beeindruckt von dem denon, was klanglich allein den stereobetrieb geht. Meine klipsch rf7 die vorher im bi-wiring am grossen 30 kilo denon hingen, scheinen als ob sie eine frischzellenkur bekommen haben und spielen auf, wie ich es noch nie gehört habe. Absolute gänsehaut beim liveconcert von metallica auf cd, eine neue bühnenpräsenz, die ich so noch nie vorher gehört hatte. Für den surroundbetrieb kommen später noch andere klipsch dipol lautsprecher zum einsatz, die erste blueray mit center waren schon sehr überzeugend. Der umstieg war also absolut überfällig. Nur bei extrem hohen pegeln (vitrinen wackeln) fand ich den alten denon etwas stabiler, aber das stört mich rein gar nicht.

Sowohl in der einrichtung, als auch der bedienung. Anfänglich gab es probleme mit dem netzwerk, die aber gelöst wurden und nicht am denon lagen. Der kundenservice von denon hat sich innerhalb weniger stunden gemeldet und das problem wurde gelöstich würde den denon avr x 5200 w wieder kaufen.

Top gerät, ich bin begeistert. Ich bin begeistert von dem neuen avr-x5200wtoller klang, sehr gute verarbeitung. Ich habekeine mängelfestgestellt. Würde das gerät wieder kaufen.

Top reciever, spielt alle stücke, egal ob smartphone, w-lan, film, musik, upscaling oder stream und das ohne probleme. Setup wie folgt:2x front canton gle4901x center canton cd10502x surround canton gle 410canto as 85. 2 subwoofer6x back surround / davon 4x overheadsony dn840 (als stereo-reciever)ich habe die die auro 9. 1 + back surround konstellation gewählt, da die atmos konfiguration bei hören von musik bei den overheads zu aufdringlich war(too much info. Atmos (expendables 3) klingt gut, hubschrauber/windgeräusche und co. Auro konnte ich noch nicht testen, da ich kein paypal habe, aber der upmixer von dolby tuts auch.

Ich habe mir heute den denon avx-x 5200w bei saturn in hamburg gekauft. Grund für den kauf ist der einsatz der neuen 3d-formate dolby atmos und auro 3d. Ich steige von einem 4 jahre alten denon avr 2113 um. 1 system mit folgenden lautsprechern:front: 2x canton gle 490. 2surround: 2x canton gle 426surround back: 2x canton olus glx. 2das gerät wiegt gute 14kg und ist im grunde wie jeder andere receiver auch verpackt. Bei dem receiver sind aufkleber bei, mit denen man die ls-kabel beschriften kann. Das habe ich vor der demontage der kabel getan, was die sache erleichtert hat. Kabel vom avr 2113 ab und an den x-5200ran und einmessen. Schön ist, dass denon dem receiver ein wirklich praktisches papp-stativ beilegt. Das klingt billiger als es ist, der vorteil zu echten stativen ist, dass es viel kompakter und besser auf der couch zu platzieren ist.

Best service for the best deal. Best service for the best deal. One of the best receivers for home cinema for 2015.

Denon Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Multiroom : Vergleich “Heos1” mit Bose “SoundTouch 10” sowie Sonos “Play:1”

Das macht riesig spaß – habe mir kürzlich 2 heos 1 gekauft, welche nun in meinem appartement beste dienste leisten. Der klang ist erstaunlich für die beiden „kleinen biester“ und absolut ausreichend für räume mittlerer größe. Absolut klasse finde ich das gopack (derzeit gibt es 50% angebote – dez 15). Akku dran und ab in den garten damit – falls wifi nicht reicht – bluetooth stick rein und direkt streamen, und wenn ein paar tropfen regen fallen kein problem – spritzwasserschutz ist auch dabei. Die installation war simpel, system läuft sehr zuverlässig, und die zahlreichen verbesserungen der letzten app-updates lässt hoffen, dass denon heos kontinuierlich „mit weiteren innovationen perfektionieren“ wird.

Super klein aber super fein – macht jeden tag richtig laune sie zu nutzen. Aktuell steht eine box in der küche und begeistert. Toll wäre die möglichkeit die eingänge auf mehrere räume zu verteilen – wie zum beispiel das tv-hdmi-sigal der soundbar.

Das macht riesig spaß – habe mir kürzlich 2 heos 1 gekauft, welche nun in meinem appartement beste dienste leisten. Der klang ist erstaunlich für die beiden „kleinen biester“ und absolut ausreichend für räume mittlerer größe. Absolut klasse finde ich das gopack (derzeit gibt es 50% angebote – dez 15). Akku dran und ab in den garten damit – falls wifi nicht reicht – bluetooth stick rein und direkt streamen, und wenn ein paar tropfen regen fallen kein problem – spritzwasserschutz ist auch dabei. Die installation war simpel, system läuft sehr zuverlässig, und die zahlreichen verbesserungen der letzten app-updates lässt hoffen, dass denon heos kontinuierlich „mit weiteren innovationen perfektionieren“ wird.

Mein erster streaming-lautsprecher und ich bin überzeugt. Ich wollte schon lange mal streaming-lautsprecher in meiner wohnung anbringen, um ein flexibles audiosystem zu haben, das ich über mein smartphone steuern kann. Der heos 1 von denon ist nun mein einstieg. Die installation gelang mir auch ohne vorkenntnisse recht schnell. Man muss die zugehörige app runterladen und kann das gerät dann über sie steuern. Dazu muss nur eine wlan-verbindung hergestellt werden. Auf die meisten gängigen musikplattformen kann direkt über die app zugegriffen werden. Auffällig ist, dass apple air play hier fehlt, was für apple-nutzer ein ziemliches manko sein dürfte. Außerdem kann man natürlich die musik abspielen, die man selbst auf dem handy oder tablet oder auf einem usb-stick hat. Die app und der lautsprecher sind recht einfach zu bedienen, allerdings hat die app noch luft nach oben was praktikabilität angeht.

  • So soll es sein!
  • Hammer Sound zum verlieben!!!
  • Mein erster Streaming-Lautsprecher und ich bin überzeugt

Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom (Spotify Connect, Deezer, Tidal, Soundcloud, NAS, WLAN, USB, Appsteuerung, Aux-In) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Verwendung von 2x Heos ein Lautsprechern als ideal synchronisiertes Stereo-Paar möglich
  • Integriertes Dualband-WLAN-Modul (IEEE 802.11a/b/g/n auf 2,4 oder 5GHz) für direkte WLAN-Verbindung zum Router ohne Zusatzgeräte
  • Streamen Sie Musik von Ihrem iOS bzw. Android Smartphone oder Tablet
  • Ethernet-Buchse für eine kabelgebundene Netzwerkverbindung
  • Lieferumfang: Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom schwarz
  • : über externes Gerät
  • MP3 Wiedergabe

Der sound dieser streaming box ist einfach der hammer. Sowohl höhen, als auch mitten sind klar und bässe kommen auch nicht zu kurz. Es ist schon beeindruckend wie druck und volumen diese kleine box hat. Ein wahres wunderwerk und jeden cent wert was die klang qualität angeht. Die software ist leicht und intuitiv zu bedienen doch fehlt es mir hier und da an ein paar features die ich hoffe noch kommen. Zum einen lässt sich beim iphone wenn es gesperrt ist nicht über den sperrbildschirm die app steuern. Desweiteren kann man leider in seinen eigenen playlisten nicht suchen bzw. Aber dies ist kein grund nicht diese box zu kaufen.

Die box hat einen super klangich beschalle damit mein 25 qm schlafzimmer. Einziges manko: die app bietet (noch) nicht den streaming dienst von amazon.

Super klein aber super fein – macht jeden tag richtig laune sie zu nutzen. Aktuell steht eine box in der küche und begeistert. Toll wäre die möglichkeit die eingänge auf mehrere räume zu verteilen – wie zum beispiel das tv-hdmi-sigal der soundbar.

Eine alternative zu sonos ja, wenn nicht das aber wäre von wegen fritzbox. . Ich hatte die qual der wahl sonos play1 oder heos 1. Heos hat klare vorteile akku und bluetooth optional und usb anschluss das war der grund warum ich mir die heos holen wollte. Hatte beide boxen bestellt heos und sonos jeweils 2x für stereosound. Sonos installation total schnell und einfach, heos war leider nicht möglich sound aus der box per wlan zu bekommen bis ich von der hotline erfuhr, dass diese nicht kompatibel mit der fritzbox 72xx ist, die ich aber als repeater nutze. Also schloss ich die boxen oben (1. Etage) an meine 7362 an, wo auch hier alles schnell erkannt wurde. . Es soll ein update herauskommen die dann auch die 72xx unterstützt , wann konnte man mir nicht sagen. Klanglich tun sich beide nicht wirklich viel, von der steuerung ist mein pers. . Heos habe ich dann leider wieder zurückgeschickt.

Mit one touch bedienung wäre er ein hit. Den heos geräten fehlt die bedienung vom bose soundtouch,ein knopfdruck und sofort spielt musik. Klang ist bei denon eindeutig besser. , beim heos muss man erst das handy und die app starten. Eine fernbedienung wäre da besser.

Der sound dieser streaming box ist einfach der hammer. Sowohl höhen, als auch mitten sind klar und bässe kommen auch nicht zu kurz. Es ist schon beeindruckend wie druck und volumen diese kleine box hat. Ein wahres wunderwerk und jeden cent wert was die klang qualität angeht. Die software ist leicht und intuitiv zu bedienen doch fehlt es mir hier und da an ein paar features die ich hoffe noch kommen. Zum einen lässt sich beim iphone wenn es gesperrt ist nicht über den sperrbildschirm die app steuern. Desweiteren kann man leider in seinen eigenen playlisten nicht suchen bzw. Aber dies ist kein grund nicht diese box zu kaufen.

Auf der suche nach einem multiroom system bin ich durch einen zufall bei denon gelandet. Denn eigentlich ist ja multiroom = sonosdoch über den tellerrand schauen lohnt sich manchmal, denn denon hat mit dem heos system meiner meinung nach ein tolles paket geschnürt was mindestens gleichwertig zum großen mitbewerber ist. Da ich mir auch eine soundbar kaufen wollte, viel dann die entscheidung doch recht leicht, denn da hat das heos system ganz klar die nase vorn. Arc, dts, sub)also habe ich es gewagt und mir vorab die heos 1 zu kaufen. Der “kleine” lautsprecher beschallt nun seit 2 monaten unsere küche. Der heos 1 sieht klasse aus (geschmacksache) und ist klasse verarbeitet. Die verwendet materialien lassen das kleine teil sehr wertig wirken. Das einrichten oder einbinden in das heimische w-lan war ein kinderspiel. App auf dem smartphone installieren, klinkenstecker an box und smartphone und der rest war selbsterklärend. Nachdem die box kontakt zum wlan hergestellt hatte, wurde ein update installiert und dann war die box einsatzbereit. Die bedienung über die app funktioniert ebenfalls ohne probleme und ist bisher hatte ich weder abstürze der app oder wlan verbindungsprobleme. Alle gängigen streamingdienste sind in die app integriert, amazon prime music soll laut hotline mitte 2016 auch funktionieren. Allerdings wäre es auch möglich das gopack zu kaufen uns alles per bluetooth an die box zu streamen.

Ich war auf der suche nach einem relativ kompakten “guten” lautsprecher für die küche am besten mit integriertem ukw radio und bluetooth. Was den klang angeht waren die anprüche relativ hoch. Durch mehrere fehlversuche wie z. Jbl onbeat venue, wurde mir klar dass ich ein wenig tiefer in die tasche gfeifen muss und dass ein probehören in einem fachhandel umumgänglich ist. Dort bin ich auf die multiroom-systeme aufmerksam geworden. Neben sonos und bose (eher weniger) fand ich das system von denon sowohl klanglich wie auch funktionell sehr überzeugend. Doch nun zu meiner bewertung:aussehen und verarbeitung:design finde ich zwar schlicht aber schick und modern. Die verarbeitung wirkt sehr hochwertig und der lautsprecher ist spritzwasser geschützt, somit ebenfalls für feuchträume wir bad und küche gut geeignet. Kritik / anregungen: das netzteil hätte man evtl. Ins gehäuse integrieren können. Funktion / anschlüsse:neben online musikstream über ethernet (lan) oder wlan lässt sich der lautsprecher mit einem usb-bluetoth-stick als bluetoth lautsprecher nutzen. Es ist ebenfalls möglich über den usb anschluss einen usb-stick oder festplatte anzuschießen und diese als musikquelle nutzen oder über den aux eingang weitere externe abspielgeräte anzuschließen. Funktionen wie equlizer und stereo-paarung bei zwei stück sind ebenfalls eine sehr nützliche sache.

Vergleich denon “heos1” mit bose “soundtouch 10” sowie sonos “play:1”. 2016): seit dezember 2015 kann man mit der heos-reihe auch amazon prime nutzen. Seit april 2016 ist dies nun auch bei sonos möglich. Dies zusammen mit der tatsache, dass prime music in den letzten monaten sein angebot deutlich ausgeweitet hat ist eine klasse neuerung. Daumen hoch dafürursprüngliche bewertung:auf der suche nach einer kompakten, klanglich guten box für verschiedene räume des hauses bin ich insbesondere auf drei produkte gestoßen: den denon heos1 heos 1 audio-streaming lautsprecher denon multiroom (spotify connect, deezer, tidal, soundcloud, nas, wlan, usb, appsteuerung, aux-in) weiß, den bose soundtouch10 bose ® soundtouch ® 10 wireless music system schwarz sowie den sonos play:1 sonos play:1 smart speaker mit sattem, kristallklaren sound (wireless, kabellos steuerbar mit iphone, ipad, ipod, kindle, android) weiß. Zunächst muss man sagen: je der boxen liefert gemessen an der größe eine gute performance ab. Allerdings gibt es auch einige unterschiede, die es sich lohnt vor dem kauf zu beachten und die ich nachfolgend gegenüberstellen will. Kommunikation von boxen (des gleichen herstellers) untereinander:prinzipiell können mehrere boxen des gleichen herstellers (es muss nicht das identische modell sein) in der wohnung / im haus (über eine app) gesteuert werden, so dass man theoretisch in allen räumen (synchron) das gleiche, aber auch in jedem raum etwas anderes hören kann.

Ich war auf der suche nach einem relativ kompakten “guten” lautsprecher für die küche am besten mit integriertem ukw radio und bluetooth. Was den klang angeht waren die anprüche relativ hoch. Durch mehrere fehlversuche wie z. Jbl onbeat venue, wurde mir klar dass ich ein wenig tiefer in die tasche gfeifen muss und dass ein probehören in einem fachhandel umumgänglich ist. Dort bin ich auf die multiroom-systeme aufmerksam geworden. Neben sonos und bose (eher weniger) fand ich das system von denon sowohl klanglich wie auch funktionell sehr überzeugend. Doch nun zu meiner bewertung:aussehen und verarbeitung:design finde ich zwar schlicht aber schick und modern. Die verarbeitung wirkt sehr hochwertig und der lautsprecher ist spritzwasser geschützt, somit ebenfalls für feuchträume wir bad und küche gut geeignet. Kritik / anregungen: das netzteil hätte man evtl. Ins gehäuse integrieren können. Funktion / anschlüsse:neben online musikstream über ethernet (lan) oder wlan lässt sich der lautsprecher mit einem usb-bluetoth-stick als bluetoth lautsprecher nutzen. Es ist ebenfalls möglich über den usb anschluss einen usb-stick oder festplatte anzuschießen und diese als musikquelle nutzen oder über den aux eingang weitere externe abspielgeräte anzuschließen. Funktionen wie equlizer und stereo-paarung bei zwei stück sind ebenfalls eine sehr nützliche sache.

Habe mittlerweile drei dieser lautsprecher in der wohnung. 2x wohnzimmer und 1x im bad. Im wohnzimmer laufen sie als stereopaar und haben eine herkömmliche stereo hifi-anlage ersetzt. Die riesigen infinity standboxen und den onkyo receiver wollte ich aus platzgründen loswerden. Der klang ist einwandfrei und reicht auch für eine kleine party. Für das kleine gehäuse kommen recht schöne bässe herüber. Bedienung ist einfach über die app, die ab und an etwas hakt. Im vergleich zu sonos habe ich mich aufgrund von spotify connect für heos entschieden. Das beste daran ist, dass in der spotify app einfach die beiden boxen auftauchen und dann angesteuert werden können.

Mein erster streaming-lautsprecher und ich bin überzeugt. Ich wollte schon lange mal streaming-lautsprecher in meiner wohnung anbringen, um ein flexibles audiosystem zu haben, das ich über mein smartphone steuern kann. Der heos 1 von denon ist nun mein einstieg. Die installation gelang mir auch ohne vorkenntnisse recht schnell. Man muss die zugehörige app runterladen und kann das gerät dann über sie steuern. Dazu muss nur eine wlan-verbindung hergestellt werden. Auf die meisten gängigen musikplattformen kann direkt über die app zugegriffen werden. Auffällig ist, dass apple air play hier fehlt, was für apple-nutzer ein ziemliches manko sein dürfte. Außerdem kann man natürlich die musik abspielen, die man selbst auf dem handy oder tablet oder auf einem usb-stick hat. Die app und der lautsprecher sind recht einfach zu bedienen, allerdings hat die app noch luft nach oben was praktikabilität angeht.

Top gerät, software aber mit schwächen. Der wunsch: lautsprechersystem, um die eigene musik und von musikstreaming-diensten in alle räume bringen zu können. Zuerst sei gesagt, dass die box klanglich absolut nichts zu wünschen übrig lässt. Die einrichtung ins heimische wlan funktionierte problemlos und schnell. Das bedienen der app war sehr übersichtlich und so könnte ich problemlos streaming-dienste sowie musik vom heimischen nas ansprechen und abspielen. Ob ios oder android, auch gleichzeitig – alles ging schnell. Bis hierhin würde ich 5 sterne vergeben , wenn nicht folgende punkte wären:1. Eine playlist umfasst maximal 300 titel – wenn man versucht mehr titel hinzuzfügen, so sind willkürlich ältere titel herausgeflogen. Dies war für mich eine sehr große enttäuschung, da ich es sehr mag große playlist im zufalls-wiedergabemodus abzuspielen, um so sehr abwechslungsreiche musik hören. Ich habe viele musiktitel auf einem nas in der regel nach interpret und album geordnet. Sofern sich in einem ordner nur musiktitel befinden, lassen sich diese komplett in die playlist übernehmen – wenn ein unterordner vorhanden ist, geht dies nicht mehr. Diese sind dann einzeln hinzufügen oder man reorganisiert das ganze. Musikwiedergabe / -streaming von einem windows-pc benötigt die verwendung vom windows-media-player, der alles andere als geeignet ist, um große musiksammlungen zu verwalten.

Eine alternative zu sonos ja, wenn nicht das aber wäre von wegen fritzbox. . Ich hatte die qual der wahl sonos play1 oder heos 1. Heos hat klare vorteile akku und bluetooth optional und usb anschluss das war der grund warum ich mir die heos holen wollte. Hatte beide boxen bestellt heos und sonos jeweils 2x für stereosound. Sonos installation total schnell und einfach, heos war leider nicht möglich sound aus der box per wlan zu bekommen bis ich von der hotline erfuhr, dass diese nicht kompatibel mit der fritzbox 72xx ist, die ich aber als repeater nutze. Also schloss ich die boxen oben (1. Etage) an meine 7362 an, wo auch hier alles schnell erkannt wurde. . Es soll ein update herauskommen die dann auch die 72xx unterstützt , wann konnte man mir nicht sagen. Klanglich tun sich beide nicht wirklich viel, von der steuerung ist mein pers. . Heos habe ich dann leider wieder zurückgeschickt.

Vergleich denon “heos1” mit bose “soundtouch 10” sowie sonos “play:1”. 2016): seit dezember 2015 kann man mit der heos-reihe auch amazon prime nutzen. Seit april 2016 ist dies nun auch bei sonos möglich. Dies zusammen mit der tatsache, dass prime music in den letzten monaten sein angebot deutlich ausgeweitet hat ist eine klasse neuerung. Daumen hoch dafürursprüngliche bewertung:auf der suche nach einer kompakten, klanglich guten box für verschiedene räume des hauses bin ich insbesondere auf drei produkte gestoßen: den denon heos1 heos 1 audio-streaming lautsprecher denon multiroom (spotify connect, deezer, tidal, soundcloud, nas, wlan, usb, appsteuerung, aux-in) weiß, den bose soundtouch10 bose ® soundtouch ® 10 wireless music system schwarz sowie den sonos play:1 sonos play:1 smart speaker mit sattem, kristallklaren sound (wireless, kabellos steuerbar mit iphone, ipad, ipod, kindle, android) weiß. Zunächst muss man sagen: je der boxen liefert gemessen an der größe eine gute performance ab. Allerdings gibt es auch einige unterschiede, die es sich lohnt vor dem kauf zu beachten und die ich nachfolgend gegenüberstellen will. Kommunikation von boxen (des gleichen herstellers) untereinander:prinzipiell können mehrere boxen des gleichen herstellers (es muss nicht das identische modell sein) in der wohnung / im haus (über eine app) gesteuert werden, so dass man theoretisch in allen räumen (synchron) das gleiche, aber auch in jedem raum etwas anderes hören kann.

Mit one touch bedienung wäre er ein hit. Den heos geräten fehlt die bedienung vom bose soundtouch,ein knopfdruck und sofort spielt musik. Klang ist bei denon eindeutig besser. , beim heos muss man erst das handy und die app starten. Eine fernbedienung wäre da besser.

Ich habe erst einen lautsprecher gehabt und ausgetestet:1. War sehr easy zu installieren. Der go pack macht den lautspecher echt flexible. Zum fussball hören in der garage, im garten zum musikhören oderabends mit freunden beim grillen. Preis gegenüber sonos ist etwas günstiger. Ich kann das heos system als die bessere alternative zum sonos empfehlen. Habe mir direkt einen weiteren laustprechen heos1und einen heos link gekauft um meine anlage anzubinden.

Die box hat einen super klangich beschalle damit mein 25 qm schlafzimmer. Einziges manko: die app bietet (noch) nicht den streaming dienst von amazon.

Klangwunder mit schwächen in der bedienung. Habe die heos1 jetzt seit ca. Einem jahr in betrieb und kann mich, was den klang des lautsprechers anbelangt, nur meinen vorrednern anschliessen. Schon unglaublich, was so eine kleine kiste an sound produzieren kann. Die bedienung über die app ist jedoch meiner meinung nach noch verbesserungsfähig: so muss man sich aus einer geöffneten ordnerstruktur auch ebene für ebene wieder auf den ausgangspunkt zurück klicken, ein einfacher weg über einen “home”-button fehlt. Das wäre noch zu verschmerzen, viel schlimmer ist aber, dass nach jedem update der software/firmware oder betriebssystem-software irgendeine funktion nicht mehr ordentlich tut oder sich das dingen gar nicht mehr steuern lässt (seit dem letzten update kann ich z. Die lautstärke nicht mehr über die app einstellen, nur noch über die hardware-taste der box). Die lapidare antwort vom support, doch mal eben den heimischen router neu zu starten, will ich eigentlich nicht akzeptieren, denn ich habe ca. 10 andere wlan-geräte am netz, die ein update (app oder andere) problemlos verschmerzen oder durch einen restart des gerätes wieder bedienbar sind.

Auf der suche nach einem multiroom system bin ich durch einen zufall bei denon gelandet. Denn eigentlich ist ja multiroom = sonosdoch über den tellerrand schauen lohnt sich manchmal, denn denon hat mit dem heos system meiner meinung nach ein tolles paket geschnürt was mindestens gleichwertig zum großen mitbewerber ist. Da ich mir auch eine soundbar kaufen wollte, viel dann die entscheidung doch recht leicht, denn da hat das heos system ganz klar die nase vorn. Arc, dts, sub)also habe ich es gewagt und mir vorab die heos 1 zu kaufen. Der “kleine” lautsprecher beschallt nun seit 2 monaten unsere küche. Der heos 1 sieht klasse aus (geschmacksache) und ist klasse verarbeitet. Die verwendet materialien lassen das kleine teil sehr wertig wirken. Das einrichten oder einbinden in das heimische w-lan war ein kinderspiel. App auf dem smartphone installieren, klinkenstecker an box und smartphone und der rest war selbsterklärend. Nachdem die box kontakt zum wlan hergestellt hatte, wurde ein update installiert und dann war die box einsatzbereit. Die bedienung über die app funktioniert ebenfalls ohne probleme und ist bisher hatte ich weder abstürze der app oder wlan verbindungsprobleme. Alle gängigen streamingdienste sind in die app integriert, amazon prime music soll laut hotline mitte 2016 auch funktionieren. Allerdings wäre es auch möglich das gopack zu kaufen uns alles per bluetooth an die box zu streamen.

Klangwunder mit schwächen in der bedienung. Habe die heos1 jetzt seit ca. Einem jahr in betrieb und kann mich, was den klang des lautsprechers anbelangt, nur meinen vorrednern anschliessen. Schon unglaublich, was so eine kleine kiste an sound produzieren kann. Die bedienung über die app ist jedoch meiner meinung nach noch verbesserungsfähig: so muss man sich aus einer geöffneten ordnerstruktur auch ebene für ebene wieder auf den ausgangspunkt zurück klicken, ein einfacher weg über einen “home”-button fehlt. Das wäre noch zu verschmerzen, viel schlimmer ist aber, dass nach jedem update der software/firmware oder betriebssystem-software irgendeine funktion nicht mehr ordentlich tut oder sich das dingen gar nicht mehr steuern lässt (seit dem letzten update kann ich z. Die lautstärke nicht mehr über die app einstellen, nur noch über die hardware-taste der box). Die lapidare antwort vom support, doch mal eben den heimischen router neu zu starten, will ich eigentlich nicht akzeptieren, denn ich habe ca. 10 andere wlan-geräte am netz, die ein update (app oder andere) problemlos verschmerzen oder durch einen restart des gerätes wieder bedienbar sind.

Habe mittlerweile drei dieser lautsprecher in der wohnung. 2x wohnzimmer und 1x im bad. Im wohnzimmer laufen sie als stereopaar und haben eine herkömmliche stereo hifi-anlage ersetzt. Die riesigen infinity standboxen und den onkyo receiver wollte ich aus platzgründen loswerden. Der klang ist einwandfrei und reicht auch für eine kleine party. Für das kleine gehäuse kommen recht schöne bässe herüber. Bedienung ist einfach über die app, die ab und an etwas hakt. Im vergleich zu sonos habe ich mich aufgrund von spotify connect für heos entschieden. Das beste daran ist, dass in der spotify app einfach die beiden boxen auftauchen und dann angesteuert werden können.

Denon Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Multiroom : Für die Größe erstaunlicher Sound

Ich hatte eine kleine box für küche, bad oder auch wohnzimmer gesucht, wenn ich nicht die komplette anlage anmachen möchte. Zur wahl standen die boxen von sonos play:1 i kompakter multiroom smart speaker für wireless music streaming (weiß) und diese box von denon. Ich habe mich durch unzählige berichte und bewertungen gelesen und das fazit war fast immer das gleiche: die boxen sind ähnlich gut als standalone, in der kombi gibt es aber bei sonos mehr möglichkeiten sie zusammen zu schließen und seine ganze wohnung damit auszustatten. Meine wahl ist auf den heos von denon gefallen, da es hier einen externen akku gibt und die möglichkeit bluetooth zu nutzen. Damit kann man die box auch einfach zum grillen mit nehmen oder einfach mal in der wohnung rum tragen.

Ich hatte eine kleine box für küche, bad oder auch wohnzimmer gesucht, wenn ich nicht die komplette anlage anmachen möchte. Zur wahl standen die boxen von sonos play:1 i kompakter multiroom smart speaker für wireless music streaming (weiß) und diese box von denon. Ich habe mich durch unzählige berichte und bewertungen gelesen und das fazit war fast immer das gleiche: die boxen sind ähnlich gut als standalone, in der kombi gibt es aber bei sonos mehr möglichkeiten sie zusammen zu schließen und seine ganze wohnung damit auszustatten. Meine wahl ist auf den heos von denon gefallen, da es hier einen externen akku gibt und die möglichkeit bluetooth zu nutzen. Damit kann man die box auch einfach zum grillen mit nehmen oder einfach mal in der wohnung rum tragen.

Heos denon lautsprecher in weiß. Das design der box ist super. Der klang ist einwandfrei klar und sauber, und der bass ist (gott sei dank) nicht aufdringlich. Mit dem go-pack extrem flexibel. Wegen dem go-pack habe ich auch diese box gewählt, da ich auch im garten flexibel bin und zudem wetterfest. Noch besser wäre die box allerdings, wenn man an der box stationsspeichertasten hätte, sodass die bedienung auch ohne handy möglich ist. Aber dennoch würde ich sie wieder kaufen.

Ich habe mir diese zusammen mit dem go-pack akku und bluetooth-adapter gekauft mit dem ziel, auch im garten flexibel musik hören zu können. Ich spiele die musik auf zwei arten mit der box ab:1. Wlan + heos-app: – funktioniert tadellos, auch die app finde ich persönlich durchaus gelungen – integriert sind viele streaming-dienste: deezer, napster, soundcloud, spotify, tidal – ich selbst nutze meist einen der unzähligen kanäle / themen von tunein2. Bluetooth + amazon prime – ganz einfach: smartphone über bluetooth mit box verbinden und dann musik über amazon prime music-app vom smartphone abspielen ->kommt automatisch aus der box ;-)wenns jetzt wieder schön draußen ist nehme ich die box einfach mit auf die terrasse und kann dann mit meinem smartphone jederzeit die musik wählen und sowohl über die app als auch an der box die lautstärke einstellen. Der klang ist wirklich sehr gut und mit dem akku-pack komme ich ungefähr auf 6 stunden musikgenuss völlig ohne kabel :-).

  • Vergleich Denon “Heos1” mit Bose “SoundTouch 10” sowie Sonos “Play:1”
  • Natürlicher Sound mit Erweiterungsmöglichkeit zu einem portablen Bluetoothspeaker
  • Schon meine zweite HEOS. Freude!

Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom (Spotify Connect, Deezer, Tidal, Soundcloud, NAS, WLAN, USB, Appsteuerung, Aux-In) weiß

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Verwendung von 2x Heos ein Lautsprechern als ideal synchronisiertes Stereo-Paar möglich
  • Integriertes Dualband-WLAN-Modul (IEEE 802.11a/b/g/n auf 2,4 oder 5GHz) für direkte WLAN-Verbindung zum Router ohne Zusatzgeräte
  • Streamen Sie Musik von Ihrem iOS bzw. Android Smartphone oder Tablet
  • Ethernet-Buchse für eine kabelgebundene Netzwerkverbindung
  • Lieferumfang: Heos 1 Audio-Streaming Lautsprecher Denon Multiroom weiß
  • : über externes Gerät
  • MP3 Wiedergabe

Für die größe erstaunlicher sound. Für die größe hat diese kleine box einen unglaublich tollen und angenehmen klang. Ich habe mit die heos 1 zusammen mit dem akkupack für den garten/balkon geholt. Zusammen mit 2 x heos 7 (stereopaar für das wohnzimmer) und 2 x heos 5 (stereopaar für die küche) habe ich ein multiroom-system, welches meines erachtens das derzeit beste auf dem markt ist. Für alle, die über die anschaffung eines multiroom-systems nachdenken, rate ich dringend, denon mit in die auswahl zu nehmen.

Natürlicher sound mit erweiterungsmöglichkeit zu einem portablen bluetoothspeaker. Der größte konkurrent vom denon heos-1 ist wohl der sonos play:1, den ich auch selbst besitze. Die bose soundtouch teile will ich hier nicht nennen, weil ich mit deren aufgeblähten und teilweise dumpfen klang überhaupt nichts anfangen kann. Mit der originalaufnahme hat boseklang nicht das geringste zu tun, das können denon und sonos deutlich besser. Bei beiden lautsprechern ist beeindruckend welche klangfülle sie aus dem kleinen gehäuse schaffen, mir persönlich gefällt der play:1 noch einen tick mehr, vor allem hat sonos zwischenzeitlich “trueplay” integriert, quasi eine automatische raummeinmessung, die wirklich beeindruckende ergebnisse liefert, falls die lautsprecher suboptimal positioniert sind. Auch der heos-1 variiert klanglich je nachdem wie wandnah er steht. Da er relativ linear abgestimmt ist, kann sich bei freier aufstellung der bass schon mal etwas verlieren, im eck wiederum kann es etwas zu viel sein, aber dank der heos-app gibt es eine regelung für bässe und höhen. Ich persönlich hätte mir noch eine automatische loudness-anpassung gewünscht. Ich finde bei sehr leisen lautstärken würde der heos-1 noch etwas zusätzlich bass vertragen, das menschliche ohr ist bei leisen lautstärken einfach unempfindlicher für tiefe frequenzen. Derzeit muss man eben manuell per regler korrigieren, dreht man lauter, ist es dann natürlich zu viel des guten.

Box super, app gerade was usb nutzung angeht sehr verbesserungswürdig. Ich habe die denon heos 1 inklusive go pack am black friday mit 35 euro rabatt bei amazon bestellt. Klang, optik und handling des go pack in kombination mit der box sind super. Ich nutze die box überwiegend für internetradio und zum abspielen von musik über meinen mini usb stick direkt an der heos 1. Was mich jedoch stört, ist die nicht ausgereifte app. Ich verstehe nicht, warum man bei nutzung eines usb sticks die angezeigte sortierung der lieder nicht selbst wählen kann. Gehe ich zum beispiel über usb stick, interpreten und dann in ein album werden die songs von 1-10 (oder was auch immer) aufwärts sortiert angezeigt. Bei samplern hier auch alle einzelnen interpreten mit aufgelistet, auch wenn diese nur 1 song auf dem stick haben.

Hat sich problemlos mit meinem wlan netzwerk verbunden. Der klare volle sound hat mich dann mehr als überrascht. Unglaublich, was aus so einer relativ kleinen box elektronisch herausgeholt wird. Habe mir neben pop und rock auch toccata und fuge d-moll (orgelkonzert) geladen. Wow, klangempfinden wie in einer kirche. Im usb port hinten usb stick mit mp3 titel eingesteckt. In heos app entsprechend usb angewählt. Titel werden nacheinander abgespielt, auch wenn danach smartphone, ipad etc.

Vergleich denon “heos1” mit bose “soundtouch 10” sowie sonos “play:1”. Auf der suche nach einer kompakten, klanglich guten box für verschiedene räume des hauses bin ich insbesondere auf drei produkte gestoßen: den denon heos1 heos 1 audio-streaming lautsprecher denon multiroom (spotify connect, deezer, tidal, soundcloud, nas, wlan, usb, appsteuerung, aux-in) weiß, den bose soundtouch10 bose ® soundtouch ® 10 wireless music system schwarz sowie den sonos play:1 sonos play:1 smart speaker mit sattem, kristallklaren sound (wireless, kabellos steuerbar mit iphone, ipad, ipod, kindle, android) weiß. Zunächst muss man sagen: je der boxen liefert gemessen an der größe eine gute performance ab. Allerdings gibt es auch einige unterschiede, die es sich lohnt vor dem kauf zu beachten und die ich nachfolgend gegenüberstellen will. Kommunikation von boxen (des gleichen herstellers) untereinander:prinzipiell können mehrere boxen des gleichen herstellers (es muss nicht das identische modell sein) in der wohnung / im haus (über eine app) gesteuert werden, so dass man theoretisch in allen räumen (synchron) das gleiche, aber auch in jedem raum etwas anderes hören kann. Will man diesen komfort genießen, so wird man tendenziell auch bei weiteren käufen auf boxen des zunächst gewählten herstellers zurückgreifen. Klang:natürlich ist zunächst einmal der klang entscheidend. Zunächst muss man sagen, dass alle drei boxen absolut in der lage sind einen 20 quadratmeterraum zu beschallen und das in – bedenkt man die größe der boxen – beeindruckender qualität. Vor dem sonos-trueplay-update hat mir persönlich auf diesem extrem hohen niveau die denon am besten gefallen, da ich dort höhen, tiefen, bässe am ausgewogensten fand. Beim bose fand ich die höhen etwas weniger klar und den bass etwas zu dumpf.

Als erstes die box ist gut verarbeitet und der klang ist auch ok für die größe und meinen ohren nach etwas besser als die von sonos(ein freund hat das sonos system)und ich habe dort probegehört und verglichen. Ich höre Überwiegend i-net radio und bin begeistert davon das interpret und titel angezeigt wird. Aber warum wird das nicht ständig bei titelwechsel akualliesiert???ist schon sehr Ärgerlich ,wenn man nachsehen will wer da gerade spielt und wie der song heißt um dann festzustellen,das die anzeige eingefrohren ist und der interpret angezeigt wird,der lief als man die heos eingeschaltet hat. Und um dann herauszubekommen wer es ist muß man erst mal komplet raus aus dem programm und dann neu starten. Oder aber die app hängt sich so auf,das überhaupt nichts mehr klappt, kein tippen aufs display mehr nutzt,und sonst auch keine reaktion der app auf nichts, und man erst den lautsprecher vom netzt trennen muß um die app zu schließen. . Vielleicht mache ich ja was falsch,aber es ist ja bei jedem start des systems so. Also wenn jemand einen tipp hat ;-).

Natürlicher sound mit erweiterungsmöglichkeit zu einem portablen bluetoothspeaker. Der größte konkurrent vom denon heos-1 ist wohl der sonos play:1, den ich auch selbst besitze. Die bose soundtouch teile will ich hier nicht nennen, weil ich mit deren aufgeblähten und teilweise dumpfen klang überhaupt nichts anfangen kann. Mit der originalaufnahme hat boseklang nicht das geringste zu tun, das können denon und sonos deutlich besser. Bei beiden lautsprechern ist beeindruckend welche klangfülle sie aus dem kleinen gehäuse schaffen, mir persönlich gefällt der play:1 noch einen tick mehr, vor allem hat sonos zwischenzeitlich “trueplay” integriert, quasi eine automatische raummeinmessung, die wirklich beeindruckende ergebnisse liefert, falls die lautsprecher suboptimal positioniert sind. Auch der heos-1 variiert klanglich je nachdem wie wandnah er steht. Da er relativ linear abgestimmt ist, kann sich bei freier aufstellung der bass schon mal etwas verlieren, im eck wiederum kann es etwas zu viel sein, aber dank der heos-app gibt es eine regelung für bässe und höhen. Ich persönlich hätte mir noch eine automatische loudness-anpassung gewünscht. Ich finde bei sehr leisen lautstärken würde der heos-1 noch etwas zusätzlich bass vertragen, das menschliche ohr ist bei leisen lautstärken einfach unempfindlicher für tiefe frequenzen. Derzeit muss man eben manuell per regler korrigieren, dreht man lauter, ist es dann natürlich zu viel des guten.

Ich habe mir diese zusammen mit dem go-pack akku und bluetooth-adapter gekauft mit dem ziel, auch im garten flexibel musik hören zu können. Ich spiele die musik auf zwei arten mit der box ab:1. Wlan + heos-app: – funktioniert tadellos, auch die app finde ich persönlich durchaus gelungen – integriert sind viele streaming-dienste: deezer, napster, soundcloud, spotify, tidal – ich selbst nutze meist einen der unzähligen kanäle / themen von tunein2. Bluetooth + amazon prime – ganz einfach: smartphone über bluetooth mit box verbinden und dann musik über amazon prime music-app vom smartphone abspielen ->kommt automatisch aus der box ;-)wenns jetzt wieder schön draußen ist nehme ich die box einfach mit auf die terrasse und kann dann mit meinem smartphone jederzeit die musik wählen und sowohl über die app als auch an der box die lautstärke einstellen. Der klang ist wirklich sehr gut und mit dem akku-pack komme ich ungefähr auf 6 stunden musikgenuss völlig ohne kabel :-).

Habe mittlerweile drei dieser lautsprecher in der wohnung. 2x wohnzimmer und 1x im bad. Im wohnzimmer laufen sie als stereopaar und haben eine herkömmliche stereo hifi-anlage ersetzt. Die riesigen infinity standboxen und den onkyo receiver wollte ich aus platzgründen loswerden. Der klang ist einwandfrei und reicht auch für eine kleine party. Für das kleine gehäuse kommen recht schöne bässe herüber. Bedienung ist einfach über die app, die ab und an etwas hakt. Im vergleich zu sonos habe ich mich aufgrund von spotify connect für heos entschieden. Das beste daran ist, dass in der spotify app einfach die beiden boxen auftauchen und dann angesteuert werden können.

Meine einschränkungen hier aufgelistet (ist aber nichts, was man in der recherche nicht schon vorher rausfinden könnte):alte von itunes runtergeladene, mit drm versehene titel können nicht abgespielt werden (umweg über kostenpflichtiges itunes match erforderlich). Mit der app kein vorscrollen im lied möglich.

Hat sich problemlos mit meinem wlan netzwerk verbunden. Der klare volle sound hat mich dann mehr als überrascht. Unglaublich, was aus so einer relativ kleinen box elektronisch herausgeholt wird. Habe mir neben pop und rock auch toccata und fuge d-moll (orgelkonzert) geladen. Wow, klangempfinden wie in einer kirche. Im usb port hinten usb stick mit mp3 titel eingesteckt. In heos app entsprechend usb angewählt. Titel werden nacheinander abgespielt, auch wenn danach smartphone, ipad etc.

Hatte mir schon anfang des jahres eine heos5 gekauft, um sie vorallem als internet radio und spotify “lautsprecher” im wohnzimmer zu verwenden. Bedienung über die app ist denkbar einfach. Im laufe des jahres habe ich auch noch eine nas von buffalo eingerichtet, wo die cds der kids als mp3s draufliegen. Ich finde, dass der zugriff auf diese nas überraschend schnell funktioniert. Über meinen av receiver geht das nicht so schnell. Insgesamt hat meiner frau die 5 so gut gefallen, dass sie eine “eigene” haben wollte für ihr zimmer oder garten oder badezimmer. Und zugeschlagen, direkt mit akkupack. Und was soll ich sagen, die heos 1 will ich nicht mehr hergeben. Sieht toll aus im regal, der klang ist super für solch ein kleines ding, und die bedienung ist genauso einfach wie bei der 5 (natürlich, ist ja dieselbe software/app ;-). Die 1er hat sogar letztens eine kleine party im gartenhaus gut beschallt (kann man mal machen bei 10 grad im dezember). Dabei habe ich die bluetooth-funktion benutzt, da unser wlan nicht bis hinten reicht.

Vergleich denon “heos1” mit bose “soundtouch 10” sowie sonos “play:1”. Auf der suche nach einer kompakten, klanglich guten box für verschiedene räume des hauses bin ich insbesondere auf drei produkte gestoßen: den denon heos1 heos 1 audio-streaming lautsprecher denon multiroom (spotify connect, deezer, tidal, soundcloud, nas, wlan, usb, appsteuerung, aux-in) weiß, den bose soundtouch10 bose ® soundtouch ® 10 wireless music system schwarz sowie den sonos play:1 sonos play:1 smart speaker mit sattem, kristallklaren sound (wireless, kabellos steuerbar mit iphone, ipad, ipod, kindle, android) weiß. Zunächst muss man sagen: je der boxen liefert gemessen an der größe eine gute performance ab. Allerdings gibt es auch einige unterschiede, die es sich lohnt vor dem kauf zu beachten und die ich nachfolgend gegenüberstellen will. Kommunikation von boxen (des gleichen herstellers) untereinander:prinzipiell können mehrere boxen des gleichen herstellers (es muss nicht das identische modell sein) in der wohnung / im haus (über eine app) gesteuert werden, so dass man theoretisch in allen räumen (synchron) das gleiche, aber auch in jedem raum etwas anderes hören kann. Will man diesen komfort genießen, so wird man tendenziell auch bei weiteren käufen auf boxen des zunächst gewählten herstellers zurückgreifen. Klang:natürlich ist zunächst einmal der klang entscheidend. Zunächst muss man sagen, dass alle drei boxen absolut in der lage sind einen 20 quadratmeterraum zu beschallen und das in – bedenkt man die größe der boxen – beeindruckender qualität. Vor dem sonos-trueplay-update hat mir persönlich auf diesem extrem hohen niveau die denon am besten gefallen, da ich dort höhen, tiefen, bässe am ausgewogensten fand. Beim bose fand ich die höhen etwas weniger klar und den bass etwas zu dumpf.

Für die größe erstaunlicher sound. Für die größe hat diese kleine box einen unglaublich tollen und angenehmen klang. Ich habe mit die heos 1 zusammen mit dem akkupack für den garten/balkon geholt. Zusammen mit 2 x heos 7 (stereopaar für das wohnzimmer) und 2 x heos 5 (stereopaar für die küche) habe ich ein multiroom-system, welches meines erachtens das derzeit beste auf dem markt ist. Für alle, die über die anschaffung eines multiroom-systems nachdenken, rate ich dringend, denon mit in die auswahl zu nehmen.

Box super, app gerade was usb nutzung angeht sehr verbesserungswürdig. Ich habe die denon heos 1 inklusive go pack am black friday mit 35 euro rabatt bei amazon bestellt. Klang, optik und handling des go pack in kombination mit der box sind super. Ich nutze die box überwiegend für internetradio und zum abspielen von musik über meinen mini usb stick direkt an der heos 1. Was mich jedoch stört, ist die nicht ausgereifte app. Ich verstehe nicht, warum man bei nutzung eines usb sticks die angezeigte sortierung der lieder nicht selbst wählen kann. Gehe ich zum beispiel über usb stick, interpreten und dann in ein album werden die songs von 1-10 (oder was auch immer) aufwärts sortiert angezeigt. Bei samplern hier auch alle einzelnen interpreten mit aufgelistet, auch wenn diese nur 1 song auf dem stick haben.

Als erstes die box ist gut verarbeitet und der klang ist auch ok für die größe und meinen ohren nach etwas besser als die von sonos(ein freund hat das sonos system)und ich habe dort probegehört und verglichen. Ich höre Überwiegend i-net radio und bin begeistert davon das interpret und titel angezeigt wird. Aber warum wird das nicht ständig bei titelwechsel akualliesiert???ist schon sehr Ärgerlich ,wenn man nachsehen will wer da gerade spielt und wie der song heißt um dann festzustellen,das die anzeige eingefrohren ist und der interpret angezeigt wird,der lief als man die heos eingeschaltet hat. Und um dann herauszubekommen wer es ist muß man erst mal komplet raus aus dem programm und dann neu starten. Oder aber die app hängt sich so auf,das überhaupt nichts mehr klappt, kein tippen aufs display mehr nutzt,und sonst auch keine reaktion der app auf nichts, und man erst den lautsprecher vom netzt trennen muß um die app zu schließen. . Vielleicht mache ich ja was falsch,aber es ist ja bei jedem start des systems so. Also wenn jemand einen tipp hat ;-).

Sehr guter zimmerlautsprecher mit potential. Hallo,habe uns 3 play 1 gekauft. Laufen auch alle soweit klasse. Der sound bei dieser größe ist nicht zu verachten. Die app ist verbesserungswürdig. Keine amazon musik drauf abspielen, was bei den mitbewerbern ohne probleme geht.

Habe mittlerweile drei dieser lautsprecher in der wohnung. 2x wohnzimmer und 1x im bad. Im wohnzimmer laufen sie als stereopaar und haben eine herkömmliche stereo hifi-anlage ersetzt. Die riesigen infinity standboxen und den onkyo receiver wollte ich aus platzgründen loswerden. Der klang ist einwandfrei und reicht auch für eine kleine party. Für das kleine gehäuse kommen recht schöne bässe herüber. Bedienung ist einfach über die app, die ab und an etwas hakt. Im vergleich zu sonos habe ich mich aufgrund von spotify connect für heos entschieden. Das beste daran ist, dass in der spotify app einfach die beiden boxen auftauchen und dann angesteuert werden können.

Meine einschränkungen hier aufgelistet (ist aber nichts, was man in der recherche nicht schon vorher rausfinden könnte):alte von itunes runtergeladene, mit drm versehene titel können nicht abgespielt werden (umweg über kostenpflichtiges itunes match erforderlich). Mit der app kein vorscrollen im lied möglich.

Sehr guter zimmerlautsprecher mit potential. Hallo,habe uns 3 play 1 gekauft. Laufen auch alle soweit klasse. Der sound bei dieser größe ist nicht zu verachten. Die app ist verbesserungswürdig. Keine amazon musik drauf abspielen, was bei den mitbewerbern ohne probleme geht.

Hatte mir schon anfang des jahres eine heos5 gekauft, um sie vorallem als internet radio und spotify “lautsprecher” im wohnzimmer zu verwenden. Bedienung über die app ist denkbar einfach. Im laufe des jahres habe ich auch noch eine nas von buffalo eingerichtet, wo die cds der kids als mp3s draufliegen. Ich finde, dass der zugriff auf diese nas überraschend schnell funktioniert. Über meinen av receiver geht das nicht so schnell. Insgesamt hat meiner frau die 5 so gut gefallen, dass sie eine “eigene” haben wollte für ihr zimmer oder garten oder badezimmer. Und zugeschlagen, direkt mit akkupack. Und was soll ich sagen, die heos 1 will ich nicht mehr hergeben. Sieht toll aus im regal, der klang ist super für solch ein kleines ding, und die bedienung ist genauso einfach wie bei der 5 (natürlich, ist ja dieselbe software/app ;-). Die 1er hat sogar letztens eine kleine party im gartenhaus gut beschallt (kann man mal machen bei 10 grad im dezember). Dabei habe ich die bluetooth-funktion benutzt, da unser wlan nicht bis hinten reicht.

Heos denon lautsprecher in weiß. Das design der box ist super. Der klang ist einwandfrei klar und sauber, und der bass ist (gott sei dank) nicht aufdringlich. Mit dem go-pack extrem flexibel. Wegen dem go-pack habe ich auch diese box gewählt, da ich auch im garten flexibel bin und zudem wetterfest. Noch besser wäre die box allerdings, wenn man an der box stationsspeichertasten hätte, sodass die bedienung auch ohne handy möglich ist. Aber dennoch würde ich sie wieder kaufen.

Denon AVR-X4000 BK 7 : Umfangreiche EInstellungen

Der receiver sieht wuchtig aus und sollte zwecks wärmeabzug frei stehen. Die anschlüsse sind klar beschriftet und lassen sich problemlos mit kabeln bestücken. Wie in europa üblich lassen sich die lautsprecherkabel als standard mit litzen verschrauben. Für bananenstecker müssen zunächst die plastikkappen entfernt werden – das ist etwas fummlig. Die einrichtung des systems gelingt mit dem einrichtungsassistenten sehr leicht und elegant. Für die automatische einmessung der lautsprecher liegt ein mikrofon bei – ein stativ für die höhe der sitzposition natürlich nicht. Gemessen werden bis zu acht positionen. Das ergebnis muß noch an den subjektiven geschmack angepasst werden und zwar für jede quelle individuell. Der receiver vearbeitet praktisch jedes audio- und videosignal und gibt dann ton und bild über die ausgänge in sehr guter qualität aus.

Denon avr-x4000 trifft auf klipsch mk 2. Alte ls weg ( calinda + asw ) neue ran :-dich habe die neuen klipsch ls mit hilfe des mic eingemessen. Die hoffnung war groß das ich gleich mega kino habe. Leider war ich anfangs sehr enttäuscht und der unterschied zu meinen alten dingern war nicht groß. Doch dann aktivierte ich den stereo betrieb und die zwei babys fühlten sich wohl. Und jetzt ohne witz, ich stehe mega auf pa technik und auf laut musik hören. Natürlich muß das alles top klingen. . Dieser verstärker kann richtig viel.Mit die besten 850€ die ich investiert habekaufen kaufen glücklich sein.

Erwartungen mehr als erfüllt. Ein sehr gutes system mit vielen optionen. Die einrichtung war sehr einfach. Besonders die leichte nutzung mittels airplay begeistert die familie.

Ein receiver der mir freude macht. . Hallo, ich betreibe den x4000 nun schon seit ca. 6 wochen und bin sehr zufrieden mit der gebotenen leistung. Ich kann die negativen bewertungen nicht im geringsten nachvollziehen, vor allem wenn man ein gerät vielleicht aus unwissenheit mit 1 oder 2 sternen bewertet. Aussagen wie (zitat):„der erste soundcheck war allerdings ernüchtern, denn gerade im unteren bassbereich hat man eine neue “störe nicht die nachbarn”-funktion integriert, durch die der bass wie aus einer blechtrommel klingt. Von einem meiner vorrednern bringen mich echt zum schmunzeln. Die sogenannte „störe nicht die nachbarn“ funktion heißt eigentlich audyssey lfc und dient dazu nachts die bässe ein wenig zu senken, damit nachbarn nicht gestört werden. Diese funktion lässt sich in mehreren stufen einstellen. Und sicherlich ist der bass dann nicht mehr so effektiv, sonst wäre diese funktion ja auch nutzlos.

  • Kräftiger Receiver der mir zeigt was meine Boxen können
  • Ein Receiver der mir Freude macht.
  • gutes Gerät! wirklich gutes Gerät!

Denon AVR-X4000 BK 7.2 Surround Netzwerk AV-Receiver (Internetradio, 4k-Video, AirPlay, 3x HDMI, DLNA, HD-Audio, 200 Watt) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Diskrete 7-Kanal-Endstufe mit 200 Watt pro Kanal und optimiertem Stereo- und Surround-Sound
  • Bester Sound dank Denons AL24 Processing Plus, Clock Jitter Reducer, Denon Link HD, Audyssey MultEQ-XT32 sowie Audyssey LFC; DTS-Neo:X und Audyssey DSX für perfekten Surround-Sound in 3 Dimensionen (bis zu 9.2 mit 2 diskreten Subwoofer-Ausgängen)
  • 4k Video-Signalverarbeitung – Pass Through, GUI-Überlagerung und Skalierung, 3 HDMI-Ausgänge (davon 1 x für Zone2), InstaPrevue
  • Umfangreiche Netzwerk- und Multimediafunktionen (Internetradio, AirPlay, DLNA inkl. Gapless HD-Audio, Spotify & Last.fm (Premium-Abos erforderlich), Denon Remote App für iOS und Android, Front-USB für Musikwiedergabe von Massenspeichern und iDevices)
  • Lieferumfang:A/V-Receiver; Einmess-Mikrofon; Fernbedienung; 2 x AA-Batterien; AC-Stromkabel; Schnellstart-Anleitung; CD-ROM mit Bedienungsanleitung

Klasse av receiver aber kein top gerät. Habe mit voller erwartung diesen receiver gekauft aber ein wenig enttäuscht bin ich dennoch. Ich nutze das teufel theater 1 mit 7:1. Nun stand ich vor der wahl ein system mit 5:1 und zone 2 zu betreiben oder ein system mit 7:1 ohne zone 2. Habe mich letztendlich für das system 5:1 mit zone 2 entschieden. So habe ich jetzt leider 2 dipol lautsprecher übrig was nicht so schön ist hatte mir die mal extra dazu gekauft zu meinem onkyo nr-tx876. Der denon x4000 unterstützt kein 7:1 system in verbindung mit zone 2 oder 3 was ich persönlich ein absolutes no go finde. Das konnte mein onkyo 876 ohne probleme. Preislich liegen die bei dem neupreis fast gleich.

Receiver der absoluten spitzenklasse. Einem halben jahr bin ich stolzer besitzer eines avr-x4000. In den 6 monaten habe ich verschiedene musik cds, dvds, blurays und auch radiosender gehört, gesehen und ausprobiert. Die daten der unterschiedlichen scheiben wurden anfangs von einem denon bd 1800, mittlerweile von einem denon dbt 3313 zum receiver transportiert. Meine anforderungen an das gerät werden:bezüglich der vielen anschlußmöglichkeiten (eingänge für ton / bildquellen) weit übertroffenbezüglich der anschlußmöglichkeiten / anzahl von lautsprechern weit übertroffenich betreibe den receiver im 5. 1 modus, habe also noch reichlich luft nach oben. Zum klang ist es schwer etwas zu sagen, jeder hat unterschiedliche vorstellungen von gut / schlecht / ausgewogen. Einmal mit hilfe des audyssey-systems die bevorzugte sitzposition eingemessen, sitzt man im zentrum des geschehens. Die ton / klangwiedergabe ist sauber, klar und präzise, der klang von musiktiteln harmoniert über die ganze breite des möglichen pegels, (die lautstärkeregelung wurde eingestellt, als die schranktüren anfingen zu vibrieren und die gläser im schrank “beine” bekamen)im filmmodus entfaltet der receiver sein ganzes können.

Die technischen eigenschaften und sound qualitäten haben andere bereits perfekt rezensiert. Absolut hochwertiger receiver, der meinen alten, aber wertvollen boxen wieder leben einhaucht. Die einmessung mit dem audessey mikrofon klappt sehr gut und liefert eine sehr gute eq einstellung. Auch als schaltstelle zwischen den immer mehr werdenden multimedia geräten ein absoluter traum. Die wahl zwischen musik oder filmen von standgeräten oder aus dem internet mit integriertem internetradio, spotify u. Ist leicht zu treffen und verlangt keine komplizierten schaltungen mehr. Und das ganze bei einem super sound aus einem qualitativ hochwertig verarbeitetem gerät.

2014): alles in ordnung soweit, und keine netzwerkprobleme mehr vorhanden. 2014): die netzwerkschnittstelle ist erstmals ausgefallen. Gerät ist pingbar und über weboberfläche erreichbar, allerdings kein connect mehr nach extern, also auch kein internet-radio mehr, ein sehr geschätztes feature. Workarround: neue, freie, feste ip-adresse vergeben, diagnosefunktion ausführen und netzwerkeinstellungen bestätigen. Ist allerdings kein haltbarer zustand in dieser preisklasse. Das dies kein einzelfall ist, lässt sich aus dem hifi-forum (hifi-forum. De) entnehmen, in dem reihenweise hdmi-boards getauscht werden mussten, an dem wohl unter anderem auch die netzwerkschnittstelle hängt. Scheint ein softwareproblem zu sein, dass sich ggfls. über ein firmware-upgrade beheben liesse. Möchte mich nicht in allzuvielen worten verlieren. Der denon x4000 soll einem yamaha rx-v773 weichen. Aber nicht, weil der yamaha schlecht ist, sondern weil ich seit dem umstieg von einem yamaha br-player zu einem denon br-player der oberklasse geschwenkt bin. Der yamaha player (bd-s671) war mir zu träge und zu laut, und auch die haptik liess sehr zu wünschen übrig. Die erkenntnis hierüber kam spät, aber für den echten filmgenuss muss man nun doch etwas tiefer in die tasche greifen.

Bin bis dato ein anhänger von yamaha gewesen. Alleine die anschlüsse an andere geräte und die ganzen lautsprecher ist viel einfacherund auch durchdachter. Auch das einmessen ist nicht mit dem yamaha zu vergleichen.

Es ist meine erste bewertung eines produktes, aber nachdem ich den reciever ausgiebig getestet kann ich mir ein subjektives urteil erlauben. Da der sound vom gesamten equipment abhängig ist, kann ich diesen avr für meine konstellation empfehlen. – front: 2x elac fs 247- center: 1x elac 241- rear: 2x elac 310 cevor dem denon x4000 hatte ich den denon 1911, dieser brachte schon guten sound in stereo. Beim umschalten von stereo auf 5. 1 war merklich ein lesitungsabfall beim denon 1911 zu hören. Der denon x4000 macht es definitiv besser. Die dts neo: x funktion verwandelt auch filme, die nicht in dolby digital oder dts ausgestrahlt werden, in ein wahres kinoerlebnis. Einmessung:im unterschied zum denon 1911 war das resultat der einmessung eine perfekte abstimmung. Beim denon 1911 musste der center immer nach konfiguriert werden,da er bei vielen dialogen sehr leise war.

Klasse av receiver aber kein top gerät. Habe mit voller erwartung diesen receiver gekauft aber ein wenig enttäuscht bin ich dennoch. Ich nutze das teufel theater 1 mit 7:1. Nun stand ich vor der wahl ein system mit 5:1 und zone 2 zu betreiben oder ein system mit 7:1 ohne zone 2. Habe mich letztendlich für das system 5:1 mit zone 2 entschieden. So habe ich jetzt leider 2 dipol lautsprecher übrig was nicht so schön ist hatte mir die mal extra dazu gekauft zu meinem onkyo nr-tx876. Der denon x4000 unterstützt kein 7:1 system in verbindung mit zone 2 oder 3 was ich persönlich ein absolutes no go finde. Das konnte mein onkyo 876 ohne probleme. Preislich liegen die bei dem neupreis fast gleich.

Ich bin ein umsteiger vom yamaha rx-v775 auf den denon x4000. Das gerät sieht optisch deutlich bollider aus. Die klappe verdeckt alle störenden anschlüsse. Das menü ist sehr übersichtlich und die einrichtung ist ein kinderspiel. Klangtechnisch ist er mein yamaha vorgänger deutlich überlegen. Der klang bringt deutlich mehr effekte rüber welches sicherlich auch an dem xt32 einmessystem liegt welches das beste auf dem markt sein soll.

Kräftiger receiver der mir zeigt was meine boxen können. Nach acht jahren war ein neuer receiver fällig, hatte bis dato den denon avr-2308 mit dem ich auch zufrieden war. Daher nun wieder der griff nach denon. Und vorneweg, klangempfinden ist sehr subjektivmeine erwartungen neben den allgemeinen die man einen einen receiver dieser klasse hat:- sehr gut als stereo-verstärker zu benutzen (hauptaugenmerk für mich, klar könnte ich auch zusätzlich einen stereo vollverstäker nehmen, aber ich wollte halt unbedingt eine für mich gute “all in one” lösung)- satter, klarer und knackiger bass (halt nicht so dröhnend)- gute einbindung ins netzwerk- spielt flac und alac abdaher beschränke ich mich in meiner rezension vor allem auf die fähigkeiten als stereo-verstärker, zu den heimkino fähigkeiten wurde ja auch schon viel geschrieben. Von einer bekannten durfte ich mir mal den x2000 ausleihen, mal abgesehen vom fehlenden phono eingang (dafür hätte ich noch einen guten zusätzlichen phono verstärker gehabt) und der für mich billig wirkenden plastik front war mir dieser nicht detailreich und kräftig genug, dazu später mehr. Die einrichtung ist dank bildschirm-menüführung kinderleicht, so können auch laien schnell alle geräte und boxen anschliessen. Nun war ich ja vom x2000 ein wenig enttäuscht, umso größer war die Überraschung als der x4000 loslegte. Also per audyssey eingemessen, und das erste mal meine referenz cds eingelegt. Ich wusste nicht das meine boxen aus der quadral phonologue gold serie so einen klang erzeugen können.Allem anschein nach sehnten sie sich nach einem kräftigerem befeuerungsinstrument.

Es ist meine erste bewertung eines produktes, aber nachdem ich den reciever ausgiebig getestet kann ich mir ein subjektives urteil erlauben. Da der sound vom gesamten equipment abhängig ist, kann ich diesen avr für meine konstellation empfehlen. – front: 2x elac fs 247- center: 1x elac 241- rear: 2x elac 310 cevor dem denon x4000 hatte ich den denon 1911, dieser brachte schon guten sound in stereo. Beim umschalten von stereo auf 5. 1 war merklich ein lesitungsabfall beim denon 1911 zu hören. Der denon x4000 macht es definitiv besser. Die dts neo: x funktion verwandelt auch filme, die nicht in dolby digital oder dts ausgestrahlt werden, in ein wahres kinoerlebnis. Einmessung:im unterschied zum denon 1911 war das resultat der einmessung eine perfekte abstimmung. Beim denon 1911 musste der center immer nach konfiguriert werden,da er bei vielen dialogen sehr leise war.

Denon avr-x4000 ersetzt technics sa-dx940. Nach knapp 3 monaten gebrauch komme ich zu meiner bewertung für diesen receiver. Betrachtet man die beiden receiver,abgesehen vom alter,so sind da schon “technische welten” dazwischen. Angefangen von der leicht überschaubaren technics-bedienungsanleitung,muß man sich bei denon durch die 279.Seiten (natürlich nur als download erhältlich) erst einmal durch kämpfen. Weiter geht es mit der installation bzw. Anschließen und da bekommt denon von mireinen extra-stern,weil die lautsprecheranschlüsse schön nebeneinander angeordnet sind,eine nervende “fummelei” ist somit ausgeschlossen,dies sollten auch die anderen hersteller übernehmenso,den rest übernehme ich eigentlich von meinen vorrednern bzw. Schließe mich den possitiven bewertungen an. Dank der hdmi-technick lassen sich alle zusätzlichen komponenten vernetzen. Die denon-menüführung ist übersichtlich und logisch gestaltet,sämtliche einstellungen sind leicht vorzunehmen.

Dieses teil macht echt einfach nur spaß. Lange habe ich mit mir gerungen, doch dann kam bei dem roten markt für elektronik, ein angebot, bei dem ich zuschlagen musste, 799 € für diesen, in der fachwelt als prototyp eines perfekten av-reveivers, beschrieben 15 kg boliden :-)die ausstattung ist vollkommen. Die tonqualität, wirklich super, dank des 8-fachen einmessverfahrens bekommt man selbst beim leisen hören satte bässe und weiche höhen und mitten. Sollte man dann doch mal aufdrehen, rumst es auch tüchtig im karton :-)die menüführung beim start ist wirklich super durchdacht und absolut top. Die remote app ist einfach nur genial. Also ich kann nur sagen, wer in die oberklasse einsteigen will, aber nicht weit über 1000 € ausgeben möchte, sollte zuschlagenzu den sonstigen technischen sachen steht ja bereits mehr als genug. Ansonsten ist bei areadvd punkt de eine tolle beschreibung.

Denon avr-x4000 trifft auf klipsch mk 2. Alte ls weg ( calinda + asw ) neue ran :-dich habe die neuen klipsch ls mit hilfe des mic eingemessen. Die hoffnung war groß das ich gleich mega kino habe. Leider war ich anfangs sehr enttäuscht und der unterschied zu meinen alten dingern war nicht groß. Doch dann aktivierte ich den stereo betrieb und die zwei babys fühlten sich wohl. Und jetzt ohne witz, ich stehe mega auf pa technik und auf laut musik hören. Natürlich muß das alles top klingen. . Dieser verstärker kann richtig viel.Mit die besten 850€ die ich investiert habekaufen kaufen glücklich sein.

2014): alles in ordnung soweit, und keine netzwerkprobleme mehr vorhanden. 2014): die netzwerkschnittstelle ist erstmals ausgefallen. Gerät ist pingbar und über weboberfläche erreichbar, allerdings kein connect mehr nach extern, also auch kein internet-radio mehr, ein sehr geschätztes feature. Workarround: neue, freie, feste ip-adresse vergeben, diagnosefunktion ausführen und netzwerkeinstellungen bestätigen. Ist allerdings kein haltbarer zustand in dieser preisklasse. Das dies kein einzelfall ist, lässt sich aus dem hifi-forum (hifi-forum. De) entnehmen, in dem reihenweise hdmi-boards getauscht werden mussten, an dem wohl unter anderem auch die netzwerkschnittstelle hängt. Scheint ein softwareproblem zu sein, dass sich ggfls. über ein firmware-upgrade beheben liesse. Möchte mich nicht in allzuvielen worten verlieren. Der denon x4000 soll einem yamaha rx-v773 weichen. Aber nicht, weil der yamaha schlecht ist, sondern weil ich seit dem umstieg von einem yamaha br-player zu einem denon br-player der oberklasse geschwenkt bin. Der yamaha player (bd-s671) war mir zu träge und zu laut, und auch die haptik liess sehr zu wünschen übrig. Die erkenntnis hierüber kam spät, aber für den echten filmgenuss muss man nun doch etwas tiefer in die tasche greifen.

Top-gerät in dieser preisklasse. Sehr empfehlenswertwas für ein klanglicher unterschied zu meinem alten yamaha-receiver. Einzig das display könnte noch etwas moderner sein, z. Anzeige des gerade laufenden albumcovers.

Denon x4000 ersetzt alten kenwood krf-x9060d. Ich schwankte die ganze zeit zwichen dem pioneer sc 2023 und dem denon x4000,da ich vorallem internetradio wollte, sollte mein in die jahre gekommener alter kenwood ausgemustert werden. ;-)der pioneer ist sicherlich auch nicht schlecht, aber die haptik und vorallem das oldscool menü waren jetzt nicht so mein ding, auserdem wurde der denon mehr mit sehr gut getestet, der pioneer hat im netz glaube nur 3tests die zwar auch sehr gut sind, aber der denon hat min 8tests die auch sehr gut sind, ich denke der pioneer ist halt etwas stromsparender, aber das wäre jetzt nicht das gewesen auf das ich wert lege, deshalb entschied ich mich für den denon x4000. Ok, nun zm denon selbst, ich habe ihn direkt im vergleich zum alten kenwood testen können, da meine billigen canton mx (das set mit den kleinen mini böxchen. ) erstmal noch geblieben sind, denn ich wollte den soundvergleich habenalso nur den kenwood abgeklemmt und den x4000 angeschlossen, und ich merkte sofort, das da obwohl es nur so kleine miniatur boxen sind, noch ordentlich was geht, sauberer klang das fetzt schonmal ganz ordentlich im vergleich zum kenwood, ich bin absolut begeistert, aber die bleiben nicht, sondern werden bei mir nach und nach gegen 2 standboxen der canton vento reihe und einem canton karat center ausgetauscht. Internetradio:funktioniert sehr gut, man kann die 4 favoritentasten auf der fernbedienung natürlich selbst belegen, und das geht kinderleicht, bis ich erstmal darauf kam wie leicht das geht (suchte erst im menü herum. ) aber es geht so einfach wie bei einem autoradio, internetradiosender raussuchen, und anwählen, danach einfach z. Taste 1 ein paar sekunden gedrückt halten, und schon ist er drinn, wenn man jetzt zuerst einen film geschaut hatte, und man nun internetradio hören möchte, drückt man einfach die 1 z.

I have replaced my much more expensive rotel pre-amp with the denon. It is a great flexibility to have the pre-amp outs with this unit alongside with the regular speaker out ports.

Nach mehr als einem jahr betrieb hat sich der avr-x4000 in allen nur erdenklichen situationen bewährt. Mehrere umbauten und neu-konfigurationen der anlage hat er bestens bewältigt und der klang ist einfach perfekt. Nachdem ein exelway center-soundbar eingebaut wurde, ergab sich zugegebenermaßen die notwendigkeit die aktive soundbar über einen abschwächer an den center-lautsprecher-ausgang zu hängen. Das funktioniert, aber es ist nicht jedermanns sache einen abschwächer korrekt zu bauen. Es gibt aber wohl kaum einen avr der einen line-out für center hat. Die einmessautomatik jedenfalls kommt auch mit diesem setup zurecht und die sprachverständlichkeit gewinnt dadurch ganz erheblich.

Um es gleich vorweg zu nehmen: der x4000 ist ein gutes gerät mit hervorragendem klangaber:wer vorher schon ein gutes gerät besessen hat (in meinem fall der pioneer vsa e06, noch mit dm bezahlt, aufgrund fehlender hdmi eingänge wollte ich ihn ersetzen), wird enttäuscht sein. Trotz 15 jahre technikfortschritt klingt der denon nicht einen mü besser. Habe ein elac referenzsystem und nen 30 yamaha sub aktiv dran. Wenn man die testberichte des denon liest, wird man natürlich zum kauf animiert, da einem suggeriert wird, dass es nix besseres auf dem markt gibt und er ne ordentliche schippe an klang drauf legt. Das kann ich nicht bestätigen. Bin froh, dass die rückabwicklung unkompliziert von statten ging. Allerdings hätte ich ihn behalten, wenn nicht bereits erwähnten hdmi probleme aufgetreten wären. Wenn die angeschlossenen geräte nicht miteinander per hdmi kommunizieren, treten erhebliche probleme auf. Bei mir stellte er denn während eines laufenden films einfach den ton ab.

Da dolby atmos für mich kein thema ist, und ich auch kein problem damit habe, den avr und die fritz-box mit einem kabel zu verbinden, habe ich mich für die vorgängerversion des aktuellen x4100 entschieden und dabei einige hundert euro gespart. Ich muss sagen, ich bin vollauf zufrieden. Die bedienung gestaltet sich intuitiv. Die technik tut was sie soll und setzt den input der quellen sauber um. Auch das einmesssystem audyssey xt32 tut was es soll. Zaubern kann es allerdings nicht. Der klang wird halt immer noch von den boxen gemacht. Schade finde ich, dass der grafic eq nur 9 frequenzbänder anbietet. Da wäre sicher mehr drin gewesen (audyssey xt32 benutzt lt.

Einwandfrei und absolut zufrieden. Der denon funktioniert hervorragend. Ich bin einfach überwältigt. Sehr gute verarbeitung und die performance stimmt von vorn bis hinten.

Die technischen eigenschaften und sound qualitäten haben andere bereits perfekt rezensiert. Absolut hochwertiger receiver, der meinen alten, aber wertvollen boxen wieder leben einhaucht. Die einmessung mit dem audessey mikrofon klappt sehr gut und liefert eine sehr gute eq einstellung. Auch als schaltstelle zwischen den immer mehr werdenden multimedia geräten ein absoluter traum. Die wahl zwischen musik oder filmen von standgeräten oder aus dem internet mit integriertem internetradio, spotify u. Ist leicht zu treffen und verlangt keine komplizierten schaltungen mehr. Und das ganze bei einem super sound aus einem qualitativ hochwertig verarbeitetem gerät.

1 2 3 8