Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player – Sehr guter Player mit sehr guter Qualität, allerdings ein paar Mängel

Habe den player gegen meine playstation antreten lassen. Als stand alone player sehr gute bild und tonqualität,aber nicht vergleichbar mit der playstation 3. Die einlesezeiten der medien sind völlig unakteptabel, bestätigen die unreife des gerätes. Leute lasst euch nicht verunsichern. die konsole ist immer noch einer der besten und schnellsten (einlesezeiten der medien) player auf dem markt. Der panasonic ist auch kein schlechtes gerät mit sehr guter trennung der kanäle und sehr guter räumlichkeit,was meiner meinung nach ein bissel zuviel des guten ist. 1 decoder ist auch nicht zu verachten und bietet ein grandioses klangerlebnis. Musikalisch ein mittelklasse cd-player, mitteltöne gibt er sehr blechig wieder, für mich nicht zumutbar. Die playstation bietet weiterhin für mich das schärfste bild bei blue-ray und dvdmit tollen farben und hat sehr gute und harmonische klangeigenschaften ohne groß zu übertreiben.

Dieser player hat mich im gebrauch aller funktionalitäten sehr überzeugt und kann ihn deshalb uneingeschränkt empfehlen.

Er ist zwar schon etwas älter, aber ein super bild. Es wird fast alles genommen, auch über usb. Keine geräusche im betrieb.

Seit weihnachten 2008 habe ich den panasonic ax pt200 e beamer und bin nach wie vor zufrieden mit dem gerät. Bei gut 5m entfernung zur leinwand nutze ich das kleinste mögliche bild mit einer breite von etwa 2m. Das bild mit dem zunächst per hdmi angeschlossenen elta-player (720p) war ok, zeigte aber gerade bei landschaftsaufnahmen bzw. “totalen” schon die grenzen des systems auf. Da mußte ich einfach abstriche in der schärfe machen. Deshalb fiel bald der entschluß zum einstieg in die welt von blu-ray. – es geht, und wie seit einigen tagen habe ich den panasonic dmp bd 80 eg k blu-ray player an den beamer angeschlossen und bin sprachlos. Das upscaling zu 1080p vollbringt bereits bei normalen dvds deutlich() sichtbare verbesserungen. Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass so ein bild mit dvds möglich wäre.

Nun, ich habe mir diesen blu-ray player angeschafft, weil er so ziemlich alles formate “verdaut”. Sei es jetzt über disk (cd – dvd – bd), über usb-stick oder aber sd-karte, alles ist möglich und auch spielbar, mal abgesehen, das hd-dvd nicht unterstützt wird, was ja wohl auch nicht verwunderlich istauch das menu zum ansehen der youtube-seiten oder anderen interessanten internetdiensten funktioniert auch ohne tatstatur, aber nach etwas gewöhnung, bestens. Negativ ist, dass, wenn der standby-modus abgeschaltet ist, das gerät doch extrem lang braucht, bevor es alles überprüft hat und am bildschirm etwas zu sehen ist. Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass beim einlegen einer cd-rom oder dvd-rom mit ordnern, in denen z. Filme sind, die mittels divx gerendert wurden, im display des geräts “stopp” angezeigt wird und der fernsehbildschirm auf tv bleibt. Man muss also wissen, das eine disk einliegtist und dann die taste “function” an der fernbedienung drücken, bevor der fernseher auf den player umschaltet und man auswählen kann, welches gerät benutzt werden soll (disk, karte, usb). Ich bin vollauf zufrieden mit dem gerät. Die bild- und tonqualität ist hervorragend, allerdings sollte man auf die analogen ausgänge gänzlich verzichten.

Nicht umsonst bin ich ” panasonic fan “. Habe noch nie ein problem mit den produkten dieser marke gehabt video. Einfach zu installieren ,schöne optik ,gute technik. Langsamer start, aber im hinblick darauf das man sich eh die zeit nimmt einen film anzuschauen ist dies zu verkraften. Bild und ton sind hervorragend ,wobei es sicher auch auf fernseher und soundsystem ankommt. Kann ich nur weiterempfehlen.

Für diesen preis ein tolles gerät. Ich habe nun schon einige bd geschaut und kann nur sagen : super bild. Den hammer find ich aber, was das gerät aus dvd’s zaubert. Ich habe den bd 80 mit hdmi kabel an einem panasonic plasma ,tx p50 gw10. Der lüfter ist bei sehr leisen passagen, wenn man ihn hören will, zu hören. Die bedienung ist recht gut,um alle möglichkeiten aber voll ausnutzen zu können, muß man die bedienungsanleitung sehr genau lesen.

Da ich noch einen amazon-gutschein hatte und ohnehin einen panasonic-plasma-tv, entschloß ich mich, auch den panasonic blue-ray-player zu kaufen. Infolge vieler positiver testberichte war die erwartungshaltung natürlich hoch und wie so oft in so einem fall, wurden ich auch teilweise recht herb enttäuscht. Vom bild und ton her gab es kene beanstandungen. Jeodch von der rein technischen seite muss man eindeutig abstriche machen. Einen punkt verlust gibt es für das langsame hochfahren und das einlesen der discs. Egal was für ein typ, es dauert eine gefühlte unendlichkeit, bis sich was auf dem bildschirm tut. Allerdings muss ich fairer weise zugeben, dass das auch mein erster blue-ray-player ist. Einen weiteren minuspunkt heimste sich viera-link ein. Dass man mit einer fernbedienung alles erledigen kann ist bei panasonic sicherlich noch lange ein wunschtraum. Das konnte bang und olufsen schon vor 20 jahren besser.

Der player ist sehr schlank von der höhe, passt aber dennoch gut zu jeder hifi-anlage; installation und inbetriebnahme gehen ohne probleme; farblich codierte stecker sowie die beschriftung sind vorhanden; internetanschluss und konfiguration von diesem sind auch einfach; bluerays werden relativ schnell geladen (hatte vorher den sony bdp s-300) im vergleich zu älteren modellen; der “benoergelte” uebergang der schichten bei dvd’s war bei mir schon behoben; alles in allem ein sehr schoenes geraet; habe nichts daran auszusetzen.

Inwischen habe ich 3 blu-ray player zu hause einen sony einen samsung und eben seit einiger zeit den panasonic. Alle 3 verrichten tadellos ihre arbeit und ich sehe beim bild in der qualität keinen unterschied. Ale verdienen eine 5 sterne bewertung.

Ich bin begeistert ob der wiedergabe der bild – sowie der soundqualität und der verarbeitung des players. Ferner kann ich über keine übermässig langen ladezeiten klagen ( wie hier in einigen rezensionen beschrieben ). Für mich persönlich geht das voll in ordnung. Wer das gerät an einen full hd fernseher anschliesst, bekommt ein brilliantes bild und die soundqualität lässt, je nach receiver, die sonne scheinen. Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Glänzt als wahre Allround-Unterhaltunskünstler
  • Moderne Schnittstellen wie SD/SDHC-Slot und USB-Eingang mit Multimediamöglichkeiten
  • Über den Ethernet-Port Zugriff auf den I/P-Service VIERA Cast
  • Z.B. YouTube-Videos und Fotos über den Online-Bilderdienst Picasa ansehen
  • Zahlreiche Komfortmerkmalen wie BD-Live und Bonus View

Kann nur positives über den player berichten. Super bild bei bd, gutes upscaling von dvds und ansonsten alles so wie man es von panasonic gewohnt ist. Betriebsgeräusche sind im gutem bereich. Der eingebaute lüfter läuft nur bei bedarf und ist auch (für mich) nicht störend. Lan funktioniert einwandfrei und es wurde gleich am anfang die firmware geupdated. Die viera-cast funktionen sind ein nettes bonbon. Wer noch einen alten verstärker ohne eingebauten dd/dts decoder wird sehr dankbar über den 7 kanal ausgang sein. Ok, das einlesen dauert schon etwas. Kommt aber darauf an ob bd live aktiviert ist oder nicht. Es gibt aber auch merkbare unterschiede bei den bds was die einlesezeit angeht.

Hatte als erstes den panasonic bd 85 gekauft (angeblich der premiumplayer von panasonic, ich war aber mit dem bild bei dvd filmen nicht ganz zufrieden,irgendwie undeutlich und unscharf. Hatte vorher einen bd 35 und daher wusste ich das es normalerweise besser geht. Habe den bd 85 zurück gesendet und aufgrund der vielen positiven rezessionen mich für den bd 80 entschieden und was soll ich sagen gestochen scharfes bild bei dvd und bd sowieso. Das gerät hat ein besseres bild als der etwas teuerere bd 85 ( meine subjektive meinung) und ignoriert was die anderen hier schreiben, das der player den film mode nicht speichert bei der nächsten dvd, das problem ist mit dem aktuelstem update behoben, ich habe sogar den player aus der steckdose gezogen und die einstellungen sind alle noch so wie ich sie angewählt habe. Also volle punktzahl für den bd 80 top gerät.

Hoher bedienungskomfort und wie zu erwarten war, eine kristallklare wiedergabe. Preis leistung hervorragend.

Ich habe das gerät jetzt einige zeit an einem panasonic plasma tv getestet und bin mit der bildqualität sehr zufrieden. Habe leider bei der blu-ray-wiedergabe keine vergleichsmöglichkeit zu anderen geräten. Der player gibt blu-rays sehr gut und normale dvds durch das upscaling auch mit gezoomten bild in sehr guter qualität wieder. Als schwäche empfinde ich das man bei jeder neu eingelegten dvd den untertitel ausschalten muss, er ist standardmäßig immer aktiviert, das nervt. Eine nachfrage beim support von panasonic brachte keine klärung, es gibt keine möglichkeit den untertitel nur bei bedarf zu aktivieren.

Habe den player jetzt 6 wochen im einsatz und kann nur positives berichten. Das wichtigste er spielte alle formate die eingelegt wurde, ob selbst gebrannte oder alte dvd s. Filme von dvd werden ohne probleme hochskaliert ein super bild. Die blu ray wiedergabe ist einfach unglaublich. Bei wiedergabe von 24p kein einziges mal ruckler oder sonstigeaussetzer. Die abspielen von musik cd s ist sehr gut. Ich würde dieses gerät wieder kaufen.

Habe das gerät seit weihnachten. Das gerät hat ein echt geiles bild und ton. Das menu ist auch gut gelungen es ist gut und einfach zu bedienen’ das laufwerk soll laut sein?????????????????.(schwachsinn) mein gerät macht keinen mucks.

Kommentare von Käufern :

  • Der Beste BD von Panasonic
  • Ich bin sehr zufrieden
  • Sehr guter Blu Ray Player zu einem super Preis!

Kann mich nur den anderen rezensionen mit 5 sternen anschließen. Beschrieben wurde ja schon genug. Besten Panasonic DMP BD 80 EG K Blu-ray Player ( HDMI, Upscaling 1080p, USB 2.0, 7.1 analog Ausgang) schwarz

Habe den blue-ray-spieler für eine gewisse zeit gehabt und verglichen mit weiteren. Da ich vorher probeweise einen sony (bdp 760) hatte, stach mir sofort ins auge, daß die darstellung der panasonic in dunklen szenen nicht die tiefe hatte, die ich bei anderen modellen gesehen hatte. Vielleicht mag es auch an meinem fernseher liegen (46″ led backlight), die bilder wirkten auch längs nicht so brilliant, gerade die schwarzdarstellung geriet ins bräunlich-gräuliche. Ich vermisste die dynamik im dunkeln, muß aber gerechterweise sagen, daß die farb- und helltöne sehr angenehm wirkten. Zusätzlich stellte ich, gerade bei szenen mit starken kontrasten (z. Bbc-dokumentation ‘die erde’) ein bildrauschen in schattenbereichen fest, was mich schon sehr verwunderte. Natürlich sind die multideadia-optionen schon super, er spielt praktisch alles ab, womit man ihn ‘füttert’, ob nun von usb oder disk gespeist. Auch die klangqualität ist sehr ordentlich. Das dilemma ist ja, dass höherwertige (und auch -preisige) modelle diese multimediafähigkeiten nur in eingeschränktem umfang haben.

Ernst wird es erst, wenn man den player einschaltet, der im standby völlig unbeleuchtet ist (zum glück). Der start geht im schnellstartmodus recht zügig, das upscaling und die 24p wiedergabe lassen sich auf automatik schalten, was sehr praktisch ist. Das bild bei blurays ist absolut umwerfend. Wir haben auch einen toshiba hd-spieler, der da aber bei weitem nicht das wasser reichen kann. Ein glanzpunkt ist auch das bild bei normalen dvds, so ein upsclaing habe ich noch nicht erlebt, tolles bild. Der ton lässt sich hochaulösend per 6 cinch strippen übertragen, sehr praktisch für besitzer alter receiver ohne hdmi eingang. Der ton ist enorm, dagegen wirkt herkömmliches dolby doch recht dumpf und matt. Die fernbedienung ist die selbe, wie in der restlichen panasonic-familie. Zu beachten ist aber, dass man im setup die option für einen alternativen frequenszkanal umschalten sollte, wenn man noch ein anderes gerät der firma besitzt, sonst steuert man beide teile. Vom optischen her ist der player schon recht edel, auch wenns nur plastik ist, aber die silbernen standfüße machen einiges her. Die internetverbindung konnte ich leider nicht ausprobieren. Lediglich das display kann nicht recht überzeugen, weder vom informationsgehalt noch von der sichtbarkeit.

4 wochen den player und bin sehr zufrieden. Bild (angeschlossen über hdmi an einem neuen panasonic 50-zoll v10) sehr gut, der ton (onkyo-verstärker und bose acoustimas 15-system) ebenfalls hervorragend. Was mit der zeit etwas nervt, ist das öffenen des cd-fachs nach drücken der taste – daher nur 4 sterne.

So ich habe den bd 80 nun seit 2tagenich muß sagen einfach nur genial, hatte erst bedenken wegen der berichte hier wegen langer einlesezeit usw usw usw. Ich muß sagen meine befürchtungen haben sich nicht erfüllt, er ist sowohl beim dvd und beim bd einlesen angenehm schnell (schnellstartmodus) desweiteren ist von ihm kein mux zu hören. Weder beim einlesen noch sonst was. Kein klacken oder lüftergeräusch. Das bild bei dvd ist echt super. Und das bild bei bd is einfach nur genial. Und das nur auf einem hd ready plasma. Bin gespannt wie das dann am mittwoch/ donnerstag wird wenn der full hd tv kommt :-)also kurz und knapp ich kann das gerät anstandslos empfehlen.

Was soll ich zu diesem artikel nachdem alles schon erwähnt und gelobt wurde. Dieser player ist einfach super. Aber eine sache gibt es die bei mir die 5 sterne verhindern. Empfindliche laser der schon beim kleinsten kratzer den film zu ruckeln bringt.

Ich denke den testberichten vieler fachzeitschriften muss nichts mehr hinzugefügt werdenes ist ein super player mit top bild und top ton. Bedienung wie bei panasonic üblich übersichtlich und gut verständlich. Es lohnt sich in diesen bereichen panasonic zu kaufen. Habe einen ausflug zu einem mitbewerber hinter mir. Das war sicher auch kein schlechtes gerät, aber bei weitem nicht so gut wie der panasonic. Also als fazit: kaufempfehlung.

Dieses gerät hält alles was es verspricht. Es sieht nicht nur gut aus, es läßt sich auch sehr einfach bedienen und die bildqualität ist sehr gut. Kann ich nur weiterempfehlen.

Inzwischen habe ich einen blue-ray-rekorder von panasonic im einsatz, der den player ersetzt. Bis zur ablösung hat der player gute dienste mit einem hervorragenden bild (auch bei dvd-filmen) geleistet. Der kaufpreis war nicht gerade niedrig, aber auf grund der bildqualität angemessen.

*****top gerät****lob an panasonic. Einfach zu handeln und ein tolles klangbild. Das gerät ist jeden euro wert.

Panasonic dmp bd 80 eg ist in meinen augen ein top gerät. Anschlußmöglichkeiten sind reichlich vorhanden. Upscaling funktioniert wunderbar. Aber:das gerät spielt keine svcd/rsvcd ab und einige kopierten dvd laufen auch nach einem firmwareupdate nicht.

Da schon ziemlich alles in den rezesionen gesagt ist nur kurz meine anmerkung. Bild, ton und ausstattung nahezu perfekt. Wer für dieses geld nicht zuschlägt ist selber schuld. Man muß schon in eine wesentlich höhere preisklasse gehen um etwas vergleichbares zu finden. Tip:da die einlesezeit werkseingestellt sehr langsam ist braucht man diesen modus nur manuell umstellen was zwar etwas mehr strom verbraucht. Aber dann geht es sehr flott mit dem einlesenfazit: wer ein günstiges und super blu ray gerät sucht kommt an diesem panasonic nicht vorbei.

Eines vorweg, ich habe lange gezögert, mir diesen player zu kaufen wegender rezensionen bezüglich der langen ladezeiten und der angeblich lautenlaufwerk bzw. Wie schon einige vorredner richtig bemerkt haben, nichts von dem konnteich feststellen. Auch bei genauem hinhören und ich bin sehr pingelig indiesen dingen, konnte ich keine störenden geräusche wahrnehmen. So nun zu den wirklich wichtigen dingen:der ton ist hervorragend, auch über den optischen ausgang. Habe gerade terminator 4″die erlösung” geschaut und muss sagen, was besseres in sachen tonqualität habe ichnoch nicht gehört. Denen, die wie ich keinen av-reciever mit hdmi-eingang besitzen sei gesagt, ihr kommttrotzdem in den genuss der neuen tonformate wie dolby true-hd etc. Das bild bei blu-rays ist ebenfalls super. Was der player, auch bei alten dvd’s nochrausholt, ist bemerkenswert. Die neueren dvd’s werden perfekt hochskaliert fast inhd-qualität.

Ich bin extrem zufriedenvielleicht ein kleiner nachteil noch das hdmi kabel muss man sich selbst kaufen,habe mir dan eines um 40 euro gekauft das aus kupfer war und beim anschluss mit gold beschichtet wurde. Sehr gute,erstklassige qualiät. Am anfang brauch der player ein bisschen zeit zum laden,aber das kann man bei der qualiät verschmerzen. Note 1,da es viele funktionen gibt. Bin froh mir diesen gekauft zu haben.

Wir bestellten uns diesen player aufgrund diverser positiven meinungen und tests hier im internet. Es wurde immer mal von den etwas langen ladezeiten des gerätes berichtet,was wir zwar bestätigen können aber uns nicht weiter stört. Wir sind mit diesem player sehr zufrieden und können ihn nur weiteremfehlen. -auch die lieferzeit war spitze(innerhalb von zwei tagen)panasonic dmp bd 80 eg k blu-ray player ( hdmi, upscaling 1080p, usb 2.

Da ich meinen neuen 42″ full-hd tv nicht länger mit dvds füttern wollte und amazon dieses top gerät um sagenhafte 199euro verkaufte, habe ich mein kleines heimkino um den bd80 erweitert. Da vermutlich alle blu ray player über hdmi ein gutes bild abgeben, lasse ich den punkt gleich weg. Den analogen scart und component ausgang, habe ich noch nicht ausprobiert, die werde ich aber auch nicht verwenden. Positives* die verarbeitungsqualität ist sehr gut. * der player ist ziemlich schnell, laut (internet-)gerüchten ist er auch einer der schnellsten geräte am markt. * der lüfter ist bei blu ray wiedergabe zwar hörbar, aber das geräusch ist “angenehm” und auch nicht sehr laut. Während der wiedergabe fällt es absolut nicht auf. * das menü ist umfangreich und intuitiv begreifbar. Die bedienungsanleitung habe ich bis jetzt nicht benötigt. Negatives* bei dvd wiedergabe ist ein unangenehmes und deutlich hörbares laufwerks und lüftergeräusch zu vernehmen.

Grundsätzlich ein gutes produkt. Was ein wenig nervt, ist , dass der player sehr lange ladezeiten hat, wenn er im energiesparmodus ist.

Der bd80 ist insgesamt gesehen ein sehr schöner und gelungener bd player. Die bild- und tonqualität ist wie bei fast allen panasonic playern einwandfrei. Allerdings muss auch gesagt werden, dass im vergleich zu den vorgänger-modellen bd30 und bd55 die bildqualität kaum gesteigert wurde (ist bei allen drei playern top). Bd 30, bd55 und bd80 nenne ich hier deshalb in einem schwung, weil nur diese 3 player von panasonic einen analogen 5. 1 ausgang haben, mit dem man eine vollaktive 5. 1 anlage betreiben kann ohne extra receiver/verstärker. Die einlesezeiten des bd80 sind leider zu lang – hier bieten andere hersteller (samsung und philips) mittlerweile deutlich flottere zeiten. Ich dachte, dass mir das egal ist, aber mit der zeit nervt es einfach, ewig zu warten, bis der film gestartet werden kann. Noch ein kleines manko ist, dass der player auf befehle durch die fernbedienung nicht so flott reagiert wie andere player (auch hier wieder als besseres beispiel: der philips 7300er). Diese kleinen mankos sind wie gesagt nicht so relevant – mir fielen sie auch nur deshalb auf, weil ich eben andere player getestet habe, die in diesen dingen besser waren.

Der pana ist eine reinrassige videomaschine und ein begnadeter tonkünstler, seinen schlankes design sieht sehr gut aussuper bild, super ton, kompatibel mit pana lumix tz7die fernbedienung ist schön handlich.

Nach längerer suche nach einem blu-ray player der meinen anforderungen besonders in bezug auf die konnektivität gerecht wurde, bin ich dann doch, wie anfangs schoneinmal ins auge gefasst, wieder beim panasonic bd 80 gelandet. Da ich momentan (noch) das gerät an meiner panasonic röhre (ja ein röhren fernseher) angeschlossen habe, suchte ich also einen player der einen komponentenausgang besitzt (sowas hat die röhre schon) 🙂 , dazu aber mindestens einen 6-kanal ausgang für meinen verstärker brauchte (jedenfalls zur vorsicht), war die auswahl dann schon mal was weniger geworden. Da einige geräte aber oft deutlich teurer waren kam letztenendes nur der panasonic in frage. Ich habe meine entscheidung keinesfalls bereut. Die vieracast funktion ist ein nettes zusatzfeature und wird ja vieleicht noch seitens panasonic weiter ausgebaut werden. In bezug auf hier schon angesprochenen bildruckler kann ich nichts negatives dazu sagen. Jeder bisher abgespielte film lief absolut einwandfrei. Habe den bd 80 frei auf einem regal stehen so das er auch genügend luft bekommt. Wenn also bildaussetzer vorkommen sollten, besonders nach etwas längerer laufzeit – vieleicht liegt es ja unter umständen daran das das gerät im schrank steht und nicht genügend luftzirkulation bekommt. So ein gerät ist ja praktisch fast schon ein pc.

Ich habe den player seit ein paar wochen und muss sagen, dass der bildeindruck schon gewaltig ist. Dabei hatte ich bis jetzt einen dvd player mit upscaling, wobei das ja nur hochgerechnet war. Aber der unterschied zu echtem full hd ist schon merklich und man kommt um diesen “ahhh” effekt gar nicht herum. Die intallation ging problemlos und viele dinge werden direkt im menue erklärt, der rest ist selbstredend, wenn man etwas grundkenntnisse hat. Ich betreibe den player über digitale und analoge tonausgänge, da mein receiver keinen hdmi eingang hat. Ich habe beide eingänge über meinen denon 1907 sehr oft verglichen und höre keinen unterschied bei normalem dts oder dolby digital. Beide eingänge klingen gleich gut und sauber. Ich finde allerdings dts um längen besser, da die kanäle einfach sauberer klingen und spürbar mehr dynamik enthalten ist. Aber dts klang auch schon auf dvd besser. Speist man die dolby true hd oder dts master spuren über die analogen ausgänge in den receiver ist der unterschied dramatisch zu hören.

Ich mache es kurz,abgesehen von der etwas langen umschaltzeit bin ich mit dem gerät voll zufrieden. Ich kann keinerlei laufgeräusche feststellen. Auch an der bedienung habe ich nichts zu bemängeln. Auch die expresslieferung ein voller erfolg.

Ich bin das erste mal _seit jahren_ wirklich begeistert von einem elektronischen gerät. Und dies im brustton der Überzeugung, obwohl ich den spieler erst vor 2 tagen erhalten habe. Das beste vorweg, für all jenen, die wie ich glaubten sich einen neuen av-verstärker für dts-hd und die neueren dolby-formate kaufen zu müssen: dieser geniale spieler rechnet dts-hd auf dts herunter, die dolby-hd-sektion wird auf dolby digital heruntergerechnet und das absolut ohne klangliche einschränkung, wie meine frau gern bestätigen wird ;). Dies spart mir ganz konkret etliche hundert euro, da ich meinen avr nun behalten kann. Man merkt, daß sich die produktentwickler gedanken gemacht und im sinne des kunden agiert haben. Tolldieser spieler hat die playstation 3 verdrängt, die nun ihr dasein in der spärlich frequentierten spiele-ecke fristen wird. Video- und audioqualitäten als auch bedienungs- und einstellmöglichkeiten des panasonic-spielers sind der ps3 um längen überlegen. Ganz abgesehen von rein praktischen Überlegungen wie größe, lautstärke und wärmeentwicklung. Bläst und pustet die ps3 ihr hitziges gemüt schon nach kurzer zeit akustisch wahrnehmbar in den raum, so ist der panasonic-spieler so gut wie nicht zu hören. Auch die wärmeentwicklung des panasonic-spielers ist sehr gut – er wird höchstens handwarm.

Der player ist wirklich hervorragend. Eine sehr gute wiedergabequlität von blueraydiscs als auch dvd zeichnen ihn aus. Aber das schreiben ja auch andere. Was mich eher stört ist, dass er oft eine sehr sehr lange ladezeit von blue rays hat. Weiterhin ist für mich auffällig und oft nervtötend, dass er beim abspielen von dvds oft ein nebengeräusch verursacht in form eines kleinen piepens, eines brummens oder ähnlichem. Manche spielt er nur ganz stockend ab – auf einem normalen dvd-player spielen sie sich ganz normal ab. Natürlich spreche ich hier von original-dvds und keinen kopien. Mich würde interessieren, ob andere das gleiche problem evtl. Sollte ich mal zum laden gehen und dort nachfragen. Aber alles in allem bis auf die mankos sehr zu empfehlen – vermutlich ist dieses problem ja nicht bei allen.

Viele meiner rezensionen beginnen mit “der tut was er soll”. Das trifft hier zwar auch zu, jedoch muss man sich zeit nehmen und vorher (aber zumindes nachher eine zen-stunde nehmen). Der player ist langsaaam und aus plastik. Die fernbedienung hätte man optimieren können. Und wer bitte benötigt einen youtube-anschluss über einen bluray player?ich finde smsen ja schon furchtbar, aber jetzt noch, die fernbedienung auf den player gerichtet, einen ganzen titel in youtube suchen?nettes spielzeug aber da hätte ich lieber ein etwas schnelleres gerät. Für den preis hätte ich vielleicht auch gerade von panasonic mehr erwartet. Die bildqualität ist jedoch sehr gut. Selbst dvds werden irgendwie schärfer. Der usb eingang ist auch ganz nett. Und genau das sind die gründe, warum das ding nicht zurückgegangen ist.

Nutze den player seit 4 wochen, mein fazit:+ sound klar und plastisch (6. 1 harman kardon)+ bild überragend (panasonic plasma)+ kompatibilität mit panasonic kameras (lumix tz7)0 sd-karten-slot etwas lahm, aber ausreichend0 bedienführung etwas verwirrend0 ladezeit einer blu-ray disc- laufgeräusche bei sehr leisen filmpassagen hörbar (aus ca. 4m abstand)internetmodus und updates habe ich noch nicht getestet. Der bd80 ist auf grund der laufgeräusche **nicht** für die wiedergabe klassischer musik oder leiser balladen (beispiel jazz, “night and the city”, charlie haden/ kenny baron ) geeignet. Für cd-wiedergabe nutze ich meinen dvd-player (onkyo sp506, absolut unhörbar) weiter.

– dieser player war nicht meine erste und auch nicht meine zweite wahl. Nachdem ich mir die bewertungen und rezensionen angeschaut habe war klar – den probiere ich aus. Die lieferung über amazon erfolgte im angegebenen zeitraum. Der player ist jetzt an einen samsung led fernseher angeschlossen und nach meiner meinung ist das bild ausgezeichnet. Diese bewertung bezieht sich auch auf dvds, die der player wunderbar aufwertet. Über den audioausgang kann ich sagen, dass der player über das digitale koaxialkabel mit einem yamaha receiver (6. Der ton kommt sauber aus den lautsprechern.

Seid einem monat im dauertest, und ich bin sehr zufrieden. Das menu könnte einfacher gestaltet sein, aber da man 99 % der einstellungen eh nur einmal vornimmt, geht das in ordnung. Das bild bei bd ist wrklich genial, aber auch das upscaling von dvd erreicht spitzen werte. Ich finde, einen tick besser wie mein alter philips bdp 7300. Nach einschalten des schnellstartmodus empfinde ich die ladezeit auch nicht als langsam, das geht wirklich flott. Lediglich das geräusch beim einlesen von bd’s ist etwas aufdringlich, aber das dauert nur wenige zeit, und man hört es nur bei leisem ton. Der lüfter ist auch nicht gerade unüberhörbar, aber den hört man nur, wenn der ton komplett aus ist. Stört mich also beides nicht wirklich. Freezes hatte ich bisher keine, und ich hoffe, das bleibt so. Alles in allem ein spitzen player, den ich sofort wieder kaufen würde.

Wo fange ich bei diesem – ich nehme es vorweg – “traumgerät zum relativen spottpreis” bloß an?. Beim traumhaften upscaling von normalem dvd-bild?. Beim tadellos arbeitenden de-interlacer?.Beim beeindruckenden klang insbesondere bei ausgabe der neuen hd-tonformate aus dem internen dekoder?. Beim praxisgerechten und vielseitigen video-equalizer?. Bei der exzellenten lautsprecher-konfiguration?. Oder beim spitzenmäßigen cd-klang?letztlich ist es egal, wo ich mit meiner bewertung anfange oder aufhöre – ich konnte bis dato kein ernsthaftes manko entdecken. Dieser player ist die ultimative videomaschine und ein hervorragender tonkünstler, er sieht elegant aus und arbeitet für meinen geschmack auch ohne aktivierung der energie verzehrenden schnellstartfunktion flott genug (was jucken mich 15 bis 20 sekunden mehr als bei anderen geräten, wenn der einlesevorgang dafür jedes mal zuverlässig vonstatten geht). Die fernbedienung ist schön handlich, aber nicht ganz so übersichtlich wie manch andere.

Ich habe etliche test-magazine genaustens studiert, bevor ich mir dieses gerät bei amazon bestellt habe. Erwähnen muss man eigentlich nicht mehr, dass amazon super schnell liefert. Der panasonic ist recht schnell auf den fernseher und den av-receiver eingestellt, so dass es nach kurzerzeit los gehen kann. Und was er da abliefert, ist wirklich große klasse das bild von der bluray haute mich echt um und auch eine dvd ist deutlich besser als bisher. Schärfe, detailreichtum, kontraste usw. Liegen auf einem hohen niveau und können mit herkömmlichen dvd-playernnicht mehr verglichen werden. Das hätte ich echt nicht gedacht. Und wenn hier jemand behauptet, dass der lüfter des panasonic als störend empfunden wird, so kann ich diesnicht bestätigen. Denn wer sich so ein teil kauft, hat in der regel auch eine 5. Bei dem sound eines solchen systems ist vom lüfter selbst bei leisen passagen nichts zu hören. Was auch noch richtig spaß macht, ist der anschluss an die fritz-box oder ähnlich via lan. De, tagesschau, picasa und tomq kommen in top-qualität auf den fernseher. Dagegen ist bd-live noch etwas behäbig, was aber sicher nicht am gerät selber liegt.

Panasonic DMR-EH 52 EG-K DVD- und Festplattenrekorder 80 GB schwarz – 15 Jahre gut

Nachdem ich schon mit meinem panasonic dvd-recorder hochzufrieden war, stand auch beim umstieg auf einen festplattenrecorder für mich schnell fest, dass auch hier der panasonic dmr-eh 52 eg-k dvd- und festplattenrekorder die richtige wahl ist. Bestärkt durch die positiven testergebnisse u. Der stiftung warentest und die kundenrezensionen hier habe ich mir das teil gekauft und ich wurde nicht enttäuscht. Die pluspunkte :- auch für techniklaien einfache und komfortable bedienung- sinnvolle funktionen (wie time-slip oder high-speed-dubbing)- sehr solide verarbeitung und schönes design- komfortable automatische sendereinstellung- kinderleichte programmierung von timeraufnahmen- integrierter programmguide (elektronische fernsehzeitung)- schluckt problemlos alle gängigen dvd-formate- problemlose aufnahme auch auf preisgünstigen no-name-rohlingendas gerät hat noch jede menge anderer vorteile, von denen ich besonders das sehr einfache editieren von aufnahmen auf der festplatte erwähnen möchte. Film im tv auf festplatte aufnehmen – lästige werbung entfernen – auf dvd-rohling überspielen : geht kinderleicht. Sicher erfüllt das gerät nicht die anforderungen an eine pofessionelle videobearbeitung, aber für den hausgebrauch, sprich die bearbeitung von urlaubsvideos, reichts allemal. Für mich eine unbedingte kaufempfehlung. Der panasonic dmr-eh 52 eg-k dvd- und festplattenrekorder kann locker mit den erheblich teueren luxusgeräten anderer marken mithalten und die billigkonkurrenz vom discounter schlägt das markengerät allemal. Im preis-leistungsverhältnis das z.

Der dmr-e52 ist ein gerät welches begeistert. Ein sehr ansprechendes design und eine übersichtlich gestaltete fernbedienung lassen optisch nichts zu wünschen übrig. Auch die anschlussmöglichkeiten sind zahlreich: scart und video bzw. S-video ein- und ausgänge sind in ausreichender anzahl vorhanden. Man kann mit dem gerät auf 4 aufnahmemedien speichern: festplatte, dvd-ram (ein bislang viel zu unterschätztes medium welches so flexibel wie eine festplatte agiert) sowie dvd-r und dvd+r. Auch einen kartenleser für sd-speicherkarten hat das gerät. Wer eine kamera mit sd-speicherkarte hat kann seine schnappschüsse sofort am tv ansehen und auf festplatte oder dvd-ram speichern. Fotos kann man aber auch von cdrom mit diesem gerät abspielen. Sinnvoll ist es sendungen zunächst auf festplatte aufzunehmen, dann das material zu bearbeiten (z. Werbung rausschneiden) und dann auf dvd-r zu brennen. Zur zeit kopiere ich meine alten videos auf festplatte um sie dann auf dvd-r und dvd-ram zwecks archivierung zu brennen. Was nicht gefällt wird einfach gelöscht. Auch das programmieren ist kinderleicht: man wählt einfach die quelle (z. Den eingang av 1-4 falls man von externen geräten wie zb. Einem sat-decoder aufnehmen möchte oder den tv-sender zb. Wenn man kabelfernsehen hat) sowie start und endzeit. Das gerät ist auch so programmierbar, dass es täglich die zur gleichen zeit laufende lieblingsserie aufnimmt. Showview gibt es selbstverständlich auch.

Ich habe das gerät vor einigen wochen gekauft und nun gründlich getestet. Zugegeben, die anleitung ist verwirrend aufgebaut und erstmal gab es ein paar probleme – mit den doch zahlreichen anschlußmöglichkeiten – aber was ich besonders gut finde: man kommt anschließend auch sehr gut ohne anleitung aus. Alleine das einstellen des gerätes ging in minutenschnelle. Einmal die sprache gewählt, installiert sich das gerät selbständig mit datum, zeit sowie allen wichtigen kanälen. Kein einziges knopfdruck nötigdas im gerät integrierte tv-guideprogramm aktualisiert sich mehrmals täglich – was vielleicht nicht sein müsste – und bietet dadurch immer das aktuelle programm durch einfachen knopfdruck an. Die menüführung ist dabei äußerst benutzerfreundlich gestaltet und man kommt durch nutzen der kanalwechseltasten bequem von programm zu programm. Das programmieren geschieht durch einfache auswahl mittels enter-taste. Dann kann man noch den namen auswählen und zack, mit einem timer-druck ist das programm gespeichert. Dabei bieten sich auch noch diverse qualitätsstufen – ihrer 4 – an. Ich habe alle ausprobiert und denke, wenn es nicht gerade ein rasanter spielfilm ist, dann reicht sogar die schlechteste stufe noch für ein mehr als taugliches bild.

Vorab: der dvd-rekorder mit festplatte ist eine echte erleichterungein paar kleine probleme gibt es dann aber doch, die einen zumindest bei regelmäßiger benutzung stören. Zwar ist der tv-guide eine wunderbare sache, weil alle sendungen für ca. 7 tage im voraus im stil einer tv-zeitung angezeigt werden. Jedoch funktioniert die aktualisierung nur über 1 tag hinaus, wenn man den timer nicht an hat und zwar mindestens zu drei zeitpunkten am tag (1xmorgens, 1xnachmittags, 1xnachts). Wenn man jedoch viel aufnimmt, macht es wenig sinn, ständig daran denken zu müssen, den timer wieder an/auszumachen. Einfache lösung: tv-guide wird von mir einfach nicht mehr benutzt/nehme sendungen zur not manuell auf – geht auch sehr unkompliziert. Im Übrigen habe ich auch mit dem tv-guide schon viele sendungen nicht komplett gehabt, da sich die sendezeiten v. Nachts gerne kurzfristig verschieben (musste hier teilweise bis zu einer stunde “nachprogrammieren”)2.

So, jetzt sind etwa 15 jahre herum. Die festplatte will nicht mehr. Das gerät muss nun ausgemustert werden, schade.

Gut:sehr gute bildqualität,sehr leiser lüfter,sehr gute ausstattung. Minus: teils unverständliche bedienungsanleitung,aufnehmen über digital-kabel-tuner geht nicht bzw. Ist in der beschreibung versteckt wiedergegeben. Ich habe den kauf aber nicht bereut.

Ich habe mich von den vielen vielen positiven rzensionen leiten lassen und wurde kurz vor dem kauf noch durch ein super testergebnis in stiftung warentest in meiner kaufentscheidung bestärkt. Den kauf habe ich nicht bereut. Das gerät ist super einfach zu bedienen. Sendungen sind kinderleicht zu programmieren und die bearbeitung der aufnahmen (stichwort “werbefrei”) ist total easy.Aufnahmen in xp-modus (beste qualität) habe ich noch nie gemacht, da im sp-modus (dann passen 2 stunden auf eine dvd) ist die wiedergabequalität identisch mit dem gesendeten fernsehbild. Beim Überspielen von festplatte auf dvd kann man auch einen variablen modus wählen, wo die aufnahmequalität dem zur verfügung stehenden speicherplatz angepasst wird. Auch ein zweieinhalb-stunden-film ist qualitativ noch dem aufgenommenen analogen fernsehbild ebenbürtig. Das anderswo kritisierte fehlen eines dv-eingangs ist für mich irrelevant. Wem dieses feature wichtig ist, sollte sich in der tat ein anderes gerät kaufen. Allerdings kein billiges no-name-gerät.

Mitte märz hatte ich eine zweiteilige rezenzion zum thema dvd-festplattenrekorderauswahl geschrieben. Dort hatte ich erklärt wieso für mich eigentlich nur panasonic and pioneer in frage kommen und wieso ich den panasonic dmr-e95 auswählte. Das dort geschriebene ist weitgehend nach wie vor gültig und kann unter dem panasonic dmr-e95 weiter nachgelesen werden. Zwei monate später muß ich nun feststellen, daß ich nicht nur weitere erfahrung gesammelt habe, sondern sich vielmehr einiges auf dem markt verändert hat. Ich hätte nicht gedacht, daß ich nach so kurzer zeit technisch gesehen einen nachruf auf den dmr-e95 schreiben würde. Seinerzeit wählte ich den dmr-e95, weil mir seine 160 gb ausreichender waren als die 80 gb des dmr-e85 und weil mir dmr-e500 trotz seiner 400 gb zu teuer war. Als informatiker weiß man leider, daß man nie genug kapazität bekommen kann, aber da hilft zur archvieren auf dvd. In der zwischenzeit sind fast alle 160 gb geräte bei amazon und anderen aus dem angebot gefallen. Beim panasonic habe ich nun neben dem dmr-e500 vor allem den nachfolger des dmr-e85 zur auswahl, den dmr eh52. Dieser hat leider wie sein vorgänger nur eine 80 gb festplatte, bietet aber im vergleich zum dmr-e95/e85/e500 einige neuerungen:* deutlich verbessertes lp-format (damals einer meiner kritikpunkte)* 8x dvd-r wird unterstützt (mein dms-e95 zeichnet nur 4x auf, die 8x dvds nimmt er auch, habe allerdings bisher wenig damit expermentiert)* deutlich schnellere zugriffszeiten auf das gerät, insbesondere beim einschalten* optimierung der qualität beim Überspielen von vhs-videokassetten.

Hier sind die Spezifikationen für die Panasonic DMR-EH 52 EG-K DVD- und Festplattenrekorder 80 GB schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Baugleich mit dem Panasonic DMR-EH 50
  • Aufnahme auf 80 GB HDD, DVD-RAM/-RW/-R, DVD+R
  • Quick Start (nach 1 Sek. aufnahmebereit)
  • DVD-RAM/-R/-RW/+RW/+R/-Video, CD-R/RW, JPEG komp.
  • SD Slot für JPEG / TIFF

Kommentare von Käufern :

  • super kauf!
  • 15 Jahre gut
  • Spitzenprodukt im Preis-/Leistungsverhältnis

Besten Panasonic DMR-EH 52 EG-K DVD- und Festplattenrekorder 80 GB schwarz

Panasonic DMR-EH 60 EG-S DVD- und Festplatten-Rekorder 200 GB Silber Test- Ein guter Kaufzum vernünftigen Preis, den ich nicht bereut habe

Das panasonic-geräte ist besser wie manch andere, hat aber auch noch schwachstellen:1. Überspielte eigene videofilme (teil 1 und teil 2) können nicht zu einem film zusammengeführt werden, sondern müssen als film 1 und film 2 gespeichert werden. Die numerische archivierung der filme kann nachträglich nicht umgestellt werden. Der als fünftes aufgezeichnete film bleibt immer nr. Die bedienungsanleitung setzt schon einiges an grundwissen voraus und ist für laien schwer zu verstehen. Genau das gegenteil vom digitainer.

Als mein altes gerät kaputtging war ich sehr erfreut das gleiche modell noch einmal kaufen zu können.

Obwohl mir die deutsche gebrauchsanweisung fehlt, kann ich dies gerät super bedienen. Es ist einfach verständlich und mit nur 1 knopf lässt sich das gerät bedienen.

Bedienung, bildqualität und ausstattung sind wohl kaum zu überbieten. Für mich sehr wichtig: das gerät arbeitet fast geräuschlosmanko:- die ansprechzeit der fernbedienung ist wirklich lahm (wird möglicherweise mal durch ein firmware-update behoben?)- die display-darstellung schaut etwas billig aus; da hätte sich panasonic wirklich was besseres leisten können (betrachte ich aber wirklich als “peanuts”).

Ich hab das gerät seit einigen tagen und muss sagen:superpositiv:sehr einfach einzurichtensehr einfach zu bedienensehr gute qualität im xp und sp modus, annehmbare qualität in den anderen modi – selbst der schlechteste reicht aus wenn man etwas “nur mal angucken” will und danach nicht archiviert. Fernebdienung kann viele tv geräte in den grundfunktionen steuern. Schlecht:warum nicht in schwarz?. Das kleinere modell (eh 52) ist in schwarz erhältlich und hätte perfekt zu meiner yamaha av anlage gepasst, jetzt hab ich halt ein silbernes gerät dazwischen. Der trend zeichnet sich aber auch bei anderen herstellern leider ab. Guide plus+ ist so wie mir scheint in einigen funktionen beschnitten, lt. Guide plus + gibts noch weitere funktionen die panasonic aber wohl nicht implementiertdas jog-rad der grossen fernbedienung ist etwas wackelig. Trotz der kleineren mängel ist das gerät eines der besten zur zeit erhältlichen. Ich kann nur zum kauf raten.

Mit diesem festplattenrekorder wird der traum vom privaten programmdirektor endlich wahr. Mit den 200 gb gehört der ständige scheibenwechsel für neue aufnahmen und deren enge zeitliche begrenzung endlich der vergangenheit an. Dabei liefert das gerät auch im langspielmodus eine bildqualität, die zumindest an röhrenfernsehern keine erkennbare bildverschlechterung zur folge hat. Die bedienung ist recht einfach, die Übersichtsseite zum aufgenommenen mit den kleinen animierten vorschaufenstern und den automatisch mit aufgenommenen titeln aus der elektronischen programmzeitschrift erleichtert das wiederfinden auch länger zurücklliegender aufnahmen. Allerdings sollten die titel auch nach oberbegriffen bzw. Ordnern ähnlich einem pc sortierbar sein. Dies bietet der rekorder nur für abgelegte digitalfotos – für videos gibt es diese option leider nicht – schade. Vor allem vor dem hintergrund steigender festplattenkapazitäten sollte dies schleunigst nachgerüstet werden, sonst sucht man lange herum,weil es als einziges ordnungskriterium das aufnahmedatum gibt. Ein wenig träge reagiert der rekorder auf die fernbedienung; besonders beim herausschneiden von werbung ist dies etwas lästig. Die jog-shuttle-funktion an der fernbedienung ermöglicht leider kein bildgenaues blättern, sondern stellt lediglich eine variante der bedienung des vor- und rücklaufs dar, bringt also nicht wirklich echte erleichterung.

Eigentlich ganz einfach:es gelten die gleichen aussagen wir für den dmr-eh 52 mit 2 ausnahmen:der dmr-eh 60 hat eine 200gb festplatte (anstelle 80gb beim 52’er) sowie einen dv eingang. Insbesondere die grosse festplatte lieferte mir den grund, den dmr-eh 60 zu kaufen und ca. 100 euro mehr zu spendieren. Zusatz:laut testbericheten und forenbeiträgen war der vorgänger des dmr-eh60 (namentlich: dmr-e95h) einer der besten seiner klasse. Der 60’er hat nun neben der noch grösseren festplatte einen epg (guideplus), quickstart (aufnahmebereit nach 2 sekunden) und brennt mehr formate (ram, -r, +r, -rw) als der 95’er. Netterweise ist er dabei auch noch einiges günstiger zu habenwas will man mehr.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Spitzenklasse!
  • Ein guter Kaufzum vernünftigen Preis, den ich nicht bereut habe
  • Tolle Bildqualität, etwas träge Fernbedienung

Nachteile

  • gewollt aber nicht gekonnt

Merkmal der Panasonic DMR-EH 60 EG-S DVD- und Festplatten-Rekorder 200 GB Silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Aufnahme auf 200 GB HDD, DVD-RAM/-RW/-R, DVD+R
  • Quick Start (nach 1 Sek. aufnahmebereit)
  • EPG (elektronischer Programmführer)
  • DVD-RAM/-RW/-R/+RW/+R/-Video, SVCD, JPEG, CD-R/RW
  • SD Slot für JPEG / TIFF + DV-Eingang

Besten Panasonic DMR-EH 60 EG-S DVD- und Festplatten-Rekorder 200 GB Silber Bewertungen

Panasonic TX-P42STW60 107 cm, Toller Fernseher

5 sterne sind für mich durchaus vertretbar für diesen top-plasma tv. Ich habe bis jetzt nur lcd-tv genießen dürfen. Bild: 5*ton: 4* (benutze eine zusätzliche heimkinoanlage, deshalb für mich nicht so tragisch)features: 5* (smart, gute menüführung)geräusche: 3* (ich sitze ca. 3m entfernt, da höre ich nix, aber bei naher distanz habe ich klares summen im ohr. )stromverbrauch: 3* (ist halt ein plasma. )alles in allem ein top preis-leistungsverhältnis. Ich bin sehr zufrieden mit dem kauf.

Hallo,ich nutze den fernseher seit 5 monaten in der 50 zoll variante. Der stw60 hat meinen panasonic 42px80 abgelöst. Der px80 hat uns 5 jahre lang treu gedient und schöne film abende beschert. Und dies ohne einen einzigen defekt. Da ich gerne einen größeren fernseher und einen integrierten kabel-receiver haben wollte und mir das design vom px80 nicht mehr gefiel, sollte ein neuer fernseher her. Aufgrund der guten erfahrung mit dem panasonic px80 sollte es wieder ein plasma von panasonic werden. Einen abend im hifi-forum und bei amazon recherchiert und es stand fest – es wird ein 50stw60. Meine erfahrung im vergleich zum px80:- das bild wirkt plastischer und leicht schärfer (sitze 4 meter entfernt). Referenz blu-rays in 2d wirken auf dem stw60 teilweise wie 3d. – der schwarzwert ist sehr beeindruckend.

Wie von amazon gewohnt schnelle lieferung. Ausgepackt, aufgebaut alles bestens beschrieben. Installation der sender einfach. Super bild, eben ein plasma. Der ton ist nicht schlecht, aber ich betreibe weiter meine surroundanlage.

I bought this tv mainly to watch movies and play video games. The picture quality is amazing and it gives a feeling of being in a movie theater.

Haben meine erwartungen voll übertroffen. Schade wenn panasonic hier aussteigen möchte. Aufstellen und einrichten sehr leicht. Wird alles vorgelesen was man machen soll. Die lieferung wie immer von amazon.

. Einmal plasma immer plasma. . Habe als vergleich einen gleichgroßen led sehen können. Mir gefiel das bild des panasonic besser. Bis jetzt, nach 3 monaten, konnte ich noch keine macken finden. 2d und 3d betrieb einwandfrei. 3d aber bitte nur mit panasonic-brillen. Eine noname und eine von samsung getestet. Schlechteres bild als mit originalbrille. Ich werde ab und an hier weiter posten. Update 1 vom juli 2014:immer noch hervorragendes bild. Alles getestet: ps, xbox, wii, stundenlang. Und keinerlei einbrennen von menüs, anzeigen oder sender-logos, so wie einige hier geklagt haben.

Key Spezifikationen für Panasonic TX-P42STW60 107 cm (42 Zoll) Plasma Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV):

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Typ: 3D Plasma Fernseher mit 107 cm (42 Zoll) Bildschirmdiagonale
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel, Bildwiederholrate: 100 Hz BLB
  • Empfang: Analog, DVB-T (Terrestrisch), DVB-C (Kabel)
  • Bis zu 60.000 h Lebensdauer und smarte Eco-Funktionen
  • Lieferumfang: TX-P42STW60, Fernbedienung, 2 x AA-Batterien, Bedienungsanleitung, AC-Stromkabel

Kommentare von Käufern

“Panasonic TX P65STW60 Plasma TV
, Vom feinsten .Kenne es nicht anders.
, Topgerät!

Hat alles wunderbar geklappt. 3d habe ich nicht probiert, ich verwende ihn nur für normales fernsehen.

Es gibt scheinbar wirklich nichts, was dieses gerät nicht kann, unvorstellbar, dass dies noch immer nicht das absolute top-modell sein soll. Panasonic TX-P42STW60 107 cm (42 Zoll) Plasma Fernseher (Full HD, Triple Tuner, 3D, Smart TV) Bewertungen

Bei hdtv ist das bild ist so plastisch und scharf, dass es gewöhnungsbedürftig ist und machen bzw. Manche ganz schön alt aussehen lässt. Insbesondere naturreportagen auf arte machen ob ihres detailreichtums und immensen farbsprektrums sehr viel spass – hier ist das gerät in seinem element. Programme in standardauflösung werden ausreichend gut wiedergegeben und können bei bedarf mit hilfe entspr. Einstellungen verschlimmbessert werden. Die grundeinstellungen des gerätes (insb. Kontrast, helligkeit und farbwiedergabe betreffend) bewegen sich im allgemeinen schon sehr weit am ideal und bedürfen unter normalen sehumständen keinerlei anpassungen. Toll auch das zusammenschmelzen von tv und internet, dass nahtlos und schnell funktioniert – fernsehen 2.

Also dieser fernseher hat ein wirklich tolles bild, mit natürlichen aber leuchtenden farben und knackschwarzem hintergrund. Da gebe ich doch gerne etwas mehr strom für plasma aus. Auch die bedienung / programmierung und das zusammenspiel mit meinem tablettcomputer sind klasse. Von dvb-t aufnehmen, während man dvb-s schaut, weil es wirklich nur einen einzigen tuner gibt. Das finden wir wirklich mist und so werden wir uns wohl wieder einen neuen dvb-s2 tuner kaufen müssen, weil wir den alten beim kauf diese fernsehers weggegeben hatten. Das finde ich ärgerlich und unverständlich, deshalb nur 4 statt 5 sterne. Der preis war jedenfalls im vergleich zur bildqualität der konkurrenz sehr gut.

Seit 2 wochen habe ich jetzt den p42stw60, und ich muss sagen, ich bin in einer ganz neuen dimension angekommendie lieferung war pünktlich wie angekündigt. Nach kurzem studium der anleitung war das gerät nach 20 minuten aufbau und einrichtung betriebsbereit. Ich war sofort fasziniert – das bild ist unglaublich, deutlich brillanter als bei allen mir bekannten lcd-geräten. Die menüführung ist gut durchdacht und intuitiv. Ich habe schon einen recorder von panasonic und kann so die smartviera-funktionen im zusammenspiel der geräte perfekt nutzen. Die apps und weiteren internet-funktionen hab ich im einzelnen noch nicht ausprobiert. Das hier mehrfach erwähnte brummen kann ich so nicht bestätigen. Und das der energieverbrauch bei einem plasma halt etwas höher ist, nehme ich hier in kauf. Nicht zuletzt: dieser fernseher ist auch vom preis-leistungs-verhältnis unschlagbar.

Ich musste den noch haben, bevor panasonic jetzt keine plasma-tv mehr herstellt. Jetzt komme ich erst mal die nächsten jahre klar, bis vielleicht was besseres nachkommt.

Top lieferung bis ins hause, ich wurde sogar 1 std vor der lieferung angerufen, so gab es keine Überraschung. Super einfach und sehr gut verpackt. Bild qualität is perfekt und produktqualität auch. Bin zufrieden und würde noch ein panasonic plasma kaufen, wenn ich es brauchen würde.

Dieser tv hat mich total begeistert. Nur kurz, hatte vor 3 wochen noch einen samsung ps64f8000 daheim. Plasmasurren (4,5m sitzabstand) ohne ende, ein sch. Kundenservice von samsung und ausser dem guten bild und den tollen einstellungen war am samsung nichts ebenbürtig dem panasonic. Servicetechniker ist ortgebundener elektrotechniker der kurz vorm besuch beim genervten kunden noch schnell das frische “samsung-poloshirt” anzieht und dann so tut als wäre er der absolute samsungprofi. Zügt aber sein privates i-phone vorm kunden ;)))nun zum erfreulichen, habe den samsung zurückgehen lassen und den panasonic mit ein wenig aufpreis genommen. Und hey nicht mal 1 sek bereut. Surren hat er auch, aber nur wenn man sich anstrengt und fast hinter den plasme kriecht. Mache ich auch immer von 4,5 meter sitzabstand (vorsicht ironie). Tolle onlinefunktion, aber dank i-pad auf der couch nicht von nöten. Aber mit dem i-pad voll steuerbar und auch die bilder, videos und datein lassen sich schnell und unkompliziert übertragen und ansehen. Ist eben auch arbeittafel tauglich.

Ich muss schon sagen, dass ich ordentlich bauchschmerzen damit hatte, einen 55″ plasma-tv zum einen übers internet zu kaufen und dann auch noch als b-ware über amazon market place. Gerade bei plasma-geräten, die doch recht empfindlich sind, richtig gelagert (und transportiert) werden müssen und so weiter. In den foren habe ich mich zunächst über den panasonic tx-p55stw60 genauer erkundigt. Ich hatte zuvor einen panasonic plasma (7 jahre alt) und war trotz fehlendem full hd sehr zufrieden mit dem bild. Nachdem ich mir diverse led geräte live angesehen hatte, konnte mich das bild (trotz neuester technik) nicht zufrieden stellen. Das ist natürlich geschmackssache, doch ich mag dieses led-bild einfach nicht. Also ein “auslaufmodell” plasma gekauft. Die lieferung erfolgte problemlos nach 4 tagen via spedition. Das gerät lag () allerdings und wurde nicht stehend transportiert. Das fand ich nicht so toll, doch bei der inbetriebnahme des tv, konnte ich keine mängel feststellen.

Ich habe meinen bisherigen samsung plasma durch diesen ersetzt und ich bereue den kauf keine sekunde. Tiefstes schwarz, tolle farben, sehr gute verarbeitung. Das bild ist auch sehr plastisch und verschwimmt auch bei schnellsten bildszenen nicht, sogar die grundeinstellung ist brauchbar. Ich dachte plasma = plasma; so kann man sich täuschen.3d habe ich nicht ausprobiert, juckt mich nicht, daher kann ich dazu nichts sagen. Aber für blurays und die playstation 4 gibt es kaum besseres. Vor allem nicht zu dem preis.

Ich hatte bisher zwei plasmas von panasonic (pv60 in 42 zoll aus dem jahr 2006 und v10 in 50 zoll aus dem jahr 2009). Ein lcd/led kam eigentlich nie für mich in frage, wobei ich gestehen muss, dass diese geräte nicht so übel sind wie manche plasma-fanatiker immer reden. Bei meinen eltern steht seit sommer 2013 ein sony led (hx755 in 55 zoll) – daher konnte ich hier recht gut vergleiche ziehen zu meinen plasma-geräten. Ich bin also schon plasma-befürworter, versuche aber trotzdem objektiv auch die andere technik (lcd/led) miteinzubeziehen und würde nie einfach so sagen, dass plasma allgemein die bessere technik ist bzw. – die natürlichkeit des bildes (besonders bei filmen) und das schlichtweg bessere bild abends bzw. Bei abgedunkeltem raum können von leds kaum erreicht werden. Daher rate ich auch jedem immer vor dem kauf eines flat-tvs genau zu überlegen, wie die sehgewohnheiten sind. Wer viel normales tv schaut mit senderlogos und auch viel tagsüber mit lichteinfall, der soll einfach zu einem guten lcd/led greifen, weil der in der summe einfach der unkompliziertere tv ist. Plasma war und ist schon immer eher was für heimkinoseher gewesen, die abends filme von blu ray schauen fast ohne lichtquelle. Sicherlich ist das tv-bild beim plasma auch sehr gut und im dunklen raum auch den leds überlegen (sachen wie flashlight oder clouding gibt es bei plasmas nicht), aber die gefahr von nachleuchten oder gar einbrennen ist nicht ganz ohne. Der witz ist, dass ich mit meinen alten plasmas (pv60 und v10) niemals probleme mit nachleuchten hatte. Seit 2010 (da kam das 3d hinzu) ist es merklich schlimmer geworden und das habe ich auch sofort beim stw60 (ich habe das 55 zoll modell) gemerkt. Links oben leuchtete nach ca.

Nach dem studium zahlreicher bewertungen habe ich mich für den pnansonnic entschieden. Kann alle positiven bewertungen nur bestätigen. Die negativen aspekte wie farbschimmer oder einbrennen von logos sind bei mir nicht vorhanden.

Wir waren insgesamt mit dem tv zufrieden, super bild usw. Einziges manko waren die brummgeräusche vom tv (besonders bei hellen sequenzen). Laut panasonic techniker lagen diese geräusche zwar noch im normbereich, jedoch empfand ich diese als störend. Abzüge nur wegen des geräuschs vom tv.

Nach langer Überlegung und nachdem ich fast einen led-fernseher gekauft hätte, habe ich mich nochmal über den unterschied led-plasma informiert. Plasma bietet eine bessere bildqualität, allerdings bei höherem stromverbrauch. Die entscheidung war dann klar: ich lege wert auf hohe qualität (also beispielsweise sollen dunkle bereiche nicht grau erscheinen). Die wahl fiel auf den panasonic, das bild hat mich im elektronicmarkt einfach überzeugt. Noch 2 kleine nachteile gegenüber led: das bild ist dunkler (aber natürlicher. Man sollte sich nicht von der hellen elektronikmarkt-atmosphäre täuschen lassen), plasma spiegelt wohl mehr. Ist allerdings bei uns zuhause kein problem, die sonne scheint nicht auf den fernseher. Das gerät haben wir von amazon warehouse gekauft, war schon einmal ausgepackt. Leider war die lieferung nicht vollständig, 3d-brille und pen fehlten. Auf meinen anruf bei amazon wurde mir rückgabe oder ein preisnachlass um 150 € geboten, was ich dann auch angenommen habe.

Das bild ist einfach fantastisch. Doch was ich mir vor dem kauf nicht erlesen konnte, war die schnelligkeit des fernsehers. Wird der fernseher aus dem standby eingeschaltet, ist er für ca 10 sekunden für keine weiteren eingaben aufnahmefähig. Sollte in dieser startphase die lautstärke unangenehm laut sein, muss man geduldig sein. Der programmwechsel ist auch sehr träge. Zum glück, macht er diesen punkt durch ein ausgezeichnetes bild wieder wett.

Im inbetriebnahme war es schon ein wenig lästig die ganzen funktion durchzuforsten, aber neuer hersteller mit gerät. Da kommt man nun leider nicht vorbei. Zum bild: ein echter hingucker. Ich hab schon viele plasma fernseher gesehen, aber keinen, der so ein schönes bild von sich gibt. Allein deswegen lohnt es sich durchaus den fernseher zu holen. Ton: kann ich leider nichts zu sagen, ton läuft über av receiver. Was ich jedoch nicht wußte ist, dass über hdmi kann kein youtube ton übermittelt werden. Dafür braucht man doch ein toslink kabel und der av receiver musst auf den richtigen kanal liegen. Etwas rumprobieren, aber dann funktionert es auch super. Gehäuse & design: es schlicht und einfach, also hat nichts von einem futuristischen design und sticht deswegen auch nicht aus.

Mein dritter und leider auch letzter plasma tv von der firma panasonic. Nachdem ich 1,5 jahre einen led-tv hatte und mit dem gerät eher negativen erfahrung gemacht habe was die bildqualität oder besser gesagt die bildfehler wie clouding, dse und banding anging entschied ich mich dazu noch einen der letzten panasonic plasma tv in 55″ bei amazon zu kaufen. Da ich das gerät zu 90% zum bluray schauen nutze bin ich jedesmal aufs neue von der sensationellen bildqualität begeistert die dieses gerät liefert. Für das heimkino gibt es keinen besseren tv in der preisklasse .Heimkino ist dabei auch der entscheidende punkt bei dem gerät, den wer nach einem problemlosen fernseher für rtl und co. Sucht sollte sich eher im led bereich umschauen. Dauerhaft eingeblendete senderlogos mag der bildschirm nämlich nicht und quittiert das z. Mit einem längeren nachleuchten der entsprechenden sender logos. Da das jedoch nicht meinen sehgewohnheiten entspricht ist das für mich persönlich kein problem.

Habe dieses tv seit eine paar tagen im wohnzimmer und kann immer noch nicht begreifen, wie gut ein tv bild sein kann. Das bild ist unfassbar gut und dass obwohl ich, bis auf den true cinema modus noch nichts am bild verändert habe. Eine steigerung der bildqualität wäre für das menschliche auge meiner meinung nicht wahrnehmbar. Der fernseher ist perfekt und uneingeschränkt geeignet zum filme schauen in leicht abgedunkelten räumen. Selbst der teuerste lcd kann kino filme nicht so naturgetreu wiedergeben. Panasonic plasmas sind konkurrenzlos in dieser klassedie anderen funktionen wie internet, apps etc. Sind nice to have, spielen aber für mich als film-fan keine rolleleider werden wir uns in zukunft von diesen bildgewaltigen panasonic tvs verabschieden müssen, da nach angaben des herstellers die plasma produktion zugunsten der deutlich billiger zu produzierenden lcd, oled eingestellt wird.

Der stw 60 ist ein toller fernseher, das bild in allen lebenslagen wirklich traumhaft. Ich bin von einem alten pana-plasma umgestiegen und hab dies bisher nicht bereut.

Habe den fernseher zwar zurück gesendet und dann bei saturn gekauft weil lieferung dauerte zu lange und preis war damals im laden der gleiche, nach ca. 4 monaten kann ich sagen 1 a gerät, abr die anderen samsung und co machen auch keine schlechten geräte. Ich habe nun meinen 3 ten panasonic . Bleibe der marke treu, da nie defekt in plasma technologie einfach spitze kino feeling, nur das der fernseher kein popcorn macht, sonst kann er alles. Achten sie aber auf die entfernung, da gerät bei 165 cm schon ein ” wenig ” abstand fordert. Würde das gerät wieder kaufen, super bild in hd über sky zb. Analog signale sind sowieso. Na ja ” von gestern “produkt sehr zu empfehlen, technische daten sind ja überall zu lesen, daher ersparre ich mir die hier einzusetzen. Jedem das sein, so wie andere mütter auch schöne töchter haben, so haben auch andere tv hersteller auch gute fernseher.

Dies ist mein mittlerweile dritter panasonic plasma. Nachdem ich andere aktuelle tvs (led) gesehen habe musste ich noch mal zuschlagen und einen der letzten plasma bestellen. Für mich gibt es derzeit kein schöneres bild in dieser grösse und für diesen preis. Ich denke, da werden erst die oleds (wenn sie denn bezahlbar werden) in der bildqualität gleichziehen. Garantieverlängerung und cashback hat bei panasonic auch funktioniert.

Ich hatte den 55stw60 im dezember gekauft nachdem ich im led lager wegen clouding, banding, dse usw. Nicht glücklich wurde habe ich es mit dem plasma versucht und musste sagen wow, all das was bei den led geräten zu bemängeln war, war/ist hier ein traum. Ein leichtes surren/brummen ist bei hellem bild vorhanden aber ab 3m sitzabstand stört es mich nicht mehr. Was mich aber strört eine eine rosa schattierung, welche sich als kranz so ca. 5-10cm unterhalb des rahmens entlangzieht. Dies sieht man am besten bei gräulichen bildern wie zb der graue bildschirmschoner wenn man sender sucht. Aber auch bei hellblauen, weißen bildern sehe ich diesen kranzich habe das bei amazon reklamiert und letzte woche ein neues gerät erhalten, tja leider hier das selbe, am samstag beim örtlichen fachhändler geschaut, dieser hatte diesen rosa kranz leider auch, zwar nicht so stark wie bei mir aber auch gut zu sehen bei gräulichen flächen. Mein tv hängt an der wand aber das erste gerät stand auf dem standfuß daher liegt es nicht an der montage, hinter dem tv ist auch alles kühl daher ist das auch nicht ausschlaggebendhabe jetzt den panasonic service beauftragt da ich diesen kranz nicht akzeptieren kann. Im hifi forum gab es auch schon paar user welche diesen rosastich bemerkt haben einige haben ihn nicht, daher kann man nicht sagen an was das liegt, aber nachdem ich vier geräte gesichtet habe und alle diesen kranz abgebildet hatten, muss ja was vorliegen. Und wenn man weiß wo dieser kranz entlangläuft sieht man es (wenn auch nur ganz leicht) beim normalen tv schauen wie himmel, wände usw.

Hatte bisher auch einen neueren panasonic lcd gehabt,aber der tx-p50stw60, in der plasma version übertrifft alle meinen erwartungen. Er hat ein super helles, kontrastereiches bild mit wunderschöne farben, auch bei hellen umgebungsicht. Weitere funktionen wie internet, netzwerk auch wlan gehen ausgezeichnet. Überrascht wahr ich, dass man kaum noch einen pc benötigt. Filme oder bilder von einer externen festplatte verarbeitet er sehr gut. Ach sendungen aufnehmen, auf einer zweiten festplatte ist möglich. Keine kopfschmerzen mehr, gegenüber eines lcd-fernsehers bei längeren glotzendie handhabung ist sehr einfach und durchdacht. 3-d filme sind optimal anzusehen. Der höhere preis eines plasma fernsehers macht sich sehr bezahlt. Ich kann ihn sehr empfehlen auch ohne schlechten gewissen.

Ich besitze den stw60 nun seit einer woche und ich bin immer wieder verblüfft über die plastische und fantastische bildqualität des plasmas ( Übrigends war mein erster plasma ein pioneer pdp-427xa und daher müsste ich eigentlich recht kritisch sein was die bildqualität des panasonic tv’s angeht ) . ;)positiv:- bildqualität und schwarzwert 5 sterne (zahlreiche blu ray filme getestet)- ein integrierter hd triple tuner, der einen externen receiver verschwinden lässt ( weniger kabelsalat )- 3d ist sehr gut gelungennegativ:der ton ist etwas schwach aber seien wir mal ehrlich andere tv’s sind da auch nicht besser .

Ich bin positiv von dem fernseher überrascht. Das bild ist sehr gut (sofern man hd aufnahmen anschaut). Nicht hd-aufnahmen sind wie bei allen andren geräten leider so naja. (liegt aber mehr an dem ausgestrahlten material, man kann halt aus einem käfer keinen ferrari machen). Leider ist kein steckplatz für ein hd+ modul vorhanden, weshalb noch ein adaptermodul (z. Unicam) und hd+ karte für den ci slot gekauft werden muss, wenn man hd über satellit schauen möchte. Die aufnahmen von hd+ sendern lassen sich dann im gegensatz zu hd+ zertifizierten geräten auch vorspulen (auf wiedersehen du olle werbung). Was mich sehr positiv überrascht hat, war die funktion zum abschalten der “overscan”-funktion. Hierdurch wird das bild bei 1080i/p 1:1 auf die bildschirmauflösung übertragen.

Nach stunden langen Überlegungen haben ich mich wieder für einen plasma tv entschieden – und natürlich musste es ein panasonic sein. Ich habe viele vergleiche mit aktuellen lcd modellen durchgeführt, kann dieser darstellung aber immer noch keine begeisterung entgegen bringen. Für mich wirken die plasma-bilder einfach natürlicher und schöner. Aber das ist natürlich geschmacksache. Der 55stw60 ist jedenfalls eine klare empfehlung wert.

Sehr schönes bild , perkter schwarzwert. Fußballspiele sind mit diesem fernseher ein genuss. 3d und diverse smart tv – spielereien funktionieren einwandfrei, ( smart tv und internet etwas langsam). Stromverbrauch für ein 55 zoll plasma relativ gering ( 250 -300 watt circa), mein alter philips lcd 42 zoll brachte es sogar auf 220 watt. Außerdem bekommt man von panasonic 4 jahre garantie. Alles in allem der perfekte tv fürs heimkino.

Ich hab den fernseher nun knapp 1/4 jahr und bin vollauf zufrieden. Es ist viel geschrieben worden hier und alles stimmt. Meine wichtigsten +punkte sind: die menüführung. Da finde ich panasonic von je her ungeschlagen. Alles übersichtlich einfach und verständlich, selbst wenn man kein spezialist ist. Ich habe noch einen recht neuen sony mit backlight. Kein echter gegenermenüführung kompliziert und bild nicht so gut. Die schlichte optik gefällt mir gut und auch der stand ist bei dem großen teil sicher.

Grundsätzlich ein gutes gerät, mit dem ich sehr zufrieden bin. 1 jahr haben die ersten macken angefangen: beim einschalten “startet” der fernseher nicht richtig und schaltet ab. Dann hilft nur noch stecker ziehen und hoffen, dass er sich wieder fängt. Die prozedur muss ich regelmäßig machen und leider auch manchmal mehrere minuten lang stecker-rein-stecker-raus, bis der fernseher angeht.

Also zu dem fernseher kann man nicht mehr sagen als das dies top qualität zu einem fairen preis ist. Aber: ich habe diesen fernseher beinahe ausschließlich über amazon gekauft, da mein audi nicht ausreichend fassungsvermögen für einen “stehen transport” eines plasma fernsehers 50 zoll hat, und ich somit die lieferung einem profi überlassen wollteleider kam der fernseher liegend im wagen des logistikdienstleisters was mir fast die sprache verschlagen hat, da auf der verpackung mehrfach auf die korrekte lagerung während der lieferung dargestellt ist. Der tv ist in top zustand ob die scheibe haarrisse aufweisst, kann nur die zeit sagen. Ansonsten amazon wie immer top service. Nur bitte die dienstleister noch mal auf einhaltung der regeln ansprechen.

Panasonic Viera TX-48AXW634 121 cm : Habe den Fernseher im Fachhandel gekauft und bin begeistert

Da ich den fernseher für meine wii u und meinen pc gekauft habe, war mir insbesondere eine geringe verzögerungszeit wichtig. Gerade bei größeren fernsehern ist das immer eine schwäche – nicht so bei diesem modell. Solange es nicht um kompetetives onlinespiel geht, sondern um spiele auf der konsole ->merkt man die verzögerung nicht einmal. Für die konsole 100%ig top, für den pc eben dadurch 95%ig. Die bildqualität ist einwandfrei, die farben großartig. Ich liebe dieses gerät, weil es alle eigenschaften erfüllt die mir wichtig waren.

Bis vor kurzem war ich noch besitzer eines panasonic plasma tvs. Da er mir zu klein wurde, kaufte ich mir nun den tx-55axw634. Ich freute mich auf 55 zoll in 4 k und die weiterentwicklungen der letzten fünf jahre in sachen bildqualität. Amazon lieferte über eine spedition sehr zeitnah das gerät an, das auch fix aufgebaut war. Das erste bild, das ich auf dem tv sah, zeigte einen moderierenden sportreporter im schnee stehend. Der erste schock……komische bläulich, teilweise rosafarbene dicke streifen und unschärfen an den seitlichen bildrändern, abschattungen in den ecken……und das bei einem hd sender (ard). Andere tv bilder von anderen sendern sahen häufig noch schlimmer aus. Irgendwie griesselig und mit einem grauen schleier überzogen. Gesichter sahen matschig aus, wie auf einem aquarell. Versuche, das bild über die einstellungsmöglichkeiten zu verbessern, scheiterten.

Kurz zu den anforderungen die ich hatte:- 4k tv mit hdmi 2. 2 standard um für die zukunft auf der sicheren seite zu sein- sehr gutes upscaling von schwachen signalquellen (z. Rtl, sat-1 in sd qualität / schaue die sender nur noch zeitversetzt was in hd qualität nicht geht)- einfache bedienung- geringer inputlag bei xbox one & pc- gute schwarzwerte- keine bewegungsunschärfe, insbesondere bei fußball- brilliante wiedergabe von bluraysgenau diese anforderungen erfüllt dieser tv, das inputlag ist nicht spürbar solange man auf gaming modus gestellt sowie bildverbesserungen ausgeschaltet hat. Die bildqualität leidet dadurch nicht. Das trifft für die xbox one sowie für den pc (mit gtx980ti grafikkarte / hdmi 2. Das upscaling funktioniert super und die qualität ist spürbar besser wie bei den sonst so hoch gelobten samsung tv’s (war hier beim testen ziemlich enttäuscht von samsung). Mein panasonic plasma von 2007 / 46 zoll kann ebenfalls nicht bei der bildqualität mithalten – einzig beim blickwinkel war er etwas besser.

Läuft an einer gtx 970 (asus strix) über hdmi 2. 0 perfekt mit 2160p 60hz 4:4:4 chroma. Inputlag ist in meinen augen nicht gegeben.

Seit nun etwas mehr als einem jahr besitze ich diesen fernseher (55 zoll). 6 jahre einen 39 zoll panasonic-plasma von 2009 (hd-ready), mit dem ich mehr als zufrieden war, was die bildqualität angeht. Der “neue” 55 zoll sollte nun auch die bildqualität des plasma toppen, so dachte ich mir, so war es anfangs auch. 3,50m weg vom fernseher, kann also kaum zwischen uhd, fhd, hd ready oder sd-qualität unterscheiden. Subjektiv meine ich, das die uhd-skalierung das teilweise echt miese sd-bild (z. Tele 5 oder sport 1 über satellit) recht ordentlich aufpoliert. Ebenso ist das bild in sachen schärfe und knackigkeit beim bluray-zuspieler über alle kritik erhaben. Es macht einfach spaß, einen bluray-film anzuschauen. Auch das schauen in hd über die amazon video-app ergibt ein schönes und stimmiges bild. Der dual-core prozessor ist mit dem internen browsing (interner webbrowser) schlichtweg überfordert. Ein seitenaufbau dauert ewig, ständige werbeeinblendungen überlagern wichtige funktionen des browers, der sich zudem extrem benutzerunfreundlich bedienen lässt.

. Aber da ich aber gerne 2d zu 3d-konvertierungen mache und mit erstaunen feststellte, dass mir selbst die schwächste konvertierung noch zu stark ist, schickte ich den panasonic 4k-tv leider wieder zurück. Im gegensatz zu meinem samsung hat dieser nur 3 verschiedene 2 zu 3d-differenzierungen, genau wie der sony 55w905, so dass ich jetzt wieder einen neuen samsung kaufe, dessen 3d-tiefe sich 10fach modifizieren lässt. Ansonsten ist der panasonic von den farben, dem schwarzwert und dem geringen energieverbrauch (zw 80 watt bei dunkelheit und 110 watt bei tag) wirklich zu empfehlen. Nachtrag:ein weiterer kritischer punkt: es wird einem auch wirklich schwer gemacht, 4k inhalte zu gucken ausser über hdmi; ich bevorzuge aber internetstreaming über netflix etc, denn die haben ja als einer der wenigen anbieter 4k-inhalte. Allerdings stellt sich die frage, ob man bei einem abstand von mehr als 1,8m entfernung zum tv überhaupt einen unterschied zu voller hd-auflösung bemerkt; ich bezweifle es.

Panasonic Viera TX-48AXW634 121 cm (48 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Smart 4K Ultra HD TV mit 1.200Hz (bls) – Eindrucksvolles Seherlebnis dank 8 Millionen Bildpunkten
  • SAT>IP Client – Empfangen der IP-Signale über den Fernseher mit voller TV-Funktionalität inkl. HbbTV, Videotext und TV-Guide
  • My Stream – Individuelle Programmvorschläge, die Ihren persönlichen Vorlieben entsprechen
  • TV Anywhere – Schauen Sie Ihre TV-Aufnahmen oder Live-Übertragungen von unterwegs auf Ihrem Smartphone oder Tablet
  • Lieferumfang:TV;Standardsockel;Fenbedienung;2 AA Alkaline Batterien; Bedienungshandbuch

Als erstes möchte ich einmal anmerken, wie äzend und unprofessionell manche rezessionen sind. Wenn man sich über ein gerät schlau machen möchte, sollte man es in einschlägiger fachpresse machen. Denn hier vergeht einem die lust am suchen, wenn man so manch vermeintlich negative rezession liest. Wenn man danach geht, darf man sich genau nichts kaufen, weil alles angeblich müll ist. Und das meiste davon ist subjektiv und nicht objektiv, sodass man in die irre geführt wird. 90% liest man immer “zu laut” o. Ich habe ein solches gerät und wenn man einen film nicht gerade mit einer lautstäke schaut, bei der man 5 cm vorm gerät sitzt hört man nichts. Soundsystem und effekte sei dank sind solche angaben irrsinnig. Ich kann kaum etwas schlechtes sagen.

Ich möchte dieses gerät nicht missen. Auch wenn mal nicht bei amazon gekauft, ist dies generell zu empfehlen. Vor allem weil panasonic nun endlich die amazoninstantvideo app freigegeben hat.Somit sind alle primekunden sofort mit allem versorgt. Ich nutze dieses grät mit 3d bluray von pana und sc-htb880eg. Dies gesamtkombination und die bedienung von allem über vieralink ist einfach unschlagbar.

Ich jetzt einiges an 55ern 4k tv ausprobiert was auf dem markt ist. Zuletzt einen samsung ue55hu7590, den es bei saturn als tagespreis für 1. Auch dieses gerät hat mich enttäuscht. Deutliches nachziehen und bei 4k nicht die absolute schärfe. Aber egal, zurück zum tx-55axw634. Das bild ist an schärfe bei hd super, bei 4k überirdisch. Die menuführung zackig, nicht teigig, das streamen z. Amazon instant macht einfach nur freude, das hakeln und “nachladen” wie beim samsung findet nicht statt.

Sehr gutes bild, einwandfreier ton. Eine wichtige information von mir: im menu in die bildeinstellungen gehen und die “intelligent frame creation” ändern. Bei mir stand der wert auf “hoch” was insbesondere bei älteren filmen zu einem ruckeln und geisterhaften schattenbewegungen führte. Auf der einstellung “niedrig” ist davon nichts zu merken.

Dieser fernseher ist jeden euro wert, das bild ist bei jedem betrachtungsabstand gestochen scharf, sogar der ton ist akzeptabel. Diesen kauf habe ich nicht bereut.

Panasonic Viera TX-48AXW634 121 cm (48 Zoll) Fernseher (Ultra HD, Triple Tuner) : Ich habe mich lange mit dem thema “neuer fernseher” beschäftigt, als leihe ist das schon eine spannende herausforderung, unterm strich habe ich mich bei diesen leistungen gefragt, warum so günstig. Ich habe es riskiert und nicht bereut. Super gerät, liefert ein tolles bild und hat super funktionen.

Absolutes bild passt haargenau auf den platz in meinem wohnwagen und laut der aussage er haette kratzer hab ich keine gefunden also einfach nur super danke mfg.

Ich stelle keine riesenansprüche an ein tv-gerät, daher gibt’s von mir auch keine detaillierte rezension mit grauwerten etc. Ich wollte einen tv, der folgende ansprüche abdeckt:* er muss einfach zu bedienen sein: das ist er – ich habe ihn ausgepackt, an der hama-wandhalterung aufgehängt, alles angeschlossen und eingeschaltet. Die anweisungen am bildschirm haben ausgereicht, um alles richtig zu installieren. * er muss sich mit meinem arc-fähigen verstärker (von yamaha) “vertragen” – auch das war kein problem. Den richtigen hdmi-kanal eingeben für arc, und alles “funzt”. Der ton wird perfekt übertragen. * er muss ein gutes bild liefern: in meinen augen tut das dieses gerät. Selbst bei hochgerechneten alten tv-serien auf nicht digitalen bildern sieht das besser aus als auf seinem vorgänger, einem 4 jahre alten sony bravia. * die fernbedienung muss leicht und intuitiv zu bedienen sein: ich hatte auch ein gerät von lg zum testen im haus, bei dem brauchte ich nachts immer eine gute lichtquelle, um die fernbedienung zu benutzen. Bei der fernbedienung des axw634 brauche ich das nicht.

Dieser fernseher ist klasse, das bild ist zum niederknien. Ich hätte gedacht, dass es mit analogen signal von der gemeinschaftsantenne zu einem schlechten bild kommt. Doch weit gefehlt, die sender, die sonst auch nicht so prickelnd waren sind nun auch die, mit der schlechtesten qualität, aber die die vorher etwas besser waren, weil teilsweise in hd gesendet, sind nun irre toll. Als quelle habe ich einen av-receiver angeschlossen und daran sind ein bd und htpc angeschlossen. Beides macht ein super bild, beides in full hd auflösung. Integrierte web browser ist ordentlich. Den einen stern abzug gibt es einzig und allein dafür, dass amazon eine woche nach dem ich den fernseher erhalten habe, eine spezielle rabattaktion startete, bei der der preis nochmals um 200 euro gesenkt wurde. Das trübt meine freude über den guten fernseher.

Erst einmal vielen dank an amazon für die schnelle lieferrung des gerätes. Das bild ist hervorragend auch die bedienung ist sehr einfach dank der mitgelieferten bedienungsanleitung und dem hilfemenü. Der ton klingt etwas blechern. Man sollte ihn deshalb über eine heimkinoanlage oder soundbar holen. Da es bei diesen flachen geräten völlig normal ist einen vernünftigen ton wiederzugeben,gibt es von mir trotzdem fünf sterne. Ich jedenfalls bin mit dem flachbildfernseher sehr zufrieden.

Ich betreibe den fernseher als computermonitor an einem hdmi anschluss. Bei voller auflösung mit 30 hz bildwiederholfrequenz. Das bild ist sehr ruhig und die einstellmöglichkeiten der farbkanäle sind sehr vielfältig. So lässt sich jeder farbkanal individuell einstellen. Durch die größe wird die schrift auch bei der hohen auflösung auflösung wieder gut lesbar. Endlich hat man mal wieder richtig platz auf dem destop. Ich verwende den monitor hauptsächlich zur bildbearbeitung und nicht zum spielen. Beim spielen wurde von gewissen verzögerungen im bildaufbau berichtet, der für mich aber nicht relevant ist. Wenn man sich nicht scheut, so ein riesending auf den tisch zu stellen, ist dies der ideale computermonitor mit ips panel für einen vernünftigen preis.

Der led fernseher dieser neuen art von panasonic mit ultra hd auflösung ist zur zeit mit das beste, was auf dem markt bei multimedia produkten erhältlich ist. Dieses gerät, obwohl mit energieklasse b, bringt brillante bilder und ist sehr bedienungsfreundlich. Hat eine menge möglichkeiten der anschlüsse und ist eigentlich ein kompletter computer. Sehr angenehmes design, guten akustischen klang. Wewr diese gerät kauft wird es nicht bereuen.

Wir suchten einen 55 zoll tv, der ein gutes bild zu einem vernünftigen preis bot. Und das haben wir bei diesem “panasonic tx-55axw634 139 cm (55 zoll)” ohne wenn und aber gefunden. Der stand auf dem beiliegenden fuß ist gut, anschlußmöglichkeiten für unsere zwecke (bluray-player, externe festplatte, externes speaker-board) vollkommen ausreichend und das wichtigste: wir und auch alle freunde, die bei uns zu besuch waren, finden das bild genial. Selbst die ansicht von der seite ist zufriedenstellend. Fernbedienung unserer meinung nach sehr durchdacht aufgebaut (sagt selbst meine frau ), smarttv schnell eingerichtet, übersichtlich dargestellt. Sicher kann man punkte finden, die bei anderen geräten vielleicht besser sind. Hat dieser fernseher ein tolles preis- leistungsverhältnis und 2. Wir sitzen nicht vor dem gerät um irgendetwas zum bemängeln zu suchen. Wir wollen ein schönes bild beim fernsehen genießen und ab und an eine bluray ansehen (avatar in 3d war super ).

Mein alter panasonic plasma hd fernseher wurde mir zu klein, der strom wurde auch nich billiger, also was neues musste her. Eigentlich wollte ich einen samsung kaufen, aber beim lesen verschiedener rezensionen wurde ich belehrt das auch andere firmen gute tvs bauen. Und was muss ich fest stellen ?. Stimmt, panasonic kanns immer noch,samsung ist nur gefühlt präsenter in der werbung. Zum tv, eigentlich finde ich lcd tvs sehr gewöhnungs bedürftig, aber der überzeugt mich wirklich. Sd tv sieht sogar noch gut aus, pixelig wird es nie, hd ist sowieso superscharf und kontrastreich. Ich bin smart tv neu einsteiger und muss sagen ich will das nicht mehr missen. Was mich positiv überrascht hat. Das menü des panasonic ist für mich toll, man hat so viele einstell möglichkeiten. 4 k material kann man nur extern zu spielen, was mich persönlich mangels quellen noch nicht stört.

Super tv (bewertet: tx-55axw634, gekauft beim örtlichen, 1299€)plus:easy einrichtung, gefällt zu 90%. Sender aus dem kabelnetz werden 1a dargestellt. Sd sender wie die privaten sind absolut i. Interne youtube app ist übrigens 1a, sauber über fb steuerbar, verbindet sich problemlos mit youtube auf android handy. Macht hinsichtlich videos chromecast stick obsolet. Praktisch keine dunklen ecken, keine wolkenbildung (war beim 60″ asw 654 ganz anders). Relativ schnelle senderwechsel. Man kann realtime durch die programme springen, wenn man nicht auf das bild wartet. Epg ist eine richtig gute funktion. Bei arte kann man zb das derzeit laufende programm von beginn an via mediathek wiedergeben.

Hallo,nun ging mein 7 jahre alter philips in rente, tat gute dienste, war nie defekt und bild war okjetzt ging der horror erst richtig los:welcher tv soll der nachfolger werden?. Eigentlich waren mir 3 sachen wichtig, sehr gutes bild (liegt immer im auge des betrachter), ultra hd und für den sohn… 3 d fähig. Also im internet schlau gemacht in sämtlichen foren(über wochen…. ), mit dem ergebnis, jetzt bist du noch unentschlossener.Was da so geschrieben wird, geht zum teil überhaupt nicht mehr. Zum schmalen taler, wollen einige das absolute high-end gerät mit allen schikanen und anschlüssen und einem bild, was es erst in 50 jahren gibt und am besten eingepackt in daunenkissen und mit null-stromverbrach. Also von diesen meinungen sollte man sich schnell entfernen, sonst kauft man sich nie mehr im leben eine neue flimmerscheibe. Aus dem internet habe ich nur mitgenommen, entweder samsung oder panasonic, auch sony könnte es sein. Dann ging die klappertour los, erst zum freund, der repariert seit 30 jahren fernsehgeräte und da erfuhr ich interessante sachen in bezug auf langlebigkeit, ersatzteilengpässe und billige, zusammengeschusterte ware (in billiglohnländern-auch von den großen firmen). Desweiteren zu den 3 großen tv-märkten in der stadt und mal eine ordentliche beratung abgeholt.

Schnelle lieferung – günstiger preis – einfacher aufbau – super senderliste kann sehr einfach tauschen. Bildqualität top – doch leider kann man das uk 4 mit den normalen sender noch nicht nützen.

Ich habe das teil hier zum guten preis gekauft und wir sind sehr begeistert. Das hd-bild ist wirklich einfach spitze und es ist ein ganz neues erlebniss beim tv gucken. Teilweise hat man das gefühl, man läuft z. Hinter dem schauspieler in ein zimmer. 3d haben wir nicht probiert und werden es wohl nicht nutzen. Wenn ich mal eine brille ausleihen kann, würde ich es mal testen. Von design ist das teil auch sehr, sehr schön / edel und passt gut bei uns rein. Ist halt riesig aber es mussten ja unbedingt 55″ sein.

An dem gerät gibts für mich nichts zu mäckern. 1a- bildqualität, leichte bedienung und schönes Äußeres.

Da es noch einige jahre dauert, bis grosse (70zoll) oled-tv bezahlbar werden und mir mein 42zoll plasma von panasonic zu klein wurde, war ich auf der suche nach eine bezahlbaren Übergangsgerät. Als plasma-fan waren mir die led bisher alle suspekt, aber schließlich habe ich mich für dieses gerät in 55 zoll entschieden, nicht zuletzt aufgrund guter tests ( unter dem namen ax630 . Positiv:———-schwarzwert wie mein plasmatopkontrasttolle farbensehr gute bewegungschärfegutes 3d und 2d to 3dsuperbedienbarkeit alle smartfunktionensehr gute skalierung von hd, aber auch sd sieht besser aus als auf meinem plasmaverarbeitungsqualitätneutral————ganz leichte eckabschattung (sogenanntes clouding ) , fällt nur auf bei uniformen hellen hintergrund. Ein hauch von schmutz auf dem schirm ( sogenanntes banding ), fällt beim fussball auch nur auf, wenn man sich drauf konzentriert. Beide bildfehler sind typisch für edge-led und können von gerät zu gerät unterschiedlich ausfallen. Ich erwähne diesen punkt unter “neutral”, weil die fehler bei diesem panasonic sehr gering ausfallennegativ:———–die eingebauten receiver können kein uhd/4k, das ist aber ein problem so gut wie aller modelle. 4k-streaming von netflix geht mit diesem gerät auch nicht, da ist z. Samsung besserechtes 4k über diesen tv geht aktuell also nur bei fotos.

Ich habe den fernseher als pc-monitor zum spielen von rennspielen gekauft. Dazu ist er bestens geeignet. Mit einer übertakteten gtx980 grafikkarte laufen selbst die aktuellen spiele wie dirt rally und grid autosport mit maximalen details bei über 50hz in uhd auflösung. Das resultierende erlebnis durch den riesigen bildschirm mit hoher auflösung ist bombastisch. Daneben habe ich den monitor/fernseher auch mit etlichen anderen spielen wie farcry 4, farcry 3, skyrim, tombraider, bioshock infinite und crysis 3 getestet. Alles läuft flüssig und reagiert ohne merkliche verzögerung auf eingaben, wobei die bildwiederholrate immer auf gutem niveau bleibt. Von inputlags merke ich überhaupt nichts, weshalb ich davon ausgehe, dass diesbezügliche negative rezensionen zum glück eher auf falsche einstellungen zurückzuführen sind. Das bild hat mich ebenfalls in allen anwendungen positiv überrascht. Das fernsehbild meines 60zoll fullhd plasma-fernsehers fällt da deutlich ab, insbesondere ist das bild beim panasonic uhd lcd schärfer und wirkt detaillreicher. Dies hat nur leider die unangenehme auswirkung, dass meine frau häufiger mal zum fernsehen vor meinem zum spielen gedachten panasonic sitzt und ich nicht zum spielen komme. Einzige enttäuschung ist das 3d gaming für mich. Dies liegt aber insbesondere an nvidia und deren einschränkungen für die grafikkarte. So verhindert nvidia die verwendung von fullhd 3d mit 60hz. Mit nvidias 3dtv play sind trotz hdmi 2.

Gut ausgestattetes gerät – technisch mittlerweile veraltet. Kann das (deutsche) dvb-t2 (h. 265) nicht empfangen ist auch nicht über updates “nachrüstbar”. In deutschland also nur noch für kabel oder sat tauglich (ab 2017) .

Angeschlossen, noch ohne netz, nur dvd-sd vhs, alles bestens. Sehr gutes bild, guter ton und handhabung muss noch angewohnt werden.

Der umstieg von plasma auf led ist eine frage der energie effizienz. 400 watt gegen 115 watt das macht mal schon mal. Gerät macht was es soll, schwarz werte finde ich ebenbürtig kaum unterschiede, tolle apps, leichte installation. Bild super und wohl das beste was ich seit langen gesehen habe. Für diesen preis einfach toll.

Ich teile meine bewertung des panasonic tx-48axw634 in zwei kategorien:5 sterne für die bildqualität bei darstellung von 4k, wenn man es denn irgendwann mit 1000 tricks zum laufen bekommt (s. )0 sterne für die entwickler von panasonic, die mit dem tx-48axw634 eine unglaubliche mogelpackung auf den markt werfen. Macht also im schnitt 3 sterne gesamtwertung. Warum mogelpackung ?ganz einfach, der tx-48axw634 ist ein 4k uhd fernseher, mit dem man eigentlich (fast) kein uhd 4k nutzen kann. Wenn ich die anderen 4 und 5 sterne-berichte hier so überfliege, hat das offenbar noch keiner der besitzer bisher bemerkt, was wohl am noch fehlenden 4k-angebot liegen mag. Ich habe gerät erst gestern gekauft (nicht via amazon) und obwohl der erste eindruck bei hd-material sehr gut ist, kam die böse Überraschung dann beim versuch, erstmals 2 k und 4k filmmaterial via angeschlossener usb-hdd, internetverbindung (wlan) oder mediaserver (wlan) abzuspielen. Ich traue meinen augen nicht, der tx-48axw634 meldet doch tatsächlich in einer infobox, dass die auflösung nicht unterstützt wird. Hääähhhh ?also gebrauchsanweisung und verpackungskarton gecheckt, steht überall 4k ultra-hd drauf. Was also ist los, etwa gerät defekt ?also google durchforstet und ich glaubte es erst nicht, unter [.

Dieser fernseher ist einfach der hammer. Ich habe bis jetzt noch niemals zuvor so ein gestochen scharfes bild gesehenim vergleich zu meinem alten 42 zoll samsung ist das absolut kein vergleich. Angeschlossen habe ich ihn über satelliten antenne. Leute selbst das normale tv in hd ist der hammer aber es kommt noch besser dann kam die probe auf blu-ray, also so etwa muss man gesehen haben denn man glaubt es nicht wenn man es nicht selbst gesehen hat. Die verarbeitung ist stabil, das gerät sieht toll aus und für den preis muss man einfach zuschlagen. Wer jetzt nicht kauft ist selber schulddas preis leistungs verhältnis ist absolut spitze. Ich werde dieses gerät nicht mehr hergeben. Deshalb von mir absolut 5 sterne .

Habe nach den vielen positiven bewertungen anfang juni diesen uhd tv bestellt. Aufbau und einstellungen, wlan-einbindung, sendersuche (im einkabelsystem) – alles bestens. Der apparat hat, wie schon oft hier beschrieben, sensationelle schwarzwerte. Nach meinem mittlerweile 7 jahre alten samsung ein immenser fortschritt. Auch die bildqualität ist wirklich zu loben, wenn da dieser panelfehler (so nennt man das doch?) nicht wäre. Links und rechts am rand sowie oben hat er einen hellen, ins lila gehenden streifen. Ich habe mich gute zwei wochen mit allen möglichen einstellungen abgemüht, den tv-selbsttest 15 mal laufen lassen (er findet immer alles in ordnung) und das gerät dann letztlich zurückgeschickt und neu bestellt. Ich muß anmerken, daß im normalen programm diese fehler nicht soooo deutlich auffallen. Man sieht es, keine frage aber man muß nicht gleich ausschalten. Bei meinen geliebten golfübertragungen auf sky ist es aber überaus störend, da kann man es leider nicht übersehen.

Habe den panasonic jetzt seit ein paar tagen und muss sagen das er vom bild her echt wahnsinn ist, sehr gutes bild. Der fernseher ist meiner meinung etwas billig aufgebaut, hinten plastik vorne plasitk, aber das soll ja ein tv nicht ausmachen sondern das bild ist maß aller dinge. Funktionen sind einfach zu bedienen und so ansicht ist er auch vom preis her i. Ist auch sehr leicht was das aufhängen und der transport sehr erleichtert. Das mit 4k naja ist net wirklich 4k meiner meinung.

Das bild ist sicher das beste das ich jemals gesehen habe (sat und uhd über youtube, blu ray). Mit einer empfohlenen bildeinstellung wie beim großen bruder axw804 (hatte ich irgendwo gelesen) konnte ich noch etwas mehr schärfe raus kitzeln. Ton habe ich nicht in die bewertung einbezogen, da ich einen yamaha sound projector nutze und bei flachbildschirmen der sound einfach nicht gut sein kann. Auf nachfrage bei panasonic wurde mir bestätitgt, dass man paralell dvb-s2 (eingang) und sat >ip nutzen kann. Man kann also praktisch einen twin tuner betrieb fahren (habe ich aber noch nicht probiert, da ein twin tuner vorhanden ist). Der eingebaute sat tuner wird kein uhd empfangen können, sollte es jemals programme über astra geben. Design = edel wie immer bei pana. Ausleuchtung, auch wenn edge absolut top, kein clouding o. Ps 3 noch nicht probiert aber erwarte keine probleme. Nun zur gretchenfrage – warum nur 4 sterne. Ganz einfach es gibt bei einem preis von 1399 € keine 3d brille dabei und man kann bei panasonic kein amazon prime sehen. Zusätzlich muss man mühsam suchen welche 3d brille dazu passt. Vielleicht aber für mich schönheitsfehler die so nicht vorkommen sollten. Die reine fernsehfunktion bekommt aber 5 sterne.

1 2 3 27